Profil für Viola > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Viola
Top-Rezensenten Rang: 606.111
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Viola

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Steine der Macht - Band 5: Finsternis im Zeichen des Kreuzes
Steine der Macht - Band 5: Finsternis im Zeichen des Kreuzes
von Stan Wolf
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,50

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste von allen Büchern!, 9. Dezember 2013
Ein überaus bemerkenswertes Buch, das Stan Wolf veröffentlicht.
Erst konnte ich es nicht glauben, was der Autor über die Machenschaften des Erzbischhofs, der im Namen der Kirche, gehandelt hat, geschrieben hat. Doch nach eingehender Recherche im Internet, ist mir bewusst geworden, dass dies alles der Wahrheit entspricht.
Ich selbst habe den „Richtstättenweg“, sowie das Schloss Moosham besucht und war erschüttert. Erschüttert von der- wie bereits der Autor im Buch geschrieben hat- geschmacklosen Figuren am Richtenstättenweg, sowie die erdrückende Stimmung in der Burg.
So muss ich in diesem Fall den Wahrheitsgehalt des Autors bestätigen. Wie auch faszinierend die anderen Kapitel auch „klingen“ – wie viel von Diesen ist wohl war??? Ich hatte das Glück, den Autor einmal persönlich kennen zu lernen, sodass ich bestätigen kann, dass Stan Wolf ein bodenständiger und sicherlich kein – wie auch Einige behaupten- Science Fiction Autor ist.
Er ist ein netter , bemerkenswerter Mensch, der aus Sicherheitsgründen einiges „verschleiern“
muss und somit seine Bücher als Roman veröffentlicht. Der 5. Band übertrifft aber seine bisher geschriebenen Büchern (meint man jedes mal- und doch gelingt es dem Autor immer wieder!). Ich wünsche Stan Wolf viel Glück auf seinen Reisen und noch viele Stunden vor dem Notebook, damit das nächste Buch so bald wie möglich auf dem Markt kommt.


Bildband Steine der Macht
Bildband Steine der Macht
von Stan Wolf
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überwältigend!!!, 2. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Bildband Steine der Macht (Gebundene Ausgabe)
Es ist sehr schön von dem Autor, die div. besagten "Schauplätze" in einem Bildband zu veröffentlichen. Somit kann man die "diese Plätze" , die in den Büchern 1-5 beschrieben wurden, sehen. Die Bilder sind so hervorragend fotografiert, sodaß man meinen müsste, dass er dies selbst professionell erlernt hätte.
Der Bildband ist ein "absolutes Muss", wenn man die Bücher 1-5 gelesen hat.
Ich beglückwünsche den Autor für sein Werk und wünsche ihn weiterhin viel Erfolg bei seinen "Reisen", sodaß wir weiterhin "eintuchen können in einer Welt" - obgleich Fiktion oder Wahrheit!


Steine der Macht
Steine der Macht
von Stan Wolf
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,40

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein faszinierender Roman ????, 3. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Steine der Macht (Taschenbuch)
Obgleich die Ereignisse an verschiedenen - und weit entfernten Orten (am Untersberg, Ägypten oder Fuerteventura usw.) stattfanden (oder auf Fiktion sind???) muss es irgendwie ein Zusammhang geben. Der Autor schreibt in einem so faszinierenden Stil, dass man nicht mehr zu lesen aufhören kann. Am liebsten würde man sofort die Koffer packen, um diese Orte ebenfalls zu besuchen(vorausgesetzt man findet diese). Sicherlich- falls dies alles wahr sein sollte- hat der Autor diverse Eingänge anders beschrieben - aus Schutz vor Gefahren. Auf jeden Fall ist dieses Buch einer der Besten, die ich je gelesen habe.
Ich hoffe, dass der Autor noch viele weitere Bücher veröffentlicht.


Steine der Macht - Band 4: Die Goldene Kugel im Untersberg
Steine der Macht - Band 4: Die Goldene Kugel im Untersberg
von Stan Wolf
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,40

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viola, 13. Juni 2013
Der Band 4 übertrifft alle vorhergehenden Bände. Ob es das Kapitel „Das Unwetter in der Almbachklamm“, „Die Zeitlinien“ oder andere Kapitel sind- es sind alle so fantastische (oder wahre ?? ) Geschichten. Ebenso die zwei neuen Personen – Peter vom Palfen und Claudia erscheinen wie geschaffen für den Isais-Ring zu sein. Doch glaube ich wirklich nicht, dass Claudia mit Stöckelschuhen auf Entdeckungstour geht. Das Gemeine an dem Buch ist, dass der Leser am Schluss im Ungewissen gelassen wird. So müssen wir also auf das baldige Erscheinen des 5.Bandes warten.


Steine der Macht - Band 3: Das Isais-Ritual am Untersberg
Steine der Macht - Band 3: Das Isais-Ritual am Untersberg
von Stan Wolf
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,40

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viola, 13. Juni 2013
Obwohl man die Abenteuer (wie auch im Band 2) , die der Autor beschreibt, beim lesen „fast selbst miterlebt“, würde man gern wirklich dabei sein. So unwirklich erscheinen sie- oder sind sie doch nur Fiktion? Bei der Begegnung mit seiner Jugendliebe Silvia könnte man meinen, dass das für den Autor eine sehr freudige Überraschung war. Der Flug mit ihr nach San Borondon müsste ein überaus atemberaubendes Erlebnis gewesen sein- eine nicht „vorhandene Insel“ gesehen zu haben. Wer einmal einer Lesung des Autors beigewohnt hat, hat sicherlich schon ein Foto von San Borondon gesehen. Also doch keine Fiktion?


Steine der Macht -: Band 2: Die Zeitkorridore im Untersberg
Steine der Macht -: Band 2: Die Zeitkorridore im Untersberg
von Stan Wolf
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,40

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen phantastischer Roman, 13. Juni 2013
Es ist schon irgendwie mystisch, wie der Autor seine Leser mit seinen ("erlebten" oder "erfundenen" - wer weiß?) Abenteuern in den Bann zieht – als wäre man mitten im Geschehen.So habe ich dieses Buch – ebenso wie Band 1 – „verschlungen“.Da der Autor dieses Buch als Roman verfasst hat, ist es leider nicht eindeutig, wie viel davon Wahrheit oder Fitkion ist.Als ich im Internet ein bisschen recherchiert habe, ist mir aufgefallen, dass in dem sogenannten Roman doch einiges wirklich stimmt. Das Indiz, dass sich sogar das BVT (Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorbekämpfung) für die Bücher interessiert, sagt – meiner Meinung - sehr viel aus!! Ebenso die Ablichtung diverser Bilder (siehe Internetseite des Autors) bestätigt die Glaubwürdigkeit des Autors.


Seite: 1