Profil für Harald Mausa > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Harald Mausa
Top-Rezensenten Rang: 644
Hilfreiche Bewertungen: 1348

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Harald Mausa "harald_mausa"
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Rowenta TN4850 Bartschneider Air Force Precision
Rowenta TN4850 Bartschneider Air Force Precision
Preis: EUR 61,99

4.0 von 5 Sternen Sehr solide., 15. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
"Abgeschnittenen Barthaare werden durch das Air-Force System aufgenommen und verhindern so das Verschmutzen des Bades."
So vollmundig bewirbt Rowenta den Bartschneider "Air Force Precision" TN 4850. Die Produktnamen werden auch immer phantasievoller.... ;- )
Nun, kann das Gerät diese Aussage voll und ganz bestätigen? Tatsächlich sieht das Waschbecken nach dem Rasieren deutlich sauberer aus, als mit herkömmlichen Bartschneidern. Die Barthaare werden im Gerät selbst hinter einer Kunststoffklappe eingesaugt und dort bis zur Reinigung gespeichert. Natürlich fallen immer noch ein paar Barthaare ins Waschbecken, aber tatsächlich deutlich weniger als sonst.
Ansonsten haben wir es mit einem robusten, durchaus wertigem Bartschneider zu tun. Titanium Schermesser und Einstellmöglichkeiten bis zu 20 verschiedenen Bartlängen zwischen 0,5 und 10 mm sorgen für ein gutes Scherergebniss. Der Scherkopf lässt sich abnehmen und daher gut reinigen, allerdings nicht unter Wasser. Er verfügt über ein visuell ansprechendes LCD-Display, was einem Auskunft über die vorhandene Akkuladung und ausgewählte Schnittlänge gibt. Die Schnittlänge wird über ein im unteren Bereich befindlichen großen Rändelrad manuell eingestellt. Das Gerät lässt sich sowohl mit Akku- als auch Netzbetrieb verwenden.
Das Rasurergebnis ist imho völlig i.O. Insgesamt ein ansprechender Bartschneider, der seinen Zweck sehr wohl zu meiner vollen Zufriedenheit erfüllt.


WMF Küchenminis AromaOne Filterkaffeemaschine
WMF Küchenminis AromaOne Filterkaffeemaschine
Preis: EUR 69,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hochwertig, 9. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
WMF trägt mit Ihrer neuen Serie der Küchenminis dem globalem Trend zu immer kleineren Haushalten Rechnung.
Kleine, hochwertige Produkte, die noch dazu Platzersparnis, Ressourcenersparnis sowie Energieersparnis erzielen sollen.
Ein Teil aus dieser Serie ist die AromaOne - Filterkaffeemaschine, die ich im Rahmen des vine - Programms von Amazon testen durfte.
Dies Gerät ist laut Hersteller die erste Filterkaffeemaschine mit 1 Tassen Funktion. Es ermöglicht das direkte Aufbrühen von Kaffee direkt in eine Kaffeetasse. Wahlweise lassen sich auch bis zu vier (kleinere) Tassen Kaffee mittels der kleinen Kanne herstellen.
Optisch ist das Gerät wirklich eine Augenweide in der Küche, die Cromargan -Edelstahl Oberfläche in Verbindung mit dem dunklem Kunststoff macht schon etwas her. Dazu wirkt auch das übrige Gerät sehr wertig, was aber auch angesichts des Preises wohl erwartet werden darf.
Als nützlich empfinde ich auch, dass die Kaffeestärke entsprechend der persönlichen Vorlieben angepasst werden kann. Ebenfalls lässt sich der jeweilige Härtegrad des Wassers auf die regionalen Gegebenheiten einstellen.
Für uns, die wir bis jetzt ein Kapselgerät zum Zubereiten von Kaffee verwendeten, ist dieses Gerät tatsächlich eine hervorragende Alternative. Der Kaffee mundet hervorragend, das Gerät lässt sich leicht bedienen (abnehmbarer Wassertank mit Füllstandsanzeige) und reinigen. Für einen Ein-bis Zwei Personen Haushalt ein durchaus empfehlenswertes Produkt, dem ich die 5 Sterne Bewertung nur aufgrund des doch recht anspruchsvollen Preises verwehre.
Den Permanentfilter als I- Tüpfelchen werde ich mir aber auf jeden Fall auch noch zulegen. Ein entsprechender Gutschein für Kaffee und den Filter ist ja im Lieferumfang enthalten.


