Profil für truffaldina > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von truffaldina
Top-Rezensenten Rang: 803
Hilfreiche Bewertungen: 835

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
truffaldina
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Post-it Cat-330 Super Sticky Z-Notes Spender in Katzen-Form, weiß inkl. 1 Block Post-it Super Sticky Z-Notes
Post-it Cat-330 Super Sticky Z-Notes Spender in Katzen-Form, weiß inkl. 1 Block Post-it Super Sticky Z-Notes
Preis: EUR 14,20

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuckersüßer Zettelspender, 16. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wer kennt das nicht? Immer wenn man einen Zettel braucht, ist keiner zu finden. Meistens sind die Blöcke irgendwo auf dem Schreibtisch vergraben und kommen erst nach einiger Wühlerei zum Vorschein.

Abhilfe schafft hier ein Kätzchen. Ein richtig süßes Kätzchen, das immer einen Zettel vorrätig hat. Es sitzt bombenfest auf dem Schreibtisch, denn es ist zwar aus Plastik, aber hochwertig verarbeitet und mit einer Art Sand gefüllt und damit so schwer, dass nicht einmal der reale Kater er schafft, sie vom Schreibtisch zu schieben.

Durch die Schwere hat der Spender eine gute Standfestigkeit und lässt sich gut mit einer Hand bedienen. Das Nachfüllen der Zettel ist ebenfalls kinderleicht, man braucht halt auf jeden Fall Z-Notes dafür.

Eine Zierde für jeden Schreibtisch! Ich bin ganz verliebt in dieses nützliche und schöne Utensil.


Post-it TRIDEXB Index Spender Tridex blau, inkl. 50 Index Standard Haftstreifen, 2 x 35 Index Mini und 2 x 35  Index Pfeile
Post-it TRIDEXB Index Spender Tridex blau, inkl. 50 Index Standard Haftstreifen, 2 x 35 Index Mini und 2 x 35  Index Pfeile
Preis: EUR 9,04

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompakter Spender auch für unterwegs, 15. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich war überrascht wie klein der Spender doch ist, ich hatte ihn mir größer vorgestellt. Mit gerade mal 8 cm Höhe und einer Grundfläche von 5,5 x 5,5 x 5,5 cm passt er auch auf den kleinsten Schreibtisch und kann auch gut mitgenommen werden, da er nicht nur klein, sondern auch leicht ist.

Er kommt in einer durchsichtigen, dreieckigen Plastikverpackung und ist bereits fertig bestückt mit einem breiten und vier schmalen Indexstreifen, von denen zwei mit Pfeillayout sind. Zum Nachfüllen zieht man einfach das Oberteil ab und setzt neue Haftstreifen ein. dabei sollte man darauf achten, dass die Streifen überstehen, dann gibt es beim Aufsetzen des oberteils keine Fummelei.

Die Entnahme ist denkbar einfach: man legt Mittel- und Ringfinger in die Mulde am Oberteil und entnimmt mit Daumen und Zeigefinger den Streifen. Das ist im wahrsten Sinne kinderleicht und auch mit kleinen Händen gut machbar.

Insgesamt ist der Spender gut durchdacht, nur etwas schönere Farben hätte man ihm spendieren können.


Moses 90217 - Fliegende Zeilen Spiel
Moses 90217 - Fliegende Zeilen Spiel
Wird angeboten von mecodu
Preis: EUR 19,44

4.0 von 5 Sternen Schönes Spiel für schnelle Dichter, 25. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Kreative Herausforderung für schnelle Denker: Gedichtzeilen von bekannten und wenger bekannten Dichtern in einen neuen Kontext setzen. das kann eine PC-Fehlermeldung, ein Krimi oder ein Liebesgedicht sein.

