Profil für Vonni > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Vonni
Top-Rezensenten Rang: 51.639
Hilfreiche Bewertungen: 352

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Vonni (Magstadt)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Kunstpflanze "Orchidee" mit braunem Keramiktopf
Kunstpflanze "Orchidee" mit braunem Keramiktopf

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tadellos, 17. Juli 2014
Die künstliche Orchidee kam sehr gut verpackt und in tadellosem Zustand bei mir an.
Natürlich muss man sie etwas zurecht biegen, da für den Versand alle Blätter und auch die Blütenstengel nach oben gebogen wurden.

Vor allem für den reduzierten Preis gibt es nichts zu meckern und die Orchidee macht sich sehr gut in unserem Wellness-Raum.


Samsung Galaxy S3 mini I8190 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Dual-Core, 1GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) marble-white
Samsung Galaxy S3 mini I8190 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Dual-Core, 1GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) marble-white
Preis: EUR 154,88

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Akku bläht sich auf (innerhalb eines Jahres!), 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir haben innerhalb von drei zwei Monaten zwei Galaxy S3 Minis gekauft und bei BEIDEN(!) Handys hat sich der Akku innerhalb eines Jahres (teilweise extrem) aufgebläht und dabei natürlich seine Leistung nahezu komplett verloren.

Die Service-Anfrage bei Samsung hat ergeben, dass das Problem zwar grundsätzlich bekannt ist, der Akku jedoch lediglich für das S4 kostenfrei getauscht wird. Wir sollten uns an einen Service-Partner (den es bei uns nicht gibt!) wenden. Des weiteren würde ohnehin nur 6 Monate Garantie auf das Zubehör gewährt werden.

Sehr schön! Der Akku ist schon nach einem Jahr kaputt und Samsung zeigt sich wenig kundenfreundlich. Das schafft Vertrauen!

Aufgrund eigener Sicherheitsbedenken haben wir den Akku unverzüglich getauscht - natürlich auf eigene Rechnung. Wir möchten nicht erleben, dass uns das Ding um die Ohren fliegt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 7, 2014 6:42 PM MEST


JCVD -  Bloodsport
JCVD - Bloodsport
DVD

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Achtung, das ist nicht Bloodsport..., 5. April 2014
Rezension bezieht sich auf: JCVD - Bloodsport (Amazon Instant Video)
Zugegebenermaßen habe ich die Beschreibung nicht genau angeschaut und mit dem echten "Bloodsport" gerechnet. Daher bin ich etwas enttäuscht und kann ehrlich gesagt mit dem Film auch nichts anfangen.


Ahoj-Brause Brause-Herzen 1,85kg
Ahoj-Brause Brause-Herzen 1,85kg

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Artikel prima - Verpackung eine Katastrophe!, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ahoj-Brause Brause-Herzen 1,85kg (Misc.)
Normalerweise trenne ich bei Rezensionen die Qualität des Artikels und die Art und Weise der Verpackung, aber hier muss ich eine Ausnahme machen.

Die Herzchen an sich sind eigentlich prima, aber offenbar schafft es Amazon nicht, diesen Eimer so zu verpacken, dass er unbeschädigt beim Empfänger ankommt.
Die Schachtel war viel zu groß und die Auspolsterung bestand nur aus dem üblichen geknüllten Papier - und damit vollkommen unzureichend. So war bei mir der ganze Eimer kaputt und die Hälfte der Herzchen mehr oder weniger pulverisiert in der Schachtel verstreut.

Da das Problem ja offensichtlich schon häufiger vorgekommen ist, kann ich von der Bestellung dieses Artikels leider nur abraten.


Your Shape inkl. Motion-Tracking Kamera
Your Shape inkl. Motion-Tracking Kamera
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 39,95

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Kamera-Erkennung ist bei schlechteren Lichtverhältnissen eine Katastrophe!, 4. Dezember 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Ich hab nun wirklich sehr viele Fitness-Programme für die Wii zu Hause - u.a. auch den Vorgänger "Mein Fitness Coach - Gut in Form".

Nachdem der Preis ja nun drastisch gefallen ist, habe ich mir nun also auch "Your shape" gegönnt, dessen Vorteil es ist, dass man durch die Kamera-Erkennung die Hände frei hat und somit auch eigene Sport-Geräte, wie Hanteln oder den Pezzi-Ball einsetzen kann. Dieses Prinzip gab es beim Vorgänger "Mein Fitness Coach - Gut in Form" auch schon, jedoch gibt es dort keinerlei Übungskontrolle - vergleichbar mit einer interaktiven Fitness-DVD.

