Profil für Durlisceus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Durlisceus
Top-Rezensenten Rang: 29.564
Hilfreiche Bewertungen: 524

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Durlisceus (Ingolstadt)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
OAK Beard Oil
OAK Beard Oil
Wird angeboten von Friseur Haarmonie
Preis: EUR 39,95

4.0 von 5 Sternen Kein Bartöl = kein gepflegter Bart, 21. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OAK Beard Oil (Badartikel)
Wenn man sich als Mann dazu entschließt, sich seinen Bart wachsen zu lassen, steht man irgendwann unweigerlich vor dem Problem, dass der Bart anfängt fürchterlich zu jucken. Das hat nichts mit mangelnder Pflege zu tun, sondern liegt einfach nur daran, dass die Haut unter dem Bart an Feuchtigkeit verliert. Haare benötigen Feuchtigkeit und entziehen diese der Haut darunter. Dazu kommt, dass ein Bart täglich gewaschen und gereinigt werden muss, was den Säureschutzmantel der darunterliegenden Haut natürlich ebenfalls schädigt und diese austrocknet. Also müssen sowohl Haut als auch Bart mit Feuchtigkeit versorgt werden, damit erstens das Jucken aufhört und es zweitens nicht zu unschönen trockenen Hautschüppchen kommt, die sich von der Haut lösen und im Bart verfangen.
Normale Hautcremes/Lotions hinterlassen im Bart meistens unschöne weiße Flecken/Filme und fühlen sich außerdem nicht wirklich gut an, der Bart wirkt schmierig und ungepflegt. Ein Bartöl, das spezielle Inhaltsstoffe für die Pflege der Barthaare beinhaltet, ist daher jedem Bartträger uneingeschränkt zu empfehlen.

Das Bartöl von OAK ist sehr ergiebig - die Flasche beinhaltet zwar nur 30ml - aber je nach Bartlänge/-größe benötigt man pro Pflegedurchgang auch nur maximal 2-3 Pumpstöße. Der Geruch des Öls ist natürlich Geschmackssache, ich persönlich finde den Geruch angenehm - es muss natürlich klar sein, dass man den Geruch des Öls über den ganzen Tag immer wieder mal in der Nase hat. Glücklicherweise gibt es mittlerweile wirklich viele verschiedene Duftrichtungen bei Bartölen, aber das Öl von OAK hat auf jeden Fall einen angenehmen, nicht zu aufdringlichen Duft leicht nach Zitrus.

Die Anwendung ist völlig simpel - einfach direkt nach der Bartwäsche ein paar Pumpstöße auf die Fingerspitzen geben, das Öl kurz zwischen den Fingern verteilen und dann gleichmäßig in die Barthaare und auch auf die Haut darunter einmassieren. Am Besten an der Stelle anfangen, wo der Bart am dichtesten wächst und sich dann zu den eher spärlicher behaarten Stellen vorarbeiten. Direkt nach dem Einmassieren des Öls empfiehlt es sich außerdem, das Öl zusätzlich mit einer speziellen Bartbürste (auch von OAK erhältlich) im gesamten Bart zu verteilen - das hat auch den Vorteil, dass das Öl noch besser an die Haut unter dem Bart gelangt und nicht austrocknet.


OAK: BEARD BRUSH - 92 mm x 51 mm
OAK: BEARD BRUSH - 92 mm x 51 mm
Wird angeboten von Friseur Haarmonie
Preis: EUR 29,00

5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jeden Bartträger!, 21. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OAK: BEARD BRUSH - 92 mm x 51 mm (Misc.)
Die Bartbürste von OAK ist in meinen Augen ein unentbehrliches Utensil für alle, die einen schönen und gepflegt wirkenden Bart haben möchten. Ein jeder Bartträger weiß (oder sollte wissen), dass man seinen Bart ab einer gewissen Länge möglichst täglich (oder auch mehrmals am Tag) kämmen bzw. bürsten sollte, damit sich die Haarwurzeln in eine bestimmte Richtung legen und der Bart so mit der Zeit gleichmäßiger und weniger struppig aussieht.
Ich habe bisher einen ganz normalen Bartkamm verwendet, der durchaus seinen Zweck erfüllt hat. Nach einigen Gesprächen mit anderen Bartträgern wurde mir jedoch immer öfter empfohlen, statt eines Kammes lieber eine Bürste - vorzugsweise mit Naturborsten - auszuprobieren. Also habe ich mir daraufhin die Bürste von OAK besorgt. Und ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert!
Nicht nur, dass man mit der Bürste viel besser als mit einem Kamm eventuelle im Bart (auch nach der täglichen Wäsche!) verbleibende Hautschüppchen erreichen und entfernen kann. Der große Vorteil einer Bürste mit Naturborsten (in diesem Fall Wildschweinborsten) besteht darin, dass die natürlichen Borsten den eigenen natürlichen Fett-/Talgfilm auf der Gesichtshaut aufnehmen und dieser durch das Bürsten im gesamten Bart gleichmäßig verteilt wird, was dem Bart zusätzliche Feuchtigkeit und Glanz verleiht. Feuchtigkeit ist sehr wichtig für die Barthaare, sonst wirken sie schnell strohig, struppig und ungepflegt.
Ein toller Nebeneffekt der Bürste ist zudem einfach die Massage der Haut unter dem Bart, was für mich persönlich unheimlich entspannend ist.

