Profil für Salamander > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Salamander
Top-Rezensenten Rang: 33.818
Hilfreiche Bewertungen: 770

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Salamander "jupiter21" (Düsseldorf)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Renaissance: Was Kinder erfahren und verstehen wollen
Renaissance: Was Kinder erfahren und verstehen wollen
von Sylvie Baussier
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Renaissance für Anfänger, oder: wer war Vasco da Gama?, 15. Januar 2006
Das Buch bietet Kindern im Alter von etwa 8-11 einen Einblick in die Renaissance. Jeweils auf einer Doppelseite werden folgende Themen behandelt:
1) Was versteht man unter Renaissance?
2) Die Entstehung der Buchdruckerkunst
3) Die Wirtschaft blüht
4) Die Zeit der großen Entdecker
5) Fortschritt in Technik und Wissenschaft
6) Das Leben auf dem Land
7) In den Städten
8) Die Residenzen der Reichen
9) Reformation und Gegenreformation
10) Künstlerwerkstätten
11) Der Aufschwung der Künste
Das Buch ist etwas größer als Din A4, Hardcover, das Papier überdurchschnittlich dick – eine gute, ansprechende Qualität also! Das große Format wird für viele Abbildungen genutzt, wobei es den Machern des Buches gelungen ist, dass das Buch nicht unübersichtlich wirkt.
Fotos und Drucke von Gemälden findet man hier allerdings nicht, es gibt „nur“ Illustrationen, diese allerdings durchaus gelungen.
Die volle Punktzahl mag ich dennoch nicht geben, da im Text immer wieder Begriffe genannt werden, die unerklärt bleiben. Wer oder was z.B. die „Hugenotten“ waren, sollte man z.B. bei Kindern nicht voraussetzen. So bleibt manche Stelle für die anvisierte Leserschaft schwer- bis unverständlich, was man leicht hätte vermeiden können.
Insgesamt dennoch ein empfehlenswertes Buch für alle, die mal einen Blick über den Tellerrand des beliebten Themas „Mittelalter“ werfen möchten.


Big Harvest
Big Harvest

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen rundum gelungene CD, 6. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Big Harvest (Audio CD)
Für mich einfach ein schönes Album, dass ich schon seit Jahren immer mal wieder auflege. Das Ganze kommt sehr melodisch daher, ohne platt oder poppig zu sein.
Einzelne, hervorstechene Hits sucht man vergeblich, dafür ist die Platte auf konstant hohem Niveau (es gibt keine Lückenfüller) und wird auch nach dem hundertsten Mal anhören nicht langweilig.
Dass die CD keinen größeren Bekanntheitsgrad erreicht hat, wundert mich sehr; verdient hätte sie es allemal.
Fans von Joni Mitchell dürfte interessieren, dass sie an diesem Album mitgearbeitet hat. Allerdings sticht ihre Stimme nicht stark hervor, gliedert sich vielmehr in den Stil der Musik ein.


Heini Hummel
Heini Hummel
von Antoon Krings
  Gebundene Ausgabe

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "irgendetwas passte nicht durch die Tür ...", 5. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Heini Hummel (Gebundene Ausgabe)
Das Buch erzählt die Geschichte von Heini Hummel, der ungern teilt und der lernt, dass man mit Geiz nicht weiter kommt: er bleibt nämlich, nach dem er sich vollgefressen hat, im Eingang seiner Höhle stecken. :-)
Das Buch eignet sich von der Länge her bestens als Gute-Nacht-Geschichte, ist schön (um nicht zu sagen: niedlich) illustriert und als gebundenes Hard-Cover-Buch von einer Stabilität, die für Kinderzimmer von 3-5 Jährigen sehr sinnvoll ist.
Natürlich gibt es hier keine raffinierten Wendungen in der Geschichte, dies ist schließlich ein Buch für die Kleinen. Und die wissen die ganzseitigen Bilder sicherlich zu schäzen.
Fazit: liebevoll gestaltetes Kinderbuch für Kinder im Kindergartenalter. Genauso wie die anderen Bücher aus der Reihe sehr empfehlenswert.


Bibelgeschichten für die Kleinsten
Bibelgeschichten für die Kleinsten
von Sally Grindley
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Schön illustriertes Bibelbuch für Kindergartenkinder, 5. November 2005
Das Buch gewinnt besonders durch seine farbigen Illustrationen, die sich auf jeder Seite finden. Die Bilder strahlen eine freundliche Atmosphäre aus, sind bunt, aber nicht knallig. Das Buch hat 95 Seiten, die Schriftgröße ist so, dass es für Erstleser gut geeignet ist. Etwa die Hälfte des Buches beschäftigt sich mit dem Alten Testament, die andere Hälfte ist dem Neuen Testament gewidmet.
Hier die einzelnen Kapitel:
ALTES TESTAMENT: Die Erschaffung der Welt / Adam und Eva / Noach und seine Arche / Josef und seine Brüder / Die Träume des Pharao / David und Goliat / Daniel in der Löwengrube / Jona und der Wal
NEUES TESTAMENT: Jesus wird geboren / Der Besuch der weisen Männer / Jesus im Tempel / Der gute Samariter / Jesus gibt der Menschenmenge zu essen / Jesus geht auf dem Wasser / Der verlorene Sohn / Jesus zieht in Jerusalem ein / Das letzte Abendmahl / Im Garten Getsemani / Jesus wird gekreuzigt / Jesus ist auferstanden.
Fazit: ein schön Buch, dass schon Kindergartenkindern einen ersten Einblick in die christliche Religion vermittelt. Empfehlenwert!


