Profil für madate > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von madate
Top-Rezensenten Rang: 339.535
Hilfreiche Bewertungen: 656

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
madate "madate77"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Strange Days: Band 1
Strange Days: Band 1
von Fred Ink
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,90

5.0 von 5 Sternen Hammer, 8. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Strange Days: Band 1 (Taschenbuch)
Ich habe das Buch gelesen und bin völlig hin und weg, wie durchgeknallt die Story und die Charaktere sind. Da läßt sich ja vielleicht Schlüsse auf den Autor zu? ;))

Die Story ist von Anfang an schlüssig und spannend konstruiert. Man kann sich hervorragend in den Protagonisten hinein versetzen. Auch die Welten sind klar definiert und beschrieben.

Von mir 5 Sterne!!

Gerne mehr davon!!!


Empire State
Empire State
von Henry Porter
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Spannend, 9. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Empire State (Taschenbuch)
Das Buch hat mich vollauf begeistert und gefesselt. Die Bedrohung durch Terroristen erscheint sehr glaubhaft geschildert und die Hintergründe und Organisation von Schläferzellen werden interessant wiedergegeben.


Marionetten
Marionetten
von John le Carré
  Gebundene Ausgabe

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen zäh, 10. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Marionetten (Gebundene Ausgabe)
Ich habe schon viel von diesem Autor gehört, aber noch nie ein Buch von ihm gelesen. Das wollte ich mit Marionetten ändern.

Der Anfang gestaltet sich recht spannend und läßt auf mehr hoffen.

Allerdings kommt nicht viel mehr hinterher. Der Autor ergeht sich in den Details und den Protagonisten. Deren Figuren werden ausgewalzt. Anfangs noch interessant, werden die Vergangenheit jeder Figur bis zum geht nicht mehr wiederholt und tragen so auch zur Langeweile bei.

Wieso der alte Bankier so einen Narren an dem jungen Tschetschenen gefressen hat und ihm hilft ohne zu zögern, obwohl er ihn nicht wirklich kennt, ist nicht zu ergründen.

Insgesamt ist dieses Buch für mich das langweiligste seit langer Zeit gewesen und ich werde nie mehr le Carre lesen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 17, 2012 11:50 AM CET


Diana-Taschenbücher, Nr.60, Das steinerne Bildnis
Diana-Taschenbücher, Nr.60, Das steinerne Bildnis
von Julia Wallis Martin
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unterirdisch, 22. Januar 2009
der Anfang ging ja noch irgendwie, aber Spannung kam da überhaupt nicht auf. Und eine spannende Wendung gab es auch nicht. Die Story läuft so vor sich hin, ohne das der Leser gefesselt wäre.
Dieses Buch kann man sich echt sparen.


Stonehenge: Roman
Stonehenge: Roman
von Bernard Cornwell
  Taschenbuch

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen hatte mehr erwartet, 17. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Stonehenge: Roman (Taschenbuch)
Ich habe mittlerweile schon etliche Bücher des Autors gelesen, aber das hier ist mit Abstand das schlechteste. Die Figuren werden nur recht oberflächlich vorgestellt und im Endeffekt geht es nur um den Transport von Steinen. Diese Passagen, die sich sehr oft wiederholen, habe ich mehrfach übersprungen, da es sich einfach nur langatmig hinzog.

Also weiterempfehlen kann ich dieses Buch leider nicht. Schade!


Wenn die Mäuse Katzen jagen: Thriller
Wenn die Mäuse Katzen jagen: Thriller
von James Patterson
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Einerseits..., 14. November 2008
...hat mir das Buch sehr gut gefallen. Was aber nicht so gut war, ist, das die Story praktisch aus zwei Teilen besteht. Ich habe mich auf ein spannendes Finale des "ersten" Teils gefreut, als ich noch nicht wusste, das da noch was anderes kommt. Schlecht ist der zweite Teil nicht, erscheint aber nicht ganz ausgereift.

Spannende Lektüre, aber mit Abstrichen.


Die Henkerstochter
Die Henkerstochter
von Oliver Pötzsch
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend erzählt, 2. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Henkerstochter (Taschenbuch)
Die Geschichte hat mich gleich von Anfang an gefesselt. Der Autor beschreibt die Figuren und die Zeit meiner Meinung nach sehr treffend und gleitet auch nicht in die Langatmigkeit ab.
Die Story ist spannend bis zum Schluß und enthält immer wieder Wendungen.

Was nicht so passt, ist der Dialekt, der manchmal geschrieben wird, dann aber eine ganze Zeit wieder nicht auftaucht. Da sollte es eine Linie geben.

Auch der Titel ist etwas irreführend, da die Henkerstocher zwar eine Rolle spielt, aber halt nicht die Hauptrolle. Deshalb kann ich den Titel nicht ganz nochvollziehen.

Dennoch ein kurzweiliges Buch.


Ausgebrannt: Thriller
Ausgebrannt: Thriller
von Andreas Eschbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen beklemmend realistisch, 20. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Ausgebrannt: Thriller (Taschenbuch)
Das Buch zeigt mir wieder einmal, daß der Autor richtig klasse und packende Bücher schreibt.
In dieser Story wird so detailiert und realistisch auf das Problem der Erdölnutzung bzw. dessen Ende hingewiesen, daß es einem Angst und Bange werden könnte. Vor allem der Realismus gibt einem zu denken.

Alles in allem kann man dieses Buch nur empfehlen, denn ich sehe das Ganze jetzt mit anderen Augen, da der Autor viele Details und Hintergründe zum Erdöl in seine Story einbaut und so dem Leser zugänglich macht.


Der Wanderer: Auf der Suche nach dem Heiligen Gral
Der Wanderer: Auf der Suche nach dem Heiligen Gral
von Bernard Cornwell
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolle Fortsetzung, 4. Oktober 2008
Dieses Buch ist eine gelungene Fortsetzung zu "Der Bogenschütze". Es nimmt den Faden genau dort auf, wo der erste Teil aufhörte.
Cornwell ist es auch hier wieder gelungen eine spannende und detaillierte Story zu schreiben.
Da freut man sich auf Teil 3.


Die Pfeiler der Macht: Roman
Die Pfeiler der Macht: Roman
von Ken Follett
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend, 25. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Pfeiler der Macht: Roman (Taschenbuch)
Die Story ist schon spannend geschrieben und führt den Leser in die Finanzwelt Englands/Londons des 19.Jahrhunderts ein.
Prinzipiell hat mit das Buch schon sehr gut gefallen, wobei die Story teilweise doch recht konstruiert und bemüht erschien. Das störte bisweilen schon.
Dennoch gebe ich diesem Buch 4 Sterne.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17