In Kombination mit der Verwendung eines Bartöls (welches die Bürste dann auch noch viel besser verteilen kann) ist diese Bürste in meinen Augen ein absolutes Muss für jeden, der etwas auf sich und seinen Bart hält und diesen ordentlich pflegen will.


OAK Beard Wash
OAK Beard Wash
Wird angeboten von Friseur Haarmonie
Preis: EUR 24,90

3.0 von 5 Sternen Ganz normale Waschlotion, 21. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OAK Beard Wash (Badartikel)
Ich habe mir das Komplettset von OAK bestehend aus Waschlotion, Bartöl und Bürste zugelegt und muss sagen, dass ich auf die Waschlotion noch am ehesten verzichten könnte. Es ist eben genau das, eine Waschlotion - nicht mehr, nicht weniger. Man erzielt das gleiche saubere Ergebnis auch mit ganz normalem mildem Shampoo oder einer milden Gesichtsreinigung. Bevor ich die Waschlotion von OAK hatte, verwendete ich eine 5%ige Urea-Gesichtswaschlotion, die hat auch das gewünschte Ergebnis erzielt. Soll heißen, im Prinzip muss man nicht dieses Geld für ein Bartpflegeprodukt ausgeben, zumal mir persönlich auch der Duft der OAK Waschlotion nur bedingt zusagt, aber das ist Geschmackssache. Ich werde das Produkt zwar auf jeden Fall weiterverwenden, bis es leer ist - aber danach steige ich wieder auf meine günstigere Alternative um. 20€ für ein Pflegeprodukt, dass man eigentlich täglich verwendet, finde ich persönlich zu hoch angesetzt.


Final Fantasy X/X-2 HD Remaster - Limited Steelbook Edition - [PlayStation 4]
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster - Limited Steelbook Edition - [PlayStation 4]
Preis: EUR 49,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwei grandiose Final Fantasy-Klassiker auch auf der PS4, 17. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erst letztes Jahr erschienen die HD-Remaster-Versionen von FFX und FFX-2 für PS3 und PSVita, nun wird also auch noch eine Variante für die aktuelle Konsolengeneration PS4 nachgeschoben.

Vorab: Wer die PS3/Vita-Version der Neuauflagen besitzt, muss diese Version nicht unbedingt noch einmal kaufen - vor allem nicht für einen Preis von 50€ oder höher. Die Grafik wurde zwar noch einmal verbessert und sieht auf der PS4 natürlich gestochen scharf und sehr schön aus, aber im Gegensatz zur PS3-Version hat sich außer der Möglichkeit, nun zwischen originalem und Remaster-Soundtrack wechseln zu können (auch In-Game), nichts verändert. Neue Trophäen gibt es nicht, die PS4 teilt sich die Trophäenliste mit der PS3 und der PSVita. Auch spielerisch gibt es keinerlei Unterschiede.

Einen Stern muss ich aber leider aufgrund der Unfähigkeit von Square Enix abziehen, dass sie es auch in dieser Neuauflage IMMER NOCH NICHT geschafft haben, eine Möglichkeit einzubauen, Cutscenes überspringen zu können. Das wäre meiner Meinung nach schon in der PS3/PSVita-Version bitter nötig gewesen, da manche Szenen doch sehr lange dauern und es auch einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Und es ist wohl auch definitiv nicht so, dass das ein riesiger technischer Aufwand gewesen wäre. Zumindest diese Möglichkeit hätte man noch mit reinpacken können, aber man hat die Chance erneut verpennt. Für mich unverständlich, sorry.

Zum Spiel selbst muss man nicht mehr viel sagen - wer auf Final Fantasy und japanische RPGs allgemein steht, wird mit beiden Titeln seine helle Freude haben, es sind einfach zeitlose Klassiker.


Zombiber
Zombiber
DVD ~ Cortney Palm
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer diesen Film ernst nimmt.....sorry!, 10. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zombiber (DVD)
Als Fan von Horrorparodien a'la "Rubber" usw. musste ich mir "Zombiber" natürlich auch ansehen. Und was man hier geboten bekommt, ist einfach erstklassiger Horrortrash. Wer diesen Film ernst nimmt und ihn mit ernsthaften Horrorfilmen vergleicht, der ist in meinen Augen selbst schuld. Natürlich ist es eine Parodie, die sich selbst auf die Schippe nimmt. Wer das nicht verstanden hat, sollte zum Lachen lieber wieder in den Keller gehen. Anschauen!


