Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Jetzt informieren HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Tony Lebowski > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tony Lebowski
Top-Rezensenten Rang: 400.369
Hilfreiche Bewertungen: 73

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tony Lebowski (Germany)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
The Last of Us - Joel Edition - [PlayStation 3]
The Last of Us - Joel Edition - [PlayStation 3]

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Joel Edition, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kleiner Ersteindruck zur Joel Edition

Inhalt:
Sehr schöne Box in der der Inhalt in einer schicken Stofftasche verpackt ist.
Artbook, Comic Band 1, Sticker und ein Poster. Dazu viele DLC's und der Soundtrack (leider nur digital, eine CD wäre schöner)

Spiel:
The Last of Us ein echtes Survival Spiel.
Im Gegensatz zu Uncharted ballert man sich NICHT durch die Gegend und killt Zombies,
sondern muss sich um Gegner Gruppen herum schleichen, seine Munition im Auge behalten und Laufwege studieren.
Dazu kann man aus diversen Items Waffen basteln die Joel im Rucksack mit sich trägt.
Dabei hält das Spiel nicht an, sonder ihr müsst in Echtzeit euer Inventar verwalten, d.h. möglichst an sicheren Plätzen.
Messer, Holzbretter und Stahlrohre zerbrechen auch mit der Zeit, wenn es ganz dumm kommt sogar mitten im Kampf.
All das gibt ein echtes Survival-Stealth-Action Gefühl welches sehr gut ausbalanciert ist.

Was ich besonders gut finde ist das Deckungssystem.
Hier hat man nicht eine festegelegte Taste mit der man in die Deckung geht bzw wieder rauskommt,
sonder man bewegt den Curser einfach an eine Wand, Kiste etc und Joel presst sich automatisch daran.
Das vereinfacht es sehr in Stresssituationen aus der Deckung heraus zu kommen und zu fliehen/anzugreifen.
Allgemein spielt es sich sehr flüssig auch wenn Ellie oder Tess gern mal unkontrolliert zwischen Deckungen hin und her rennen.

Die Grafik ist sehr schön, vergleichbar mit Uncharted 3.
Der Sound ist ebenfalls passend, manchmal ruhig im Hintergrund, manchmal gewaltig in Action Szenen.
Die Deutsche Synchro ist auch gelungen. Ich spiel allerdings in Englisch, da mir die Stimme von Joel da einfach passender ist.

Fazit:
Spielerich ein absolutes Must-Have für jeden PS3 Besitzer.
Gameplay, Grafik, Sound, Story sind auf hohem Niveau und machen einfach sehr sehr viel Spaß.
Wer auf Extras steht für den ist die Special Edition lohnenswert, ansonsten zur normalen Version greifen.

ps: Multiplayer noch nicht angezockt.


The Golden Age (Limited Deluxe Edition inkl. Buch)
The Golden Age (Limited Deluxe Edition inkl. Buch)

37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "I want people to feel like heroes when they hear my music", 16. März 2013
Wer epische Musik mag und eine Affinität zu ebenso epischer Musik aus Videospielen (Woodkid selbst ist u.a. von "Final Fantasy 7" inspiriert) und Filmen hat, der wird hier voll auf seine Kosten kommen.
Man lege das Album ein und tauche ab in eine Fantasie-Welt in der man selbst der Held ist und seine Bilder zur Musik erträumt.
Woodkid erzählt auf diesem Album seine Lebensgeschichte, dem "Golden Age", die mit dem Release und seinem gleichzeitigen 30ten Geburtstag endet.
Es geht um Gott und die Welt, der Kindheit, Erinnerungen, Freundschaft, Liebe und Verlust.

Wer das Album oberflächlich angeht wird seine Probleme haben, den es teilt sich einfach gesehen in zwei Parts die sich abwechseln:
Zum einen die epischen Lieder mit gewaltigen Trommel-Einlagen und kraftvollen Posaunen, Trompeten und Streichern.
Zum anderen die ruhigen Lieder, die Balladen, indem das Piano die Führung übernimmt und gelegentlich orchestral zum Höhepunkt kommt.

