Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Bjorn D. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bjorn D.
Top-Rezensenten Rang: 3.055.833
Hilfreiche Bewertungen: 54

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bjorn D. (London)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Samsung Galaxy Kamera (16 Megapixel, 21-fach opt. Zoom, 12,2 cm (4,8 Zoll) Touchscreen, Cortex A9, Quad-Core, 1,4GHz, WiFi, 3G, Android 4.1) weiß
Samsung Galaxy Kamera (16 Megapixel, 21-fach opt. Zoom, 12,2 cm (4,8 Zoll) Touchscreen, Cortex A9, Quad-Core, 1,4GHz, WiFi, 3G, Android 4.1) weiß

54 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Idee, Bildqualitaet auf Point&Shoot Niveau, 8. Dezember 2012
Ich habe die Galaxy Camera in London gekauft einen Tag bevor sie weltweit eingefuehrt wurde, am 7.11.
Ich habe bislang an die 200 Fotos gemacht, die teilweise erstaunlich gut waren, teilweise aber auch enttaeuschend schlecht. Die Software ist ordentlich, die Fotogalerie braucht allerdings teilweise etliche Minuten, bis sie alle Vorschaubilder aus meinen zahlreichen Alben auf Google+/Picasa und Dropbox geladen hat, was sie leider bei jedem Aufruf von Neuem tut.
Bilder bei geringer Lichtstaerke werden ordentlich und verwackeln selten, bei Dunkelheit wird's - natuerlich, das ist auch bei einer viel teureren DSLR so - unmoeglich, ohne Stativ oder feste Auf-/Anlage ein klares Bild zu belichten. Auch bei ISO100 sind dunkle Bereiche recht grobkoernig, bei ISO3200, der Maximaleinstellung, natuerlich umso schlimmer. Dasselbe zeigt sich jedoch auch bei guter Beleuchtung, Details von zum Beispiel Gras oder Laub verschwimmen gern im Pixelmeer. Letztlich darf man nicht vergessen, dass man hier technisch eine Samsung WB850F vor sich hat, die man zum halben Preis der Galaxy Camera bekommt. Mit der kann man aber keine Fotos bearbeiten oder sie gar per z.B. Facebook unmittelbar ueber UMTS posten.
Wer einfach nur eine Point&Shoot-Knipskiste braucht und die ganzen Spielereien wie den tollen grossen Touchscreen und alles was mit Android kommt nicht moechte, sollte nicht so viel Geld ausgeben. Fuer alle anderen gibt es keine echte Alternative, die Nikon Coolpix S800C mit Android kostet nicht allzuviel weniger als die Samsung, leistet aber erheblich weniger und liefert auch keine besseren Fotos.
Fuer mich ist die Galaxy Camera ein sehr leistungsfaehiges Android Geraet mit einem sehr ordentlichen Zoomobjektiv, die ist zudem dank ihrer Groesse viel mobiler als eine zudem teurere DSLR und reicht fuer Schnappschuesse und erfuellt auch gehobene Ansprueche dank ihrer unzaehligen Einstellmoeglichkeiten und Programmoptionen. Negativpunkte wie der fehlende manuelle Weissabgleich im Automatikmodus oder die mangelende Detallierung sind zwar aergerlerich, letztlich ist aber leider keine Kamera perfekt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 8, 2012 7:46 AM CET


Seite: 1