Profil für Gabriele Lendle > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gabriele Lendle
Top-Rezensenten Rang: 20.456
Hilfreiche Bewertungen: 147

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gabriele Lendle (Korntal-Münchingen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vegan & vollwertig: Meine Lieblingsmenüs für Frühling, Sommer, Herbst und Winter
Vegan & vollwertig: Meine Lieblingsmenüs für Frühling, Sommer, Herbst und Winter
von Barbara Rütting
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

105 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Must-Have für vegane VOLLWERT-Köstler!, 15. September 2013
Ich bin begeistert von diesem Buch! Ich habe mich weit über ein Jahrzehnt nach den 5-Elementen und der Vollwertkost nach Dr. Bruker vegetarisch ernährt und hatte mich damit ebenfalls von meiner Rheumaerkrankung so gut wie befreit. Seit fast 4 Jahren lebe ich konsequent vegan und bin seither völlig beschwerdefrei. Damit möchte ich nur zum Ausdruck bringen, daß die vollwertige Ernährung und die vegane Ernährung für mich kein Neuland sind.

Barbara Rüttings Rezepte in diesem Buch sind:

- OHNE Sojaprodukte (außer Sojasauce)
- OHNE sogenannte Fleischersatzprodukte, wie Tofu, Seitan, Lupine, Tempeh, etc.
- OHNE sogenannte Milch- Sahne- und Ei-Ersatzprodukte (Sojamilch, Hafermilch, Reissahne, Hafersahne, Eiersatzpulver, etc.)
- OHNE Pflanzenmargarine!

Aus der VOLLWERT-Perspektive sind mir Pflanzenmargarine und Pflanzenmilchprodukte auch ein kleines Dorn im Auge, weil sie eben auch Inhaltstoffe aufweisen, die man als 100%-iger Vollwert-Köstler nicht unbedingt möchte. Andererseits enthalten sie kein tierliches Eiweiß und kein tierliches Fett und sind daher besser als die Kuhmilch-Variante. Meinem Heilungserfolg standen die pflanzlichen Milch-Alternativen nicht im Weg und ich werde sie auch weiterhin nutzen, weil sie lecker und alltagstauglich sind, wenn auch nicht unbedingt 100% vollwertig.

Barbara Rütting stellt ihre Pflanzensahne und Pflanzenmilch aus Cashewkernen und Wasser her. Anstelle von Pflanzenmargarine wird auch mit Cashewsahne gebacken (Teig)!

Das begeisterte mich auf Anhieb und extrem neugierig habe ich gestern spontan ein Dreigang-Menü gekocht, wo in allen Gängen diese Cashewsahne zum Einsatz kommt:

1) Die "Radieschenrohkost" aus dem Sommermenü 5 auf Seite 78, wo im Dressing die Cashewsahne enthalten ist
2) Die Gemüse-Quiche aus dem Sommermenü 4 auf Seite 73, wo sowohl der Quichboden anstelle von Pflanzenmargarine mit Cashewsahne geknetet wird und auch der Guss, der vor dem Backen über das Gemüse kommt auf Cashewsahne-Basis hergestellt wird
3) Die Mousse au chocolat aus dem Herbstmenü 1 auf Seite 95, die im Nu zubereitet ist, da hier im Mixer nur Cashewsahne, Banane, Kakao, Zitrone, Salz und Zimt vermengt werden.

Fazit: Die Cashewsahne hat mich und meinen Mann völlig überzeugt und wird künftig häufiger bei mir zum Einsatz kommen!

Als Käseeratz war in dem Guss für die Quiche neben Cashewsahne noch "Flockenmix" enthalten. "Flockenmix" ist eine Mischung aus Hefeflocken und gemahlenen oder geflockten Sonnenblumenkernen im Verhältnis 50/50.

Die 3 Gerichte schmeckten wirklich wunderbar und köstlich! Da sie sehr sättigend sind, genügt die Zubereitung von kleinen Mengen.

Alle Rezepte machen sofort Appetit und zudem ist dieses Buch mit insgesamt 149 Fotos schön bebildert. Es sind auch sehr viele rohköstliche Rezepte enthalten.

Vermissen könnte man, daß keine Zubereitungszeiten angegeben sind und auch keine Angaben für wieviele Personen die Rezepte berechnet sind. Da diese Angaben ohnehin immer nur relativ sein können, hat Barbara Rütting darauf vermutlich bewußt verzichtet. Auch auf Nährwertangaben (Kohlehydrat, Eiweiß, Fett und Kalorien) wurde verzichtet. Das finde ich gut, denn bei ausgewogener abwechslungsreicher veganer Ernährung entfällt ein Kalorienzählen sowieso.

