Profil für Claus Dreckmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Claus Dreckmann
Top-Rezensenten Rang: 566
Hilfreiche Bewertungen: 1775

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Claus Dreckmann "claus dreckmann" (münchen)
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Der Winter erwacht: Roman
Der Winter erwacht: Roman
von C.L. Wilson
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Schöne Ideen..., 3. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Der Winter erwacht: Roman (Taschenbuch)
C.L. Wilson entführt uns in ein Reich, in dem wir zunächst dem König des Reichs Sommergrund begegnen. Er hat vier Töchter, von denen er eine in einen abgelegenen Teil des Palastes verband hat. Diese hat magische Kräfte, kann z.B. Stürme heraufbeschwören. Sein Sohn ist der strahlende Prinz. Dieser begibt sich auf die Suche nach einem mythischen Schwert und gerät mit dem Winterkönig im Nachbarreich in Konflikt. Als dieser sich für die Taten des daraufhin flüchtigen Prinzen rächen will, fordert er u.a. eine Tochter des Sommerkönigs zur Frau. Und wie bei Aschenputtel ist es die Verstoßene, für die seine Libido brennt.... ich will nicht zu viel verraten. Aber C.L. Wilson ist eine Erzählerin, die Spannung aufzubauen versteht. Eines ihrer Spannungselemente besteht darin, uns nur häppchenweise in die Eigenarten ihrer Welt einzuweihen. Das kann teilweise sogar nerven, u.a. deshalb "nur" vier Sterne. Anderseits hat die Autorin Talent, erotische Momente zu erzählen. Das Buch knistert stellenweise vor Erotik. Lesenswert!


Fermentierung für Einsteiger - Sauerkraut, Kefir und Co. - Einlegen und Konservieren für jedermann
Fermentierung für Einsteiger - Sauerkraut, Kefir und Co. - Einlegen und Konservieren für jedermann
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Einstiegslektüre, 29. Juli 2015
Mögen Sie Kimchi oder Kefir? Dann werden Sie dieses Buch vermutlich bald lieben. Das Inhaltsverzeichnis ist klar gegliedert. In roter Schrift finden sich im ersten Teil des Buches ("1. Die Grundlagen") die Themenkapitel "Fermentierung", "Obst und Gemüse fermentieren", Milchprodukte fermentieren", "Getreide fermentieren", "Hüsenfrüchte fermentieren'", "Getränke fermentieren". In grüner Schrift ergänzen Unterkapitel wie "Sauerkraut", "Kimchi" oder "Käse" diesen Teil. Im zweiten Teil des Buches ("2. Die Verwendung Ihrer Fermente") folgen die rot markierten Kapitel "Reis und Nudeln", "Brot und Co", "Suppen, Eintöpfe und Salate", "Pizza und Sandwichs", Desserts, Süßigkeiten und Snacks" sowie der Ahnahng mit dem Kapitel "Wie geht es jetzt weiter?" sowie Quellen, Index & Co. Was heraussticht, ist der wichtige, einleitende Teil zur Fermentierung. Schließlich will man die mikrobiologisch verwandelte Nahrung am Ende essen, ohne danach zur Toilette laufen zu müssen. Auch die Erläuterung der verschiedenen Techniken ist erfrischend klar und praxisbezogen. Einweckgläser, Messer, Schneidebrett und Sieb reichen fast immer aus. Nur beim Mozzarella wird die Anschaffung eines PH-Meters empfohlen. Ein Inkubator wird sehr selten verlangt. Das beruhigt, wenn man einfach nur mal in das Thema einsteigen will. Dei Rezepte sind klar und einfach strukturiert. Hilfreich ist , dass neben den Mengenangaben stets Zubereitungszeit, Fermentierungsdauer und ggf. die Stärke der Salzlösung angegeben sind. Außerdem erfährt man, wie viel Liter fermentiertes Gut am Ende herauskommt. Selbst exotisches Kichererbsen-Natto und Exoten wie Süsses Weisses Miso, oder Amazake lassen sich mit Hilfe des Buches herstellen – habe ich allerdings noch nicht probiert. Kurz: Habe das Werk wegen Kimchi gekauft und bin nun in Fermentierlaune. Klasse Buch!