Für mich persönlich trifft Woodkid genau mein Geschmack, denn ich liebe epische Musikstücke sei es aus Film- oder Game Soundtracks.
Endlich packt mal jemand all diese Inspiration zusammen und macht ein Musik Album daraus und erzählt dabei eine interessante Geschichte.
Und hier kommt das Buch ins Spiel: Es erzählt seine Geschichte ausführlich inklusive Artwork. Song-Texte sind ebenso enthalten.
Es hilft den Inhalt dieses Albums besser zu verstehen und eben nicht nur als normales Pop-Album zu sehen.

Natürlich wurden seine Lieder auch kommerziell ausgeweidet, aber dennoch haben sie für mich immer noch dieselbe Kraft und packen mich,
da es Musik vom Herzen ist plus liebevoller orchestraler Verarbeitung.

Über seinen Gesang lässt sich streiten, ich perönlich finde es passend, kenne aber viele die seine Lieder mögen,
aber seinen Gesang nicht hören können. Vielleicht gibt es für diese Leute ja auch eine Instrumental-Version.

Die Deluxe Edition ist ihr Geld wert, ein sehr schicke Aufmachung mit seiner Geschichte plus Bildern, den Lyrics, Credits usw.
Fans seiner Musik werden sich sowieso diese Version holen anstatt nur die MP-3s zu saugen.

Also: entweder man steht drauf oder lässt die Finger weg.
Ich steh drauf und bin trotz eines über einen Jahr anhaltenden Hypes immer noch total vom Hocker gerissen.
Deswegen setz ich mir jetzt meinen gehörnten Helm auf (vom Videospiel "Ico") und reite in ein neues Abenteuer.

edit:
Wird oft gefragt und ja leider: Man muss im Buch hinten die Cd aufreißen, leider.
War selber überrascht, da das Buch wirklich schön ist und dieses "Aufreißen" eine kleine Träne hinterlassen hat.
Habe selber ca. 5 geschaut ob es eine andere Möglichkeit gibt, aber nein. Selbst mit dem feinsten Messer habe ich es nicht hintebkommen.
Am Ende aufgerissen um endlich das Album höre zu können.
Aber wie auch in Woodkids Story muss man Opfer bringen um ans Ziel zu kommen ;)

Anspieltipps bzw meine Favorites:
"The Golden Age"
"Run Boy Run"
"The Great Escape"
"The Shore"
"Conquest of Spaces"
"Iron"
"The Other Side"
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 4, 2013 7:31 PM MEST


God Bless America - Kino Kontrovers (MediaBook) [Blu-ray]
God Bless America - Kino Kontrovers (MediaBook) [Blu-ray]
DVD ~ Joel Murray
Wird angeboten von Online-Versand-Grafenau GmbH
Preis: EUR 17,99

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen God Bless America [Blu Ray], 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
von: bluray-dvd-kritiken.tumblr.com

ZUM FILM:

Ich selbst verabscheue die meisten TV-Formate in Deutschland, die zum Großteil aus den USA kommen und kann die Abneigung die im Film deutlich wird gut verstehen.
Natürlich hat Frank auch noch andere Schicksalsschläge die ihn zu seinen Taten führen, da wurde die volle Bandbreite eingebaut: Frau weg, Kind will ihn nicht sehen, Job verloren, Hirntumor.
Das TV-Programm ist dann eben nur noch der Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt und so zieht er los und „räumt auf“.
Dabei schließt sich ihm Roxy an, die allerdings mehr aus wahllosem Hass töten will, während Frank eine strickte Vorstellung hat, die er versucht ihr beizubringen.
Er vermisst den Anstand, die Nächstenliebe und auch Intelligenz in unserer Gesellschaft. Genau das ist auch die Hauptaussage des Films.
Wir lassen uns durch oberflächlichen Müll unterhalten, meist auf Kosten anderer ohne zu merken das wir ihnen damit schaden, solange sich damit Geld verdienen lässt…

Aber eines darf man bei diesem Film nicht vergessen: Es ist eine Comedy-Satire!
Bobcat Goldthwait will niemanden auffordern zur Waffe zu greifen, sondern er wollte uns den Spiegel vorsetzen und zeigen was falsch läuft in der Gesellschaft. Das eben im Gewand aus Gewalt und Komik.
Somit kann man auch über die Morde lachen, weil jeder „solche Leute“ kennt die einen mit ihrem Verhalten nerven.

