Profil für Friederike Keck > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Friederike Keck
Top-Rezensenten Rang: 5.861
Hilfreiche Bewertungen: 550

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Friederike Keck
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Downton Abbey: A Moorland Holiday (Christmas Special 2014) [DVD] UK-Import (Region 2) - Sprache: Englisch.
Downton Abbey: A Moorland Holiday (Christmas Special 2014) [DVD] UK-Import (Region 2) - Sprache: Englisch.
Wird angeboten von MEDIENVERSAND_EUROPA
Preis: EUR 19,50

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Christmas Carols, ein Heiratsantrag, Hühnerbrühe und viel Gefühl, 30. Dezember 2014
Für mich war 2014 das beste Christmas special seit Matthew Lady Mary im Schnee einen Heiratsantrag gemacht hat. Julian Fellowes ist es in diesem Jahr gelungen, viele der erzählten Geschichten zu einem Ende zu bringen und den Zuschauer mit einem weihnachtlichen Gefühl und vielleicht ein, zwei Tränen der Rührung oder Trauer zurückzulassen. Natürlich sind einige Fragen weiterhin unbeantwortet und der Downton Abbey Fan weiß, es kann viel passieren, bis sich die Tore des herrschaftlichen Anwesens, im Herbst 2015, wieder öffnen. Aber mich hat die finale Folge der Staffel fünf (Laufzeit 133 Minuten) mit einem zufriedenen Gefühl und Neugier darauf, wie es im Leben der Crawleys und ihrer Bediensteten weitergeht, zurückgelassen. Das war in der Vergangenheit nicht immer der Fall.
Die Weihnachtsfolge ist in zwei Teile geteilt. Zunächst lädt Roses Schwiegervater Lord Sinderby, die Crawleys zur Moorhuhnjagd ein. Ein arroganter Lord, sein extrem snobischer Butler Stowell, Lady Mary, ein Chauffeur-Schwiegersohn und unser intriganter Barrow sorgen für genügend Zündstoff. Bleibt nur die Frage, wie Isobel treffend bemerkt, wer am Ende wen erschießt. Im Dowager house sorgt nicht nur die Ankunft von Prinzessin Irina für Aufregung, sondern auch Hühnerbrühe. Downstairs geht das Bates-Drama in die (hoffentlich) finale Runde. Ein kleiner Zeitsprung und schon feiern die Bewohner von Downton Abbey Weihnachten mit Christmas Carols, Punsch und vielen Gefühlen.
Downton Abbey ist eine Ausnahmeserie und mit dieser Folge hat Julian Fellowes erneut sein großes Können bewiesen. Wieder einmal besticht die Serie durch die hervorragende Leistung aller Schauspieler und natürlich die Kostüme und die Ausstattung. Die Königin der Serie ist und bleibt Maggie Smith „never complain, never explain“. Der Zuschauer kann sich auf einen wunderschönen Weihnachtsbaum und gute Unterhaltung freuen. Bleibt noch anzumerken: „He finally did it.“

Die DVD “Downton Abbey - a Moorland Holyday” kostet bei Amazon UK zur Zeit 10,25 GBP. Das sind ca. 17 Euro incl. Porto und Versand. Die DVD ist in englischer Sprache mit zuschaltbaren englischen Untertiteln und enthält leider keine Extras.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 31, 2014 8:10 PM CET


Downton Abbey - Season 5 [UK Import]
Downton Abbey - Season 5 [UK Import]
Wird angeboten von sandra7508
Preis: EUR 27,97

