ARRAY(0x9ec9c1b0)
 
Profil für heimkinofreak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von heimkinofreak
Top-Rezensenten Rang: 216
Hilfreiche Bewertungen: 3717

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
heimkinofreak
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Verbatim BD-R Single Layer 25GB 6x Speed Printable Surface Scratchguard Plus, 10 Stück
Verbatim BD-R Single Layer 25GB 6x Speed Printable Surface Scratchguard Plus, 10 Stück
Wird angeboten von Tomdax S.a.r.l.
Preis: EUR 20,45

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einen besseren Bluray Rohling gibt es nicht auf dem Markt!!! Jetzt sogar 12-fach bescheibbar!, 7. April 2014
Wer Top Rohlinge möchte, die auch nach Jahren abspielbar sein sollten, MUSS
zu Verbatim greifen. Diese Rohlinge sind auf LG Brennern
und aktueller Firmware und einem Profi-Brennprogramm (nicht Nero!)
ohne Probleme 10-fach brennbar! Immer auf das HARD COAT Logo achten, denn die deutlich
günstigeren LTH-Type Rohlinge sind dagegen unbrauchbar für Langzeitarchivierungen.
Ich habe schon über 100 dieser Rohlinge 10-fach gebrannt und noch keinen einzigen Ausfall! Die Ergebnisse sind
perfekt!

Update: Neuerdings kann man mit dieser 6-fach deklarierten 2014er Verbatim Charge sogar 12-fach brennen!!!! Der pure Wahnsinn für einen Bluray Rohling!

------------------------------------------

Darüberhinaus möchte ich noch positivst auf den Shop ElectroDeal24.de hinweisen.

Dieser Shop ist sehr seriös und ich würde sogar nach meiner Bestellung telefonisch benachrichtigt.
Welcher Shop macht das schon. Innerhalb kürzester Zeit waren die perfekt eingepackten Rohlinge
beim mir zuhause. Ich werde wieder dort bestellen und wer dort nicht kauft, ist selber Schuld!
Besser gehts nicht!!!


LG 25UM65-P 63,5 cm (25 Zoll) IPS LED-Monitor (DVI-D Dual Link, HDMI, DisplayPort 1.2, 5ms Reaktionszeit, 21:9) schwarz
LG 25UM65-P 63,5 cm (25 Zoll) IPS LED-Monitor (DVI-D Dual Link, HDMI, DisplayPort 1.2, 5ms Reaktionszeit, 21:9) schwarz
Preis: EUR 239,00

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter 21:9 Monitor, leider keine volle Ultra-HD Auflösung!, 25. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de

Ultra HD wird auch im PC Bereich immer mehr ein Thema, zumal nun die Preise langsam in bezahlbare Regionen rutschen.

Ich habe mir das LG 25 Zoll Modell UM 65 geholt, welches bereits für unter 300 Euro im Handel angeboten wird.
Fakt ist, die UM 65 Serie löst mit nur maximal 2.560 × 1.080 Pixeln auf, also kaum ein Gewinn gegenüber Full-HD.
Zudem ist die Serie in 21:9, nicht wie üblich im 16:9 Format. Die UM 95 Serie löst mit 3.440 × 1.440 Pixeln auf und ist sehr nahe an der Ultra-HD Norm, welche 3840 x 2160 Pixel vorschreibt.

Nebenbei: Die Industrie arbeitet mit echtem 4K, was einer Auflösung von 4096 × 2304 Pixeln entspricht. Deshalb gibt es im Konsumerbereich den Begriff Ultra-HD, weil die Auflösung unter dem Hollywood Industriestandard 4K liegt.

Ultra HD Filme werden über ein "Center-Frame" extra für die Ultra-HD Auflösung so abgetastet.
(Info von Marcel Gonska von der White Light Consultations)

Das LG typische glänzende, schwarze Plastikdesign wird auch in der UM65 Serie beibehalten. Das Design und die Verarbeitung könnten besser sein. Mein Asus Full-HD Display MX239H schneidet im Vergleich hier verarbeitungs- und designtechnisch deutlich besser ab und ist zudem ca. 50 € günstiger!

Zum Vergleich hier klicken:

Asus MX239H 58,4 cm (23 Zoll) LED-Monitor (HDMI, VGA, DVI-D, Full HD, 5ms Reaktionszeit)

Trotz Plastikfuss ist die Standsicherheit des Displays erstaunlich gut. Das IPS Panel ist matt und perfekt entspiegelt und ich frage mich immer wieder, warum dies bei den TV Geräten nicht gelingt.

