Profil für Hemeraner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hemeraner
Top-Rezensenten Rang: 1.223
Hilfreiche Bewertungen: 2732

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hemeraner "freitag1977"
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Avery Zweckform PL1/8 Handauszeichner, 165 x 280 x 75 mm, 1-zeilig, 1 Stück, schwarz
Avery Zweckform PL1/8 Handauszeichner, 165 x 280 x 75 mm, 1-zeilig, 1 Stück, schwarz
Preis: EUR 49,85

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverwüstlicher Klassiker, 13. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
In einem Schülernebenjob habe ich damals diese Geräte noch verwendet. Sie sind auch noch im Gebrauch. In größeren Discountern gibt es bereits Scanner und diese Warenauszeichner scheinen nach und nach zu verschwinden, allerdings sind sie noch gebräuchlich im Einzelhandel.

Ich würde das Gerät daher jemanden empfehlen, der einen kleinen Laden hat oder für Einzelhandelsgeschäfte. Vorteil dieser Geräte ist, dass sie nahezu unverwüstlich sind und selten ausfallen, da keine Elektronik im Spiel ist. Die Handhabung ist selbsterklärend und denkbar einfach. Bei den älteren Geräten war es noch so, dass nach der Einstellung noch die erste Etikette den jeweils zuvor eingestellten Preis angezeigt hatte, danach aber den neu eingestellten ausgab. Ich bevorzuge diese "alten" Geräte, da die neueren aus dem Discounter oft Ausfälle hatten und zum Fluchen einluden.

Einen Nachteil hat dieses Avery Gerät jedoch: Die Tinte ist nicht sofort trocken und verwischt schnell, wenn man über das Preisschild kurz nach aufkleben geht. Man muss die Tinte also etwas trocknen lassen.


Braun Silk-épil 9 9-969 SkinSpa Kabelloser Wet und Dry Epilierer
Braun Silk-épil 9 9-969 SkinSpa Kabelloser Wet und Dry Epilierer
Preis: EUR 122,36

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echtes Spa-Gerät, 13. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
In der heutigen stressigen Zeit ist es umso mehr wichtig, einen eigenen Rückzugsort zu finden und sich zu verwöhnen oder verwöhnen zu lassen. Der Begriff "Spa", der seine Wurzeln in einem belgischen Badeort hat, ist daher zum Synonym für Wellness geworden. Kein Wunder also, dass Braun auch da ansetzt, wo es besonderer Pflege bedarf.

Zunächst hatte sich die Testperson etwas gesträubt, da so manche Erfahrung mit Epilierern negativ waren. Die Haut wurde rauh, teilweise schmerzte es sehr. Nur zögerlich hatte sie das Gerät ausprobiert und war danach aber begeistert. Keine Hautirritationen, keine Schmerzen, glatte Beine. Es gab ihr ein besseres Gefühl und sie war glücklich das Gerät zu haben.

Insbesondere das Zubehör hatte es ihr angetan. Die Bürsten, wenn man sie denn so nennen möchte, wirken entspannend und gleichzeitig pflegend.

Das Set kommt in einer schönen Geschenkverpackung.


Fun with Kirk and Spock (Star Trek)
Fun with Kirk and Spock (Star Trek)
Preis: EUR 8,88

1.0 von 5 Sternen Das schnelle Geld, 12. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kapiere es nicht. Dieses „Buch“ hat insgesamt 23 positive 5 Sterne Rezensionen auf amazon.com. Entweder haben wir ein unterschiedliches Buch gelesen oder mir geht da irgendwie was verloren. Während die Zeichnungen ganz ok sind, ist der Inhalt unglaublich belanglos und bescheuert. Ich meine, wer soll die Zielgruppe sein? Für ein wohl einem Original nachempfundenen Kinderbuch sind da einige Hintergründe drin, die die Kleinsten der Kleinen (denn der Text ist schon eher für die Bussi Bären Fraktion) nicht verstehen und für erwachsene Star Trek Fans ist der Text in einer Brabbelsprache geschrieben worden.