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinder, Verehrer, ein Hund und ganz viel Drama, Downton Abbey geht in die fünfte Runde, 4. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Downton Abbey - Season 5 [UK Import] (DVD)
Robert hat kein Recht auf eine eigene Meinung und Violet hat eine Vergangenheit. Die Dienstboten denken über das Leben nach der Arbeit nach und Daisy lernt Rechnen. Auch die fünfte Staffel der englischen Erfolgsserie „Downton Abbey“ aus der Feder von Julian Fellowes besticht wieder durch geistreiche Dialoge und interessante Entwicklungen der einzelnen Charaktere. Kostüme und Ausstattung sind gewohnt opulent. Neue Drehorte, wie die Tate-Galerie in London, runden den positiven Gesamteindruck ab. Die scharfzüngigen Bemerkungen der Dowager Countess sind das Beste an Downton Abbey. Aber, wie bereits in der Vergangenheit, besticht die Serie durch eine tolle Leistung des gesamten Ensembles. Insgesamt kann ich sagen, dass ich auch in diesem Jahr jede Minute genossen habe.
Staffel 5 liefert, einige Antworten auf die offenen Fragen, beispielsweise die Vergangenheit von Baxter oder das Schicksal von Michael Gregson. Gut gefallen hat mir in diesem Jahr, das Lady Cora (endlich) eine eigene storyline hat, gewohnt interessant war die Beziehung zwischen Isobel und Violet. Mr. Carson und Mrs. Hughes sind ebenfalls immer sehenswert und auch die Geschichten aus der Küche fand ich in Staffel 5 viel interessanter als im letzten Jahr. Das gilt auch für Mr. Barrow und den Verwalter Tom. Weniger positiv erging es mir mit Lady Edith und Lady Mary. Dauerndes Unglück und ewige Männersuche ist irgendwie nicht unterhaltsam. Fast schon ärgerlich fand ich die Geschehnisse rund um das Ehepaar Bates und das, obwohl ich ein großer Fan von Brendan Coyle bin, seine schauspielerische Leistung war, wie immer, sehr gut.
Natürlich gibt es im Laufe von 5 Staffel (39 Folgen) und drei Weihnachtsfolgen Einiges, was dem Zuschauer schon bekannt vorkommt. Das Ende der Staffel 5 erinnert doch sehr an das Ende der Staffel 2. Auch beim Anfang der Folge 8 habe ich kurz überlegt, ob ich versehentlich die falsche DVD eingelegt hatte. Es gibt doch große Parallelen zur Anfangssequenze der Weihnachtsfolge von 2012. Alles in allem bot mir Downton Abbey aber wieder beste Unterhaltung und ich freue mich auf die diesjährige Weihnachtsfolge. Die Serie hat zwar etwas an Originalität verloren, verdient meiner Meinung nach aber immer noch 5 Sterne.
Die DVD-Box beinhaltet 3 DVD mit den 8 Folgen der Staffel 5. Sprache Englisch mit zuschaltbaren englischen Untertiteln. Die Box ist mit folgenden special features sehr gut ausgestattet: the roaring Twenties, a day with Lady Rose, behind the seenes – Day 100, the manners of Downton Abbey und a sneak peek of the series 5 Christmas Episode. Die DVD-Box kostet zur Zeit bei Amazon UK ca. 29 Euro incl. Verpackung und Versand.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2014 8:18 AM CET


A Year in the Life of Downton Abbey
A Year in the Life of Downton Abbey
von Jessica Fellowes
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kedgeree, French toast und vieles mehr, 12. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch zur 5. Staffel der englischen Erfolgsserie "Downton Abbey" ist wieder ein schönes Begleitbuch erschienen. Geschrieben hat es (wieder) die Nichte des Autors Jessica Fellowes. "A Year in the life of Downton Abbey" ist ein schöngemachtes Buch mit vielen Bildern (überwiegend aus Staffel vier), enthält aber auch Aufnahmen aus der aktuellen Staffel. Das Buch begleitet und reflektiert das Leben auf Downton Abbey ohne etwas über die Handlung der neuen Folgen zu verraten. Das Buch enthält in diesem Jahr einige Rezepte aus Mrs. Patmores Rezepteschatz. Ein schönes Geschenk für alle Fans der Serie.

Das Buch enthält folgende Kapitel:
Foreword by Julian Fellowes
Series 5 Cast List
January: The year ahead
Spotlight on Gareth Neame
February: The children
Spotlight on food
March: Farming
Spotlight on locations
April: Travel
Spotlight on Julian Fellowes
May: Debutantes
Spotlight on hair & make-up
June: The London Season
Spotlight on costume
July: Summer
Spotlight on props
August: Scotland
Spotlight on Alastair Bruce
September: The house party
Spotlight on Ealing Studios
October: Living on the Estate
Spotlight on music
November: The sporting Season
Spotlight on Liz Trubridge
December: Christmas
Further reading
Recipe index
Pictures credits
Acknowledgements


Downton Abbey: The London Season (Christmas Special 2013) [UK Import]
Downton Abbey: The London Season (Christmas Special 2013) [UK Import]
DVD ~ Hugh Bonneville
Wird angeboten von sent2u
Preis: EUR 11,99

