holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos Learn More HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Profil für P. Hoffmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von P. Hoffmann
Top-Rezensenten Rang: 5.814.633
Hilfreiche Bewertungen: 119

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
P. Hoffmann "philipp79" (Ruderting)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Philips 32 PW 9551 81,3 cm (32 Zoll) 16:9 HD-Ready 100 Hertz Fernseher silber/ schwarz, EEK
Philips 32 PW 9551 81,3 cm (32 Zoll) 16:9 HD-Ready 100 Hertz Fernseher silber/ schwarz, EEK

59 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bleibe bei der Röhre!, 24. Januar 2007
In den letzten 1,5 Jahren hatte ich mehrere "angeblich hochwertige" LCD-Geräte probiert, entweder gab ich sie wieder zurück oder habe sie weiterverkauft, da ich mit der Leistung der Geräte, vor allem beim Kontrast absolut nicht zufrieden war. Ebenso das normale Pal Fernsehen lieferten sie in einer grauenhaften Qualität im Vergleich zu diesem Philips hier!

Jetzt habe ich den Philips 32 PW 9551 und bin absolut begeistert! Dieser Fernseher liefert Farben, Schärfe und Kontrast, daß es eine reine Freude ist, vor allem bei der Nutzung des DVD-Players über HDMI. Was man aber hierbei beachten sollte, daß der DVD-Player über HDMI die Bilder in 60Hz ausgeben kann, denn bei 50Hz kann es ganz schön flimmern. Das neue "Super-Fernsehen" HDTV arbeitet nämlich auch nur mit 50 bzw. 60 Hertz. Die digitalen Optionen Pixel Plus oder 100 Hertz Digital Scan des Fernsehers funktionieren dann leider über HDMI auch nicht.

Ob dieses Gerät nun auch wirklich HD-fähig ist, bezweifle ich ein wenig, zumindest kann das Gerät HD-Signale empfangen und auch darstellen (deshalb auch das Logo HD Prepared und nicht HD Ready). Damit steht man zumindest auf der sicheren Seite. Aber was nutzt mir auch ein HD-Bild in einer hohen Auflösung auf einem LCD, wenn der Kontrast einfach nur schlecht ist und nicht mal ein vernünftiges Schwarz bei Nachtszenen darstellen kann? Für mich jedenfalls zählen in erster Line Farbbrillianz und Kontrast und darin ist dieser TV einsame spitze! Und selbst die Detailschärfe ist bei herkömmlichen PAL Fernsehen fantastisch, jedenfalls wenn man Digital SAT oder Kabel hat.

So schnell kommt mir kein LCD mehr ins Haus! Lang lebe die Röhre!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 7, 2013 2:52 PM MEST


Toshiba 32 WL 66 Z  81,3 cm (32 Zoll) 16:9 HD-Ready LCD-Fernseher schwarz / silber
Toshiba 32 WL 66 Z 81,3 cm (32 Zoll) 16:9 HD-Ready LCD-Fernseher schwarz / silber

29 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen War für mich nicht das, was ich wollte, 22. Juli 2006
Ich war mit diesem Gerät nicht zufrieden. Nach fast 2 Wochen dauertesten und probieren sämtlicher Einstellungen, gab ich diesen Fernseher wieder zurück.
Der Schwarzwert ist für mich nicht zufriedenstellend. Über Digital-Sat-Empfang durchaus ok, aber bei DVD kennt man seine Schwächen bei Nachtszenen. Aber viel gravierender ist, daß dieses Modell über den HDMI-Anschluß ein grausiges Bild liefert. DVD über YUV war auch noch ganz ok, bis auf das Schwarz, aber über HDMI treten sehr starke Solarisations-Effekte auf. Und dies ist anscheinend bei diesem Toshiba kein Einzelfall und kein Defekt sondern ein bekanntes Problem.

Wer keinen besondern Wert auf den Schwarzwert legt und den HDMI-Anschluß auch nicht verwenden will, kann zugreifen.