Beispiel gefällig? Auf der linken Seite ist z. B. Sulu gezeichnet aus The Naked Time. Auf der rechten Seite steht folgende „Parodie“:

„See Sulu’s sword.
Sulu’s sword sure is sharp!
Sulu’s sword goes swish!
Swish swish swish!
Sulu sheathes his sword.
Sulu’s sword is safe and sound.”

Ich meine, was soll dieser Bockmist??? Und so geht das in einer Tour. Während einige Texte und Zeichnungen zeigen, dass Kirk allen Wirrungen zum Trotz die Oberhand bei seinen Feinden und Frauen behält sind dann wieder total nutzlose Texte drin, wie „Kirk has a cold. Achoo. See Bones scans Kirk.“ Äh, ja genau. Das ist mal wieder einer dieser typischen Geldabzockdinge, die Star Trek auspressen wie eine Zitrone. Jeder Trottel kann die Texte schreiben, die großformatig sind. Absolute Geldverschwendung und wirklich nur für jene was, die noch nicht alles von Star Trek haben.


Aliens: Nekropolis
Aliens: Nekropolis
von John Arcudi
  Broschiert
Preis: EUR 14,80

3.0 von 5 Sternen technisch ein Kunstwerk, storytechnisch enttäuschend auf ganzer Linie, 11. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Aliens: Nekropolis (Broschiert)
Einige Glücksritter sind auf einer abgelegenen Welt auf eine außerirdische Kultur gestoßen. Die Bergungs-, Schürf- und Ausgrabungsrechte verschachern sie an den Meistbietenden. Glücklicherweise konnte auch ein Forschungsteam einen kleinen Teil ergattern. Als dieses jedoch dort eintrifft, erwartet sie das Grauen…

Kritik mit einigen Spoilern:
Was künstlerisch top umgesetzt ist und auch in der Ausstattung wenig vermissen lässt, lässt den Leser recht fragend zurück, was das jetzt eigentlich war. Die Story ist zeitmäßig unbestimmt. Es gibt lediglich eine kurze Randnotiz auf den uns bekannten Handlungsort aus Alien und Aliens. Da die Handlungen aus dem ersten Film der Erde recht unbekannt sein dürften, könnte der Comic innerhalb des zweiten Films spielen. Das ist allerdings auch recht fraglich.

Der Comic konfrontiert den Leser gleich zu Anfang mit einen Angriff der xenomorphen Spezies auf die Erde und die Beinahe-Ausrottung der Menschheit binnen weniger Sätze. Offensichtlich – sonst wäre die weitere Geschichte sinnlos sind jedoch die Aliens auf der Erde ausgerottet worden. Gleich diese wenigen Szenen lassen den Leser einige Fragen durch den Kopf schießen, die allesamt unbeantwortet bleiben:

Die eingangs gestellte Frage, wann das ganze spielen soll ist fraglich. Offensichtlich ist die Handlung vollkommen losgelöst von den Filmen, auch wenn es eine kurze Randnotiz gibt. Der Angriff der Xenomorphe auf die Erdbevölkerung ist (natürlich) nirgends in den Filmen erwähnt, also kann sich dieser nur nach allen anderen abspielen, was der in meinen Augen aber recht schlechte Splattermovie 4, der lange Zeit nach dem ersten spielt auch unwahrscheinlich macht. Vor allem die „Außenaufnahmen“ sind lächerlich. San Francisco sieht noch genauso aus wie heute mit Cable Cabs und dergleichen. Man hat im Comic das Gefühl, als spiele das in der Gegenwart. Laptops und so weiter und so fort. Wozu man im Film keine Kohle hat, hätte man hier ruhig etwas futuristischer angehen lassen können. Es stellt sich also Ratlosigkeit ein und wie vorhin schon erwähnt steht der Comic ganz alleine für sich selbst.

Die Handlung wird überstürzt erzählt. Die Wandlung der „bösen“ Charaktere zu harmlosen, die nicht mehr ganz so wahnsinnig sind wie in den Eingangssequenzen und blutrünstig harmlose Wissenschaftler ermorden und ihre Leichen weiterverstümmeln ist absolut nicht nachvollziehbar. Die Frage, warum die Aliens hier auch so anders aussehen wird nicht geklärt. Fragen hinsichtlich der Stadt bleiben offen, Charaktere verschwinden und man fragt sich, ob man ein paar Seiten überschlagen hat, aber das Gegenteil ist der Fall.