Braun IRT6020 Thermo Scan 5 Infrarot Ohrthermometer
Braun IRT6020 Thermo Scan 5 Infrarot Ohrthermometer
Preis: EUR 46,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praktisches Gerät mit einigen Mankos, 16. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
So, da hätten wir also Fieberthermometer Nummer 4 im Haus. Neben einem altmodischen Quecksilberthermometer haben wir bereits zwei weitere, moderne Varianten die entweder im Ohr oder auf der Stirn messen.
Ich nehme es Vorweg: Ab jetzt verwenden wir nur noch dieses Fieberthermometer. Es überzeugt!

Der Braun Thermo Scan 5 kommt in einer Pappverpackung mit Sichtfach. Die Verpackung ist als angemessen zu beschreiben, es kommt weder unnötiger Papiermüll zustande, noch benötigt man eine Schere zum öffnen einer möglichen Blisterverpackung. Soweit, sogut!

Im Lieferumfang befinden sich natürlich das Thermometer an sich, 20 Hygienekappen (damit verschiedenen Personen hygienisch unbedenklich dasselbe Gerät nutzen können, die Gebrauchsanleitung und 2 benötigte AA-Batterien. Eine Schutzhülle, Tasche oder Ladestation liegen nicht bei.

Das Thermometer macht sowohl optisch als auch haptisch einen ordentlichen Eindruck. Das Gerät wirkt wertig, stabil und liegt gut in der Hand. Die Bedienelemente sind ausreichend groß gefertigt und verständlich bebildert. Das Display ist ca. 2x2 cm groß und gut ablesbar. Unverständlicherweise ist selbiges unbeleuchtet. Dies ist besonders schade, da Ohrthermometer vor allem von Eltern für Kinder verwendet werden. Ein „heimliches“ messen der Körpertemperatur des Kindes, z.B. in dessen Schlaf, ist somit nicht ohne weiteres möglich, da eine externe Lichtquelle notwendig ist. Designfehler Nummer 1! Ein weiterer Designfehler zeigt sich bei der Benutzung der Hygienekappen. Wenn auf dem Gerät eine Kappe aufgesetzt ist, kann die eigentliche Schutzkappe (zur Lagerung) nicht montiert werden. Dies ist ungünstig, wenn z.B. bei einer Person mehrfach in regelmäßigen Abständen Temperatur gemessen werden muss. Designfehler Nummer 2! Punktabzug dafür!

Unerfreulich und unverständlich zeigen sich die recht hohen Spaltmaße des Geräts. In dieser Preisklasse halte ich Spaltmaße von ca. 1-2 mm (viel Spiel am Batteriefachdeckel) für vermeidbar. Punktabzug!

Das Temperaturmessen gestaltet sich wie erwartet problemlos. Gerät einschalten, Hygienedeckel aufsetzen, Thermometer ins Ohr stecken und den „Messknopf“ drücken. Das Gerät spielt einen Signalton ab wenn die Messung erfolgt ist. Das hat man sich anders auch nicht vorgestellt, oder? ;-)

Ein Fazit zu ziehen fällt schwer: Die Bedienung des Geräts ist gut. Die Messung ist angenehm. Designfehler wie die mangelnde Displaybeleuchtung oder die hohen Spaltmaße lassen den Kaufpreis von ca. 50 Euro hoch erscheinen. Ich würde dieses Produkt eingeschränkt empfehlen. So z.B. für Singles oder Paare die keine „Rücksicht“ auf leidende, kranke Kinder nehmen müssen. Für Eltern würde ich definitiv nur ein Thermometer mit Displaybeleuchtung empfehlen! Insgesamt würde ich dem Produkt 3,5 Sterne geben, die ich aber auf 4 Sterne aufrunde.