Der 1. Ritter
Der 1. Ritter
DVD ~ Sir Sean Connery
Preis: EUR 4,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenn Hollywood Mittelalter spielt ..., 6. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Der 1. Ritter (DVD)
Als Star-Kino geht der Film sicherlich in Ordnung. Es gibt sozusagen eine Menge Richard Gere für's Geld, Sean Connery (als König) hat eine kleinere, aber natürlich ebenso wichtige Rolle. Als drittes wäre dann Julia Ormond zu nennen, der in der zweiten Hälfte des Filmes leider vornehemlich die Rolle zukommt, schluchzend in die Kamera zu blicken.

Als Ritterfilm, gar als Verfilmung des Artus-Stoffs, ist der Film eher schmalbrüstig. Man hätte wohl besser daran getan, die ganze Story erst gar nicht mit der Artus-Sage in Verbindung zu bringen, denn die Bezüge dazu sind so dünn, dass es nicht wirklich überzeugt, wenn der Eindruck erweckt wird, dies sei ein Film über König Artus und Lancelot.

Wer den Film kaufen mag, dem sollte klar sein, dass es sich um eine typische Hollywoodproduktion handelt. Dazu gehört neben den Stars die routinierte Machart (wobei es sich keineswegs um eine sog. "große Produktion" handelt). Dazu gehört aber leider auch, dass im Kampfe Richard Geres Gegner sich so töpelhaft benehmen, dass man kaum glauben mag, es handle sich um kampferprobte Ritter: Richard braucht also meistens nur zuzuschlagen, schon gibt es wieder einen Bösewicht weniger.
Gestört hat mich auch, dass man von den anderen Rittern der Tafelrunde, nichts, aber auch gar nichts erfährt. Die stehen oder sitzen nur als Staffage herum.
Die Kostüme waren für meinen Geschmack ein Fehlgriff: sie sehen nach allem möglichen aus, nicht aber nach mittelalterlicher Kleidung. Da hatte ich einfach mehr Mittelalter-Flair vom Film erwartet.

Insgesamt bekommt der Film von mir drei Punkte. Mich selbst hat er nicht überzeugt (hatte Mühe, bis zum Ende durchzuhalten), die zahlreichen Fans von Richard Gere und Sean Connery werden aber sicher ihren Spaß haben, so dass ich insgesamt zu einer mittleren Bewertung komme. Beim Anschauen im Original gewinnt der Film übrigens an Stimmung, wie das ja meistens der Fall ist.
Die FSK-Freigabe ab 12 geht übrigens in Ordnung, jüngeren Kindern würde ich den Film aber keineswegs zu zeigen geben.


Down
Down
DVD ~ James Marshall
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 7,99

5 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Fortsetzung dann über einen Horror-Toaster? ;-), 11. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Down (DVD)
Bezeichnend, dass auch Freunde des Trashigen, die für Popcorn-Unterhaltung gerne mal auf inhaltliche Folgerichtigkeit verzichten, hier nicht 5 Punkte geben möchten.
Allen anderen sei der Film schon mal gar nicht empfohlen: billige Dialoge, mittelmäßige Schauspieler, bescheidene Handlung. Dabei kommt das Ganze leider unironisch daher, nimmt sich nicht selbst auf die Schippe. Immerhin die Kameraarbeit ist anständig, dafür der eine Punkt (den man ja sowieso vergeben muss).
Spannend, na ja, spannend war das Ganze auch nicht so recht: was der Regisseur durch einen abgetrennten Kopf oder abgetennte Gliedmaßen auszugleichen suchte. In regelmäßigen Abständen wird es also blutig, na ja, so kann man's natürlich auch machen, wenn man sonst nicht zu faszinieren weiß.
Letztlich besteht die grundsätzliche Schwäche darin, dass es ja nur um die Auflösung des Rätsels geht, warum der Fahrstuhl denn nun so verdammich böse ist; und diese Auflösung ist in der Tat verdammt schwach.


