MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren Frühling Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Profil für M_H > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M_H
Top-Rezensenten Rang: 22.824
Hilfreiche Bewertungen: 198

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M_H

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Angélique - Eine große Liebe in Gefahr (Prädikat: Besonders wertvoll)
Angélique - Eine große Liebe in Gefahr (Prädikat: Besonders wertvoll)
DVD ~ Nora Arnezeder
Preis: EUR 7,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Neuverfilmung, 23. Januar 2015
Ich bin froh, dass ich meiner bewährten Methode gefolgt bin: Erst der Film, dann das Buch.
Dabei standen sämtliche Angélique-Bände jahrelang bei meiner Mutter im Bücherschrank. Als Vergleich kann ich also nur die Verfilmung der 60er Jahre heranziehen.
Mein Fazit: Ich habe mich gut unterhalten gefühlt!
Wenn man ein paar Punkte zum Kritisieren finden will, kann man das natürlich. Die Darstellerin der Angélique könnte hübscher sein und mit Gérard Lanvin hat man einen Schauspieler gewählt, der 39 Jahre (!) älter ist, als seine weibliche Co-Darstellerin und leider nicht so charismatisch wie Robert Hossein.
Überhaupt nicht gefallen hat mir David Kross, der Louis XIV wirklich gar kein Profil verliehen und sich zudem noch furchtbar selbst synchronisiert hat. Auch muss ich leider sagen, dass Mathieu Kassovitz - so sehr ich ihn mag - inzwischen zu alt für die Rolle des jugendlichen Liebhabers (Nicolas) ist.
Hauptdarstellerin Nora Arnezeder zeigt leider erst in der zweiten Hälfte, was sie schauspielerisch wirklich kann, aber der Film nimmt dann auch nochmal richtig Tempo auf.
Für nostalgische Gefühle sorgt dann noch der Einspieler der bekannten Originalmelodie. Für mich eine gelungene Neuverfilmung und ich hoffe, dass ein zweiter Teil folgt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 24, 2015 9:53 PM CET


Die Schöne und das Biest
Die Schöne und das Biest
DVD ~ Vincent Cassel
Preis: EUR 5,00

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft!, 23. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Die Schöne und das Biest (DVD)
Zwei Kinder bekommen eine Gute Nacht Geschichte vorgelesen und natürlich ahnt man, wer hier die Geschichte von der schönen Belle, die zu einem Biest geschickt wird, um eine Schuld ihres Vaters zu begleichen, erzählt.
Mir hat der Film wirklich gut gefallen - nicht nur, weil ich ein Fan von Vincent Cassel bin, der hier mal wieder unter Beweis stellt, wie unglaublich sinnlich er sein kann, wenn die Rolle es erfordert.
Natürlich ist hier viel mit dem Computer gemacht worden, was leider bei der Maske des Biests sehr künstlich wirkt. Aber sonst ist der Film visuell einfach zauberhaft und Ausstattung, Kostüme und Musik entführen den Zuschauer wahrhaftig in eine Märchenwelt. Unfassbar niedlich sind diese computeranimierten Mischungen aus Hündchen und Schlappohrhäschen!
Ich hatte mit dieser DVD wirklich einen märchenhaften Abend und empfehle sie daher absolut weiter!
Ein kleines Manko gibt es allerdings: Die DVD hat keine nennenwerten Extras.


Die Nonne
Die Nonne
DVD ~ Pauline Etienne
Preis: EUR 10,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewegende Literaturverfilmung, 18. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Nonne (DVD)
"Die Nonne", im Original "La Religieuse", ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Denis Diderot aus dem späten 18. Jahrhundert.

1765: Der junge Marquis des Croismare findet im Schloss des Barons de Lasson das Manuskript einer Suzanne Simonin, die darin ihre Erfahrungen der letzten zwei Jahre in zwei veschiedenen Klöstern schildert, in die ihre Eltern sie gegen ihren Willen geschickt hatten.