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Daisy "is never excited" und hat ein neues Sommerkleid, 30. Dezember 2013
Die diesjährige Weihnachtsfolge von Downton Abbey spielt im Sommer 1923. Die Crawleys und viele der Dienstboten sind in ihrem Londoner Stadthaus. "The London Season" hat ihren Höhepunkt fast erreicht, Lady Rose soll dem König und der Königin vorgestellt werden und ihr Debütatenball steht kurz bevor. Das bedeutet viel Arbeit "downstairs" und "upstairs" sorgen nicht nur die Ballvorbereitungen, sondern auch der Besuch der amerikanischen Verwandschaft, für Aufregung.
Downton Abbey hat zurecht schon viele Preise für Kostüme und Ausstattung gewonnen. Diese Folge ist ein besonderer Augenschmaus. Da "The London Season" überwiegend in London spielt, wird der Zuschauer mit eindrucksvollen neuen Drehorten verwöhnt. Paul Giamatti, als Bruder bzw. Onkel Harold aus Amerika, hat mir sehr gut gefallen und ist sicher eine große Bereicherung für die Serie. Auch der dauerhafte Schlagabtausch zwischen den beiden Großmüttern hat mich bestens unterhalten. Nach den Höhen und Tiefen der letztjährigen Weihnachtsfolge, zeichnet sich das Christmas Special 2013 durch ein ruhiges dahinplättschern der Handlung aus. Das ist übrigens kein Kritikpunkt, für mich ist dieses relativ langsame Entfalten der Handlung ein großer Pluspunkt. Zwar hätte ich mir, wie wahrscheinlich viele andere Downton Fans, etwas mehr Antworten auf die offenen Fragen der Staffel vier gewünscht, trotzdem hat mich das Christmas Special nicht enttäuscht. Sicherlich bringt dann die angekündigte Staffel fünf im Herbst 2014 einige Antworten und viel neues Drama.
Für mich ist Downton Abbey immer noch eine Ausnahmeserie, die mir viele unterhaltsame Stunden beschert und 5 Sterne verdient. Ich freue mich auf die Fortsetzung im neuen Jahr.

Die DVD beinhaltet das Christmas Special 2013 (Laufzeit 92 Minuten) und enthält leider keinerlei Extras.
Sprache Englisch mit zuschaltbaren englischen Untertiteln.
Bei Amazon UK kostet die DVD zur Zeit 11 GBP plus 2,28 GBP für Porto und Versand nach Deutschland (ca. 16 Euro)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 2, 2014 10:47 PM CET


Kein Titel verfügbar

51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen There can be too much truth in any relationship.., 12. November 2013
das ist nur eine der vielen großartigen Bemerkungen der Dowager Countess. Wie bereits in den vergangenen Staffeln dominiert Maggie Smith jede Szene und sorgt für beste Unterhaltung. Hier eine weitere Kostprobe. Dowager Countess zu Tom Branson:
„If I were to search for logic, I should not look for it among the English upper class“
Maggie Smith ist also weiterhin eine Klasse für sich und macht Downton Abbey sehenswert.
Nach dem Ausscheiden von zwei Hauptdarstellern nach Staffel 3 und den damit verbundenen tragischen Todesfällen, war ich etwas skeptisch, wie sich die Geschichten und Personen weiterentwickeln würden.
Ich kann mit gutem Gewissen sage, ich habe jede Minute der acht neuen Folgen genossen. Auch in diesem Jahr hat mich Downton Abbey wieder bestens unterhalten.
Die Kleider und die Ausstattung sind wirklich sehenswert und das ganze Ensemble hat durch gute schauspielerische Leistungen überzeugt. Besonders Mrs. Hughes hat mir sehr gut gefallen und der konservative Butler Carson ist immer ein Genuss. Ich finde, dass es Julian Fellowes insgesamt besser gelingt interessante storylines für die Herrschaft zu entwerfen. Die Rückkehr von Lady Mary ins Leben war gut gemacht und auch die Weiterentwicklung von Lady Edith ist sehr interessant. Anders sieht es bei den Dienstboten aus. Thomas hat in diesem Jahr keine wirkliche storyline, das fand ich etwas schade und die Verliebtheiten und Eifersüchteleien der Dienstboten waren langatmig und fast anstrengend. Gut unterhalten hat mich hingegen Mr. Mosley und auch die wechselvolle Beziehung von Anna und Bates war gut dargestellt. Auch wenn ich den Beiden etwas mehr Glück und weniger Drama gewünscht hätte. Tom Branson und seine Suche nach seinem Platz im Leben bleibt ebenfalls eine interessante Figur.
Nach Folge 8 sind viele Fragen offen und ich freue mich auf die diesjährige Weihnachtsfolge, die hoffentlich ein paar Antworten bringen wird. Ausstrahlung der Weihnachtsfolge am 25.12.13 in GB. Downton Abbey wird im neuen Jahr mit einer weiteren Staffel fortgesetzt.