Kreative Schnelldenker sind hier gefragt. Wenn alle Mitspieler auf dem gleichen Level sind, macht es riesigen Spaß. Allerdings sollten nicht Zwölfjährige mit Fünfzigjährigen spielen, ein Familienspiel ist es definitiv nicht. Aber einen Abend nach einer schönen Essenseinladung im Freundeskreis kann man damit schön ausklingen lassen.

Das Spiel ist sehr schön aufgemacht und kann auch gut ohne Karton auf kleinstem Raum für unterwegs verpackt werden. Da die Gedichtzeilen immer wieder mit neuen Aufgaben kombiniert werden, ergeben sich praktisch unendliche Möglichkeiten (naja, zumindest fast).


KnitPro 41615 Nadelspiel Set Karbonz 20 cm
KnitPro 41615 Nadelspiel Set Karbonz 20 cm
Preis: EUR 52,89

5.0 von 5 Sternen Für mich die besten Stricknadeln ever, 24. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe ca 25 Jahre nicht gestrickt und erst in diesem Jahr wieder ernsthaft angefangen. Dabei habe ich gemerkt, dass die Weiterentwicklung der Gerätschaften für dieses Hobby rasant fortgeschritten ist.

Eine Freundin hat mir für mein erstes Sockenprojekt ein Karbonznadelspiel in der Länge 15 cm empfohlen. Da ich aber wegen meiner dicken Unterschenkel etwas mehr Maschen als üblich anschlagen muss, waren mir diese zu kurz, wobei ich ansonsten mit den Nadeln hervorragend zurecht kam.

Die Nadeln dieses Sets sind mit 20 cm Länge genau richtig, da bin ich nicht mehr ständig damit beschäftigt, herunter gefallene Maschen wieder aufzunehmen. Die Nadeln sind spitz, damit kann man sauber und gleichmäßig Stricken. Sie liegen federleicht in der Hand, da hakt nichts und trotz nicht gerade schoneneder behandlung ist mir noch keine zerbrochen.

Für jeden, der mit mit verschiedenen Wollstärken arbeitet, ist dieses Set genau richtig, da es die gängigsten abdeckt und gegenüber dem Einzelkauf günstiger ist.


OXO Good Grips Zitronenschaber
OXO Good Grips Zitronenschaber
Wird angeboten von Mobility Choices
Preis: EUR 6,04

5.0 von 5 Sternen Es lohnt sich, etwas mehr auszugeben, 24. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie immer bei OXO Good Grips liegt der Griff exzellent in der Hand, auch in meiner eher etwas kleineren. Das Loch im Griff ist sehr praktisch um den Zitronenschaber an der Hakenleiste griffbereit aufzuhängen.

Die kleinen Klingen vorne sind scharf genug, um sehr schöne und lange Zesten zu bekommen. Das Ziseliermesser habe ich noch nicht ausprobiert. Es hat bereits mehrere Spülgänge in der Geschirrspülmaschine unbeschadet überstanden.

Ich bin sehr zufrieden damit.


Philips HP8600/40 SimplySalon Lockenstab Style Edition, Keramik, 32 mm, schwarz
Philips HP8600/40 SimplySalon Lockenstab Style Edition, Keramik, 32 mm, schwarz
Preis: EUR 29,99

4.0 von 5 Sternen Gerät der Profiklasse, 24. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieser Keramik-Lockenstab gefällt mir richtig gut. Ein Profigerät mit Keramikbeschichtung, also so schonend wie möglich für die Haare.

Sehr angenehm in der Handhabung. Er ist was für eher kleine Locken (32 mm Durchmesser). Wie immer bei Heißgeräten sollte man Hitzeschutz-Spray für die Haare benutzen. Das Prinzip ist ganz einfach: Man klemmt die Haarsträhne mit der Spitze in den Clip ein und rollt sie dann auf den Lockenstab auf.