Forever (Deluxe 2CD)
Forever (Deluxe 2CD)
Preis: EUR 17,99

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wiederhören mit einem Genie..., 7. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Forever (Deluxe 2CD) (Audio CD)
Fast 135 Minuten Queen-Musik auf 2 CD's. Sehr schön aufgemacht .Dazu drei so noch nie gehörte "neue" Titel mit dem leider viel zu früh an den Folgen von AIDS Ende 1991 verstorbenen Freddie Mercury. Ist das Kaufanreiz genug?
Für mich habe ich die Frage klar bejaht. Auch wenn dies nur eine weitere Kompilation ist. Schwerpunkt der Auswahl hier waren eher die ruhigeren Queen-Titel, das Ganze ist wohl der Gegenentwurf zu "Queen-Rocks", dem Sampler aus 1997, der ja seinerzeit auch mit einem neuen Titel (ohne Freddie allerdings) aufwartete.
Am interessantesten sind natürlich die neuen Titel.
Hier ragt besonders "Let Me In Your Heart Again" heraus. Dieser Titel wurde von Queen 1984 anlässlich der Sessions zu "The Works" aufgenommen, allerdings seinerzeit verworfen.
Mich hat dieser Titel förmlich aus den Schuhen gehauen. Freddie Mercury singt unwiderstehlich, mit einer Phrasierung in seiner Stimme, die ihn so einzigartig machte. Die beiden heute noch aktiven Queen-Mitglieder May und Taylor haben bei diesem Song in der Nachbearbeitung ganze Arbeit geleistet. Freddie klingt so frisch, es ist unglaublich. Das ist keine Resteverwertung, sondern Queen in der ganzen Pracht, sehr gut arrangiert und ein Top-Titel ! Mir liefen wohlige Schauer beim Anhören durch den Körper.
Der zweite, für einen Großteil sicher interessanteste Titel, ist die Zusammenarbeit von Queen mit Michael Jackson.
"There Must Be More To Life Than This" wurde seinerzeit zwar gemeinsam aufgenommen, aber nie fertiggestellt. Freddie hat ihn später Solo auf seinem Album "Mr. Bad Guy 1985" veröffentlicht.
Diese Version hier ist eine einzige Enttäuschung. Die Nachlassverwaltung von Michael.Jackson liess zur Veröffentlichung nur diesen "Remix" von William Orbit zu, kein Wunder, sang Freddie imho Mr. Jackson bei der mir bekannten Original Demo-Version doch glatt an die Wand. Hier hat man nun Freddie etwas in den Hintergrund gemischt, das Ergebnis ist trotz toller Gitarrenarbeit von Brian May diesem Duo unwürdig. Hier wäre viel mehr "herauszuholen" gewesen. Vielleicht bekommen wir ja die "Queen "-Version eines Tages doch noch nachgereicht. Dass in den Archiven noch mehr Titel in dieser Konstellation (mit M.Jackson) vorliegen ist ja Insidern auch bekannt.
"Love Kills" ist dann hier der dritte "neue Titel". Mehr oder weniger hat man hier nur das Arrangement verändert, die Disco- Attitüde der damaligen ersten Solo-Single von Freddie wurde entfernt und der Titel mehr in Richtung "Queen"-Ballade verändert.
Schön, aber nicht unbedingt weltbewegend.
Der Rest ist ein Wiederhören mit vielen vielen wunderbaren Queen- Titeln, fast hätte ich gesagt, aus Ihrer "Regierungszeit".
Das dem einen dieser oder jener Titel fehlen wird, oder austauschbar gewesen wäre, nun ja, das ist das Los einer jedweden Zusammenstellung.
Mir reichte im Prinzip schon "Let me In your Heart Again" zum Kauf. Das ist Queen, so wie wir sie kannten und liebten. Empfehlen würde ich schon aus preislichen Gründen den "Doppeldecker", die Einzel-CD enthält aber auch alle drei der "neuen" Titel.


Best
Best
Preis: EUR 23,51

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles Roger...., 6. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Best (Audio CD)
hört man sich diese Compilation aus allen seinen Solo-Werken an (Nur seine "Zweitband" The Cross wurde hier gar nicht berücksichtigt!), die einen Zeitraum von 1977 bis 2014 umfasst, so stellt man doch fest, wie vielseitig und musikalisch versiert doch der gute alte Roger Taylor ist und war. Wer auch immer die CD so zusammengestellt hat, hat doch ein gutes Händchen gehabt.
Roger Taylor und seine Reibeisenstimme, mit zum Teil wunderbaren Melodien. Gelegentlich ließ er es auch mal rockig krachen, aber viele Songs kommen auch sehr sanft daher. Es gibt auch zwei "Raritäten": "I Wanna Testify" war seine allererste Soloarbeit 1977 und die hier vorliegende Single- Version von "The Unblinking Eye" mit seinem wunderbaren Text erlebt hier eine CD- Premiere.
Die gab es seinerzeit 2010 nur als "Download" und ist viel viel besser als die leicht verhunzte Version auf dem letzten Solo-Alben "Fun On Earth".
Erstaunlich bleibt, dass so guter Musik nie der grosse Erfolg beschieden war.
Alles in allem aber eine lohnenswerte "Best Of", gerade für "Einsteiger" in seine musikalische Welt.
Wer mehr von Roger sein Eigen nennen möchte, den verweise ich auf "The Lot", seine allumfassende Werkschau, die auch die Titel von "The Cross" enthält.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2014 6:50 PM CET