Sowohl die Übungen, wie auch der Trainingsablauf sind dem Vorgänger entnommen, wobei man dort per Wii-Fernbedienung dem Programm mitteilt, ob der Trainingsabschnitt zu leicht, zu schwer oder genau richtig war. Dadurch kann das Programm dann das Training beim nächsten Mal anpassen.

Bei "My Shape" soll die Intensität der Übungen nun über die Kamera-Erkennung ermittelt werden. Wenn man jedoch so wie ich im Hintergrund eine Holzdecke hat, werden die Arme schon mal nicht erkannt, weil der Kontrast zu gering ist - und langärmlig mag ich nicht trainieren. Des weiteren sind bei mir unterm Dach die Lichtverhältnisse auch nicht immer die besten, so dass sich die Kamera einfach schwer tut.

Diese Probleme führen dann zu diversen Aufforderungen wie z.B. "Beweg die Arme!" oder "Beweg Dich!", obwohl man sich den Wolf zappelt. Sicherlich kann man den Ton abschalten, weil das auf Dauer einfach nervt, jedoch behält man den Nachteil, dass die Intensität des Trainings nicht manuell bestimmt werden kann und daher NIE erhöht wird, weil das Programm der Auffassung ist, dass das Training zu hart ist und man vor dem Bildschirm nicht mitkommt.

Die Step-Aerobic-Übungen sind eine echte Katastrophe. Ich mache seit über 10 Jahren Step-Aerobic und habe dennoch massivste Schwierigkeiten, weil es keine vernünftigen Ansagen gibt und die einzelnen Schritt-Abschnitte zu kurz sind. Kaum hat man erkannt, was für ein Schritt gefordert ist, ist die Übung schon wieder zu Ende. Das macht keinen Spaß.

Des weiteren kann man leider auch die Übungen nicht einzeln auswählen und individuell zusammenstellen. Man muß also immer mit dem Workout leben, dass einem vorgeschlagen wird. Das ist besonders blöd, wenn man diverse Übungen z.B. aufgrund Rücken- oder Knieproblemen nicht machen kann.

Ein weiteres Manko ist das Fehlen eines akustischen Signals bei den Wiederholungen. Bei manchen Übungen kann man einfach nicht auf den Bildschirm schauen und man bekommt dann gar nicht mit, in welchem Tempo man die Übung durchführen soll.

Alles in allem ist zwar die Musik im Vergleich zum kleine Bruder "Mein Fitness Coach - Gut in Form" besser geworden und es scheinen auch ein paar Takt-Fehler gefixt worden sein, jedoch ist durch die katastrophale Kamera-Erkennung dieses Fitness-Spiel ein absoluter Fehlkauf gewesen. Da bleibe ich lieber beim Vorgänger und lebe mit der fehlenden Übungsüberwachung. Zugegebenermaßen ist die Eigenkontrolle über die Kamera-Bild-Einblendung schon nett, doch das ist leider auch der einzige Vorteil, den diese Nachfolger-Version bietet.

Wer echten Fitness-Spaß sucht, sollte lieber zu "EA Sport active" ("More Workouts" oder "2") bzw. zu "Mein Fitness-Coach - Cardio Workout" greifen. Beim letzteren geht es jedoch ausschließlich ums Boxen, auch wenn der Titel "Cardio Workout" anderes suggeriert.


EA SPORTS Active 2
EA SPORTS Active 2
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 49,90

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Derzeit bestes Fitness-Allrounder-Programm für die Wii, 4. Dezember 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: EA SPORTS Active 2 (Videospiel)
Ich hab nun wirklich sehr viele Fitness-Programme für die Wii zu Hause - u.a. auch den Vorgänger EA Sports Active More Workout. Mal abgesehen von "Mein Fitness Coach - Cardio Workout", das sich eigentlich nur ums Boxen dreht, ist "EA Sports Active 2" meines Erachtens derzeit das beste Alrounder-Fitness-Programm für die Wii.