Fazit: Downton Abbey Staffel vier, immer noch eine Klasse für sich. Natürlich nicht mehr ganz so unverbraucht wie in Staffel eins. Trotzdem beste britische Unterhaltung. Mir hat die Fortsetzung genauso gut gefallen, wie Staffel drei.

Die DVD Box mit 3 DVD enthält die 8 Folgen der 4. Staffel.
Laufzeit Folge 1 und 8 je 60 Minuten, Folge 2-7 je 45 Minuten
Sprache Englisch mit zuschaltbaren englischen Untertiteln
Die DVD Box ist mit folgenden Extras gut ausgestattet: a making of, the Downton diaries, new arrivals
Die Box kostet bei Amazon UK 19.50 GBP plus 2.28 GBP für Verpackung und Versand.
Das sind ca. 26 Euro.
Kaufempfehlung für alle DA-Fans.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 12, 2013 9:28 PM CET


Rutschteller mit Fußablage Rodelteller in blau oder rot
Rutschteller mit Fußablage Rodelteller in blau oder rot
Wird angeboten von Lifestyle Products
Preis: EUR 19,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Winterspaß zum fairen Preis, 16. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diesen Rodelteller Mitte Januar für meine zwei Jungs (5 und 10 Jahre alt) gekauft. Da es ein langer Winter war, wurde er sehr viel benutzt. Wir sind alle sehr zufrieden damit. Beide Jungs konnten gemeinsam darauf rutschen. Mein großer Sohn ist darauf auch stehend gerodelt. Auch für ein Kind allein ist er problemlos zu benutzen. Der Rodelteller ist nicht besonders schwer, so daß ihn auch unser 5jähriger leicht den Berg hinauftragen kann (beim Holzschlitten ist das nicht so). Im Skiurlaub war der Teller auch mit dabei, da er nicht übermäßig Platz im Kofferraum wegnimmt. Nach einer Saison zeigt der Rodelteller keine Abnutzungsspuren. Den Preis von 15 Euro fand ich völlig angemessen. Fazit: Viel Wintervergnügen zum fairen Preis. Im nächsten Winter werden wir noch einen zweiten Rodelteller kaufen, damit es in Zukunft keinen Streit, um das "coole" Gefährt mehr gibt.


Call the Midwife - Series 2 [3 DVDs]
Call the Midwife - Series 2 [3 DVDs]
DVD ~ Jessica Raine
Wird angeboten von ___THE_BEST_ON_DVD___
Preis: EUR 9,29

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Armut, Freundschaft, Glaube und viele Babies, 8. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Call the Midwife - Series 2 [3 DVDs] (DVD)
Die BBC setzt ihre Hebammen-Erfolgsserie auf sehr hohem Niveau fort. Die Staffel zwei besteht aus 8 Folgen, Laufzeit jeweils 60 Minuten, das Christmas special 2012 ist bei dieser UK-Import-Box nicht enthalten.
London, East End 1958, die Hebammen und Nonnen von Nonnatus house haben wieder viel zu tun. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen die großen Themen des Lebens Liebe, Tod, Glaube, viele Geburten und alles gewürzt mit sehr viel englischem Humor. Machart und Ton der Serie haben sich nicht verändert, alle Personen sind ins Londoner East End zurückgekehrt.
Mir persönlich hat die Staffel zwei fast noch besser gefallen, als Staffel eins. Die einzelnen Charaktere wachsen einem immer mehr ans Herz: die ruppige Schwester Evangelia mit dem großen Herz, die tolpatischige Chummy und natürlich auch die exzentrische Schwester Monica Joan. Acht Stunden beste Unterhaltung, man fragt sich nur, warum in Deutschland nicht solche Serien produziert werden.
Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht und freue mich auf das Christmas special 2013 und eine Staffel drei mit weiteren 8 Folgen in 2014.

