Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Maximus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Maximus
Top-Rezensenten Rang: 231.803
Hilfreiche Bewertungen: 216

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Maximus

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Leicke KN31102 Netzteil KanaaN Mikro.HDMI-zu-VGA Adapter
Leicke KN31102 Netzteil KanaaN Mikro.HDMI-zu-VGA Adapter
Preis: EUR 16,95

1.0 von 5 Sternen Defekt, 13. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
3 Wochen benutzt, dann waren die Kontakte hinüber und es konnte keine Verbindung mehr zum Beamer hergestellt werden. Sehr enttäuschend.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 15, 2015 9:15 AM CET


Oliver Top Pro Thermobag green für Squash und Badminton (für Tennisschläger nicht geeignet)
Oliver Top Pro Thermobag green für Squash und Badminton (für Tennisschläger nicht geeignet)
Wird angeboten von Trend Sportiv
Preis: EUR 39,90

2.0 von 5 Sternen Billig, 6. Oktober 2012
Die Tasche ist preiswert, leider sind nach einem Monat aber schon zwei Reißverschlüsse kaputt gegangen. Oliver ist ja nun keine Billigmarke, da versteh ich gar nicht, warum sowas überhaupt möglich ist. Der erste Reißverschluss war nur für die Außentasche, das war nicht so schlimm, nun ist der für das eine Schuhfach kaputt gegangen und ich kann es nicht mehr benutzen und es geht auch nicht mehr zu schließen.

Sehr ärgerlich sowas.


Fingerpicking: Einführung in das Solospiel / mit CD
Fingerpicking: Einführung in das Solospiel / mit CD
von Norbert Roschauer
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Teilweise demotivierend, 24. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe jetzt keinen Vergleich, da ich nur dieses Buch zum Üben nutze und grundsätzlich ist es sich auch ein gelungenes Lehrwerk. Dennoch gibt es zwei Punkte, dich mich stören und wofür es Abzug gibt. Zum einen ist es die Songauswahl, die etwas altmodisch ist, aber da auch einige schöne Klassikstücke enthält. Das stört mich daher auch nicht übermäßig.
Mehr ärgert mich, dass diese Buch wahnsinnig demotivierend ist. Ich glaube, es ist echt nicht nötig, noch bevor man ordentlich A und E spielen kann, H7 oder F als großen Barré einzubauen. Da hängt man dann Wochen an dieser Stelle, bloß damit man einen Takt spielen kann oder lässt das eben weg. Besonders, da dieses Buch ja auch an Anfänger gerichtet ist, ist das didaktisch etwas unglücklich. Ich als angehender Lehrer muss auch immer darauf achten, dass der Schwierigkeitsgrad nicht zu hoch und nicht zu niedrig gewählt ist und bei einer Einführung ins Fingerpicking quasi mit F anzufangen ist etwas zu hoch gegriffen.
Ich spiele jetzt seit Wochen den gleichen Rhytmus, weil es mir nicht ordentlich gelingt, meine Finger plaziert zu setzen. Ich bin vielleicht kein musikalisches Genie, aber motorisch eigentlich recht geschickt. Und hab ich das geschafft, lernt man F mit dem Daumen zu greifen. Alles, bevor man ein kleines Lied spielen kann. Was hat man sich denn dabei gedacht. Warum denn nicht erst einmal einfache Lieder spielen, wie in jedem anderen Lehrbuch auch, mit leichten Akkorden und leichten Fingerübungen. Hier wirft man einem gleich sowas entgegen. Dann soll man raufschreiben, dass es nicht für Leute ist, die erst ein paar Monate spielen. Sehr demotivierend und didaktisch sehr ungeschickt.

Sonst wurde schon alles gesagt, Schreibstil ist sicherlich Geschmackssache und man lernt bestimmt auch viel in dem Buch. Aber ich gestalte meine Freizeit ungern so, dass auch hier das Lernen zur mühsamen Plackerei wird.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen 4 1/2 Sterne, 5. Januar 2012
An sich sind diese Handschuhe super. Sie sind robust und gut verarbeitet, leicht, sind Wasserabweisend, der Wind dringt auch nicht durch, sie passen perfekt und sehen toll aus. Für die Stadt und auch für Trekkingtouren in nicht ganz kalten Regionen bestens geeignet. Warum ich einen halben Stern weniger geben würde, obwohl das nicht unbedingt Schuld der Handschuhe ist: Sie sind nicht wirklich warm sind. Bis knapp über 0°C kein Problem, da erfüllen sie ihren Zweck tadellos. Wird es kälter friert man aber ganz schön darin. Dafür sind sie, als Softshell Handschuhe, aber eigentlich auch nicht gemacht, auch wenn es oben in der Artikelbeschreibung (Winter Handschuhe) steht. Da fehlt dann eben doch der Fleeceeinsatz.
Ansonsten kann man aber nichts beklagen, ich bin sehr zufrieden, trage sie täglich, wenn ich mit dem Hund draußen bin und auch auf meinen Trekkingtouren!


