Profil für Marcus Patzer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marcus Patzer
Top-Rezensenten Rang: 3.950.340
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marcus Patzer (Gießen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Unia
Unia
Preis: EUR 21,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz anders aber doch Sonata, 7. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Unia (Audio CD)
Diese CD zu bewerten fällt ähnlich schwer wie damals "A Night at the Opera" von Blind Guardian. Sie ist einfach so anders aber doch sind sich Sonata Arctica von der Atmosphäre her treu geblieben. Und dieses "Anderssein" in Bezug auf die bisherigen Alben macht sich schon in der Änderung des Schriftzuges der Band bemerkbar. Man bricht in eine neue Ära auf. Unia ist nun das erste Album dieser neuen Ära. Es ist progressiv, komplex und doch verspielt und zugänglich. Dies mag sich jetzt antithetisch anhören, aber genau das ist das Gefühl, dass ich beim Hören der neuen Scheibe hatte. Man muss sie häufig hören, bis man sie vollends versteht, aber man ist eben auch immer wieder motiviert dies zu tun. Die Songstrukturen sind einfach so göttlich... Und hat man sich Unia endlich erschlossen, so offenbaren sich einem wahre Perlen: "Paid in Full", "For the Sake of Revenge", "Caleb" (was für eine Atmosphäre) und das super progressive "My Dream's but a Drop of Fuel for a Nightmare". Toni Kakko erreicht gesangstechnisch auf diesem Album seinen absoluten Zenit, und auch seine Bandkollegen können vollends überzeugen.

Reinhören ist jedoch Pflicht, speziell für alte Sonata Arctica Fans. Wer sich Unia aber einmal geöffnet hat, besitzt ein Album der absoluten Spitzenklasse... Einfach einmalig und zeitlos. Unia eben.


Seite: 1