Auch interessant ist, dass die Beziehung zwischen Frank und Roxy öfters aufgegriffen wird bzw das die Möglichkeit besteht das es etwas Ernsteres wird. In welchem Kontext das zum Hauptthema steht ist schwer zu erkennen, vielleicht wollte der Regisseur auch nur den Zuschauer dazu bringen es zu verurteilen falls es dazu kommt. Vielleicht soll es auch einfach nur etwas Abwechslung und Spannung reinbringen. Denn die Story zieht sich relativ linear durch den Film - wenig Spannungsaufbau und kaum bewegende Twists.
So gesehen folgt der Film nach dem Anfang einem strickten Muster welches sich wiederholt und hält einen nur am Bildschirm, wenn man die Selbstjustiz des Duos mit einem gesunden Hass mitfeiert.

ZUM INHALT:

Kino Kontrovers liefert die BluRay in einem schicken Media Book inklusive 19-seitigen Booklet.
Die Bildqualität ist gewohnt gut in 1920x1080p und Sound in DTS-HD 5.1 in Deutsch und Englisch.
An Extras gibt es auch einiges:
- Interview mit Regisseur und Cast
- Hinter den Kulissen
- Audiokommentare
- Entfernte/erweiterte Szenen
- Outtakes
- Ein Blick auf God Bless America
- Musikvideo
- Deutscher Trailer
Vor allem das Interview hinterleuchtet nochmal die Beweggründe zu diesem Film.

FAZIT:

Ein wunderbar Gesellschaftskritischer Film der wie eine Schablone auch auf Deutschland passt.
Das alles in einem Satiremantel gehüllt und mit tollen Schauspielern.
Die BluRay Version hat alles was man braucht und lohnt sich sehr!
Also, mal wieder den Fernseher abschalten und einen Film einlegen z.B. God Bless America :-)

Film: 7/10

Extras: 9/10

BluRay-Qualität/Aufmachung: 10/10


Prinzessin Mononoke (Studio Ghibli DVD Collection) [2 DVDs] [Special Edition]
Prinzessin Mononoke (Studio Ghibli DVD Collection) [2 DVDs] [Special Edition]
DVD ~ Yoji Matsuda
Wird angeboten von anime_versand_gmbH
Preis: EUR 24,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Anime mit schwachen Extras [Special Edition], 1. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
von: bluray-dvd-kritiken.tumblr.com/

ZUM FILM:
Im Vergleich zu den anderen Ghibli Filmen ist dieser von etwas ernsterer Thematik und erreicht somit auch ein erwachseneres Publikum. Es werden schon gern mal Köpfe abgeschlagen und Arme abgehackt, aber ohne übertriebene Blutfontänen. Daher auch die FSK-Einstufung von 12.

Auch die Symbolik des Themas verstehen ältere sicher besser als Kinder. Es ist ein Spiegelung der modernen japanischen Gesellschaft und ihr fallender Glaube an die Natur. Die Industrie schreitet voran und zerstört diese, wobei sich die Frage stellt, ob Mensch und Natur heute noch im Einklang leben können. Das Zusammenspiel aller Parteien lässt die Geschichte spannend erzählen und hat hier und da den typisch japanischen Humor.

Dies alles wird mit wunderschönen Bildern, tollen Charakteren und einen grandiosen Soundtrack von Joe Hisaishi dargestellt. Die fantastischen Fabelwesen lassen einen in eine aufregende Welt abtauchen und erwecken die Fantasie in einem. Wobei die Gewalt und Story eher nichts für Kinder ist und die TV-Version daher geschnitten wurde.