Russell Hobbs Illumina 20160-56 Wasserkocher (3 kW) mit 4-farbigem Leuchtring silber
Russell Hobbs Illumina 20160-56 Wasserkocher (3 kW) mit 4-farbigem Leuchtring silber
Preis: EUR 69,16

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schick..., 6. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bis jetzt hatte ich einen "No-Name" Wasserkocher von einem Discounter. Als ich das Angebot von Amazon-vine bekam, dies Gerät von "Russell Hobbs" testen zu dürfen, habe ich nicht lange gezögert, gefiel mir der Wasserkocher doch schon auf der Abbildung rein optisch sehr gut.
In Natura sieht der Wasserkocher auch wirklich sehr ansprechend aus. Das überwiegend verwendete gebürstete Edelstahlmaterial sieht edel und hochwertig aus, hat aber funktionell auch seine Nachteile:
Die Kanne kann schon recht warm werden und Fingerabdrücke sind auch schnell sichtbar.
Aber das ist eben bei Edelstahlkochern so.
Die mitgelieferte Bedienungsanleitung ist leicht verständlich, so man sie überhaupt braucht, gibt aber auch gute Tipps wie heiss das Wasser für welches (Tee-)Getränk sein sollte. Es lassen sich nämlich 4 Temperaturen von 70° bis 100° einstellen, die auch über einen farbigen Ring optisch so angezeigt werden (blau-lila- grün- rot). Ein nettes, aber nicht zwingend erforderliches Feature...
Ein akustisches Signal gibt es nicht. Negativ zu Buche schlagen zudem ein relativ kurzes Kabel, sowie ein fehlender Ausschalter.
Die Leistung und Geschwindigkeit des Wasserkochers überzeugen jedoch auf der ganzen Linie.
Auch tropft tatsächlich beim Einschenken nichts.
Fazit: Perfekt ist er nicht, der Wasserkocher von "Russel Hobbs". Aber sehr schick und auch sonst eine klare Verbesserung zu meinem "alten". Das muss allerdings auch so sein, ist doch der geforderte Preis nicht gerade bescheiden zu nennen.
Vier Sterne meinerseits.


Philips AC4080/10 Vollwertiges 2-in-1 Kombigerät für Büro, zu Hause, Luftbefeuchter und Luftreiniger in Einem
Philips AC4080/10 Vollwertiges 2-in-1 Kombigerät für Büro, zu Hause, Luftbefeuchter und Luftreiniger in Einem
Preis: EUR 379,00

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr leise, verbessert spürbar die Raumluft, 3. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Als Pollenallergiker war ein Luftreiniger schon lange interessant für mich, um so mehr freute ich mich über die Gelegenheit, über Amazons "Vine"-Programm einen testen zu dürfen.

Das Gerät kommt voll montiert an, es müssen lediglich einige kleine Handgriffe zum Entfernen der Schutzverpackungen um die Luftfilter getätigt werden - schon ein sehr positiver Ersteindruck! Aber dann, Gerät mit Wasser befüllt, eingeschaltet - Plastik/Chemiegeruch. Da kriegt man schon erst einen Schrecken, bis man einen Blick in die Anleitung wirft. Diese verspricht, dass der Geruch sich bald legen wird, was definitiv auch stimmt.

Die Möglichkeit, die Luft nicht nur zu reinigen, sondern auch zu befeuchten ist ein Segen. Der Tank dafür fasst 1,5 Liter und ist damit auch nicht ständig nachfüllbedürftig, wie ich das leider schon mit kleineren Luftbefeuchtern erlebt habe. Alle paar Tage verlangt das Gerät nach neuem Wasser. Zudem besteht die Möglichkeit, den gewünschten Luftfeuchtigkeitswert am Gerät einzustellen.