Das Einspielen des Wii-Updates und die Synchronisation mit den Bewegungssensoren klappte tadellos. Der große Vorteil der Bewegungssensoren ist, dass man die Hände frei hat und anstatt des Thera-Bandes nun Hanteln verwenden und so das Gewicht individueller anpassen kann. Ein ähnliches Prinzip gibt es sonst ja nur bei "Your shape", dass jedoch aufgrund seiner schlechten Kamera-Erkennung bei unvorteilhafter Ausleuchtung ein totaler Reinfall ist. Da kann man gut beim kleinen Bruder "Mein Fitness Coach - Gut in Form" bleiben, der jedoch überhaupt keine Übungsüberwachung hat.

Die Beinschlaufe ist diesmal auch für schlankere Beine geeignet. Das war beim Vorgänger leider ein echtes Problem. Der Bewegungssensor um den Arm sollte nicht zu eng angebracht werden, da das sonst auf Dauer unbequem wird. Die Erkennung der Bewegungssensoren funktioniert bei mir im Großen und Ganzen tadellos - ich finde sogar besser als beim Vorgänger. Die Pulserkennung scheint mir etwas zu niedrig, aber von der Tendenz her stimmig.

Bezüglich des Trainings möchte ich vorweg schicken, dass ich mindestens drei Mal die Woche joggen gehe und mich als relativ gut trainierte Freizeit-Sportlerin einschätze. Ich habe daher gleich die höchste Intensitätsstufe "schwer" gewählt und komme dadurch durchaus ins Schwitzen. Meine Leistungskurve ist jedoch am Ende in der Regel über dem Soll. Echte Sportler werden also durch das Programm nur wenig gefordert, aber das ist man ja von den Wii-Sportprogrammen auch nicht anders gewohnt. Ich nutze das Spiel als Ergänzung im Winter, wenn man vielleicht nicht so viel Laufen kann und keine Lust fürs Fitness-Studio hat.

Im Vergleich zum Vorgänger "More Workouts" sind neben vielen bekannten Übungen auch neue dazu gekommen. Das Mountain-Biking erinnert mich etwas an die TV-Ski-Gymnastik aus den 80ern mit den Mittermaiers. Das Basketball-Training ist ebenfalls nett umgesetzt.

Vom Boxen und Step-Aerobic bin ich jedoch enttäuscht. Hier hat sich im Vergleich zum Vorgänger wenig getan. Beim Boxen hat man den Nachteil, dass man mit nur einer Fernbedienung in der rechten Hand ein Ungleichgewicht hat. Wer sich fürs Boxen interessiert, dem sei "Mein Fitness Coach - Cardio Workout" ans Herz gelegt, denn hier kann man mit 2 Wii Remotes spielen. Beim Step-Aerobic werden nun auch ein paar Box-Elemente eingestreut und es gibt nun auch den L-Step, doch richtig fordernd ist dieser Part leider immer noch nicht. Schritt-Kombinationen sind nach wie vor Fehlanzeige und jeder Abschnitt wird durch den March unterbrochen. Hier hätte ich mir mehr erhofft. Des weiteren ist es sehr nervig, wenn ein neuer Schritt-Abschnitt bei einem Achter-Takt nicht auf der Eins, sondern auf der Fünf (also Mitten im Zähl-Takt!) beginnt. Das macht mich teilweise echt kirre und ist meines Erachtens echte Schlamperei.

Schlecht gelöst ist leider auch, dass sich sowohl die Wii-Fernbedienung, wie auch das Balance Board immer wieder ausschalten und dadurch der Übungsfluss durch das Drücken einer Taste unterbrochen wird. Die Ladezeiten sind ebenfalls grenzwertig, so dass es immer wieder zu unschönen Verzögerungen kommt. Hier kann ich nur empfehlen auf der Stelle zu marschieren, damit man nicht auskühlt.

Zusammenfassend möchte ich jedoch sagen, dass dieses Fitness-Programm sehr ausgewogene Übungen hat und auf viele Details achtet, die von Konkurrenz-Produkten nach wie vor teilweise sträflich missachtet werden. So wird z.B. jede Wiederholung auch mit einem akustischem Signal deutlich gemacht, so dass man nicht immer an den Bildschirm gucken muß (was je nach Übung teilweise auch echt schwierig ist). Des weiteren kann man (wie beim Vorgänger auch schon) jede Übung individuell zu einem eigenen Workout zusammenstellen. Auch das ist eine echte Besonderheit, das in dieser Weise kein anderes mir bekanntes Wii-Fitness-Programm anbietet.