ZUM INHALT:
Auch die Aufmachung ist sehr schick und dazu gibt es fünf Screenshot Karten.
Die Bonus Disc fällt dagegen etwas enttäuschend aus.
Es gibt den kompletten 2-stündigen Film nochmal als Storyboard zu sehen, ansonsten finden sich nur TV-Spots, Filmtrailer und Trailer zu anderen Ghibli Filmen. Kein Making-Of, keine Interviews, Nichts.
Das ist wirklich etwas mager für so eine schicke Edition…

Die Bildqualität ist on Ordnung. Leider ist noch kein BluRay Release angekündigt, denn da kann man noch einiges rausholen in Sachen Bildschärfe und Farben.
Ton gibt’s in Dolby Digital 5.1 (Deutsch und Japanisch) + Untertitel in Deutsch.

FAZIT:
Ein Top Film der nicht nur für Anime Fans oder Jugendliche empfehlenswert ist!
Er hat die nötige Ernsthaftigkeit und Konsequenz um auch für Erwachsene ein schönes Erlebnis zu sein.
Die Special Edition sieht sehr gut aus, hat aber Schwächen in den Extras.
Hier reicht wohl auch der Griff zu Einzel-DVD. Daher ein Stern weniger.

FILM: 8/10

EXTRAS: 4/10


Der Gehetzte der Sierra Madre (+ DVD) (+ Bonus-Disc) [Blu-ray] [Limited Edition]
Der Gehetzte der Sierra Madre (+ DVD) (+ Bonus-Disc) [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Lee van Cleef

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Italo-Western Klassiker endlich als BluRay [Limited Edition], 13. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
von: tumblr.com/blog/bluray-dvd-kritiken

ZUM FILM:

In den Hauptrollen sind Lee van Cleef und Tomas Milian zusehen die sich eine spannende Hetzjagd liefern.
Dabei nimmt Tomas Milian die Rolle des gesuchten Cuchillo ein der mit viel Ideenreichtum seine Verfolger überlistet.
Interessant an dieser Figur ist auch, dass er nie eine Schusswaffe verwendet, sondern höchstens zum Messer greift und ansonsten seine Gegner mit Tricks hinter sich lässt.
Das ist untypisch im Italo-Western und lässt diesen Film etwas herausstechen.

Anders ist es da bei Lee van Cleef mit seinem typisch stechenden Blick als John Corbett der die klassische Rolle als intelligenter Kopfgeldjäger übernimmt. Aber auch er ist kein plumper Revolverheld, sondern benutzt vorher seinen Kopf und seine Erfahrung. Vor allem aber hinterfragt er sich selbst und seine Handlungen im Laufe des Filmes, aber da möchte ich nicht spoilern ;)

Die Dialoge sind typisch gewitzt bzw auch knallhart, vor allem bringt Cuchillo mit seinen Tricks und Sprüchen einen angemessenen Humor in den Film ohne aufgesetzt oder übertrieben zu wirken.
Inszenierung und Kamerfahrten sind auch im klassischen Italo-Western Gewand.
D. h. Panorama Shots, Nahaufnahmen der Gesichter und langgezogene Kämpfe.
Auch die Gefechte sind klasse, das geht schon mit der Anfangsszene los und gipfelt in einem epischen Ende.
Dazu trägt vor allem die grandiose Musik von Ennio Morricone bei der ohne Frage einen großen Anteil am Western Genre hat.
Selbst ein Quentin Tarantino nutzte Lieder des Filmsoundtracks für Inglourious Basterds, wodurch wohl die meisten auf dieses Original hier stoßen werden ;)

Durch die Neuauflage wurden alle geschnittenen Szenen dazu genommen, allerdings in original italienischer Sprache mit Untertitel.
Das mögen vielleicht nicht viele, ich allerdings finde es charmant und nicht störend während des Films.

Generell ist La Resa Dei Conti einer meiner Lieblings Italo-Western den sich jeder zulegen sollte der schon mit den großen Namen alá „Zwei glorreiche Halunken“, „Spiel mir das Lied vom Tod“ oder der „Django“-Reihe warm geworden ist. Sergio Leone, Sergio Corbucci und eben auch Sergio Sollima sind DIE großen Italo-Western Regisseure dieser Zeit und gehören in jede Sammlung.

Die BluRay Edition ist für ihren Preis und ihrer Aufmachung ein Must-Have für Fans des Genre!