Kaufempfehlung für alle Fans der Serie.

DVD-Box, 3 DVD
Folge 1-6 der Staffel zwei, 30 minütiges Extra
Sprache Englisch mit zuschaltbaren englischen Untertiteln
Die Box kostet bei Amazon UK ca 20 Euro (17 GBP) plus 3 Euro für Porto und Versand


Call the Midwife - Christmas Special [UK Import]
Call the Midwife - Christmas Special [UK Import]
DVD ~ Jessica Raine
Wird angeboten von Apollo1962
Preis: EUR 15,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Findelkind, ein Krippenspiel und eine verwahrloste alte Frau..., 19. Februar 2013
das sind die Handlungselemente dieser Weihnachtsfolge 2012 der erfolgreichen BBC-Hebammenserie "Call the midwife". Das stimmungsvolle Christmas Special bildet den Auftakt zur zweiten Staffel der Serie, die seit Januar 2013 im britischen Fernsehn gezeigt wird.
Die Hebammen und Ordensschwestern von Nonnatus House bereiten sich, ebenso wie die restlichen Einwohner des Londoner East End, auf Weihnachten vor. Eine verwahrloste und verwirrte alte Frau, die Jenny für ihre Tochter hält, verursacht ebenso Aufregung, wie die Vorbereitungen für das jährliche Krippenspiel. Miranda Hart als "Chummy" Brown ist wieder eine Klasse für sich. Man kann als Zuschauer mitlachen, mitfühlen und mitleiden und wird dabei großartig unterhalten.
Alle Freunde der Serie werden mit diesem Christmas Special auf ihre Kosten kommen. Machart und Ton haben sich nicht verändert, geblieben sind ebenso die schönen Geschichten, die Liebe zum Detail und die großartige schauspielerische Leistung aller Personen.
Kaufempfehlung.
Wer den "spirit of christmas" bei der diesjährigen Weihnachtsfolge von "Downton Abbey" vermißt hat, sollte es mit "Call the midwife" versuchen.
Ich bin gespannt wie es weitergeht in Poplar und freue mich schon auf die Staffel 2 (Erscheinungstermin der DVD: 1. April 2013).

Die DVD kostet bei Amazon UK zur Zeit ca. 10 Euro (9 GBP) plus Porto und Versand.
1 DVD, Weihnachtsfolge, Laufzeit 60 Minuten, Sprache Englisch mit zuschaltbaren englischen Untertiteln. Die DVD enthält keine Extras.
Eine Fortsetzung der erfolgreichen Serie mit einem weiteren Christmas Special 2013 und einer Staffel 3 in 2014 ist bereits angekündigt.


Gamble (Dick Francis Novel)
Gamble (Dick Francis Novel)
von Felix Francis
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,50

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Felix Francis hat das Erbe seines Vaters angetreten, 19. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gamble (Dick Francis Novel) (Taschenbuch)
Als ich vor zwei Wochen das Buch "gamble" in einer Buchhandlung entdeckt habe, war ich zunächst etwas verwirrt. Es trägt den Schriftzug "a Dick Francis novel" und zusätztlich den Namen von Felix Francis. Ich war nicht sicher, ob es sich um eine Neuerscheinung oder nur um eine Neuauflage eines alten Dick Francis Romans handelt. Meine Recherchen haben ergeben, dass es sich tatsächlich um eine Neuerscheinung (2011) handelt und "gamble" das erste Buch ist, das Felix Francis ohne seinen Vater Dick (2010 verstorben) geschrieben hat.
Das Buch hat alles, was zu einem echten Francis gehört. Ein smypathischer, verletzter Ex-Jockey, der sein Geld mit Finanzgeschäften verdient, aber viel lieber Pferderennen reiten würde. Die Rennsportszene. Mysteriöse Vorkommnisse und einen Mord. Um sein Überleben zu sichern, beginnt die Hauptfigur zu recherchieren und gerät mehrfach in die Schußlinie seiner Feinde.
Ich habe den neuen Roman von Felix Francis gerne gelesen, aber er hat mich nie wirklich in seinen Bann gezogen. Viele Handlungselemente gab es schon bei seinem Vater Dick und den Showdown fand ich etwas lahm. Nichts desto trotz, hat mich der Thriller gut unterhalten. Ich würde "gamble" 3,5 Sterne geben, da ich aber ein langjähriger Fan von Vater und Sohn bin, runde ich großzügig auf 4 Sterne auf.
Ich hoffe sehr, dass Felix Francis in Zukunft noch stärker seine eigenen Themen und seinen eigenen Stil findet. Er ist ein begabter Schriftsteller und hat keinen Grund sich hinter seinem berühmten Vater zu verstecken. Ich bin gespannt auf seinen zweiten Roman "bloodline".