Die Keramik-Oberfläche wird sehr heiß, man sollte den Lockenstab also nicht direkt mit der Kopfhaut in Berührung bringen. Die Strähne sollte nicht zu dick sein, weil sonst die Hitze nicht überall hinkommt. Die Haare müssen trocken sein. In der Bedienungsanleitung ist die Rede von einer Minute pro Strähne, ich mache meistens 50 Sekunden. Sehr viel länger als eine Minute sollte es nämlich auch nicht sein, sonst hat man schlimmstenfalls kurzgeschmurgelte Haare (das kann man sehr schön auf einigen Youtube-Videos sehen). Also, eine Uhr benutzen beim Lockendrehen.

Der Kniff mit dem Haare-Einklemmen funktioniert super – man macht den Clip einfach auf, und die fertigen Locken gleiten vom Lockenstab herunter. Die Haare verknoten nicht, wie das bei Rundbürsten-Lockenstäben gerne so ist… Nach der Benutzung stellt man den Lockenstab auf den kleinen Metallständer, damit er nicht mit brennbaren Flächen in Berührung kommt. Ich betätige dann nicht nur den Aus-Schalter, sondern ich ziehe auch noch den Stecker. Und: Erst abkühlen lassen, dann wegräumen. Sicher ist sicher.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Locken sehen klasse aus und halten gut. Wenn man sie danach mit starkem Haarspray einsprüht.


Krups Dolce Gusto KP1101 Nescafe Oblo Weiß mit Welcomepack, 6 Kapseln
Krups Dolce Gusto KP1101 Nescafe Oblo Weiß mit Welcomepack, 6 Kapseln
Preis: EUR 49,99

3.0 von 5 Sternen Ohne Internet keine Anleitung, 19. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Maschine ist in einem ungewöhnlichen ovalen Behälter aus Pappe verpackt, der auf den ersten Blick wie eine alte Waschpulvertrommel aussieht. Positiv ist, dass die Polsterung mit Pappe ausgeführt ist. Allerdings sitzt das Gerät so fest im Behälter, dass es nur schwer heraus zu bekommen ist. Hat man es dann geschafft und will einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen, muss man feststellen, dass nur ein bebildertes "Quick-Start" dabei ist. Für die eigentliche Anleitung wird man aufs Internet verwiesen, entweder auf die Webseite oder über den QR-Code auf dem Blatt.

Mit dem Code über das Handy oder Tablet kann man dann die Anleitung als PDF ansehen. Auf der deutschen Webseite sucht man die Bedienungsanleitung allerdings vergeblich. Wen man etwas herumprobiert, kann man sie dann auf der englischen Dolce-Gusto-Website finden. Abgesehen von diesem Schnitzer finde ich den Verweis aufs Internet für die eigentliche Anleitung fast schon unverschämt. Hier wird auf Kosten derjenigen gespart, die keinen Internetzugang haben.

Es wird ein Set mit sechs Kapseln mitgeliefert, so dass man das Gerät gleich ausprobieren kann. Die Bedienung ist nahezu narrnensicher. Nach dem Einschalten wird eine Kapsel in das enstsprechende Einsteckteil gelegt und mit einem Hebel der Deckel durchstochen. Jetzt kann man über einen weiteren Hebel wahlweise heißes oder Kaltes Wasser durch die Kapsel fließen lassen. Es gibt keine Abschalt-Automatik, man muss den Wasserhebel selbst wieder zurück stellen.

Der mitgelieferte Espresso ist geschmacklich ganz in Ordnung, allerdings muss ich gestehen, dass ich von einer Siebträgermaschine verwöhnt bin. Von der Qualität liegt der Espresso auf halbem Weg zwsichen Vollautomaten und Siebträger. Beim Brühen fällt auf, dass das Wasser in wenigen Sekunden in die Tasse rauscht. Wenn man bedenkt, dass die
optimale Brühzeit für einen Espresso bei 25 bis 30 Sekunden liegt, wird klar, dass hier das Potential des Kaffees nicht ausgenutzt werden kann. Der "Grande" aus dem Set hat mich im Gegensatz zum Espresso gar nicht überzeugt, ich fand ihn eher fade und zu bitter.