Für die Zubereitung von Cashewsahne und Cashewmilch benötigt man natürlich einen guten Mixer. Eine Getreidemühle ist in der Vollwertküche unabkömmlich, benötigt man hier aber nicht unbedingt, da kaum Rezepte mit Mehl enthalten sind.

Für mich persönlich ist dieses Buch die verdiente Nummer eins in veganer Vollwert-Ernährung! Satte 5 Sterne!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 26, 2013 6:45 PM CET


Was wir Liebe nennen: Roman
Was wir Liebe nennen: Roman
von Jo Lendle
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Polarität entflohen..., 3. September 2013
Ich habe dieses Buch im Urlaub in einem Sitz gelesen und bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand gelegt. Ohne die Handlung für alle Leser hier ausplaudern zu wollen sei gesagt, dass der Autor eine sehr unterhaltsame, sensible, hauchfeine, aber auch manchmal köstlich ironisch-humorvolle Ader hat, einen eigentlich unbeschreiblichen Seelenzustand wie die Liebe respektive "Amors Pfeil", der einen völlig überraschend und ungeordert treffen kann, in Worte zu packen.

Wenn es manche Rezensenten hier stört, daß sich Lambert irgendwann "zwei-teilt", so empfand ich dies zwar auch überraschend, aber nicht märchenhaft, sondern extrem spannend! Es ist klar, daß irgendwann der Verstand einsetzt, wo man abwägen muß, ob man für diese Liebe alles andere im Leben aufs Spiel setzt. So trat Lambert 2 quasi aus dem Schatten von Lambert 1. Ich denke in dieser Szenerie kann jeder selbst hineininterpretieren, wie er es verstanden wissen will. Die Phantasie ist gefordert !

Lambert hat seine Existenz in seiner Heimat und außerdem seine Lebensgefährtin Andrea, dessen Liebesgeschichte mit demselben Schwung begonnen hatte. Auch in der Realität verfallen wir immer wieder der "rosaroten Brille", die uns vor der Realität blendet. Ich fand es gut, für welche Frau sich Lambert zum Schluß entschieden hat.


Ab heute vegan: So klappt dein Umstieg. Ein Wegweiser durch den veganen Alltag
Ab heute vegan: So klappt dein Umstieg. Ein Wegweiser durch den veganen Alltag
von Patrick Bolk
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Ratgeber für Umstiegswillige in das vegane Leben, 2. September 2013
Als Autorin für vegane Kochbücher und mehrjähriger Praxiserfahrung im veganen Alltag habe ich dieses Buch "Ab heute Vegan" im Urlaub kürzlich in einem Zug durchgelesen. Fazit: Satte 5 Sterne!

Dieses Buch ist sehr flüssig und in sympathischem Schreibstil geschrieben, ohne erhobenen Zeigefinger und ist der PERFEKTE Ratgeber für Umstiegswillige in das vegane Leben.

Die ethischen und gesundheitlichen Motive für eine vegane Lebensweise werden erläutert, man erfährt, wie man die vegane Ernährung im Alltag praxistauglich und gesundheitsfördernd umsetzt, man findet eine gute Beschreibung von zahlreichen notwendigen Ersatzprodukten für Eier, Milch, Butter, Sahne, etc. oder auch Fleisch-und Käseersatz. Außerdem gute Tipps für auswärts & unterwegs (z.B. Urlaub, Restaurants, Job), sowie Empfehlungen für vegane Kochbücher, usw.

Obwohl dieses Buch in nur ca. 2-3 Stunden gelesen ist, finden sich darin alle Informationen, die die/der VeganerIn für die praktische Umsetzung im veganen Alltag braucht. Neben der veganen Ernährung findet man auch umfassende Informationen zum Thema "Entspanntes Verhalten gegenüber Nicht-Veganern", "vegane Kosmetik"und "vegane Kleidung und Schuhe".

Besonders gut gefallen mir die ergänzenden Angaben von Bezugs-und Informationsquellen im Internet zu jedem Thema.

In punkto "vegane Körperpflege" habe ich keine Kritik, aber ich habe die Empfehlung für die wirklich gute Dr. Baumann Kosmetik vermisst ([...]). Die DR. BAUMANN COSMETIC GmbH erhielt im Mai 2007 den Progress Award in der Kategorie "Tierfreundlichste Kosmetikmarke" von der weltgrößten Tierschutzorganisation PETA.