Downton Abbey: A Journey to the Highlands [UK Import]
Downton Abbey: A Journey to the Highlands [UK Import]
DVD ~ Hugh Bonneville
Wird angeboten von sent2u
Preis: EUR 11,99

75 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen “Pareting a child is bad enough when you like each other” oder eine Sommerreise nach Schottland, 28. Dezember 2012
Das diesjährige Christmas special “a journey to the highlands” spielt im September 1921. Genau ein Jahr nach Ende der Folge 8 (dritten Staffel). Die Familie macht sich auf den Weg nach Schottland zum Sommerurlaub. Begleitet werden sie von Anna und Bates sowie Mosley und O`Brien. Tom Branson und die anderen Bediensteten bleiben zurück auf Downton. Die Crawleys besuchen Cousin "Shrimpie" MacClare und dessen Ehefrau Susan. Die Eltern von Lady Rose. Zuhause versucht Carson die Arbeitsmoral hoch zu halten. Ein Rummel in der Nähe von Downton Abbey sorgt für Ablenkung.
Der Stil und die Ausführung von Downton Abbey haben sich nicht geändert. Duneagle Castle und die schottischen Highlands im Sommer bieten eine wunderschöne Kulisse. Auch der Rummel sorgt für farbenfrohe Bilder. Die Ausstattung ist, wie gewohnt, sehenswert und die Schauspieler spielen auf hohem Niveau. Maggie Smith sorgt mit ihren Bemerkungen „Pareting a child is bad enough when you like each other“ für manches Ausrufezeichen. Alle Personen haben ihre starken Momente (Großvater Carson, die mütterliche Mrs Hughes und die beiden verliebten Paare Mary/Matthew und Anna/Bates, der einsame Branson und die emanzipierte Lady Edith) und trotzdem fehlte diesem Christmas Special etwas und es ist nicht so ein Highlight wie im vergangenen Jahr.
Ich habe mich allerdings entschlossen fünf Sterne zu vergeben, da es sich immer noch um herausragende Fernsehunterhaltung handelt. Mein Fazit lautet. Bei Staffel zwei gab es bei den acht Folgen einige Schwächen und das Christmas special war herausragend und bei der Staffel drei ist es umgekehrt. Die Serie hat mir sehr, sehr gut gefallen, aber beim CS fand ich die Handlung etwas flach.
Achtung der folgende Absatz enthält einen Spoiler
Meine Beurteilung hat übrigens nichts mit der Tatsache zu tun, das die Weihnachtsfolge mit dem Tod von Matthew Crawley endet, da Dan Stevens die Serie verlässt. Zwar bedauere ich das und die Aussichten für die Staffel vier sind getrübt, da wir es nun mit zwei verwitweten Personen mit Kleinkindern zu tun haben und Matthew die zentrale Figur der Serie war. Nichts desto trotz freue ich mich auf die Fortsetzung im nächsten Jahr und bin gespannt, was Julian Fellows für uns parat hält. Fellows hat im “making of” selbst gesagt, er hasse den Tod von Matthew, aber „that`s the way the cookie crumbles“.

Kaufempfehlung für alle Downton Abbey Fans.

Die Laufzeit der Weihnachtsfolge beträgt 92 Minuten.
Sprache Englisch mit zuschaltbaren englischen Untertiteln.
Die DVD enthält zusätzlich ein 12minütiges „making of“.
Das Christmas special kostet zur Zeit bei Amazon UK 17 Euro (14 GBP) plus 3 Euro für Porto und Versand.
Kommentar Kommentare (22) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 8, 2013 11:53 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3