Schneidet man eine Kapsel auf, sieht man, dass das integrierte Alu-Sieb eine Lochgröße von ca 1 mm hat, was weit größer ist als bei einer klassichen Espressomaschine. Dadurch kann sich kein großer Druck aufbauen, und der Kaffee fließt sehr schnell durch. Der Hersteller wirbt vollmundig mit "max. 15 bar Pumpendruck". Dass dieser Druck mit einem derart groben Sieb auch nicht annähernd erreicht werden kann, wird geflissentlich verschwiegen.

Für Getränke mit Milch muss man zwei Kapseln nacheinander einlegen, weil sich in einer der Kapseln Milchpulver befindet. Hierdurch wird schon klar, dass man bei Latte Macchiato oder Cappuccino mit Qualitätseinbußen gegenüber frischer Milch rechnen muß. Im Set dabei waren je zwei Kapseln für Latte Macchiato und heiße Schokolade, die ordentlich, wenn auch
nicht überragend schmecken.

Wenn man keine allzu großen Qualitätsansprüche an den Kaffee hat, ist man mit der Dolce Gusto Oblo recht gut bedient, und auch der Preis geht in Ordnung. Das Müllproblem mit Kaffee aus Alu-Kapseln ist allerdings offensichtlich, deshalb würde ich die Maschine nur für den gelegentlichen Gebrauch empfehlen. Und natürlich sind die Kapseln unterm Strich auch deutlich teurer als loser Kaffee aus der Packung, bzw. man bekommt besseren losen Kaffee fürs gleiche Geld.


Philips HP8232/20 ThermoProtect Haartrockner, schwarz
Philips HP8232/20 ThermoProtect Haartrockner, schwarz
Preis: EUR 32,99

4.0 von 5 Sternen Stylischer Fön zum optimalen Stylen, 19. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Packt man den Fön aus dem schön gestalteten Karton aus, fällt als erstes das trotz der durchschnittlichen Größe geringe Gewicht des Produkts auf. das ist vor allem für Frauen wie mich, die wegen der langen Haare ziemlich lange fönen müssen, ein großer Vorteil.

Ich gebe es zu, ich bin ein Fan von Lufttrocknung. ich habe eine etwas problematische Kopfhaut, die ich möglichst wenig dem Stress durch die Hitze des Fönens aussetzen möchte, aber manchmal ist es halt unumgänglich.

Und da habe ich mit disem Philips Haartrockner einen richtig guten Griff getan. In der Thermoprotect-Stufe fühlt sich weder Haar noch Kopfhaut strapaziert an, das Trocknen geht angenehm schnell und das Haar sieht gut aus.

Natürlich gibt es auch noch andere Hitzestufen von ganz kalt bis ganz heiß, aber ich möchte die Thermoprotect-Stufe nicht mehr missen. Als Zubehör ist eine Stylingdüse und ein Diffusor dabei, die mir beide schon gute Dienste geleistet haben.

Das Kabel könnte tewas länger sein für mehr Bewegungsfreiheit und von dem sogenannten Ionisierungseffekt halte ich nicht viel, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.


Braun PRT2000 Digital-Thermometer
Braun PRT2000 Digital-Thermometer
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Piepton ist leider viel zu leise, axilare Messung ist die Fehleranfälligste, Fiebereinteilung absoluter Humbug, 18. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Es geht schon mit dem Auspacken los: man muss die Pappverpackung zerstören, wenn man das Thermometer entnehmen will. Mit Rücksendungen ist es dann wohl Essig. Offensichtlich hat der Hersteller kein Vertrauen in sein Produkt.