Im Lieferumfang des UM65 Modells ist das Netzteil mit Kabel, Schrauben, Halterung, Abdeckung für den Standfuss und HDMI Kabel. Auch eine gedruckte deutsche Anleitung liegt bei, was heutzutage auch nicht mehr Standard ist.

Anschlusseitig ist alles an dem Monitor dran, was man benötigt. 2 HDMI Eingänge, ein DVI Eingang, sowie der Display Port 1.2. Ein 3,5 mm Klinkenanalogaudioeingang ist ebenfalls vorhanden, sowie eine 3,5 mm Klinkenbuchse für einen Kopfhörer. Mein Asus Mainboard Z-87 Pro (Windows 7) erkannte den Monitor per HDMI auf Anhieb und wählte gleich die maximale Auflösung. Aktuellste GrakaTreiber sind natürlich immer Voraussetzung.

Bedient wird der Monitor über einen Mini-Joystick, der sich mittig am unteren Rand des Bildschirms befindet. Nach einer kleinen Eingewöhnungsphase ist dieser aber sehr gut zu bedienen. Das Menü wird immer rechts eingeblendet. Die Position lässt sich nicht verschieben und auch die Ausblendzeit des Menüs ist fest eingestellt. Wem das nicht gefällt, der hat Pech, denn dies kann man nicht verändern. Was der Lesermodus für einen Effekt haben soll, hat sich für mich nicht entschliessen können. Beim Umschalten in den Leser 1 bzw. Leser 2 Modus hat sich nur die Farbtemperatur geändert. Ob das nun angenehmer ist zum Lesen, muss jeder für sich selber entscheiden. Ich ordne es eher ein in eine Funktion, die eigentlich keiner braucht. Die Lesbarkeit von Schriften bei Office Anwendungen ist sehr gut.

Ausser den Standard Einstellungen bekommt man unter dem Karteireiter Bildschirm / Farben / 6 Farben zu einer Art ISF-Kalibrierung, mit der man die Möglichkeit hätte, eine Farbstichigkeit herauszuregeln. Das IPS Display leuchtet gleichmässig aus und auch der Seitenblickwinkel ist sehr gut. Der Schwarzwert ist bei richtiger Einstellung auch sehr gut, was ebenfalls für das neutrale und unverfärbte, reine Weiss gilt, wenn man das Display richtig kalibriert.

Für Foto und Videonutzung empfehle ich folgende Einstellungen:

Helligkeit: 50
Kontrast: 50
Bildverhältnis: 1:1
Eco: aus
Bildmodus: Anwender
Bildschärfe: 5
Schwarzwert: Tief
Reaktionszeit: Mittel
Gamma: Gamma 0
Farbtemperatur: Benutzer
Rot: 50
Grün: 50
Blau: 50

Eco Mode unbedingt deaktivieren, ausser man möchte ständiges Auf- und Abblenden des Displays.

Die Bildqualität bei Foto und HD Videos ist gut. Da ich kein Zocker bin, kann ich keine Auskunft darüber geben, wie sich das Gerät bei PC-Spielen verhält. Wenn man Ultra HD Material über den Monitor wiedergibt, hält sich der Qualitätsgewinn im Vergleich zu Full-HD Displays in Grenzen. Nebenbei: Hollywoodfilme, welche im Format 2,35:1 sind, lassen sich nur dann formatfüllend darstellen (21:9), wenn man das Bild "streckt", was das Bild in den Proportionen verzerrt. Dies ginge auch anders, denn es gab mal Philips 21:9 Displays, die formatrichtig diese Filme wiedergeben konnten, sogar ohne Balken! Wer nachrechnet wird feststellen, das 21:9 genau dem
Hollywoodbreitbildformat entspricht. Das auf 1920x1080 herunterskalierte 4K Bild sieht auf meinem Asus MX 239H nicht schlechter aus, obwohl dieser ca. 600 Pixel weniger Auflösung hat in der Horizontalen!

Die eingebauten Lautsprecher klingen so, wie alle eingebauten Flachbildschirmlautsprecher. Eben flach und unspektakulär. Für Windows Töne okay, vielleicht noch Sprache, aber Musik. Nein Danke. Besser ein externes 2.1 System, das wenigstens einigermassen nach was klingt.