Kirby und der Regenbogen-Pinsel
Kirby und der Regenbogen-Pinsel
Preis: EUR 37,00

8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wäre wohl auf dem 3DS sinnvoller gewesen..., 10. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kirby und der Regenbogen-Pinsel (Videospiel)
Eigentlich mag ich die Kirby-Spiele immer sehr gerne, aber warum man "Kirby und der Regenbogen-Pinsel" nun auf der WiiU veröffentlicht hat, erschließt sich mir persönlich ehrlich gesagt nicht wirklich, denn rein vom spielerischen und steuerungstechnischen Aspekt her wäre der Titel auf dem 3DS besser aufgehoben gewesen.

Wenn man "Kirby und der Regenbogen-Pinsel" spielt, verwendet man zu 100% (als Singleplayer) nur das WiiU Gamepad und braucht den Fernseher im Prinzip gar nicht, was für mich den Sinn einer Veröffentlichung auf einer stationären Konsole für den großen Bildschirm völlig überflüssig macht. Der 3DS hätte sich wie gesagt besser angeboten. Nun könnte man argumentieren, dass das WiiU Gamepad bei den meisten anderen Spielen schändlich vernachlässigt wird und man doch froh sein sollte, dass endlich mal ein Titel Gebrauch davon macht. Das wäre im Prinzip ja richtig, wenn nicht 100% des Spiels auf dem kleinen Bildschirm des Gamepads ablaufen würden.

Die Steuerung von Kirby ist zudem doch sehr gewöhnungsbedürftig, man zeichnet mit dem Stylus auf dem Gamepad fortlaufend nur Linien, die sich dann im Spiel in regenbogenfarbenes Garn verwandeln, an/auf dem Kirby dann selbstständig entlangrollt. Da man Kirby aber dennoch ab und zu "anstupsen" muss, damit er in Fahrt kommt, artet die Steuerung manchmal in ziemliches Chaos aus, wenn man gleichzeitig Kirby anstupsen und aber auch seinen Weg ebnen will. Mir jedenfalls wurde das Ganze relativ schnell zu wirr und chaotisch.

Die Optik für sich gesehen ist kirby-typisch sehr knallig bunt und niedlich, muss man eben mögen. Zum Umfang des Spiels kann ich leider nichts sagen, da ich bereits nach einer knappen Stunde keine Lust mehr hatte. Schade, das war wohl mein erster Fehlkauf für die WiiU und "Kirby und der Regenbogen-Pinsel" wird wohl auch eines der ersten Titel sein, die ich wieder verkaufe. Das war leider nichts, Nintendo!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 11, 2015 10:56 AM MEST


Final Fantasy Type-0 HD - Collectors Edition (exkl. bei Amazon.de) - [PlayStation 4]
Final Fantasy Type-0 HD - Collectors Edition (exkl. bei Amazon.de) - [PlayStation 4]

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS hätte das eigentliche Final Fantasy XIII werden sollen...!!, 3. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Final Fantasy Type-0 wurde anno 2006 unter dem Titel "Final Fantasy Agito XIII" zusammen mit "Final Fantasy XIII" und "Final Fantasy versus XIII" von Entwickler Square Enix als Teil der Spiele-Sammlung "Fabula Nova Crystallis" angekündigt.

"Final Fantasy XIII" erschien 2010 in Europa und wurde das bis dato am kontroversesten diskutierte Spiel der JRPG-Reihe, an dem sich bis heute extrem die Geister scheiden. Ich für meinen Teil fand das Spiel unsagbar langweilig, linear, klischeebeladen und kitschig. Um den Ruf der Final Fantasy-Serie, der nach Final Fantasy XIII ziemlich gelitten hatte, wieder etwas aufzupolieren, schob man zwei Jahre später die direkte Fortsetzung "Final Fantasy XIII-2" hinterher, die auch nur mäßigen Erfolg hatte. Und um das Ganze dann noch endgültig ins Absurde zu führen, kam 2014 dann noch eine zweite Fortsetzung ("Final Fantasy XIII - Lightning Returns"), das die ganze Geschichte rund um Teil 13 abschließen sollte.

Was jedoch wurde aus den anderen beiden Teilen des "Fabula Nova Crystallis"-Projekts?