This Godless Endeavor-Ltd
This Godless Endeavor-Ltd
Wird angeboten von secondmusic
Preis: EUR 19,80

4 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bin irgendwie enttäuscht :-(, 10. September 2005
Rezension bezieht sich auf: This Godless Endeavor-Ltd (Audio CD)
Also ich muß gleich mal sagen, mit dieser CD habe ich überhaupt das erste mal was von Nevermore gehört. Bis jetzt habe ich nur von dieser Band gelesen oder von anderen gehört, wie gerne sie die Musik hören. Aber irgendwie ist es nicht mein Ding, zumindest dieses Album. Es plätschert irgendwie alles lustlos dahin, der Gesang ist mir zu weinerlich und ich kann damit einfach nichts anfangen. Schade, aber werde mal in andere Nevermore-Alben reinhören.
Zur Zeit hör ich lieber das neue Album von Symphorce, Godspeed oder Brainstorm, Liquid Monster. Da dreh ich den Regler meiner Anlage gerne auf, Nevermore konnte ich nur in Zimmerlautstärke ertragen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 22, 2009 8:36 PM MEST


Rogues en Vogue-Ltd.Edition+Bo
Rogues en Vogue-Ltd.Edition+Bo

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...und klingen tuts doch gut!, 22. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Rogues en Vogue-Ltd.Edition+Bo (Audio CD)
Also nach dem ich schon einige schlechte Kritiken gelesen habe und mir die CD trotzdem gekauft habe, hatte ich dann doch irgendwie nicht so richtig Lust reinzuhören.
Aber da ich mich dann doch dazu aufraffte und den ersten Song hörte, dachte ich, hmm, klingt ja nicht mal so übel und mit jedem Song gefiel mir das Album besser! Die Songs gehen mir so richtig ins Blut und der typische Running Wild-Sound, den ich so liebe, ist immer noch da. Allerdings würde es mir noch besser gefallen, wenn Running Wild wieder mal ein richtige Band wird und nicht nur ein Soloprojekt, aber naja, Rolf wills nun mal so und werde ihm da auch nicht dreinreden, solange mir das Endergebnis gefällt!
Ich würde 4,5 Sterne hergeben, da es aber keine halben zum verteilen gibt, gibts nur 4; deshalb weils noch Black Hand Inn gibt;)


Stabbing the Drama
Stabbing the Drama
Preis: EUR 13,18

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rockt besser als Figure Number Five, 13. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Stabbing the Drama (Audio CD)
Also mit diesem Album verhält es sich bei mir ähnlich wie mit Fate Of Norns von Amon Amarth und Character von Dark Tranquillity. Von diesen beiden Alben war ich anfangs auch nicht so begeistert, guter Durchschnitt, aber mehr auch nicht. Aber wenn man diese beiden Alben ein paar mal durchgehört hat und eben Stabbing The Drama auch, dann entdeckt man erst die Qualitäten.
Vor allem Weapon Of Vanity hats mir angetan, ein klasse Song, melodisch und hart! Ebenso Fate In Motion! Dann sind wieder ein paar richtige Thrash-Kracher dabei.
Insgesamt finde ich dieses Album mittlerweile besser als Figure Number Five, das mir einfach zu weich und softig war. Allerdings bleibt Natural Born Chaos ungeschlagen Nr. 1!


Character/Ltd.
Character/Ltd.
Wird angeboten von plattenguru, Preise incl. Mwst.
Preis: EUR 19,89

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine kleine Spur zu dark für mich, 28. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Character/Ltd. (Audio CD)
Naja, nach Damage Done hatte ich gehofft, Dark Tranquillity kommen mehr von ihrem eher düsteren Sound weg. Dieses Album erinnert mich an Haven, daß mir ebenfalls zu "dark" und mehr was für Gothic-Fans ist. Aber trotzdem kann ich sagen, Character ist schon ein gelungenes Album, nur für meinen persönlichen Geschmack eher nichts, deshalb nur 3 Sterne. Düsteren Seelen als mir kann ich es schon empfehlen. Wer es lieber "frecher" mag, empfehle ich "Enemy Of God" von Kreator, oder "The Last Supper" von Grave Digger, diese Alben haben wieder voll meinen Geschmack getroffen!


