Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 301.873
Hilfreiche Bewertungen: 40

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer "Franco di Berlino" (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Tages-Agenda A6, classic schwarz 2015
Tages-Agenda A6, classic schwarz 2015
von Heye
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,50

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar, 18. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
schon seit jahren mein terminkalender: sachlich, schöne einteilung, gut.
empfehlenswert für jeden schreibtisch, passt in jede tasche.

auch was für objektsexuelle;-)


Zwei Küsse Beim Nachhausegeh'n
Zwei Küsse Beim Nachhausegeh'n
Preis: EUR 6,49

5.0 von 5 Sternen Grandios, 27. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zwei Küsse Beim Nachhausegeh'n (Audio CD)
die Stimme! Prima Auswahl. Downtown natürlich amüsant unter dem Aspekt - in der DDR ... Empfehlenswert. War sie Walter Ulbrichts Liebling und wurde dann von dem Putschisten Honecker kaltgestellt?


Sämtliche Werke, 18 Bde. u. 4 Supplement-Bde., Bd.5: Strahlungen IV (Erste Abteilung - Tagebücher V)
Sämtliche Werke, 18 Bde. u. 4 Supplement-Bde., Bd.5: Strahlungen IV (Erste Abteilung - Tagebücher V)
von Ernst Jünger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 45,00

5.0 von 5 Sternen Grandios, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
auch der zweite Teil von -Siebzig verweht-. Liest man dies heute, nach 40 Jahren, ist sein Pessimismus zur Lage im Lande leider mehr als nur bestätigt.


Guten Tag
Guten Tag
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen Grandioser Titel, 9. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Guten Tag (MP3-Download)
aus dem eher angestrengtem Film Hostess, der aber mit vielen Berlin, Hauptstadtbildern ein Dokument der Mitte der 70er Jahre zeigt.
-Guten Tag- eine Perle im Schaffen Vronis.


Sensationen
Sensationen

5.0 von 5 Sternen Wiener Moderne, 17. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sensationen (Kindle Edition)
Dörrmann ist heute kaum bekannt, leider, ist er doch als Wiener Baudelaire zu nennen. Ein Vergnügen mit ihm zu schwelgen! Im Palmenhaus der Höhepunkt:

"Und schwergewürzte Glutarome rannen

In die europamüden Schwärmerseelen ...

Das Haupt an's Haupt gelehnt und Hand in Hand,

Mit heimwehkranker Seele träumten wir

Von einer fernen Südseeinsel Strand,

Wo reicher die Natur und farbenheißer,

Wo lilasilbern Meereswogen leuchten

In winddurchkoster, schwüler Tropennacht,

Wo still und träumerisch und sinnlich-mild,

Das Leben weiterfließt, wo keine Schranken

Des Herzens träumerisch-bizarre Wünsche

Stumpfsinnig-kühl verneinen und zerstören.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wo bist du, meine ferne Südseeinsel?"


Jazz in Paris-Broken Wing
Jazz in Paris-Broken Wing
Preis: EUR 10,44

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es dauerte etwas, 29. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jazz in Paris-Broken Wing (Audio CD)
bis ich dieses Kleinod kennenlernen durfte. Am 28. Dezember 1978 in Paris aufgenommen, ist hier ein konzentrierter Chet Baker zu hören - ohne Mätzchen, subtil - auf dem Höhepunkt. Die wunderbare Begleitung ist unauffällig ergänzend.

Wer Chet mag, sollte diese Perle in seiner Sammlung haben.


71 Gedichte
71 Gedichte
Preis: EUR 0,00

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Auswahl, 11. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 71 Gedichte (Kindle Edition)
Für den Liebhaber sind alle Schlager dabei, die in der Jugend zum Prusten Anlaß gaben. Beim Lesen nach 30 Jahren immer noch ein Genuß.

Kurze, aber ausreichende Auswahl für unterwegs & nebenbei.


Apres
Apres
Preis: EUR 12,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios!, 13. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Apres (Audio CD)
Wer James Osterberg schätzt und schon bei Avenue B ahnte, was noch kommen könnte, wird nach dem Vorgänger Préliminaires hier belohnt!

Er macht Musik, die er auch selber zum Entspannen hört. La Javanaise kommt spritziger rüber, als in Serges Urfassung. Et si tu n'existais pas bei Joe Dassin eher schlagerig ist hier perfekt.
I'm Going Away Smiling streift den Urschmerz, den wir alle in uns haben und der durchlebt, festigt. La vie en rose ist nicht gelungen, aber Syracuse überzeugt.
Das Schlagzeug ist das, was ich immer gerne hörte in den kleinen Bars und Clubs: zauberhaft. Eine excellente Kapelle begleitet souverän.

Den Liebhabern Iggy's, die ihn in Erinnerung in Glasscherben wälzend wirres Zeug stammelnd kennen (1969-1975) sei abgeraten von dieser Arbeit.

Den neugierigen Freunden Iggy's empfehle ich dieses Juwel unbedingt!


Geschichte der Schweiz
Geschichte der Schweiz
von Volker Reinhardt
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz, knapp und sehr gut, 22. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Geschichte der Schweiz (Taschenbuch)
Diese kleine Arbeit ist ein Juwel in der Reihe -Wisssen- und kann nur empfohlen werden. Eine Klasse für sich, wie es dem Autor gelingt, sowohl den Akademiker, als auch
den interessierten Laien zu überzeugen. Geschichte in klaren Fakten, Irritationen kurz angerissen - ein klarer Faden als Leitstern! Eine große Arbeit in kleiner Form: Gratulation dem Autor!


Die Deutschen und ihre Nachbarn: Polen
Die Deutschen und ihre Nachbarn: Polen
von Thomas Urban
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert!, 21. September 2009
Diese Arbeit Urbans ist das bisher überzeugenste, was ich in den letzten Jahren zum Thema gelesen habe.

Bemerkenswert auch deshalb, weil in der Regel auch die Pflichtlektüre in den Universitäten die polnische Sicht "als Christus der Völker" bedient. Nein, hier werden die Verwerfungen auf beiden Seiten angesprochen, dort wo es angemessen ist.

Auf dem knappen Raum kann man sicherlich nicht in die Tiefe gehen, wie Norman Davies in seinem Standardwerk. Aber dieser läßt eben die spezifisch deutsch-polnischen Irritationen kaum beachtet, die gerade die Zeit zwischen 1919 und 1939 prägten: das Versailler Diktat mit Folgen, die Rolle Frankreichs in der Oberschlesienfrage, die kaum bekannte Annäherung von 1934 der Jagdfreunde Pilsudski und Göring, wie die abrupte Änderung der polnischen Position nach dem Tod des Marschalls. Beachtenswert der kurze Abriß über den unseligen Kardinal Hlond, der von den Kanzeln gegen Deutsche und Juden hetzen ließ und leider heute noch in Polen, wie der Nationaldemokrat und Führer des Blocks Groß-Polens! und Deutschenhasser Dmowski, gerade von den Kaczynski-Kreisen gehuldigt wird.

Über die unselige Gängelei der Polen bei Kaiser Wilhelm wird genau berichtet, im Gegensatz zum laisser-faire beim Kollegen in Wien, wie auch über die Polen-Euphorie nach den Aufständen 1830 in den deutschen Landen.


Seite: 1 | 2