Diderot beschreibt durch seine Erzählerin Suzanne ihre unmögliche Situation, abhängig und bedrängt von den Wünschen ihrer Umwelt, drakonischen Strafen und sexueller Belästigung ausgesetzt und dabei mit nur geringen Möglichkeiten ausgestattet, selbst Einfluss auf ihr Leben zu nehmen.
Vielleicht macht das das Thema, unabhängig vom Kloster, so aktuell.
Hervorzuheben ist bei dieser Verfilmung vor allem die hervorragende Leistung der jungen Hauptdarstellerin Pauline Etienne, welche die Ohnmacht, die Verzweiflung und das Leid der hilflosen Protagonistin glaubhaft darstellt.
In der, von einem vorigen Rezensenten bemängelten, Langatmigkeit sehe ich eher eine Verstärkung von Suzannes langem Warten auf Hilfe und Entkommen aus ihrer erzwungenen Lage.

Einen halben Punkt würde ich dafür abziehen, dass die DVD leider keine Extras beinhaltet und die einzige deutsche Darstellerin (trotz Co-Produktion), Martina Gedeck, sich leider selbst synchronisiert hat, wodurch der Unterschied zu den Profisprechern leider wie so oft deutlich hervortritt.

4,5/5


Hamburgs Museen: Geschichte, Sammlungen und Angebote
Hamburgs Museen: Geschichte, Sammlungen und Angebote
von Hamburger Abendblatt
  Broschiert
Preis: EUR 16,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompakt & informativ, 17. Juni 2014
Ein handlicher Führer durch Hamburgs Museen- und Kulturlandschaft auf 368 Seiten.
Das Buch ist in die Bereiche
Kunst
Kulturgeschichte
Stadtgeschichte
Maritim
Natur
Gedenkstätte und
Sonstiges
gegliedert. Dazu gibt es pro Museum eine Kurzübersicht in Wort und Bild, sowie im Anschluss an einen informativen Kurztext eine Übersichtsseite mit Infos zu Anfahrt, Zeiten, Preisen etc. In der hinteren Buchklappe ist zudem eine Standort-Übersichtskarte untergebracht.
Nicht nur Besucher, auch Hamburger werden in diesem Büchlein sicherlich fündig, wenn es um einen interessanten Wochenendausflug geht.
Meine persönlichen Tipps sind das Deutsche Zusatzstoffmuseum, wo man erfährt, warum die gesamte Weltproduktion Himbeeren nicht für unseren Joghurt-Bedarf reichen würde (was ist also drin?), und das Museum Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe.


Castle 3: Heat Rises - Kaltgestellt
Castle 3: Heat Rises - Kaltgestellt
von Richard Castle
  Broschiert
Preis: EUR 12,80

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kaltgestellt, in der Tat!, 1. Juni 2014
Es mag sein, dass ich, seitdem ich die Serie bereits aus Langeweile aufgegeben hatte, den Unzulänglichkeiten dieses Buches gegenüber weniger nachsichtig war, als bei den beiden Vorgängern.
Fakt ist: Das Buch ist mal wieder zu lang und endet mit dem gleichen Ende, wie die allermeisten Serienfolgen. Die unverdächtigste Person, die gleich am Anfang auftaucht, ist es am Ende gewesen.
Die Krimihandlung an sich ist ganz solide aufgebaut und lesbar, allerdings immer wieder durchzogen von kitschigen Liebespassagen, die sich lesen, als wären sie aus einem drittklassigen Liebesroman abgekupfert. Sobald man diese dann überstanden hat, watet man knietief in amerikanischen Polizistenklischees über versteckte Gefühle, Kumpel-Rituale und den ach-so-unangebrachten Zweifeln der überirdischen Heldin. Außerdem konnte der/die Ghostwriter(in) - oder tun wir so, als wäre es Richard Castle gewesen - es sich nicht verkneifen, den für Nathan Fillion schon obligatorischen Hinweis auf seine abgesetzte Firefly-Serie einzubringen. Für Fans wohl zum Schmunzeln, für mich inzwischen nur noch peinlich.