LIMITED EDITION INHALT:

- Hauptfilm auf BluRay
- Hauptfilm auf DVD
- Bonus-DVD mit Extras
o Doku mit Sollima und Milian
o Diverse Trailer und Vorspänne zum Film
o Lee van Cleef-Western Trailer-Reel
o Soundtrack zum Film (Keine Audio CD, nur auf DVD abspielbar)
o 24-seitiges Booklet zum Film und zu Lee van Cleef

SPRACHE UND BILD:

Man kann auswählen zwischen der Deutschen Original-Synchro und der Neue Deutschen Synchro (und natürlich Englisch und Italienisch)
Bei der neuen Synchro ist die Tonqualität wesentlich besser, die Stimmen allerdings find ich einfach gesagt scheisse.
Da lob ich mir lieber die Original Synchro mit den alten Stimmen und nehme das eigentlich schöne Kratzen des Sounds für die Stimmung gerne in Kauf :)

Untertitel in Deutsch und Englisch.
Tonformat in Dolby 2.0

Bildformat in 2.35:1 (anamorph, 16 x 9 enhanced)
Kurz gesagt: Bildqualität ist absolut in Ordnung!
Kenner wissen das aus vielen 60er Jahre Western einfach nix mehr raus zu holen ist, wobei dieser Umstand zu einer richtigen alten Westernfilm-Stimmung führt.

FAZIT:

Eine rundum gelungene Edition! Zwar kann man darüber streiten ob der Hauptfilm nochmal als DVD sinnvoll ist, aber darüber kann man gerne hinweg sehen.
Die Aufmachung ist sehr schick, der Inhalt super und der Film an sich plus Soundtrack ein wunderbarer Italo-Western mit spannendem Ende!

Film: 8/10
Extras: 7/10
BluRay-Umsetzung: 7/10


Der Mann mit der Todeskralle
Der Mann mit der Todeskralle
DVD ~ Bruce Lee
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 18,50

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kampfsport Meisterwerk mit top Extras (normale DVD-Version), 7. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Mann mit der Todeskralle (DVD)
von: bluray-dvd-kritiken.tumblr.com

Die Geschichte ist wie in allen Bruce Lee Filmen an fünf Finger abzulesen,
aber das ist auch eher nebensächlich bei seinen Filmen.
Denn hauptsächlich geht es bei seinen Filmen und authentische Kampfszenen und das Teile seiner eigenen Philosophie rüber gebracht werden.
Das war für Lee ein großen Anliegen, denn die meisten Kung-Fu Filme waren bis dahin überzogen dargestellt und mit Klischees behaftet.

“Enter The Dragon” ist Lee’s letzter vollständig produzierter Film vor seinem Tod.
Es ist auch der erste Film der mit Hilfe Hollywoods produziert wurde. Seine vorherigen Filme waren alle in Hongkong gemacht, aber da Lee immer mehr Bekanntheit erlangte erkannten das auch die US Filmemacher und investierten in diesen Film.
Das War für Lee persönlich auch sein größter Erfolg, er wollte Anerkennung in den USA und noch viel wichtiger: Er wollte seinen Stil der ganzen Welt zeigen. Das ist mit diesem Film gelungen.

Zum Film selbst:
Wer die vorherigen Filme kennt, merkt sofort das hier mehr Gelder zur Verfügung standen.
Kamerafahrten, Requisiten und Locations sind wesentlich hochwertiger und alles wirkt generell besser produziert.
Es beginnt natürlich alles mit viel Vorgeplänkel indem die Mission erklärt wird und Lee selbst als Kampfsport-Meister und Philosoph gezeigt wird, der zuerst mit dem Kopf kämpft bevor er seinen Körper benutzt
“Was haben sie für einen Stil?”
“Mein Stil? Die Kunst des Kampfes ohne zu kämpfen.”

Lee trifft auf viele Gegner die er mit der Methode “erst denken, dann kämpfen” besiegt.
Dennoch gibt es im Turnier und auch danach nur noch den Weg des Kampfes indem Lee’s wahres Talent glänzt. Denn er ist in erster Linie Kampfsportler und wurde später zum Schauspieler, das darf man nicht vergessen und es seinen Filmen nicht übel nehmen wenn Dialoge und Mimiken etwas amateurhaft wirken.