Nein, hier hat man sich offensichtlich nur Mühe gemacht, die Zeichnungen ordentlich hinzubekommen und einige Charaktere sind sehr gut gezeichnet, u. a. Teresa, die für die Hauptperson recht wichtig wird. Allerdings lassen sich sämtliche Charakterzeichnungen nur anschneiden.

Ich war ehrlich gesagt extrem enttäuscht. Da der Comic bereits so lange auf dem Markt erhältlich ist, habe ich nicht das Gefühl, dass man auf die Fragen noch irgendwann mal eine Antwort erhält.


American Dad - Volume 5 [3 DVDs]
American Dad - Volume 5 [3 DVDs]
DVD ~ Seth MacFarlane
Preis: EUR 12,21

4.0 von 5 Sternen Mal wieder keine vollständige Staffel, 10. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: American Dad - Volume 5 [3 DVDs] (DVD)
Die Box enthält die restlichen Episoden der Staffel 5. Einige aus Staffel 5 waren bereits auf Volume 4. Die Box hat nur eine Spindelhalterung auf der alle drei DVDs ruhen.

DVD 1
65 – Das Phantom des Spendenmarathons
In dieser eher mäßigen Episode versucht Stan für den CIA Spendengelder für weitere Foltermethoden zu sammeln. Das macht Roger aber wütend, weil es seine Idee war, die Stan jedoch als eigene verkauft.
> Gastsprecher: Patrick Stewart

66 – Nur die inneren Werte zählen… oder?!
Das erzählt Stan zumindest seinem Sohn Steve als der ein Metallkorsett tragen muss. Schließlich glaubt er es Stan. Allerdings hat Stan ein Geheimnis…
> Gastsprecher: Forest Whitaker

67 – Stan-Zeit
Stan benötigt etwas mehr Zeit für sich. Da bringt ihn einer Kollegen auf eine fragwürdige Idee…

68 – Roger im Familienrausch
Durch Zufall stellt sich heraus, dass Roger nicht nur bei den Smiths sondern auch bei anderen Familien unterkommt. Die Familie ist entgeistert.
> Star Trek wird erwähnt und es wird bekannt, dass Steves Held Scotty ist. Auch Monopoly wird gezeigt.

69 – Gesetz ist Gesetz
Es wird gesetzlich geregelt, dass Transfette verboten werden. Obwohl Stan stets gesetzestreu lebt, schmuggelt Stan Transfette nach Langley Falls.
> Erster Auftritt von Cheesers.
> Gastsprecher: Forest Whitaker, Patrick Stewart

70 – Roy Rogers McFreely
Roger tritt als Roy Rogers McFreely auf und wird zum Chef der Eigentümergesellschaft. Er bringt das perfektionierte System der Nachbarschaft durcheinander.
> Denkwürdige Sprüche und Zeichen: „Alle Macht dem Volke!“ Da hebt Stan den Arm zum Hitlergruß.

DVD 2
71 – Jack ist wieder da
Stans Vater Jack ist wieder zurück. Stan ist nicht gerade begeistert davon. Nur Steve nimmt ihn in Schutz und wird bitter enttäuscht…
> Genial: Die umgedrehte Psychotour Hayleys ist echt super!
> Denkwürdige Momente: Der Queen Song.

72 – Der Bar-Mizwa-Clou
Steve hat einen Nebenbuhler. Und Debbie fährt darauf ab, weil dieser erwachsener ist als Steve. Der rächt sich…
> Im Keller wird ein riesiges Enterprise-Poster gezeigt.