Geschichte des Vietnamkriegs: Die Tragödie in Asien und das Ende des amerikanischen Traums
Geschichte des Vietnamkriegs: Die Tragödie in Asien und das Ende des amerikanischen Traums
von Marc Frey
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissenschaftlicher Standard, 31. Mai 2011
Ich studiere Geschichte und befasse mich momentan im Zuge meine Bachelorarbeit mit dem Vietnamkrieg. Dazu habe ich das Buch von Marc Frey gelesen, da es in der deutschen Geschichtswissenschaft momentan das Standardwerk ist.
Das allein macht aber ein Buch nicht lesenswert. Marc Frey ist in meinen Augen einer der wenigen Wissenschaftler, die auch gut schreiben können, man könnte fast sagen, er hat eine ausgezeichnete narrative Kompetenz. :)
Das ganze Buch ließt sich nicht wie eine wissenschaftliche Abhandlung, sondern wie eine Geschichte. Man kann es wunderbar hintereinander weglesen, ohne dabei müde oder gelangweilt zu werden. Zusammenhänge werden präzise aber nicht ausschweifend erläutert. Es ist ein hervorragender Überblick über die Geschehnisse vor, während und nach dem Vietnamkrieg.
Ein wirklich gelungener Kauf und eine Empfehlung für alle, die sich mit dem Vietnamkrieg befassen wollen!


Kein Titel verfügbar

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wherever there's smoke there's fire!, 24. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange habe ich mich auf das Spiel gefreut und nun ist es seit knapp einer Woche in meinem Besitz und ich erfreue mich jeden Tag wieder daran. Im Gegensatz zu dem letzten Spiel, auf das ich mich ewig gefreut habe und wovon ich dann jedoch sehr enttäuscht wurde, Gran Turismo 5, bin ich von dem neuen Mortal Kombat sehr angetan. Es ist wie früher. Es ist dunkel, es ist böse, es ist schnell und es ist brutal.

Positiv:
-Sehr großer Spielumfang für ein Beat'em Up: Ladder, Tag-Ladder, Storymodus, Challange Tower, Versus (bis vier Spieler an einer Konsole), 2-Player Ladder, Onlinemodus (auch für zwei Spieler), die Krypt (viele Dinge zum freischalten) und einige Minispiele (Test your Luck, Strike, Might, Sight).
-Der Story-Modus: Stimmungsvoller Modus, in dem man die Geschichte von Mortal Kombat(9) durchspielt. Dauert etwa 7-8 Stunden, schon weil die vielen Zwischensequenzen sehr umfangreich sind. Man spielt mit diversen Charakteren und taucht tief in die Geschichte von Mortal Kombat ein. So etwas gab es bei einem Beat'em Up noch nie. Super!
-Challenge Tower: 300 Aufgaben, die nacheinander erledigt werden müssen. Auch hier hat man viel zu tun, wenngleich es manchmal zur Fleißaufgabe wird, da sich einige Aufgaben schon ähneln. Dennoch bietet es oft Abwechslungen und eine gute Motivation.
-Charakterauswahl: Bei fast 30 Kämpfern ist fast für jeden etwas dabei. Die meisten sind toll animiert (bis auf Liu Kang im Standardoutfit...) und kämpfen sich alle auf unterschiedliche Art und Weise. Jeder kann den Charakter wählen, der ihm selbst am besten liegt. Am Anfang kann das einen überfordern, aber nach einiger Zeit findet man seinen Favoritin.
-Grafik: Das Spiel sieht wirklich schön aus. Keine auffallenden Grafikfehler, flüssige Animationen, tolles Leveldesign (wovon es auch reichlich gibt). Man merkt halt doch, dass jetzt "Warner" dahinterstand und finanziert hat.
-Sound: Die englische Sprachausgabe ist geil. Der Sprecher klingt düster und kraftvoll. Auch die Charaktere klingen meist sehr cool und haben alle ihren eigenen Stil. Ich hab permanent das Bedürfnis: "Wherever there's smoke there's fire" zu sagen, weil das Smoke, mein Lieblingskämpfer immer sagt und es einfach verdammt genial klingt.
-Schwierigkeitsgrad: Da ist für jeden etwas dabei. Tendenziell, wie Mortal Kombat eben ist, etwas zu schwer für Neulinge. Aber man kommt schnell rein. Doch egal wie gut man ist, Shao Kahn auf Extrem wird immer eine harte Nuss sein, die nur mit der richtigen Taktik geknackt werden kann.
-Fatalities: Sie sind wieder so, wie sie sein sollen. Brutal, heftig und schon etwas krank. Eben so wie im zweiten und dritten Teil. Und daher gehört dieses Spiel (uncut, es ist uncut, bloß weil einige sich nicht informieren ist es das dennoch) auch in Erwachsenenhände. Es ist eine fragliche Art der Kunst und des Humors, aber wer damit umgehen kann, der wird hier Gefallen daran finden.