Gemüse - Das Kochbuch
Gemüse - Das Kochbuch
von Andrea Grossmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,99

4.0 von 5 Sternen Nicht ganz eine Bibel, aber ziemlich gut, 29. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Gemüse - Das Kochbuch (Gebundene Ausgabe)
Ein gutes Sachbuch fängt mit einem guten Inhaltsverzeichnis an. Und hier haben die Autoren alles Richtig gemacht: Nach der Einleitung "Im Gemüseparadies" folgen die Kapitel zu einzelnen Gemüsen in alphabetischer Reihenfolge von "Artischocken" bis "Zwiebeln". Den Abschluss bildet das Register. Keine unstrukturierten Fantasie-Überschriften, keine unlogischen Zwischenkapitel -Danke! Jedes Gemüse wird mit Foto und einer gut lesbaren Kurzbeschreibung vorgestellt. Auf der gegenüberliegenden Seite finden sich dann Rezepte, meist mit Folgeseiten. Die Rezepte umfassen eine tabellarische Auflistung der Zutaten und eine gegliederte Rezeptbeschreibung (Schritt "1, "2,", ....). Was leider komplett fehlt sind Angaben zu den Inhaltsstoffen, Kalorien, Kohlenhydraten etc. Daher einen Stern Abzug. Auch wenn jedes Gemüse anders wächst, gibt es sehr wohl Nährstofftabellen mit Durchschnittswerten im Handel zu kaufen. Dafür sind die ausgewählten Rezepte - platt gesagt - "der Hammer":Auberginen-Zucchini-Mille-feuille mit Tomatencoulis, Gedämpfer Orangenchicorée mit Kartoffelblinis und Karottenperlen, Pikanter Rübensalat mit Obers-Rettichsprossen-Creme und Kürbiskernpesto oder einfach Wirsing in Süßwein-Rahm, hier findet wohl jeder etwas. Es gibt auch einfachere Gerichte, aber im Ernst: Auch die genannten kann jeder kochen. Klasse Buch!


2014 Callaway Supersoft Golf Balls DOZEN - Yellow
2014 Callaway Supersoft Golf Balls DOZEN - Yellow
Wird angeboten von SuperJacksGolfShop
Preis: EUR 32,32

5.0 von 5 Sternen Klasse!, 22. Juli 2015
Diese zweiteilig aufgebauten Bälle von Callaway sind in der Tat "supersoft". Es mag etwas Psychologie mit im Spiel sein, aber der Ball "fühlt" sich am Schläger sehr gut an, hat hervorragende Flugeigenschaften und ist sein Geld wert. Uneingeschränkt zu empfehlen!


Knoblauch Kochbuch
Knoblauch Kochbuch
von Claudia Diewald
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kleines, schönes Buch mit Schwächen, 16. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Knoblauch Kochbuch (Gebundene Ausgabe)
Erfahrungsgemäß vermittelt ein Blick ins Inhaltsverzeichnis schnell, was einen bei einem Kochbuch erwartet. Das Knoblauchkochbuch ist in mehrere Kapitel gegliedert. Leider ist das Inhaltsverzeichnis aufgrund der vielen Gliederungspunkte sehr unübersichtlich. Praktisch jede Seite ist mit einer Überschrift versehen. Auf den ersten 14 Seiten sieht das z.B. so aus: "Knoblauch - berühmt und berüchtigt!" (5) , "Herkunft" (6), "Aussehen" (7), "Knoblauch aus dem eigenen Garten" (8), "Der kleine, wilde Bruder: Bärlauch" (9), "Sorten" (10), "Die Knoblauchfahne" (11), "Knoblauch in der Heilkunde" (12) usw. . Danach entspannt sich der Überschriften-Overkill etwas. Unter den sinnvollen Rubriken "Vorspeisen und Snacks", "Dips und Aufstriche" (Sind Aufstirche keine Vorspeise?) , "Hauptgericht", "Brot und Gebäck" "Auf Vorrat" geht es zur Sache. Das Layout der Seiten ist sehr ansprechend und übersichtlich. Kurz: Gutes Infotainment! Die Rezepte sind leicht nachvollziehbar und übersichtlich. Allerdings fehlen Angaben zu Kohlenhydrat- oder Fettgehalt sowie Kalorienangaben. Und der Druck ist z.B. bei "Knoblauchschokolade oder "Mariniertem Schweinefilet.." sehr künstlerisch geraten. Hat hier Warhol Hand angelegt? Die Gerichte z.B. Zitronenhähnchen oder Schweinebraten mit Honigglasur gelten als Knoblauchgerichte, weil Knoblauch als Gewürz vorkommt. Naja. Dafür sind andere wie Knoblauchkuchen im Glas echte Überraschungen und das Knoblauch-Pesto ein Geschmackserlebnis. Fazit: Ein schönes kleines Buch. Vielleicht ist das vorliegende Exemplar ein Fehldruck. Viele Fotos ähneln Siebdrucken aus der Pop-Art-Ära.Daher nur bedingt als Geschenk geeignet.