The Score
The Score
DVD ~ Robert De Niro
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 11,69

9 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langeweile, dein Name ist "The Score", 31. März 2005
Rezension bezieht sich auf: The Score (DVD)
Der Film (im Kino gesehen zusammen mit einem Freund) war eine große Überraschung: niemals hätte ich geglaubt, dass ein Film, in dem Robert De Niro, Edward Norton und auch (in einer Nebenrolle) Marlon Brando mitspielen, dermaßen langweilig sein könnte. Story, Dialoge: hier stimmt so ziemlich gar nichts. Die dargebotene Action ist spannend wie ein Blick ins Goldfischaquarium, die Ikonen Hollywoods spielen, als hätte man sie für die Dreharbeiten mal kurz aus 'nem Urlaub rausgeholt und ihnen auch keine Zeit zum üben gegeben.
Im Kino jedenfalls war es so: je mehr der Film voran schritt, um so unruhiger wurde esim Kinosaal; hier und da verließen Grüppchen vor Filmende das Kino. Bei Herausgehen schießlich hörte ich links und rechts von mir manch abwertenden Kommentar, den hier wiederzugeben der Anstand verbietet. ;-)
Der Film ist mittlerweile ja sehr günstig zu haben, ich möchte trotzdem von abraten: Geiz ist halt nicht immer geil.


The Italian Job - Jagd auf Millionen [2 DVDs]
The Italian Job - Jagd auf Millionen [2 DVDs]
DVD ~ Mark Wahlberg
Wird angeboten von Online-Versand-Grafenau GmbH
Preis: EUR 9,99

8 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Misslungener Video-Abend, 30. März 2005
Ich verbinde mit diesem Film die Erinnerung an einen misslungenen Video-Abend mit Freunden.
Unübersehbar schwamm der Film in der Welle von Oceans 11, spielt jedoch deutlich in einer anderen (und zwar unteren) Liga. Oft kommt der Film ausgeprochen klischeemäßig daher.

Von Mark Wahlberg hätte ich keine bessere schauspielersche Leistung erwartet, er macht halt das, was er meistens macht. Ungewöhnlich blass hingegen wirkte Donald Sutherland auf mich.
Ganz bitter wird es aber, wenn man sich anschaut, was hier Edward Norton zustande bringt bzw. nicht zustande bringt. Kaum zu glauben, dass er im Kultfilm "FIGHT CLUB" eine der beiden Hauptrollen inne hatte und damit brillierte.

Da den anderen der Film auch nicht besser gefiel als mir, gibt's von der Seite aus leider auch keine Aufwertung mehr.


Spirituelle Botschaften für Kinder
Spirituelle Botschaften für Kinder
von Mary Summer Rain
  Gebundene Ausgabe

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen In der Kürze liegt nicht immer die Würze, 30. März 2005
Leider findet sich auf dem Umschlag des Büchleins (es ist nur etwa halb so groß wie ein durchschnittliches Taschenbuch) kein Hinweis darauf, dass wir es hier nicht mit einem eigenständigen Buch der Autorin zu tun haben, sondern mit einem Auszug ihres Buches "Mutter Erde, Vater Wind und die Geheimnisse des Lebens". Das passt gut zu meinem Eindruck des Textes: Inhalte werden nur angerissen, es ergeben sich oft mehr Fragen als Antworten.
So kann der stark gekürzte Text nur einen ersten Eindruck dessen vermitteln, worauf es der Autorin ankommt. Als Text für zwischendurch, den man an einem Abend locker vollstänidg lesen kann, wird man hinterher immerhin wissen, ob man sich dem Gedankengebäude der Autorin mehr nähern möchte oder nicht. Allein auf diesem Text einen spirituellen Alltag mit Kindern aufbauen zu wollen, ist aber ganz bestimmt nicht möglich; da kommt man an weiterer Lektüre nicht vorbei.
Auch bei manch kurzem Text stellt sich der Eindruck tiefen Empfindes und gelungener Formulierung ein. Diese Eindrücke hatte ich hier aber leider nicht. Statt dessen klang für mich alles nach wohlbekannten New Age-Einheitsbrei.


Kinder entspannen mit den Gesängen der Wale, 1 CD-Audio
Kinder entspannen mit den Gesängen der Wale, 1 CD-Audio
von Volker Friebel
  Audio CD

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Walgesänge? Fehlanzeige., 30. März 2005
Ich kann die CD nicht weiter empfehlen, denn sie enthält nicht, was der Titel verspricht: Walgesänge bekommt man hier nur SEHR eingeschtänkt zu hören.
Dafür kurze Geschichten über Wale, langsam und ruhig vorgetragen (wobei die Stimme der Erzählerin durchaus angenehm ist). Leider werden dabei Wörter wie "ruhig", "kraftvoll", "entspannt" dermaßen betont vorgetragen, dass es jedenfalls für Erwachsene fast schon einer Karikatur gleich kommt: insofern keine Empfehlung für Erwachsene, die mit dieser DC mal entspannen wollen.
Nun ist das Ganze naürlich eigentlich für Kinder gedacht, und da fällt mein Fazit folgendermaßen aus: Meine beiden Kinder (6 und 8 Jahre alt) haben nach dem ersten hören nie mehr nach dieser CD gefragt oder sie erwähnt ...
Ausgesprochen ungeeignet fand ich die Geschichte, in der fast ein Mensch ertrinkt. Alo entspannend ist das nicht ...
Fazit: würde ich mir sicherlich nicht noch einmal kaufen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7