Für Fans der Serie sicherlich empfehlenswert, ansonsten muss man die Reihe nicht gelesen haben.


Berkeley Square [3 DVDs] [UK Import]
Berkeley Square [3 DVDs] [UK Import]
DVD ~ Victoria Smurfit
Wird angeboten von zoreno-deutschland
Preis: EUR 14,30

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Kinderkram!, 25. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Berkeley Square [3 DVDs] [UK Import] (DVD)
Ich kann mich im Grunde nur den vorangegangenen Rezensionen von Woodstock und Walter anschließen! Wer hier seichte Frauengeschichten erwartet liegt falsch. Alle Sorgen und Nöte, denen Nannies in vergangenen Jahrhunderten ausgesetzt sein konnten, werden hier in den Charakteren von Matty, Hannah und Lydia zusammengefasst.
Leider ist der Preis für 10 Folgen noch recht hoch, besonders da es keine UT oder nennenswerte Extras gibt. Das Englisch fand ich, bis auf wenige Ausnahmen, aber sehr gut verständlich.
Fans von Serien wie "Downton Abbey", "Mr. Selfridge" und "Grand Hotel" werden diese Serie, trotz ihres Alters, sicherlich auch mögen.


Die Erbschaft in Oregon (Across the Great Divide) (Pidax Western-Klassiker)
Die Erbschaft in Oregon (Across the Great Divide) (Pidax Western-Klassiker)
DVD ~ Robert F. Logan
Wird angeboten von pidax
Preis: EUR 9,95

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Familienfilm!, 15. April 2014
Diesen Film habe ich als Kind geliebt und hüte meine alte ZDF-Aufnahme sorgsam. Umso schöner ist es, dass dieser tolle Abenteuerfilm jetzt auf DVD verfügbar ist!

Die Geschwister Holly und Jason Smith erben Land in Oregon. Auf dem Weg über die Rocky Mountains klaut ihnen Glücksspieler Zachariah Coop auf der Flucht vor Verfolgern ein Pferd. Doch die gewitzte Holly ist auf Zack und holt sich ihr Eigentum zurück. Coop hängt sich an die Geschwister dran und schon bald muss sich die kleine Gruppe gegen die Gefahren der Wildnis behaupten.

In Erinnerung geblieben waren mir vor allem die traumhaft schönen Landschaftsaufnahmen (gedreht wurde in Alberta, Kanada und Utah, USA) und die tolle Musik. Auch die Indianer dürfen endlich mal die Guten sein und lange vor DmdWt ihre eigene Sprache sprechen. Für Mädchen ist es natürlich auch spannend, dass hier mal ein kluges, entschlossenes Mädchen tatkräftig handelt und damit die Heldin der Geschichte ist.
Robert F. Logan und Heather Rattray spielten zwei Jahre später in "Die Abenteuer der Familie Robinson" erneut zusammen.


Downton Abbey: The London Season (Christmas Special 2013) [UK Import]
Downton Abbey: The London Season (Christmas Special 2013) [UK Import]
DVD ~ Hugh Bonneville
Wird angeboten von ___THE_BEST_ON_DVD___
Preis: EUR 9,98

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein ruhiger Abschluss der 4. Staffel, 27. Dezember 2013
Da ich die vierte Staffel von "Downton Abbey" insgesamt eher als schwach bewerten würde, empfand ich dieses Christmas Special als angenehm ruhigen, passenden Abschluss.