Shamera - Die Diebin: Roman
Shamera - Die Diebin: Roman
von Patricia Briggs
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Altbewährte Elemente, pfiffig arrangiert, 7. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Shamera - Die Diebin: Roman (Taschenbuch)
Schamera ist das männliche Gegenstück zu einem fast schon genreeigenen Typ von Dieb: gewitzt, gesetzlos, dickköpfig, liebenswert und moralisch den eigenen Werten zu tiefst verpflichtet. Autorin Patricia Briggs gibt sich alle Mühe, eine starke, selbstständige Heldin zu präsentieren. Die ist allerdings ziemlich sexy und weiß, alle ihre Mittel effektiv einzusetzen. Orthodoxe Feministinnen mag das entsetzen, dem Buch tut dies sehr gut: Es gibt eine zarte (fast platonische) Liebesaffäre zwischen Diebin und tapferem Ritter. Das verpasst der ansonsten eher einfachen Dämonenjagd am Herrscherhof die richtige Würze (Stichwort: Eifersucht∞ Frotzeleien unter Verliebten). Fazit: Schönes Buch, kann man bedenkenlos kaufen!


Die Gefallenen: Thriller
Die Gefallenen: Thriller
von Peter Liney
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Gut erdacht, schlecht gemacht, 2. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Die Gefallenen: Thriller (Taschenbuch)
Die Geschichte um einen greisen Bodyguard, der seine blinde, jüngere Geliebte und einen Gruppe Freunde von einer Verbannten-Insel in die vermeidlich sichere SciFi-Stadt auf dem Festland bringt, ist gar nicht schlecht angelegt. Aber leider liest sie sich wie das Exposé zu einem noch nicht vollendeten Roman. Viele, viele Fragen bleiben offen: Warum ist die Gruppe auf der Insel? Was ist mit der SciFi-Welt passiert? Warum liegt alles in Schutt und Asche? Entweder sind mir abends wirklich ständig die Augen zugefallen, oder das Buch gibt schlichtweg keine Antworten auf zentrale Fragen zu der Geschichte. Es ist, als würde man selbst mit den Protagonisten durch die nebel-/gas-verseuchte Stadt tapsen, ohne einen Überblick über die Lage zu gewinnen. Daher: 3-Sterne für die Idee, aber keine Kaufempfehlung.


Stadt der Vergessenen: Roman
Stadt der Vergessenen: Roman
von Stephen Blackmoore
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Debüt, 11. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Stadt der Vergessenen: Roman (Taschenbuch)
Joe Sunday hat wirklich Pech: Er hält sich als Auftragsschläger und -killer über Wasser. Ein neuer Job löscht das Leben seines Partners aus – und am Ende auch das von Joe. Nur das Joe als Untoter "überlebt". Problem: Zwar heilen Knochenbrüche und Verletzungen seines toten Körpers nun in Rekordzeit und Joe kriegt wirklich viel ab, aber das klappt nur, wenn er täglich ein menschliches Herz frisst. Außerdem scheint ein magischer Stein, den Joe zunächst an sich bringen kann, im engen Zusammenhang mit seinem dauerhaften Wohlbefinden zu stehen. Und dann wird es unübersichtlich: Eine wunderschöne Blondine, ein alter Italiener, ein deutschstämmiger Magier und eine kesse Hexe Buhlen um Joes Kunst und den Stein. Und dann mischen noch mehrere Kleinganoven und ein rachsüchtiger Polizist mit. Und dann ist der Stein plötzlich weg. Aber wo ist er?...
Der Roman von Stephen Blackmoor macht wirklich Spaß. Auch wenn Untote, Dämonen und Vampire darin vorkommen, ist es kein klassischer Fantasy-Roman. Es handelt sich eher um das Drehbuch zu einem Splatter-Horrorfilm. Ich würde das Buch am ehesten mit den Bestsellern "Psychokiller" oder dem "Das Buch ohne Namen"- Zyklus von "Anonymus" vergleichen. Wären die übersinnlichen Elemente nicht, wäre das Buch ein knallharter Gangsterkrimi. Viel Spaß beim Lesen!