Quints Tierleben
Quints Tierleben
von Quint Buchholz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leise Worte und leise Bilder mit lauter Wirkung!, 6. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quints Tierleben (Gebundene Ausgabe)
Quints Tierleben ist nach "Am Südpol denkt man es ist heiß" mit Elke Heidenreich eines der allerschönsten Bücher und eine Liebeserklärung an die Tiere, die von uns Menschen doch gar so ohne Achtung, Würde und Respekt behandelt und ermordert werden für einen kleinen Gaumenschmaus.

Es geht hier im Buch um Tiere und nicht um Streicheltiere oder Nutztiere. Tiere sind und bleiben Tiere. Liebenswerte Tiere.

Ich werde es auch großzügig verschenken.

Danke an Quint Buchholz für eines der wunderbarsten Bücher, die ich je gelesen und betrachtet habe.


Ich oder Ich: Die wahre Geschichte eines Mannes, der seinen Vater getötet hat
Ich oder Ich: Die wahre Geschichte eines Mannes, der seinen Vater getötet hat
von Mathias Illigen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Der Grad zwischen Genie und Wahnsinn ist schmal..., 6. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin in der Radiosendung SWR1 Leute auf Mathias Illigen aufmerksam geworden. Er war mir überraschend sympathisch, bedenkt man doch, daß er genaugenommen ein Mörder ist. Mathias Illigen ist Philosoph und Kunstgenie und hat in einem psychotischen Schub seinen Vater erschlagen.
Er beschreibt in seiner Autobiographie sein Leben, das schleichende Eintreten der Psychose, den Mord an seinem Vater, die anschliessende "nur" 4-jährige Unterbringung in der geschlossenen Psychatrie, die Liebe zu Anna und schlußendlich die Wiedereingliederung in seine wiedergewonnene Freiheit.
Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend und sein Schreibstil ist einfach brilliant und ehrlich. Tolles Buch, das ich in nur 2 Tagen verschlungen habe. Empfehlenswert für Jedermann, denn: eine schizophrene Psychose kann wohl jeden im Laufe seines Lebens überraschend treffen...!


Die Kraft der vier Elemente: Erde - Feuer - Wasser - Luft
Die Kraft der vier Elemente: Erde - Feuer - Wasser - Luft
von Ruediger Dahlke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rüdiger Dahlke mit Bruno Blum - ein geniales künstlerisches Diptychon, 4. Januar 2012
Dieser Lese-Bildband enthält so viel Wissenswertes, Lesenswertes, Liebenswertes... - dieses Buch ist unvergänglich - das vermittelte Wissen über die 4 Elemente hatte vor Urzeiten dieselbe Gültigkeit wie heute und wird es immer haben, solange die Liebe auf Erden noch eine Lebenschance hat.

Rüdiger Dahlke erklärt in gewohnt rhetorisch brillianter Sprache, in verständlichen und unterhaltsamen Worten die Eigenschaften der 4 Lebenselemente, Erde, Feuer, Wasser und Luft. Alle 4 Elemente sind in JEDER Pflanze, JEDEM Tier und JEDEM Menschen vorhanden und anhand derer dürfen wir das Wunder der Verwandlung immer wieder neu erleben.

Wer schon immer mal wissen wollte, was es konkret mit den 4 Elementen auf sich hat, kann sich dieses Wissen an einem Mittag oder Abend mit diesem Buch aneignen. Für tiefergehendes Wissen hat Rüdiger Dahlke weitergehende Bücher wie die Lebensprinzipien etc. parat. Für das Grundwissen und so manches Selbstverständnis/ Selbsterkennung/Erkennen so mancher Mitmenschen...;-)) reicht dieses Buch jedoch vollkommen aus!

Bilder sagen mehr als Worte... In diesem Sinne sind die fantastischen Erde-Feuer-Wasser- und Luft-Fotographien von Bruno Blum hervorragend geeignet, um das vermittelte Wissen zu vertiefen.

Als Kunstmalerin hat mir besonders gefallen, daß der Künstler und Fotograf Bruno Blum reale (ich sage mit Absicht nicht traumhafte) und wunderschöne, völlig nicht-kitschige Motive zur bildhaften Darstellung des jeweiligen Elements gewählt hat.

Schöne Bilder sind laut Rüdiger Dahlke heutzutage auch Therapie für Zivilisationsmenschen, weil wir immer weiter reisen und immer länger suchen müssen, um noch schöne, von Menschenhand unbeschadete Natur zu finden.

Die Kunst und die Künstler haben meines Erachtens heute vordringlichere Aufgaben als das Zeigen von Gewalt und von zerstörter Natur.

Künstler sollten vorangehen und bei allen Schreckensbildern auf der Welt wieder die Schönheit zeigen, zu der viel mehr Erde - vielleicht noch - in der Lage wäre.