Da ich bei meiner Wii kein Wlan eingerichtet habe, konnte ich mir die Online-Funktionen bislang nicht anschauen. Zu guter Letzt gibt es auch wieder Fragen zu weiteren sportlichen Aktivitäten und zur Ernährung. Da das aber spontan so aussieht, wie wenn das aus dem Vorgänger übernommen ist, lasse ich diesen Bereich derzeit ebenfalls links liegen.

Insgesamt ist EA Sports Active 2 jedoch ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, auch wenn ich mir nach wie vor eine höhere Intensität wünschen würde. Als Ergänzung oder für Einsteiger taugt es aber alle Mal. Daher gibt es von mir 4 von 5 Sternen.


Nokia 5800 XpressMusic (GPS, WLAN, UMTS, 3,2 MP) Handy
Nokia 5800 XpressMusic (GPS, WLAN, UMTS, 3,2 MP) Handy
Preis: EUR 179,90 - EUR 249,99

14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nach über einem halben Jahr eher negatives Resümee, 30. Oktober 2009
Ich habe das Handy nun seit über einem halben Jahr und war zunächst absolut begeistert. Auch wenn es vor einigen Monaten noch etwas teurer war, kann man über den Leistungsumfang nicht meckern. Das Handy kann theoretisch alles, was das Connectivity-Herz begehrt. Die Betonung liegt allerdings auf theoretisch, weil die Praxis leider oft anders aussieht.

Den größten Mangel sehe ich in der Instabilität. Seit dem Einspielen eines Firmware-Updates vor einigen Wochen, bootet mein Handy mehrfach täglich unmotiviert (z.B. Mitten beim Verfassen einer Email) oder schaltet sich komplett ab, beendet Programme eigenmächtig oder stürzt gleich so massiv ab, dass man sogar den Akku rausmachen muss. Ich möchte dabei ausdrücklich betonen, dass ich hier von vorhandenen Apps (z.B. dem hauseigenen Internet-Browser) und Kaufsoftware spreche und mein Handy nicht als Müllhalde für jede beliebige Umsonst-Software missbraucht habe! Ich habe auch schon bereits unzählige Hard-Resets hinter mir, die jedes Mal Zeit und Mühe kosten. Nachdem ich jedoch nicht die Einzige mit diesen Problemen bin, verspreche ich mir wenig davon, das Handy nun zu Nokia zu schicken, damit die nach einem Defekt suchen, der meines Erachtens in der Software zu suchen ist.

Bei professionellem Einsatz kommt man um Kaufsoftware fast nicht herum, denn das Standard-Mail-Programm ist äußerst spartanisch und das neue Nokia-Mail-Programm noch zu unausgereift. Der Kalender ist für den ernsthaften Einsatz ebenfalls zu unübersichtlich. Als Browser-Alternative kann man Gott sei Dank auf den kostenlosen Opera Mini zurückgreifen, der allerdings auch nur in der neuen Beta-Version wirklich vernünftig funktioniert - mit allen Vor- und Nachteilen, die eine Beta-Version halt so mit sich bringt.

Der Empfang über Wlan funktioniert eher schlecht als recht und klappt meist nur, wenn man direkt neben der "Quelle" sitzt. Sofern man das Handy jedoch auch zum gelegentlichen Surfen, Arbeiten oder Spielen nutzt, muss es nach einem guten Tag ans Netz. Das ist vertretbar, wenngleich ich mir hier bessere Laufzeiten wünschen würde. Das Aufladen über USB ist dabei leider nicht möglich.

Bei der Optik und Haptik muss man sich halt im Klaren sein, dass es sich hier um einen eher billig verarbeiteten Plastik-Bomber handelt, dessen Qualitäten wohl eher in den Funktionen zu suchen sind.

In Summe ist das Handy für mich aktuell kaum noch professionell einsetzbar, da es einfach zu unzuverlässig ist. Auf den automatischen Mail-Empfang kann ich kaum noch trauen, weil das gekaufte Mailprogramm nach einem eigenmächtigen Reboot meist nicht automatisch mitgestartet wird. Wenn sich das Handy selbständig abschaltet, bin ich zusätzlich nicht mehr erreichbar. So bin ich gezwungen die Funktionalität mehrfach stündlich zu kontrollieren, was für mich so langsam die Grenze zur Unzumutbarkeit erreicht und ich mich nach einem neuen Handy umschaue.