Fazit: Der Gesamteindruck des LG 25 UM 65 ist sicher nicht schlecht, allerdings hinterlässt er für mich keinen so überragenden Eindruck, dass ich nun mitteilen könnte, dass man dieses Gerät unbedingt haben muss, nur weil dieser ein bischen besser auflöst als ein Full-HD Gerät.
Wer gezielt nach einem 21:9 IPS Panel sucht, kann sich diesen LG ruhig mal ansehen. Das Design und die Veararbeitung hat mir persönlich nicht so gut gefallen, sowie die Verzerrungen bei Videowiedergabe, wenn man den Bildschirm formatfüllend nutzen möchte.

++++ Keine Spiegelungen dank matter, entspiegelter Oberfläche
++ Bildqualität nach Kalibrierung in Ordnung
++ Viele nützliche Bildkalibriermöglichkeiten
++ Alle Anschlussports vorhanden inklusiv 2 x HDMI
++ Guter Schwarzwert bei farbneutralem Weiss
+ Joystick für Menüsteuerung
+ HDMI Kabel im Lieferumfang

- Verarbeitung und Design könnte ansprechender sein
- Unproportionale Bildverzerrungen, wenn das Videobild formatfüllend
wiedergegeben soll

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de


Wrangler Jeans 'Texas Stretch' Regular Fit
Wrangler Jeans 'Texas Stretch' Regular Fit
Wird angeboten von Sporks-Jeans
Preis: EUR 64,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt zu tragende Jeans aus dem Online Store..., 22. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Normalerweise kaufe ich keine Klamotten im Internet. Die selbe Hose habe ich bei Karstadt in Karlsruhe gekauft und da die keine zweite Hose mehr hatten, meinte meine Frau, schau doch mal im Internet. Dort habe ich haargenau dieselbe Hose gefunden, allerdings 20 Euro günstiger inklusiv Versandkosten! Ich denke, wenn man im freien Handel was kauft, ist man meist der Dumme, weil die Ware häufig teurer ist. Natürlich ist ein seriöser Internethändler Voraussetzung. Diesen Händler kann ich empfehlen. Die Hose war 2 Tage später schon da! Top!


Krach mit der Kompanie
Krach mit der Kompanie
DVD ~ Dean Martin
Wird angeboten von Movie-Star
Preis: EUR 4,16

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geht gar nicht! Nicht die Original deutschen Synchronstimmen!, 22. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krach mit der Kompanie (DVD)
Als grosser Fan von Jerry Lewis und Dean Martin Filmen ist diese DVD ein Zumutung, weil diese nicht über die Original Synchronstimmen verfügt, die man aus dem TV kennt. Aber die Stimmen machen auch den Charme der Filme aus, daher ging die DVD postwendend zurück!


Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren [Blu-ray]
Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren [Blu-ray]
DVD ~ Chris Buck
Preis: EUR 14,99

21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Film - technisch bis ins Detail mal wieder eine Disney Referenz Bluray!!!, 21. März 2014
Wer meine Rezensionen kennt, weiß, dass ich eher auf die technische Umsetzung eingehe. Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de

In guten Videotheken gibt es seit 20.03. bereits die Bluray Leihversion, welche mit der Kaufversion identisch sein wird.

Vorwort: Da ich den Film nicht spoilern will und ich Bluray Rezensionen nur dann für sinnvoll halte, wenn man die Qualität und Umsetzung bewertet, mache ich dies hiermit. Wenn es ein Label gibt, daß Bluray technisch perfekt umsetzt, dann ist dies definitiv Disney! Das beginnt schon bei den wunderschön animierten Menüs und auch die technische Ausreizung des Mediums Bluray.

Bildbewertung 2,24 : 1 Codec MPEG-4:

Hier wurde nur die normale 2D Bluray Version getestet.

Obwohl man meinen könnte, daß es in 2D nicht möglich ist, ein räumliches Bild
darzustellen, der sollte sich diesen Transfer mal ansehen! Das Bild ist an Tiefenwirkung und räumlicher Bildtiefe trotz 2D nicht zu überbieten. Es werden für HD Verhältnisse Referenzwerte erreicht, die sich zum Beispiel dadurch äussern, daß bei Schneemann Olaf einzelne Eiskristalle auf der Oberfläche erkennbar sind. Im witzigen Teaser Trailer (denn viele vielleicht aus der Kinovorschau kennen und die Szene NICHT im Film vorkommt!) sind sogar die Spiegelungen auf dem Eis fotorealistisch. So eine beeindruckende Qualität sieht man selbst bei einem Animationsfilm eher selten!
Perfekt kalibrierte Kontrast- und Farbwerte machen den Film zu einem wahren Augenschmaus auf einem HD Beamer. Kompressionsartefakte sind auf grossen Bilddiagonalen NICHT zu erkennen, lediglich minimalstes Banding in Flächen, das nur geübten Augen auffallen wird. Dies kann aber dem Referenzbild nichts anhaben! Besser gehts kaum noch!