Ästhetik und Funktion erfüllt der große Leuchtring, welcher die aktuelle Luftqualität im Raum visuell darstellt. Blau für gut, Violetter für mittel, Rot für schlecht. Solange der Ring blau ist, arbeitet das Gerät wirklich flüsterleise - in den anderen Fällen dreht es aber schon hörbar auf, dennoch ist es aus meiner Sicht nicht zu laut, um nebenher z.b. noch fernsehen zu gucken oder zu telefonieren.

Der wichtigste Punkt ist natürlich die Luftqualität. Verbessert sich diese wirklich? Abschließend kann ich das leider nicht objektiv beurteilen, obwohl dies in einer Rezension vielleicht vorausgesetzt wird. Ich habe keine technischen Messgeräte, die es mir bestätigen würden, subjektiv macht es die Luft aber auf jeden Fall besser. Versuchsweise habe ich das Gerät an manchen Abenden bewusst ausgelassen, an anderen aktiviert und bin dann meinen ganz normalen abendlichen Routinen nachgegangen. Gefühlt ist die Luft im Raum auf jeden Fall angenehmer, wenn das Gerät eingeschaltet ist - vor allem aber, wenn auch der Luftbefeuchter zugeschaltet ist (schließlich hat die Heizperiode soeben begonnen). Einer der wichtigsten Punkte für mich, die Abhilfe bei meiner Allergie, kann wohl auch erst im Sommer beantwortet werden. Ich bleibe auf jeden Fall gespannt.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Philips AC4080/10 und habe ihn inzwischen täglich im Gebrauch. Ich kann ihn auf jeden Fall nur weiterempfehlen und vergebe 4 ****!


Rowenta RO8366EA Bodenstaubsauger Silence Force Multicyclonic Animal Care Pro
Rowenta RO8366EA Bodenstaubsauger Silence Force Multicyclonic Animal Care Pro
Preis: EUR 309,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr überzeugend..., 28. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
ist dieser Bodenstaubsauger RO8366EA Silent Force Multicyclonic Animal Care aus dem Hause Rowenta, den ich im Rahmen des Amazon vine Programms testen durfte.
Mit Rowenta, einem ehemals deutschem Unternehmen habe ich immer eher Bügeleisen oder ähnliches verbunden, als mittlerweile französischem Unternehmen (1988 wurde Rowenta von der Groupe SEB aufgekauft) waren mir Staubsauger aus diesem Hause bis jetzt nicht bekannt.Das hat sich nun geändert.
Geliefert wird der Staubsauger mit nachfolgendem Zubehör: Tierhaar-Polsterdüse und Fugendüse, Möbelbürste im Griff integriert, Parkettdüse, Maxi-Turbodüse, Mini-Turbodüse.
Besonders die im Griff integrierte Möbelbürste empfinde ich als extrem nützlich, diese lässt sich ohne grosse Umstände sehr flexibel einsetzen und ist, da integriert, immer nutzbar. Durch einen Schiebeknopf im Griff des Saugrohrs kann die Saugleistung jederzeit zwischen stark und schwach reguliert werden, auch dies betrachte ich als ein sehr nützliches Feature.
Auffallend ist auch, wie leise der RO8366EA ist, "Silent Force" nennt er sich tatsächlich nicht grundlos. Sehr angenehm.
Schön und geldsparend ist außerdem, daß es sich bei diesem Produkt um einen beutellosen Staubsauger handelt.
Die Reinigung des Gerätes ist einfach zu handhaben. Der Staubbehälter wird einfach entnommen und geleert. Auch die Zyklon-Trichter und der waschbare HEPA-Filter können einfach (d.h. ohne Werkzeug) entnommen und gereinigt werden. Das Gleiche gilt für das umfangreiche Zubehör wie z.B. die Bodendüsen. Der HEPA-Filter kann einfach auch kräftig ausgeklopft werden und ist somit sofort wieder einsatzbereit. Zusätzlich gibt es für den Feinstaub einen hochwertigen,waschbaren Feinstaubfilter, was Allergikern besonders entgegen kommen sollte. Das ganze Gerät macht insgesamt einen hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck. Die verwendeten hochwertigen Materialien (Metallsaugrohr!) lassen das Gerät allerdings nicht unbedingt zum Leichtgewicht werden, dennoch lässt sich leicht und angenehm mit ihm arbeiten.
Die Kabelaufwickelung des Gerätes und die vorhandene Kabellänge sind nur als sehr gut zu bezeichnen. Dazu ist das Gerät mit seinen nur 750 Watt sehr energiesparend, macht aber tatsächlich bei der Leistung keine Abstriche.
Fazit: Trotz des doch recht selbstbewussten Preises, bietet das Gerät auch in jeder Hinsicht ein gutes Ergebnis.
Auf Dauer relativiert sich der Preis dann aber auch durch das Einsparen der doch meist recht kostspieligen Filtertüten.
Mich hat der Bodenstaubsauger von ROWENTA insgesamt voll überzeugt; daher vergebe ich 5 Sterne.