Insofern Kompliment an Bruno Blum für die faszinierenden Fotos und Danke an Rüdiger Dahlke für die Darstellung der 4 Elemente in Wort und Schrift, die in keinem gut sortieren Bücherregal fehlen sollte.

Dieses Buch eignet sich auch hervorragend als Geschenk für Jedermann zu allen Gelegenheiten !

Ich werde in diesem Buch ganz sicher öfters schmökern, weil dieses Wissen in jeder Lebenslage immer Präsenz hat und Problemlösungs-Impulse vermittelt, die sehr wertvoll sind. Jeder wird sich jederzeit in irgendeiner meist unterschiedlichen Licht-und Schattenseite eines dieser vier Elemente wiederfinden, weil wir alle alles in uns haben, gleichgültig ob wir es nach aussen tragen, oder tief in uns verdrängen.

Die Lektüre dieses Buches ist so spannend wie das Leben und wird nicht langweilig !


Peace Food: Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt - Bio
Peace Food: Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt - Bio
von Ruediger Dahlke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch sollte man nicht nur lesen, sondern auch großzügig verschenken ...!!, 25. September 2011
Ich kann mich den positiven Rezensionen meiner Vorgänger nur anschliessen und möchte all das Geschriebene hier nicht wiederholen.

Ich lebe schon eine ganze Weile vegan und möchte hier an die Prophezeiung der Cree-Indianer erinnern:
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluß vergiftet und der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, daß man Geld nicht essen kann.

Wie weit sind wir davon eigentlich noch entfernt ?

Nicht nur im Sinne des Tierschutzes, des Welthungers, der Klimaerwärmung und des Umweltschutzes, sondern auch aus moralisch-ethischen Gründen und vor allem unbedingt auch aus gesundheitlichen Gründen ist es zwingend notwendig die Welt zu "veganisieren"!
Dies haben schon Albert Einstein, Rudolf Steiner, Darwin und viele andere vorhergesagt!

Das neue Buch von Rüdiger Dahlke liefert in gewohnt "rhetorischer Brillianz" alle wichtigen Informationen und Hintergründe zu dem Thema der veganen Ernährungsweise.
Nur mit guten Informationen kann man gute Entscheidungen treffen.
Wer dieses Buch liest, wird ganz sicher seine bisherigen Ernährungsgewohnheiten überdenken und dankbar für die Informationen sein, die uns die Medien und Politiker eigentlich schulden. Nicht einmal unser Papst, der gerade in Deutschland weilt, verliert ein Wort über die vorsätzliche grauenhafte Misshandlung und Tötung von Tieren. Es ist ein Skandal.

Ich bin Rüdiger Dahlke sehr dankbar für dieses tolle Buch und wünsche, daß dieses Buch zur dringend notwendigen "Veganisierung der Welt" beitragen kann !
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 31, 2012 9:19 PM CET


So ein Zufall. Synchronizität und der Sinn von Zufällen
So ein Zufall. Synchronizität und der Sinn von Zufällen
von Angela Seifert
  Gebundene Ausgabe

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen eine Bestätigung für Alle, die daran wage schon glaubten, 27. Oktober 2001
Mich hat dieses Buch in jedem Fall in meinem Glauben daran, daß es solche Zufälle, Zeichen oder Synchronizitäten gibt, absolut bestätigt. Ich selbst habe in emotional aufgeladenen Phasen, wie z.B. den Tod meines Vaters, der Trennung meines Ehemannes oder der immer wiederkehrenden Berufungsfrage zum Künstler unglaubliche Zufälle erlebt, die ich im Nachhinein als Zeichen von Gott gedeutet habe, daß ich auf dem richtigen Weg bin und jetzt nicht verzweifelt umkehren soll, wo ich doch schon so weit gegangen war.
Dieses Buch schildert an eindrucksvollen Beispielen, daß der Glaube daran durchhaus berechtigt sein kann. In unserer heutigen Gesellschaft wird das (Zeichen aus dem Jenseits, Synchronizitäten, Telepathie), was beispielsweise bei den Aborigines, Indianern, etc., etc. völlig normal war, ja meist nur belächelt.
Gestört hat mich in diesem Buch allerdings der häufige Verweis oder Versuch des wissenschaftlichen Beweises auf physikalischer Ebene. Für diejenigen Leser allerdings, die sich beispielsweise keiner Akupunktur unterziehen würden, weil deren Wirksamkeit noch nicht 100 %-ig wissenschaftlich erwiesen ist, mag dies jedoch notwendig gewesen sein. Dieses Buch wird jedoch selbst für so Anti-Physiker wie mich, deshalb nicht uninteressant oder gar langweilig. Es ist in jedem Fall eine Bereicherung dieses Buch gelesen zu haben!


Seite: 1