Tonbewertung Deutsch DTS-HD 7.1.

Wie schon im Eingangstext erwähnt, schöpft Disney aus dem Vollen!!! Das beste ist dem Label gerade gut genug und dies auch bei der deutschen Synchro!!! Wann bekommt man schon einen echten DTS-HD 7.1. Mix???
Der extrem räumlich und abwechslungsreich abgemischte 7.1. Surroundmix steht der Bildqualität in nichts nach. JEDER der 7 Kanäle wird sehr präzise angesteuert und sorgt für ein audiophiles Klangkunstwerk! Die musical ähnlichen Gesangseinlagen sowie der Kampf mit dem überdimensionalen Eismonster sind auf höchstem Niveau! Klangtechnisch wird nix dem Zufall überlassen. Ich wusste gar nicht, wie realistisch man Schneegestöber vertonen kann bzw. wie man Zauberkräfte mit Druck über den Subwoofer rüberbringen kann.
Auch die Stimmen klingen nicht nur während des Gesangs sehr klar, auch die Sprechstimmen sind differenziert und deutlich verständlich. Was bei Kinofilmen oft ein Problem darstellt, ist die Balance zwischen Score, Stimmen und Effekten. Auch hier wurde perfekt gearbeitet. Wie beim Bild, so auch beim Ton: Höchstpunktzahl!

Kleine Anmerkung am Rande: Um zu diesem Tonergebnis zu kommen, sollte man natürlich eine korrekt eingepegelte / eingemessene Anlage haben, die auch richtig konfiguriert wurde!

Auch die interessanten Extras runden diese TOPBLURAY ab.

Original Kurzfilm: „Get A Horse!”
Hinter den Kulissen bei „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren”
Aufgetaut: Disneys Reise von Hans Christian Andersen zu „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren”
Das Eis brechen (Das „echte” Making Of zu „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren”)
Zusätzliche Szenen
„Let It Go” Musikvideos
Original Teaser Trailer

Angesichts des fairen Neuerscheinungspreises ist diese Bluray jeden Cent Wert und es ist davon auszugehen, da es sich um einen Kino Blockbuster handelt, das es bald noch günstigere Angebote geben wird, die den Kauf dieses Titels noch interessanter macht.

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de

Ein Family Film für Jung und Alt, mit dem man nebenbei noch sein Equipment gut austesten kann!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 10, 2014 8:31 AM MEST


The Australian Pink Floyd Show - Exposed in the Light [Blu-ray]
The Australian Pink Floyd Show - Exposed in the Light [Blu-ray]
DVD ~ The Australian Pink Floyd Show
Preis: EUR 15,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Konzertmitschnitt mit luftigem 5.1. Dolby Digital Ton, leider vermischt mit einer Dokumentation!, 1. März 2014
Wer meine Rezensionen kennt, weiß, dass ich eher auf die technische Umsetzung eingehe. Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de

Ich war schon auf mehreren Aussie Floyd Konzerten und die Jungs spielen besser als das Original!

Natürlich besitze ich als Fan ebenfalls die Bluray von 2011 mit der Hammersmith Apollo Aufzeichnung.
Da die Jungs 2014 durch Deutschland touren, habe ich mir der vollständigkeithalber diese Bluray
zusätzlich zugelegt, weil auf dieser Bluray nur folgende 4 Titel auf beiden Blurays vorhanden sind:

Comfortably Numb
One of these Days
The Great Gig in the Sky
Time / Breathe

Bildqualität tatsächlich HD 1:78:1

Dieser in Frankreich aufgezeichnete Konzertmitschnitt besticht durch ein für Liveverhältnisse klares
HD Bild! Selbst auf einer 3 Meter Leinwand ist das HD Bild erstaunlich scharf, obwohl es natürlich etliche
Szenen gibt, wo der Kameramann den Schärfepunkt nicht findet, aber das tut dem ganzen keinen Abbruch.
Visuell kann man das Konzert entspannt geniessen. Die Schnitte und Kamerafahrten sind angenehm, da habe
ich schon deutlich schlechteres gesehen!