"Final Fantasy Versus XIII" wurde nach über 8 Jahren Entwicklungszeit kurzerhand in "Final Fantasy XV" umbenannt und ist bis heute nicht erschienen - doch darüber möchte ich mich an dieser Stelle nicht auslassen. "Final Fantasy Agito XIII" erhielt ebenfalls kurzerhand eine Umbenennung und erschien 2011 unter dem Titel "Final Fantasy Type-0" in Japan. Danach wurde es still um den Titel, über eine Veröffentlichung außerhalb Japans wurde sich ausgeschwiegen. Erst nach massivem Druck seitens der Fanbase entschloss man sich bei Square Enix dazu, Type-0 auch in den Westen zu bringen. Da die PSP außerhalb Japans jedoch so gut wie tot ist und man sich aus unerklärlichen Gründen auch gegen die PSVita als Plattform entschied, erscheint der Titel nun vier Jahre nach dem Release in Japan nun endlich auch im Westen unter dem Titel "Final Fantasy Type-0 HD" auf der PS4.

Und was soll man sagen? "Type-0 HD" ist grandios. Es ist das Final Fantasy, das in meinen Augen eigentlich "Final Fantasy XIII" hätte sein müssen. Ein eingängiges Kampfsystem (ohne nervige Paradigmen-Wechsel) gepaart mit Oldschool-Elementen der Reihe (z.B. wieder eine begehbare Weltkarte), eine wirklich gute Story und ein erwachsenes Setting. Einziger Schwachpunkt des Spiels sind evtl. die etwas oberflächlichen und austauschbaren Charaktere. Dennoch: "Final Fantasy Type-0 HD" ist um Meilen besser als alles andere, was im "Fabula Nova Crystallis"-Universum herausgebracht wurde.

Sicher, man merkt dem Titel seine PSP-Herkunft an - auch wenn an der Grafik geschraubt wurde. Dennoch ist es natürlich keineswegs PS4-Niveau, stellenweise noch nicht einmal PS3-Niveau. Das macht der Titel aber mit seinem Gameplay wieder wett.

Das Einzige, was ich wirklich schade finde, ist die Vermarktung im Westen - denn das eigentliche Spiel geht aufgrund des beigelegten Download-Codes für die FF15-Demo leider komplett unter.

Allen alteingesessenen Oldschool-Final Fantasy-Spielern kann ich "Type-0 HD" auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen!


Topeak Fahrradpumpe JoeBlow Sport II, Gelb, TJB-S5
Topeak Fahrradpumpe JoeBlow Sport II, Gelb, TJB-S5
Preis: EUR 39,30

5.0 von 5 Sternen Super Fahrradpumpe, 3. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vielleicht nicht gerade das günstigste Produkt, aber hier bedeutet der Mehrpreis durchaus auch gute Qualität. Durch den schwereren Standfuß hat die Pumpe genug Stabilität und die Pumpe passt für jede Ventil-Art. Auf jeden Fall zu empfehlen!


Catit 50735 Senses Tempo - Spielschiene für Katzen
Catit 50735 Senses Tempo - Spielschiene für Katzen
Preis: EUR 10,90

5.0 von 5 Sternen Super Spielspaß für Stubentiger, 3. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Spielschiene von CatIt ist in meinen Augen eine gute Investition für all diejenigen, die es zeitlich vielleicht nicht immer schaffen, sich jeden Tag mit ihren Stubentigern hinzusetzen und mit ihnen zu spielen - denn hiermit können sich die Miezen austoben. Tipp: Die beleuchteten Bälle von CatIt separat dazubestellen, denn im Paket der Spielschiene ist nur ein regulärer Gummiball enthalten, der die meisten Katzen nur mäßig begeistern dürfte.
Das Produkt lässt sich nach Belieben umbauen und erweitern, so dass man theoretisch eine Endlos-Spielschiene bauen könnte, mit der gerade reine Wohnungskatzen ihre helle Freude haben dürften. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle noch betonen, dass ein Spielzeug - egal wie toll es auch sein mag - niemals ein Ersatz für das persönliche Spielen mit ihren Katzen sein kann! Nehmen sie sich bitte trotzdem die Zeit, möglichst oft selbst mit ihren Lieblingen zu spielen.


Catit 50776 beleuchteter Ball für Senses Spielschienen, 2er Pack
Catit 50776 beleuchteter Ball für Senses Spielschienen, 2er Pack
Preis: EUR 6,49

5.0 von 5 Sternen Unbedingt zur Spielschiene dazu bestellen!, 3. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die beleuchteten Bälle sollten zur CatIt Spielschiene unbedingt dazu bestellt werden, denn mit der Schiene wird nur ein regulärer Gummiball geliefert, der meine Katzen nur mäßig interessiert hat. Sobald jedoch die blinkenden Bälle ins Spiel kamen, waren sie kaum noch von der Schiene wegzubekommen und spielen auch weiterhin gerne regelmäßig damit.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8