Ich vergebe daher noch zwei Sterne für die Funktionalität. Mehr ist bei den ganzen Mängeln, die im Langzeitbetrieb auftreten einfach nicht drin.

Sehr schade...
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 30, 2009 11:51 AM CET


Soehnle 63687 Body Balance Comfort F5 Analysewaage aus Edelstahl
Soehnle 63687 Body Balance Comfort F5 Analysewaage aus Edelstahl
Wird angeboten von Markenwarenshop
Preis: EUR 129,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schon die zweite Waage innerhalb von knapp 6 Monaten defekt!, 30. Januar 2009
Die Waage sieht optisch ja edel aus und bietet einige Features, mit der die Konkurrenz nicht aufwarten kann. Dies alles tröstet jedoch nicht darüber hinweg, dass die Waage extrem anfällig für Defekte zu sein scheint.

Die erste Waage ging umgehend an Amazon zurück, weil das Bedienteil keine Verbindung zur Waage herstellen konnte. Die Ersatz-Waage hat nun nach noch nicht einmal 6 Monaten dasselbe Problem und ich muß den Artikel jetzt über Söhnle reklamieren.

Von den teilweise stark schankenden Ergebnissen bei direkt hintereinander erfolten Wiegevorgängen, möchte ich gar nicht sprechen. Ob man also auf die Ergebnisse tatsächlich vertrauen kann, wage ich zu bezweifeln.

Ich würde diese Waage nicht noch einmal kaufen und kann sie definitiv nicht weiterempfehlen!


Talk to Me 7.0 Spanisch,  Komplettausgabe 1+2
Talk to Me 7.0 Spanisch, Komplettausgabe 1+2
Preis: EUR 26,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas eintönig - Aussprache-Analyse recht gut, 9. September 2007
Diese Software ist ganz offensichtlich ein Auszug vom großen Bruder "Tell me more", wobei bei der Übungsauswahl der Schwerpunkt auf das Hörverständnis und die Aussprache gelegt wurde.

Dabei ist dringend zu erwähnen, daß diese Software in keinem Fall für Anfänger geeignet ist. Für den Einstieg sollte man schon mindestens ein solides A1-Niveau mitbringen, da man sonst schnell den Spaß verliert.

Die Übungen empfinde ich dabei als etwas eintönig, da derselbe Dialog bzw. dieselben Übungen mehrfach durchgearbeitet werden müssen: anhören, itsprechen, Diktat, Kreuzworträtsel / Suchspiele usw. Hier hätte eindeutig mehr Abwechslung gut getan - z.B. indem man die Sätze und Worte in andere Dialoge verpackt hätte.

Das Aussprache-Training ist mit der grafischen Analyse ganz gut gelungen, auch wenn nicht immer transparent ist, wie man zur Soll-Kurve bei Muster-Aussprache kommen soll.

Ansonsten empfinde ich das beigelegte Headset als reichlich unbequem und der Kopfhörer ist nur für ein Ohr.

Der angepriesene Online-Club ist offensichtlich für "Talk to Me"-Anwender kastriert, denn die Links zum Forum oder zur Kontaktaufnahme werden mit einem 404 quittiert. Lediglich der Link zur Linksammlung ist erreichbar, doch hierbei scheint es sich um eine statische Seite (auf Spanisch) zu handeln, die letztendlich nur wenig hilfreich ist.


Réquiem por un torero (Compact Lernkrimi). Lernziel Spanisch Grundwortschatz - Niveau A2
Réquiem por un torero (Compact Lernkrimi). Lernziel Spanisch Grundwortschatz - Niveau A2
von Yolanda G. Hernandez
  Broschiert
Preis: EUR 7,99

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilige Übungslektüre, 26. August 2007
Dieses Buch enthält vier Krimi-Kurzgeschichten, die allesamt interessant zu lesen sind. Mit dem Niveau A2 sind diese auch gut verständlich. Am Ende des Buches sind auch einige Vokabeln übersetzt, die in der Geschichte kursiv dargestellt sind.

Die Übungen beziehen sich immer direkt auf einen Absatz und fügen sich daher nahtlos in die Geschichte ein und erledigen sich daher quasi beim Vorbei-Lesen.

Wenn man das Buch mit anderen Sprach-Übungslektüren vergleicht, dann ist das Preis-Leistungsverhältnis im Bezug auf die Seiten- und Übungsanzahl wirklich sehr gut.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 21, 2014 6:36 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4