Etwas seltsam ist die Art, wie diese Bluray gemacht ist, denn zwischen dem eigentlichen Konzert gibt es
immer wieder Schwarz/Weiss Background Infos! Kein Problem für Leute, die Dialekt Engisch verstehen,
allerdings wären deutsche Untertitel manchmal hilfreich gewesen.

Tonqualität Dolby 5.1. bzw. 2.0. -KEIN DTS HD-

Die Tonangabe auf dem Cover ist ein Druckfehler!!! DTS HD 5.1. gibt es hier nicht.
Es gibt eine Dolby 5.1. und Dolby 2.0. Spur.
Viele schreiben hier von einem schlechten Ton bzw. von "Pumpen im Ton".
Diese Leute würde ich gerne zu mir einladen, denn die 5.1. Spur klingt erstaunlich frisch und räumlich.
Eigentlich würde ich gerne dem Tonigeneur gratulieren, weil er es geschafft hat einen sehr räumlichen und
unaufdringlichen Surroundton zu schaffen, wo alles da ist, wo es hin gehört! Respekt! Die Stimmen des 3-Frauen Chors
klingt exakt differenziert, sogar die Stimmen der abwechselnden Sänger sind im Duett klar voneinander
unterscheidbar. Der Bass ist nicht überzogen oder dröhnend, die Gitarren klingen hammermässig frisch im Raum verteilt.

Okay, ich gebe zu das ich grossen technischen Aufwand betrieben habe, denn abgespielt habe ich diese Bluray
über den THX YAMAHA DSP-Z9, der vorher exakt eingepegelt wurde. Mit diesem Equipment ist Bild- und Ton
dieser Bluray einfach extrem nahe an der Original Liveperformance (auch Lautstärke!), zudem ich noch zusätzlich
weitere 2 DSP-Kanäle in der Front betreibe, was für ein noch räumlicheres Klangbild sorgt. Meine Dipolsurrounds und
2 zusätzliche Back Deckensurroundlautsprecher sorgen für ein extrem einhüllendes Klangbild, allerdings ist mir bewusst, daß
dieser Aufbau nicht die Norm ist. Daher kann ich nichts negatives zum Klang sagen in dieser Konstellation.

Einen Punkt ziehe ich lediglich ab, weil die Mischung zwischen Konzert und Doku nicht ganz glücklich gewählt ist!
Die hätten lieber das Konzert am Stück gelassen und die Infos Extra ausgelagert.

Die Bluray ist besser, als viele hier schreiben!

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de


Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum  (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
DVD ~ David Soren
Preis: EUR 12,67

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amüsanter Film technisch referenzwürdig in Bild & Ton auf Bluray umgesetzt!, 28. Februar 2014
Wer meine Rezensionen kennt, weiß, dass ich eher auf die technische Umsetzung eingehe. Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de
Vorwort: Da ich den Film nicht spoilern will und ich Bluray Rezensionen nur dann für sinnvoll halte, wenn man die Qualität und Umsetzung bewertet, mache ich dies hiermit.

Bildbewertung 2,35:1 getestet 2D Version, Codec Mpeg-4:

Ein Animationsfilm auf Bluray ist nicht immer ein Garant für Topqualität, allerdings
ist FOX beim Film TURBO eine referenzwürdige Fassung auf Bluray gelungen!
Die ebenfalls in 3D erhältliche Version, steht der 2D Version qualitativ lediglich
im flacheren Bildeindruck nach, ansonsten kann man bei dieser Bluray Veröffentlichung
von Bildbestwerten sprechen. Kräftige Farbwiedergabe und hervorragende Schärfe- und
Detailwiedergabe zeigen wie eine echte Full-HD Bluray auszusehen hat! Trotz 2D sind
die Bilder sehr plastisch und räumlich und reizen das 2D Medium richtig aus.
Leichte Bandingartefakte, die nur auf Profi-Beamern entdeckt werden können, schmälern
die Referenzqualitäten dieser Bluray nicht! Die Bildqualität ist auf dem gleichen Niveau,
wie wir es von vergleichbaren Referenz Disney Blurays kennen, somit eine verdiente
Bildhöchstbewertung!