Fate of Norns/Ltd. (CD + DVD)
Fate of Norns/Ltd. (CD + DVD)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Versteckte Qualitäten!!!!!, 17. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Fate of Norns/Ltd. (CD + DVD) (Audio CD)
Nach dem ersten mal durchhören hat mich dieses Album nicht sonderlich vom Hocker gerissen, fand es zwar ganz OK, aber auch nicht den großen Knaller. Aber dennoch hat es mich so gefesselt, daß ich es immer wieder hören mußte und fand immer mehr Gefallen an Fate of Norns!
Hier gibt es klasse Melodien, die sich zwar alle im Midtempo-Bereich aufhalten, aber dennoch eine mitreißende Stimmung erzeugen, sowas hab ich bis jetzt nur bei Amon Amarth erlebt! Besonders die Songs Arson und The Fate Of Norns haben es mir angetan! Auf jedenfall mehrmals durchhören, wenn es einem anfangs nicht gefällt, hier könnte einem wirklich was entgehen!
Für mich ganz klar 5 Sterne!


Northern Rage
Northern Rage

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassiger Heavy Metal, 18. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Northern Rage (Audio CD)
Und wieder schlagen sie zu, StormWarrior! True Metal vom feinsten, kein Kindergartengeträller und Kitschmelodien Marke Freedom Call & Co. Auch wenn diese Band von den Texten her ebenfalls nicht viel besser ist als Freedom Call, HammerFall usw., aber es hört sich einfach klasse an, und ohne diese Texte wär es auch kein wahrer True Metal, oder? 5 Sterne deshalb, weil es einfach rockt und irre Spaß macht zuzuhören! Besonders gefällt mir auch, daß die Titel und Texte in Alt-Englisch verfasst sind, das passt einfach! :-) Anspieltips: Alle Songs, auch wenn kein Hit drauf ist der sich irgendwie besonders von den anderen Songs hervorhebt. Wer auf wahren True Metal steht, zugreifen!


No World Order
No World Order

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für mich die 3.-Beste Scheibe von Gamma Ray, 22. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: No World Order (Audio CD)
Am Besten gefallen mir Powerplant und Somwhere Out In Space. No World Order ist gut gemacht, auch das Konzept ist Klasse, das vom Gamma Ray Fan Mark Brauneis stammt und auch den Anstoß zu diesem Album gab, von ihm gibts auch das Buch "Sieben", daß das gleiche Thema behandelt. Also das Konzept wurde sozusagen nicht geklaut, musikalisch wurde aber doch einiges von Judas Priest übernommen denke ich. Das kann ich aber Kai Hansen auch nicht verdenken, Priest gehört ja auch zu den Vorbildern vieler Bands, da darf man schon mal dem Meister ein wenig über die Schultern gucken. Was ich auch gut finde, daß Gamma Ray endlich ein bisschen bissiger geworden ist, fürs nächste Album wünsche ich mir dann aber doch wieder ein wenig mehr Eigenständigkeit ;-)


Metal
Metal
Preis: EUR 14,98

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danach habe ich schon lange gesucht bei Newcomer-Bands!, 15. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Metal (Audio CD)
Und der Titel passt wie die Faust auf das Auge, METAL! Nicht mehr und nicht weniger, kein Power-, Death-, Trash- oder sonst was Metal (höre ich auch alles gerne, falls es jemanden interessieren sollte), nein! Einfach nur richtiger traditioneller Metal! Eine Mischung aus Dio und Iron Maiden würde ich sagen. Wer auch auf sowas steht sollte mal reinhören, Überraschungen wird es zwar nicht geben, aber das ist auch gut so. Das Alt-Bewehrte ist für mich immer noch am Besten, auch wenn es eigentlich auch schon mehr Musik vor meiner Zeit ist, aber meinen Geschmack trifft es voll! *g*
Für Leute die ständig auf der Suche nach neuen großen Errungenschaften sind, sollten allerdings einen großen Bogen um diese CD machen! *g*


Seite: 1 | 2