Da sich laut wissenschaftlicher Studien Fieberwerte je nach Alter unterscheiden (sagt der Hersteller), kann man drei verschiedene Phasen einstellen, bis 3 Monate, bis 36 Monate und darüber. Dazu drückt man nach dem Einschalten (Knopf an der Seite) einen großen Knopf auf der Oberseite, wenn das entsprechende Alter kurz aufleuchtet. Aber bitte nicht verklicken, dann muss man Ausschalten und wieder von vorne anfangen. Eingaben und das Ende der Messzeit werden jeweils mit einem Piepston quittiert.

Und dieser Piepston ist leider viel zu leise. Ich habe eine Hörminderung von 15%, kein Bedarf für ein Hörgerät, da ich maximal Schwierigkeiten habe, wenn siech viele Personen in einem lauten Raum unterhalten. Aber schon bei einer Messung unter der Achsel höre ich den Ton nicht mehr, von einer rektalen Messung ganz zu schweigen.

Also oral. Hier gibts den nächsten Minuspunkt: das Thermometer schmeckt einfach scheusslich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Kind damit Fieber messen lässt.

Die Farbanzeige des Thermometers soll die Entscheidung erleichtern, ob man jetzt normale, erhöhte oder hohe Temperatur hat. Diese ist auf die axilare Messung abgestimmt, bei der oralen und rektalen gelten andere Werte. Warum man sich ausgerechnet auf die Fehleranfälligste konzentriert hat, wissen sicher nur die Götter und die Entwickler bei Braun.

Für geradezu fahrlässig halte ich die Einteilung der verschiedenen Temeperaturstufen. Laut der viel zu klein gedruckten Anleitung geht die erhöhte Temperatur bei rektaler Messung ab 36 Monaten bis 39,9°C! Im allgemeinen Sprachgebrauch ist erhöhte Temperatur subfebril und endet bei 38,0°C. Eine Körpertemperatur ab 39,0°C gilt bereits als hohes Fieber, dem entsprechend begegnet werden muss. Hier wird falsche Sicherheit vorgegaukelt.

Ob das Thermometer nun genau misst oder nicht, habe ich nicht mehr ausprobiert. Ich bin ausgesprochen enttäuscht von diesem Produkt.


Logitech Big Bang Cover für Apple iPad Mini/iPad Mini mit Retina display Graphite grau
Logitech Big Bang Cover für Apple iPad Mini/iPad Mini mit Retina display Graphite grau
Preis: EUR 79,99

4.0 von 5 Sternen Leicht wackeliger Deckel, 14. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gleich beim Auspacken fällt der leicht unangenehme Kunststoffgeruch der Hülle auf. Ich hoffe, dass sich dies mit der Zeit legt. Das Einlegen des iPads klappt problemlos, ebenso das Aufstellen in die vier dafür vorgesehen Rillen im Innencover. Durch das Gewicht der Hülle wird das iPad zwar merklich schwerer, aber nicht so sehr, dass die Handhabung unangenehm wird.

Abgesehen von ein paar kleineren Fallversuchen habe ich die versprochene Sicherheit des Big Bang keinem Härtetest unterzogen, aber ich habe keinen Zweifel, dass die Hülle auch in der Praxis den Aufprallschutz bietet, den die Werbung verspricht.

Beim Spritzschutz bin ich mir da allerdings nicht so sicher. Die Vorderseite rutscht sehr leicht auf der Oberfläche des iPads hin und her und sie liegt nicht immer absolut plan und rechtwinklig auf. Außerdem schließt sie zwar bündig mit dem iPad selbst ab, aber nicht mit der eingebauten Umrandung. Ich kann mir hier durchaus unglückliche Situationen vorstellen, wo durch ein umkippendes Glas auch Flüssigkeit nach innen eindringen kann. Ein paar Millimeter mehr hätte Logitech der Hülle schon gönnen können.

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Big Bang zufrieden, allerdings ist der Preis schon ziemlich happig. So muss jeder selbst entscheiden, ob die Hülle das Geld wirklich wert ist.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20