Tonbewertung Deutsch DTS 5.1.:

Auch im Ton hat TURBO den TURBO im Tank! Das Thema Autorennen gibt natürlich viel Stoff
für einen sprühenden Surroundmix her. Der teilweise passend aggressive DTS Mix schöpft aus
dem Vollen und selbst rasante Szenen lassen noch viel Platz für eine hervorragende
Direktionalität bzw. auffälligen Feindetailwiedergabe, die man selten in dieser Form erleben
darf! Auch die Räumlichkeit ist hervorragend und in gewissen Szenen packt der Subwoofer
ordentlich zu. Es fällt lediglich auf, das im Vergleich zu anderen Filmen man den
Lautstärkeregler etwas mehr aufdrehen muss, was daran liegt, daß die Abmischung allgemein
etwas leiser ist. Das tut dem ganzen aber keinen Abbruch und schmälert den akustischen
Genuss nicht im Geringsten. Auch hier kann man locker die Höchtspunktzahl im Ton vergeben.

Extras:

· Turbo zu Gast bei "Champion's Corner"
· Checker's Jukebox
· Neues Tuning für Turbos Team
· Entfallene Szene "Tito legt sich ins Zeug"
· Animiertes Storyboard "Turbo erhält seine Superkräfte"
· Turbo-Malschule
· Schneckenhaus-Tuning
· Original Kinotrailer
· Die Welt von DreamWorks Animation

Die Extras runden diese Bluray sehr gut ab.

Diese Bluray dürfte nicht nur den Kids gefallen, auch "ältere Kinder" werden
damit Ihren Spass haben. Wer sein komplettes Equipment mal in Bild- und Ton
ausreizen will, kann dies mit dieser preislich fair angebotenen Bluray gerne
tun!


Asus MX239H 58,4 cm (23 Zoll) LED-Monitor (HDMI, VGA, DVI-D, Full HD, 5ms Reaktionszeit)
Asus MX239H 58,4 cm (23 Zoll) LED-Monitor (HDMI, VGA, DVI-D, Full HD, 5ms Reaktionszeit)
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 209,79

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einen besseren 23 Zoll Monitor für 200 € gibt es nicht!!! Absolute Kaufempfehlung!, 8. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem bezahlbaren 23 Zoll Monitor, der nach Möglichkeit über die neueste IPS Technologie und sehr guter Ausstattung und Optik verfügt.

Nach dem mein Rechner mit dem Asus Mainboard Z-87A ausgestattet ist und ich
beste Erfahrungen mit Asus gemacht habe, fiel mir die Entscheidung nicht schwer,
sich den IPS Monitor MX-239 H zu holen.

Asus Z87-PRO Mainboard Sockel LGA 1150 (ATX, Intel Z87, 4x DDR3 Speicher, HDMI, DVI-D, RJ-45, 8x SATA III, 6x USB 3.0)

Die Verarbeitungsqualität in dieser Preisklasse ist unübertroffen, sowie das Design!
Ein Metallring als Standfuss und eine gebürstete Aluminiumleiste am unteren Rand des Bildschirms sind TOP Blickfänge. Aktuell mit Sicherheit einer der schönsten Monitore derzeit auf dem Markt.
In weniger als 30 Sekunden ist der Fuss am Monitor montiert und das Gerät steht superstabil auf dem Tisch. Viele schreiben von einem wackeligen Gerät, was ich in keinster Weise nachvollziehen kann.
Im Übrigen sollte erwähnt werden, daß sehr viel Kabelmaterial von Asus mitgeliefert wird. DVI auf HDMI, VGA Kabel, Netzkabel auch für England, 3,5 mm Klinkenstecker für Stereoton etc. Nur ein HDMI auf HDMI Kabel fehlt. Das kann man aber mitbestellen.

AmazonBasics Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel mit Ethernet (2,0 Meter)

Sofort fällt auf, daß das Display selbst absolut matt ist und in keinster Weise reflektiert! Warum können TV Hersteller dies nicht auch??? Es wird behauptet, matte Displays seien nicht brilliant. Per HDMI angeschlossen wird der Monitor sofort von W7 richtig erkannt und wählt automatisch die Full-HD Auflösung. Schon in der sRGB Werkseinstellung ist das Bild sehr brilliant.

Windows7 User empfehle ich in der Suchleiste dccw.exe einzugeben, dann startet die Windows Bildschirmkalibrierung. Am Ende der Bildschirmkalibrierung unbedingt den Clear Type Tuner auch noch durchführen! Nach getaner Einstellung kann ich in keinster Weise die negativen Bemerkungen zu dem Monitor nachvollziehen. Das Bild ist einfach nur Hammer, egal ob per Office Nutzung oder bei Foto / Video.