ACE Alkoholtester AF-33
ACE Alkoholtester AF-33
Preis: EUR 129,00

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Liefert gute Ergebnisse, 27. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: ACE Alkoholtester AF-33 (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Einen Alkoholtester? Wofür braucht man denn sowas?
Diese Frage kommt wahrscheinlich bei so manchem auf, muss aber wohl individuell beantwortet werden. Für mich ist vor allem interessant, wie es nach einer durchzechten Nacht mit dem Restalkohol ausschaut - schließlich kann das Gefühl "Ich bin natürlich schon wieder fahrtüchtig!" doch das eine oder andere Mal trügen.

Hier schafft der ACE Alkoholtester AF-33 Abhilfe. Das Gerät ist klein und handlich, kommt mit einer praktischen Tasche für unterwegs, und hat von Haus aus 6 der jedes Mal neu benötigten Mundstücke dabei. Neue Mundstücke kosten in der 25er-Packung um die 15€, sind also nicht ganz günstig. Andererseits wird das Gerät ja wahrscheinlich eher nicht jedes Wochenende zum Einsatz kommen.

Die Anwendung ist einfach und unkompliziert: Auf den Knopf drücken, kurz abwarten, dann pusten. Ob die Ergebnisse nun ganz genau sind, das kann ich als Laie ohne "professionelle" Vergleichsmöglichkeiten wie einige andere Rezensenten hier leider nicht abschließend beurteilen. Vom Eindruck her scheinen die Ergebnisse aber schon mit der Realität übereinzustimmen. Alles in allem kann ich dem Gerät praktisch nichts negatives bescheinigen, außer, dass der Preis für eine Privatperson schon nicht ohne ist. Daher gebe ich dem Gerät 4 Sterne.


Rowenta RO5913 DA Bodenstaubsauger Silence Force Extrem leise, rot
Rowenta RO5913 DA Bodenstaubsauger Silence Force Extrem leise, rot
Wird angeboten von elektro-tv-center
Preis: EUR 259,27

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hält was versprochen wird., 7. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Es ist eher selten, daß Produktwerbung hält, was versprochen wird. In diesem Falle aber schon: Der Rowenta Staubsauger ist tatsächlich extrem leise! Das ist wirklich wohltuend.
Auch ansonsten kann er sich durchaus sehen lassen, optisch kommt er schon ganz nett daher.
Besonders positiv: Das wirklich lange Kabel. Hier ist dann weitaus weniger "Umstecken" erforderlich als mit unseren bisherigen Saugern, das Gerät hat eine prima Reichweite.
Auch ganz toll: Die integrierte Bürste am Handstück zum Absaugen von Sitzmöbeln, Ecken, und schwer zugänglichen Stellen.
Das ist eine prima Lösung. Ebenso muss man den geringen Stromverbrauch erwähnen, mit nur 750 Watt erfüllt er alles, was vorher leistungsstärkere Geräte benötigte.
Das einzige Negative was mir nicht gefallen hat ist, daß die beiden zusätzlich mitgelieferten Düsen (Polsterdüse, Teleskop- Fugendüse) sich nicht in das Gerät integrieren lassen, die sind nur lose beigelegt.
Ansonsten haben wir es mit einem wirklich hervorragendem Bodenstaubsauger zu tun, der kaum Wünsche offenlässt.
Sehr gelungen meiner Ansicht nach. Ich vergebe somit knappe 5 Sterne.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20