Negativ:
-Deutsche Sprachausgabe im Stroymodus: Die hätte man einfach weglassen können. Aber da Spieler ja über 18 sein sollten, sollte man des Englischen soweit mächtig sein, dass man auf die deutsche Synchro verzichten kann. Obwohl die fast so trashig ist, die ist schon fast wieder cool.
-Die Grafik im Storymodus der Umgebung. Teilweise sieht die nach Ps2 Grafik aus. Es ist klar, dass man die für eine Szene im Spiel nicht super modelliert, aber das fällt dann doch manchmal auf.
-Die Umfallsequenz am Rundenende. Das ist schon seit ein paar Teilen so. Ich versteh nicht, warum man die beibehält. Sieht einfach nur bescheuert aus.

Neutral:
-Die Endsequenzen im Laddermodus sind nicht wie in Teil 4 Filme, das fand ich immer sehr toll, sondern Bildergeschichten mit ein paar Animationen. Das ist auch schick gemacht, aber nicht so toll wie Filme.
-Gameplay: Hier kann man sich wirklich streiten und das ist ein schwieriger Punkt. Sicherlich ist das nicht perfekt und noch etwas steif. Das ist durchaus ausbaufähig. Dennoch ist es nicht schlecht und man erkennt schnell wer das Spiel beherrscht und wer nur auf die Knöpfe haut oder untaktisch kämpft.

Im Großen und Ganzen ein tolles Spiel und egal ob für MK Fans oder Neulinge, man kann es nur empfehlen. 4 1/2 Sterne sind sicherlich die gerechteste Bewertung.

Ps.: Onlinemodi werden nachgereicht. Hab ich erst kurz gespielt und momentan sind die Server down.


Visario Leinwandbilder 6157 Bild auf Leinwand Buddha, 130 x 80 cm, 4 Teile
Visario Leinwandbilder 6157 Bild auf Leinwand Buddha, 130 x 80 cm, 4 Teile
Preis: EUR 26,80

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr sehr schönes Leinwandbild, 13. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir sind sehr zufrieden mit der Leinwand. Sie hängt über unserem Sofa und kommt dort sehr schön zur Geltung. Die Leinwand wirkt in meinen Augen nicht billig und ist schön groß. Der Holzrahmen, auf den das Bild gespannt ist, ist jetzt nicht so super, aber das sieht man im Prinzip nicht und für den Preis kann man auch nicht groß etwas anderes erwarten als einen einfachen Holzrahmen. Das einzige, was etwas nervig ist, war, dass man die Haken, an denen man das Bild aufhängt, selber festschrauben musste. Keine große Sache, Schrauben und Haken waren ja dabei, aber man musste eben erst ausmessen etc. Dennoch, für den Preis gefällt uns das sehr gut und verbient 5 Sterne.


Kong Hundespielzeug L, 10,5 cm rot
Kong Hundespielzeug L, 10,5 cm rot
Preis: EUR 7,49

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Hundespielzeug, 13. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Kong Hundespielzeug L, 10,5 cm rot (Misc.)
Ich hab den Kong jetzt schon über ein Jahr und mein Hund (2 Jahre alter Labrador) hat den immernoch nicht kaputt bekommen (als Referenz: Schuhe und Holz dauern etwa 10min^^). Super Spielzeug. Kann man immer wieder neu befüllen und somit den Hund intelektuell aber auch bezüglich der Frustrationstoleranz fordern.


Energetics Türreck de Luxe
Energetics Türreck de Luxe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top, 13. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Energetics Türreck de Luxe (Misc.)
Ja, super Gerät für den Preis. Ist stabil und hält auf jeden Fall um die 80kg ohne Probleme, wenn man die zwei Schrauben und Halter anbohrt.
5 Sterne kann ich jedoch nicht geben, dafür ist die Stange einfach nicht komplex genug, da die Klimmzüge nur in einer Ausführung gemacht werden können. Das ist auch Sinn und Zweck dieser Stange, dennoch muss ja eine komplexere Vorrichtung mehr Sterne bekommen können.


Polar RS100 Laufsport-Computer, schwarz, inkl. WearLink Textilsender, M-XXL
Polar RS100 Laufsport-Computer, schwarz, inkl. WearLink Textilsender, M-XXL

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super Uhr, aber schon zwei mal kaputt!, 13. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Uhr 2008 gekauft. Ist von der Sache her super. Alles gut zu erkennen, sehr intuitiv und hat das erste Jahr auch tolle Arbeit geleistet. Dann wurde das Display langsam blass. Also hab ich sie zu Polar eingeschickt und durfte für die Reparatur 40€ zahlen. Okay, immerhin preiswerter als neu zu kaufen. Kam zurück und alles war wieder gut. Ein weiteres Jahr später wurde dann der Puls immer falsch angezeigt. Das nervt echt sehr und ich habe keine Lust nochmal Geld für die Reparatur auszugeben. Ist sehr schade, da die Uhr eigentlich genau das war, was ich wollte. Da die meisten Rezensionen ja gut sind, hab ich vielleicht nur Pech gehabt, na ja, dennoch für mich ein Fehlkauf.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 26, 2011 6:14 PM MEST


Seite: 1 | 2