American Gods: Roman
American Gods: Roman
von Neil Gaiman
  Broschiert
Preis: EUR 14,00

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Amerikanische Götter...., 5. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: American Gods: Roman (Broschiert)
... des 20./21. Jahrhunderts wollen die "amerikanischen" Götter des alten Europas - das waren in der amerikanischen Pionierzeit et cum tempore Importschlager - in einem finalen Kampf besiegen und die göttliche Herrschaft in den USA übernehmen. Grund: Götter sind Schöpfungen der Menschen und nur ihr Glaube rechtfertigt ihre Macht. Und die Jungspunde des Elektronikzeitalters haben keinen Bock, die alten Axtschwinger und Terror-Spinnen-Monster weiter walten und schalten zu lassen. Mitten drin: Shadow, der klassische Antiheld. Gerade aus dem Gefängnis entlassen, muss er den Tod seiner nun etwas spukigen Frau & deren Fremdgehen zu Lebzeiten verkraften. Anbei trifft er ständig auf seltsame Gestalten, seitdem er in die Dienste des merkwürdigen Wednesday getreten ist, der sich als nordischer Allvater Odin entpuppt.... Aber darum soll es hier gar nicht gehen, jeder mag selber lesen, was da so alles passiert - es lohnt sich! In dieser Kritik soll es um den "directors cut" gehen. Neil Gaimans Werk wäre sicherlich nicht so mit Preisen und Lob überhäuft worden, hätte er es in dieser Fassung als Erstling präsentiert. Warum? Weil es zu komplex ist. Der Erfolg Gaimans basierte u.a. auf dem comicartigen Stil, der Schnelligkeit der Handlung und seiner überbordenden Fantasie. Schnell zu lesen ist der "directors cut" nicht. Es werden scheinbar sinnlose Nebenstrang-Handlungen angefangen, die Personen allzu fein herausgearbeitet. Kurz: Es wird die Zeit des Lesers (scheinbar) vergeudet. Für ein Debüt ist das tödlich. Nun, nachdem wir uns alle gegenseitig versichern können, wie gut Neils Roman ist und wie edel subkultiviert all die sind, die ihn gelesen haben, ist der Zeitpunkt reif. Neil Gaiman serviert uns die "uncut"- Fassung. Und wie ist die? Klasse, brillant, genial. Gerade weil sie so opulent ist, weil sie Geschichten erzählt, die den Kosmos der "Cut"-Fassung ausschmücken und zu einem komplexeren, noch organischeren Werk machen. Leider hält der Autor den Spannungsbogen nicht immer auf gleichem, hohen Niveau. Doch dieser Eindruck beschlich mich bereits bei der "Kurz"-Fassung. Daher gibt es vier von fünf Punkten, obwohl es mir beinahe ungerecht erscheint. Denn die "uncut"-Version gefällt mir wirklich sehr gut im Sinne von sehr viel besser. Unbedingt lesen!


BMW Original Golfsport Poloshirt Herren weiß grün gestreift, Gr. XL
BMW Original Golfsport Poloshirt Herren weiß grün gestreift, Gr. XL
Wird angeboten von Autohaus Langer GmbH & Co. KG
Preis: EUR 50,00

4.0 von 5 Sternen Gute "Marken"-Ware, 4. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Hemd habe ich mir aus ästhetischen Gründen gekauft. Mir gefiel die Optik. Geliefert wurde es von einem BMW-Autohaus. Alles klappte hervorragend. Nun zum Produkt: Das Golfhemd ist "made in Portugal", ein Sicherheitshologramm am Etikett soll zumindest den Eindruck von Echtheit vermitteln. Ob es das ist? Ich verlasse mich auf den BMW-Händler, was soll der Laie sonst tun? Die chinesischen Schriftzeichen auf einem weiteren Etikett sind hoffentlich der internationalen Vermarktung gezollt. Ich kann Mandarin nicht lesen. Erster Eindruck: Das Hemd ist gut verarbeitet. Ich besitze viele Polo-Shirts diverser Marken. In der Qualität liegt das Baumwollhemd im oberen Viertel auf der Wertigkeitsskala. Der abgesetzte Kragen, der "BMW Golfsport"-Schriftzug und ein kleines, aufgesetztes BMW-Wappen am Hemdrand vervollständigen den wertigen Eindruck. Nun zu den Farben: Es handelt sich um ein helles Grün und ein Grau, in das irgendwie leichte Fliedertöne mit hineinzuspielen scheinen. Oder ist das eine optische Täuschung? Bitte vor dem Kauf Bild vergrößert ansehen! Mir jedenfalls gefällt das Shirt. Es fällt in der Größe durchschnittlich aus, so dass "Mann" keine Slim-Fit-Größe fürchten muss. Würde es wieder kaufen...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20