Diverse Test-Demos von Fotos bzw. Videotrailern ergaben für mich keine Schwächen.
Die erste Schwäche wird deutlich, wenn man sich mit den berührungsempfindlichen Sensortasten auseinander setzt. Die Steuerung benötigt einiges an Übung, denn eine präzise Navigation ist fast unmöglich. Bildeinstellungen macht man zwar in der Regel nur ein einziges Mal, aber dennoch gibt es hier einen halben Stern Abzug.
Das Menü selbst ist übersichtlich, beschränkt sich aufs Wichtigste, wobei eine genaue Farbkalibrierung möglich ist. Genau diese Möglichkeit empfehle ich zu nutzen.

Für Foto / Video Nutzung empfehle ich folgende Einstellung:

Splendid -> Standardmodus

Helligkeit: 50
Kontrast: 60
Farbe -> Farbetemperatur -> Anwender
Rot: 76
Grün: 66
Blau: 72

Bildeinrichtung -> Trace Free -> 20

Die ECO Einstellung unbedingt deaktivieren, sonst hat man ständiges auf- und abhellen des Displays!

Nun habt ihr alles perfekt kalibriert!

Als nächstes wollte ich die internen Asus Lautsprecher testen. Auch da kann ich nicht
verstehen, warum da viele Probleme haben, einen Ton heraus zu bekommen. Im Windows7 Soundmenü wird der Monitor erkannt und man muss nur umschalten. Das wars. Habs getestet. Das Bang & Olufsen designte Konzept klingt als Hintergrundberieselung ganz okay, hätte da aber deutlich mehr erwartet. Da dies besonders hoch angepriesen wird, gibt es hier von mir einen halben Stern Abzug.

Die Bildschirmausleuchtung ist gleichmässig, schwarz ist richtig Tiefschwarz! Auch 4K Material (welches natürlich intern auf 2K runterskaliert wird) wird ohne Probleme auf dem Monitor dargestellt. Full-HD Material sieht auf diesem Monitor einfach traumhaft aus. Buchstaben aus Office Anwendungen werden ebenfalls knackscharf dargestellt, so daß ich Summa Summarum die vielen negativen Rezensionen nicht nachvollziehen kann. Lediglich die nicht optimalen Sensortasten und die durchschnittliche Audioqualität ergeben zusammen einen Stern Abzug!

Trotzdem gibt es derzeit um den Preis keinen besseren Monitor in dieser Preisklasse! Trotz kleiner Schwächen kann ich eine absolute Kaufempfehlung aussprechen, zumal es nichts vergleichbares gibt. Schick und sehr gut verarbeitet ist das Gerät auch noch. Was will man mehr?

++++ keine Spiegelungen dank matter Oberfläche
++ beeindruckende Bildqualität (vor allem nach Kalibrierung!)
++ hervorragende Farbwiedergabe
++ schönes, reines Weiß bei guter Blickwinkelstablität dank IPS
++ 2 x HDMI
++ sehr schickes Design
+ überdurchschnittliche Verarbeitung in dieser Preis Klasse

-- Sensortasten sind nicht präzise bedienbar (müssen ja nur selten genutzt werden)
-- Die Bang & Olufsen Audioqualität wird überbewertet -> klingt nicht so toll!

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de


AVM FRITZ!Box 7390 Wlan Router (VDSL/ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server)
AVM FRITZ!Box 7390 Wlan Router (VDSL/ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server)
Preis: EUR 199,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die 7390 ist die (fast) perfekte Fritzbox mit leichten Abstrichen, 30. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de

Seit Jahren hatte ich die AVM Fritzbox! 7270v3, die Tag- und Nacht immer stabil
lief. Im Zuge der Weiterentwicklungen ergaben sich aber für mich 2 gravierende Nachteile an der 7270.

1. Die 7270 besitzt noch kein ADSL Modem für die schnellen Internetgeschwindigkeiten
2. Die 7270 besitzt noch keine Gigbit Lan Anschlüsse.

Somit musste eine neue Fritzbox! her und da ich nie mehr als 200 € für eine dieser Boxen ausgegeben habe, fiel die Wahl logischerweise auf die 7390, die eben genau die oben erwähnten Features beinhaltet.

Ich nutze die 7390 noch mit der Fritz!OS 05.53.