Alle Kampfszenen sind von höchster Präzession gezeichnet, denn Lee selbst war ein extremer Perfektionist der gern mal einzelne Szenen mehrere Dutzend male durchspielen lies.
Aber der Unterschied zu seinen früheren Filmen liegt darin das Hollywood ihn zeitlich begrenzte und dennoch liefert der Film Kampfszenen die bis heute unerreicht sind!
Sowohl von der Authentizität als auch von der Choreografie.
Vor allem als alles aufliegt und Lee sich durch Gegnerhorden schlagen muss, sieht man die unglaubliche Schnelligkeit und Genauigkeit die dieser Mann an den Tag legt.
Es ist bei ihm eben nicht “nur” gespielt, sondern bei Bruce Lee (und seinen Mitspielern) weiß man, dass sie das, was sie da zeigen auch im realen Leben abliefern können.

Auch der Endkampf im Spiegelsaal ist legendär. Die Spielerein der Kamera mit den Spiegeln gibt dem Kampf gegen die Todeskralle eine völlig eigene Note die jeder im Kopf behält.
Durchgehen ist der Film, trotz einfacher Story und Charaktere ein spitzen Kampfsport Film indem jeder sofort merkt das es auch nur darum geht.

Zur DVD:
- Verhältnismäßig gute Qualität für das Jahr und der DVD in 16:9 ohne Mängel.
- Ton in Englisch mit Dolby Digital 5.1
- Ton in Deutsch nur in Mono 1.0

Extras:
- Original-Kommentar von Paul Heller
- Blut und Stahl: Das Making Of von Enter The Dragon
- Bruce Lee: Mit seinen eigenen Worten
- Interview mit Linda Lee Cadwell
- Original Doku von 1973
- Workout im Garten mit Bruce

Fazit:
“Enter The Dragon” ist der vielleicht beste Kampfsport Film aller Zeiten, wobei auch die vorherigen Filme starke Szenen hatten bzw sein letzter angefangener Film “Game of Death” die mit Abstand besten Kampfszenen in der Filmgeschichte hatte.
Aber von der Produktion und Darstellung ist es wohl das Meisterwerk des Bruce Lee und zurecht ein Kampfsport Meilenstein, vor allem weil er etwas Verändert hat und richtungsweisend war. Bis Heute.

Die DVD lohnt sich absolut, vor allem wegen den tollen Extras!
Auch das Cover ist klasse, das Original Kino Poster, so wollen Fans ein DVD Cover!
Es gibt Interviews, Dokus und das legendäre Burce Lee Interview indem er viel seiner Philosophie erläutert.

Bruce Lee und Kung-Fu Fans haben den Film wohl eh schon im Regal,
wer noch nie was von Bruce Lee gesehen hat, ist hiermit bestens bedient und wird begeistert sein.

Am besten in englischer Sprachausgabe mit Untertitel schauen, dann hat man das qualitativ beste Erlebnis und Bruce Lee’s original Stimme :)

Film: 9/10
Extras: 10/10
DVD-Qualität: 8/10
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 10, 2014 7:06 PM MEST


No Country For Old Men (Limitierte Steelbook Edition) [Blu-ray]
No Country For Old Men (Limitierte Steelbook Edition) [Blu-ray]
DVD ~ Javier Bardem

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen No Country for Old Men (Limited Steelbook Edition) BluRay, 11. Dezember 2012
Film:

Ein Film der Coen-Brüder ("Big Lebowski", "O Brother, Where Art Thou?", "True Grit") von 2007 der sogar 4 Oscars gewann u.a. bester Film und beste Regie.
Wer die Coen-Brüder kennt, weis das ihre Filme meistens etwas schräg und schwer zu verstehen sind.
Mit "No Country For Old Men" ist damit ihr Meisterwerk gelungen.