!Achtung! Spoiler zum Inhalt:

In der London Season 1923 reist der gesamte Haushalt nach London, wo Lady Rose bei Hofe als Debütantin präsentiert werden soll. Natürlich stolpert die impulsive Rose durch ihre Bekanntschaft mit Freda Dudley Ward, der Mätresse des Prinzen von Wales, in den nächsten Beinahe-Skandal und die ganze Familie muss konspirieren, um ihr da wieder heraus zu helfen. Für weitere Aufregung sorgt der Besuch von Coras Mutter, Martha Levinson, und ihrem Bruder. Edith hadert derweil mit ihrer Entscheidung, ihr Kind in der Schweiz zurückgelassen zu haben. Mary wird weiterhin von ihren beiden Verehrern belagert. Nebenbei muss sie eine Entscheidung bezüglich einer Information treffen, die Mrs Hughes über Mr. Bates herausgefunden hat. Zum Abschluss des London Aufenthalts möchte Lady Grantham der Dienerschaft einen freien Tag spendieren. Carson favorisiert einen Tag im Museum - sehr zum Unmut der Dienerschaft. Gut, dass es Mrs Hughes gibt!

Das Christmas Special bietet neben beliebten und namhaften Gaststars wie Shirley MacLaine und James Fox auch einen Abschluss für einige Handlungsstränge, sowie Entwicklungspotential für Charaktere, die etwas vernachlässigt worden waren. Insgesamt ein solides Finale - Gott sei Dank ohne weiteren Todesfall - ohne große Überraschungen, aber auch ohne größere Höhepunkte. 3,5/5
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 28, 2013 12:43 PM CET


The Good Wife - Season 3.1 [3 DVDs]
The Good Wife - Season 3.1 [3 DVDs]
DVD ~ Julianna Margulies

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gewohnt stark!, 27. November 2013
Rezension bezieht sich auf: The Good Wife - Season 3.1 [3 DVDs] (DVD)
The Good Wife ist eine dieser Serien, bei der man die Folgen gut hintereinander weg gucken kann und die trotzdem nicht langweilig wird. Auch in dieser Staffel gefiel mit die Mischung an Kontinuität und Neuem. Altbekannte Gaststars wie Michael J. Fox und neue Gesichter wie Carrie Preston (True Blood) als herrlich verplante Anwältin.
Auch das Thema Internet und Social Media findet wieder seinen angemessenen Platz.

!Achtung, Spoiler zum Inhalt!

Nicht so gut gefallen hat mir die Affäre von Alicia und Will, die immerhin nur kurz währte. Will ist für mich nach wie vor einer der unsympatischsten Charaktere der Serie. Neu im Büro ist Eli Gold, der von seiner Exfrau (schrecklich uncharismatisch besetzt mit Parker Posey) gebeten wird, ihre Kandidatur zu leiten. Außerdem ergibt sich anfangs mit Eli und Kalinda eine neue interessante Teamkombination. Zudem wird Alicia genötigt, sich mit David Lee's Nichte Caitlin (Anna Camp, wieder True Blood) eine mögliche Konkurrenz ins Büro zu holen. Mit Peter läuft dagegen alles recht gut, bis er für eine Ermittlung gegen Will Gardner Wendy Scott-Carr zur Staatsanwaltschaft holt. Da Cary auf sie nicht gut zu sprechen ist, knüpft Kalinda neue Kontakte zu seiner Kollegin Dana Lodge.

The Good Wife bleibt weiterhin eine zu Unrecht im TV gescheiterte Serie, aber ich muss mich einem anderen Rezensenten anschließen, der schrieb, dass ein paar mehr verlorene Fälle der Dramaturgie der Serie guttun würden.


Emma
Emma
DVD ~ Gwyneth Paltrow
Preis: EUR 7,30

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausnahmsweise Hollywood vor BBC!, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Emma (DVD)
Von allen bisher gesehenen "Emma"-Verfilmungen gefällt mir diese immer noch am besten. Von der perfekten Besetzung über die Atmosphäre zum Humor und der beschwingten Musik, die schnell zum Ohrwurm wird, finde ich nichts auszusetzen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5