Leider wurde ich gleich bei der Erstaktivierung der 7390 bitter enttäuscht! Unter den Systemeinstellung wirbt AVM mit der Übernahmefunktion mit der man alte Einstellungen von anderen Fritzboxmodellen importieren kann. Dazu benötigt man lediglich die Backupdatei von seiner alten Fritzbox! und importiert diese in die neue Box. Was da allerdings an Daten importiert wird ist absolut lächerlich! Ausser den Internetverbindungsdaten und ein paar Netzwerkeinstellungen wird da nix importiert.
Keine Telefonie- oder Dect Daten bzw. Wlan Daten. Von den bekannten Rufnummer sperren ganz zu schweigen.
Da der Aufbau der Fritzbox! 7er Reihe sehr ähnlich ist, hätte man da viel mehr reinimplimentieren können. Definitiv ein Punkt Abzug.

Da man viele Negativrezensionen liest bezüglich der Wlan Qualität (weil die Box nur noch innenliegende Antennen hat) war ich verunsichert wie die Verbindungsqualität nun sein wird. Ich kann Entwarnung geben! Im 2,4 Ghz sowie auch im 5 Ghz Bereich ist die Wlan Verbindung mindestens genauso gut wie bei meiner alten 7270, wenn man mit den Kanälen alles richtig konfiguriert. Kleine Tip: Im Wlan Karteireiter die evtl. vorhanden Störquellen lokalisieren und dann den Wlan Kanal wählen, wo sich am wenigsten Störsignale befinden.

Ich habe die Box nun schon seit einiger Zeit und kann bisher noch keinerlei Negatives feststellen an der Performance. Es wurde auch behauptet, daß die DSL Qualität aufgrund eines anderen Chipsatzes nun schlechter sei im Vergleich zur 7270. Auch dies kann ich nicht bestätigen. Derzeit nutze ich eine 16er Telekom-Leitung plus ISDN. Alles klappt tadelos. Sogar spezielle Nutzungen funktionieren absolut ohne Probleme! Ich bin im Besitz einer 8000er Dreambox, die ebenfalls mit der 7390 verbunden ist. Telefonanrufe werden ins laufende Fernsehprogramm eingeblendet und auch Telefonlisten kann ich von der Dreambox aus abrufen. Angeschlossen sind an der 7390 unter anderem Wlan Laptop, Wlan Smartphone, Sony Internet-Radio, Smart TV, PC, Fritz!Card ISDN, ISDN Telefon, externes Fax, diverse Blurayplayer und ein NAS. Durch Flatrate hängt alles permanent am I-Net. Bis jetzt läuft die Box in dieser Konstallation absolut stabil. Was will man eigentlich mehr?
Bis auf die schlammpig integrierte Übernahmefunktion eine tolle Box aus dem Hause AVM, die ich empfehlen kann.

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de


SanDisk Extreme 16GB Speicherstick (USB 3.0, bis zu 190MB/s) schwarz
SanDisk Extreme 16GB Speicherstick (USB 3.0, bis zu 190MB/s) schwarz
Preis: EUR 20,26

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Performance, Abstriche bei der Steckerverarbeitung, einen besseren 16 GB USB 3.0. Stick gibt es nicht um den Preis!, 13. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Mittlerweile habe ich mehrere USB 3.0. USB Sticks von diversen Markenherstellern getestet. (Transcend, Kingston, Intenso, Corsair, Verbatim)

Viele werben mit utopischen Schreibwerten von über 50MBit und mehr. In der Praxis sind das dann deutlich niedrigere und enttäuschende Werte! Ich habe schon mehrere USB Sticks von San DisK und wurde noch nie enttäuscht, daher verwunderte es mich am Ende nicht, daß ich nun beim Cruzer Extreme hängen geblieben bin. Er erreicht TATSÄCHLICH Schreibwerte um die 60 MBit (je nach Dateiart) und Lesegeschwindigkeiten um die 150 MBit. Ich habe 7000 Fotos in unter 5 Minuten auf den Stick kopiert. Viele USB 3.0 Sticks werden sehr warm bis heiss. Dieser Cruzer Extreme bleibt immer cool. Ein Manko habe ich gefunden: Der USB Stecker lässt sich ins Gehäuse einfahren. Dabei wird die Arretierung abgenutzt und irgendwann geht das dann nicht mehr. Ich selber lasse den Stecker immer ausgefahren, trotzdem gibt es wegen der nicht optimalen Verarbeitung einen Stern Abzug. Trotzdem, von der USB 3.0. Performance ist er der beste Stick, den es zur Zeit auf dem Markt gibt und der Preis stimmt auch.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20