Der Film zeichnet sich vor allem dadurch aus der er viele ruhige Passagen hat die dann abprut von Action-Szenen unterbrochen werden.
Besonders ist auch, das er keinen Soundtrack hat und das macht auch Sinn.
Der Film will einen dazu zwingen auf Geräusche zu achten, wer ihn dann ein - zwei mal gesehen hat weis was ich meine ;)

Die Story ist auch spannend erzählt - ein klassisches "Katz und Maus-Spiel" mit authentischen Charakteren und noch viel besseren Dialogen die,
die Eigenschaften der Leute besonders wiedergeben.
Vor allem Javier Bardem spielt eine großartige Rolle, den Killer Anton Chigurh, der mit gnadenloser Brutalität seine Ziele verfolgt.
Seit langer Zeit mal wieder ein richtiger Charakter der in Erinnerung bleibt und kein 0815-Bösewicht.

Auch Tommy Lee Jones als Sheriff macht einen guten Eindruck.
Er als alter Haudegen ist ziemlich schockiert über die Gewalt der heutigen Zeit und er selbst fühlt sich langsam fehl am Platz.
Daher auch der Titel - Kein Land mehr für einen alten Mann.

Besonders auch die ganze Symbolik die im Film versteckt ist, vieles wird man erst merken wenn man ihn ein zweites mal gesehen hat.

BluRay:

Das Steelbook sieht schick aus von Außen, aber das wars dann auch, bis auf die BluRay ist da nichts dazu, kein Booklet usw.
Die Extras sind:
- Die Arbeit mit den Coens
- Making Of
- Tagebuch eines Sheriffs

Das ist nicht sonderlich viel, aber wichtig um den Film besser zu verstehen.
In den drei Videos (Gesamt ca 45 Minuten) werden nochmal die Charaktere usw angesprochen.
Sehr interessant und lohnt sich auf jeden Fall.

Die Qualität ist auch spitze.
1080p HD
5.1 Dolby Digital in Deutsch
5.1. PCM Uncompressed in Englisch
Da vor allem auch Panorama Shots auftauchen sieht das echt schick aus in Full HD.
Und der Sound ist wie oben schon beschrieben sehr wichtig!

Fazit:

Dieser Film ist nicht einfach zu verstehen und man brauch eine Menge Aufmerksamkeit und Interpretations Sinn.
Vielen wird er vielleicht zu anstrengend sein oder sie werden ihn einfach nicht verstehen.
Wer aber auf sowas steht und gern Details sucht und eigene Interpretationen entwickelt,
für den ist dieser Film ein Muss.
Für mich ein kleines Highlight der letzten Jahre, den kann man auch ein drittes und viertes mal sehen und findet immer wieder neue Dinge.
Deshalb 9 Punkte für den Film und 7 Punkte für die Extras.

Film: 9/10

Extras: 7/10


Leichen pflastern seinen Weg
Leichen pflastern seinen Weg
DVD ~ Klaus Kinski
Preis: EUR 6,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein klassischer Western, deshalb besonders gut!, 21. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leichen pflastern seinen Weg (DVD)
Das besondere an diesem Film ist nicht nur, das es ein nicht-Genretypisches Ende gibt, sondern auch die ganze Umgebung und Atmosphäre. Kein Mexiko oder Texas, keine Wüste und Sonne. Sondern karges von schnee bedecktes Bergland. Das ist eine sehr schöne Abwechslung für Fans der Italo-Western! Natürlich trägt auch Klaus Kinski allein schon mit seiner Art zur Stimmung bei.
Leider ist die Qualität eher Durchschnitt, dennoch ertragbar. Das ALternative Ende ist auch ganz interessant, aber das Original ist mir aufgrund seines Stilbruchs lieber. Er zählt für mich nicht zu den Top Filmen des Genre, aber ein unterhaltsamer Film ist er allemal. Hier werden wohl eher eingefleischte Fans zugreifen.


UFC Undisputed 3
UFC Undisputed 3
Wird angeboten von Dumont-Medienvertrieb
Preis: EUR 36,95

4.0 von 5 Sternen Verbesserter Nachfolger trotz Kinderkrankheiten, 21. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UFC Undisputed 3 (Videospiel)
Das Spiel übernimmt alles was bei 2010 gut war und verbessert Steuerung und teilweise Grafik.
Der PRIDE Modus ist eine gute Abwechslung und auch der Karrieremodus wurde besser gemacht.
(wobei ich die Interviews nach Kämpfen vermisse...)

Grafisch ist das Spiel nicht viel besser geworden, aber immer noch top! Echtzeitverletzungen, Schweiß und blaue Flecken wirken sehr authentisch. Die Steuerung macht es auch nun für Anfänger einfacher, wobei man klar stellen muss, das MMA eben facettenreich ist und Vier Tasten wie bei Tekken eben nicht ausreichen! Von daher muss man viel trainieren damit man dann auch richtig die Fäuste schwingen kann. Will man sich also mal schnell mit einem Kumpel virtuell die Kauleisten einschlagen, wird daraus so schnell nichts. Entweder man verzichtet auf Takedowns und Clinch oder der Gegenspieler muss erstmal eine Stunde durchs Tutorial... und darauf hat nun wirklich niemand Bock.

Leider gibt es immer noch vorhandene Kinderkrankeiten...
Die Ladezeiten sind für heutige Verhältnisse eine Frechheit. Dann lieber 5gb installieren damit es schneller läuft als ewig zu warten...
Auch Online hätte man Kleinigkeiten einbauen können die alles etwas schicker machen.
Aktuelle Events sind noch nicht erstellt und online wie beim Vorgänger und über Aktualisierungen (wie zB bei Fifa) würde man sich auch freuen...

Echte Kämpfe in Full HD kann man freispielen, ABER... die snd teilweise so umfangreich und schwierig das man sehr schnell die Lust verliert und am Ende nicht ein Film genießen kann.
Will damit sagen: Die langzeit Motivation (bis auf Multiplayer) lässt zu wünschen übrig.
Auch der Karrieremodus wird irgenwann fad. Spaß macht er auf jeden Fall, aber grundsätzlich macht man immer das gleiche zwischen den Kämpfen.

Dennoch ist UFC 3 das beste Kampfsport Spiel das es zur Zeit gibt! Ich hatte es vorbstellt für 70€ und beiß mir dafür heute in den A****. Denn soviel ist es nicht wert. Der aktuelle Preis dagegen schon.
Ich spiele es immer noch gerne, aber sehr viel weniger.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 8, 2012 1:23 AM CET


Warrior - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
Warrior - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Nick Nolte
Wird angeboten von guenstig-ist-gut
Preis: EUR 16,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mitreisendes Drama, 21. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei der MMA Thematik dachte ich zu erst das wird ein 08/15 Film ala Undisputed, aber falsch gedacht! Das Hauptaugenmerk des Films liegt eindeutig bei den zerissenen Brüdern und ihren Vater, das alles in einem Kampfsport Mantel gepackt. Die Kampfszenen sind für Profis sicherlich nicht das Maß aller Dinge, aber wirken authentisch und erfüllen ihren Zweck. Auch die Story kann man locker auf einem Notizzettel zusammen fassen. Dennoch lies man sich über 2 Stunden Zeit um tief in die Gefühle der Protagonisten einzudringen und darzustellen und das findet man bei heutigen Filmen eher selten. Dafür Daumen hoch!

Und verdammt noch mal, Nick Nolte leistet ihr eine mehr als Oscarwürdige Leistung ab!!!
Wer spätestens bei der Casino Szene nicht emotional berühert wird, macht was falsch im Leben...

Bei der Qualität gibt es nichts zu meckern, allerdings gibt es bei mir einen teilweise starken Grisel Effekt. Es muss wohl am Film selbst liegen, habe alle Funktionen am TV und der PS3 getestet...

Dafür das es eine Steelbox und limited edition ist, find ich die Aufmachung an sich schwach.
Die Extras sind allerdings sehr interessant.

Letztendlich einer der emotionalsten Filme die ich seit langen gesehen habe. Selbst wer nichts mit Kampfsport am Hut hat, sollte sich nicht blenden lassen und sich einfach auf den Film einlassen. Es wird sich lohnen.


Seite: 1 | 2