73 – Die Ersatzehefrau
Bei einem Einsatz wird Stan vermisst. Als er wieder zurückkehrt ist Francine zwar glücklich, die beiden besprechen aber, was wäre, wenn er in Ausübung seines Dienstes getötet würde oder sie selbst sterben würde. Während Fran bis zum Ende ihrem Stan treu bleiben würde, hat der bereits eine Ersatzfrau in Aussicht!
> Gastsprecher: Patrick Stewart

74 – Delorean-Roadtrip
Steve fühlt sich seinem Vater nicht sehr nah, wünscht sich aber eine engere Beziehung. Doch Stan hat dafür keine Zeit. Denn seit sechs Jahren baut er verheimlicht vor seiner Familie mit einer Menge Kohle einen DeLorean zusammen. Dabei wird er schließlich von seiner Familie erwischt. Diesen hat er jedoch nicht für „Zurück in die Zukunft“ gekauft, weil er diesen Film nicht kennt, sondern einfach nur so. Hierzu fehlt ihm noch die Beifahrer-Flügeltür, die Steve findet. Gemeinsam starten sie einen Road Trip der besonderen Art…

75 – Ein Vater-Sohn-Moment
Um mehr Beachtung zu finden, möchte Steve einem Football-Team beitreten. Doch der anfängliche Stolz verwandelt sich in Enttäuschung. Stan wird Trainer des Teams und wirft seinen Sohn raus. Das bringt den zum Weinen. Steve und Roger kommen zu dem Schluss, dass man Stan auch zum Weinen bringen muss.

76 – Der Entscheider
70 Jahre lang glaubte Roger, der große Obermotz zu sein und hat sich benommen wie die Axt im Walde. Als Entscheider sei er auf die Erde gekommen, die den Spezialauftrag habe, zu entscheiden, ob die Menschheit leben oder sterben soll. Als Stan ihn wieder mal beleidigt, fahren beide nach Roswell. Dort stellt sich heraus, dass Roger doch nicht so ganz derjenige ist, für den er sich hält…
> Denkwürdige Momente: Die Explosion des Hot Dog Mobils und die Folgen…

DVD 3
77 – Schwul ist cool
Terrys Vater kommt zu Besuch. Stans Nachbar möchte nicht erzählen, dass er schwul ist und mit seinem Freund ein Kind hat. Stan hat ganz andere Probleme: Er kann mit seiner Frau nirgends auftreten und schämt sich für sie. Wie gerne möchte er auf eine von Bullocks Cocktail-Partys eingeladen werden. Das gelingt ihm auch, als Terry behauptet, mit Francine verheiratet zu sein und Stan mit Terrys schwulen aber belesenen Freund Greg loszieht. Allerdings ist er nun der Blödmann.
> Denkwürdige Sprüche: Patrick Stewart alias Bullock: „Ich hatte selbst ein paar schwule Erlebnisse, als ich noch aufs Internat ging!“
> Gastsprecher: Patrick Stewart

78 – Eine Nacht für Stan
Stan fühlt sich von seinen Freunden und Kollegen etwas ausgegrenzt, da er seine Freizeit mit seiner Frau verbringt und fernschaut und/oder gleichzeitig mit ihr isst. Also verbringt er einen Abend mit seinen Kollegen. Dieser wird zum Fiasko. Roger und Hayley indes versuchen sich gegenseitig darin, wer eher einen Typen abschleppen kann. Die beiden werden enttäuscht…
Sonderausstattung
> Entfallene Szenen (50, ja, genau FÜNFZIG (!!!) MINUTEN geschnittene Szenen!!!)
> Trivia zu „Bar-Mizwa“-Clou (die gesamte Episode mit Bemerkungen)
> Trinkspiel mit Roger (60 Ein-Minuten-Clips mit den witzigsten Momenten aus American Dad mit der Aufforderung, immer etwas zu trinken. Obwohl alle Szenen bereits mal in den Staffelboxen auf Deutsch zu sehen waren, gibt es diese nur in Englisch und ohne Untertitel!)
> Sämtliche Episoden haben einen Audiokommentar (auf jeweiligen Disk anwählbar)


Die Abenteuer von Philip & Francis, Band 1: Das Empire in Not
Die Abenteuer von Philip & Francis, Band 1: Das Empire in Not
von Nicolas Barral
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen By Jove!!! Die Weiber drehen durch!, 7. Januar 2015
Hauptmann Francis Blake und Professor Philip Mortimer haben bereits seit Jahrzehnten das Empire vor dem Schurken, Grauen und Gruseln der Welt und des sie umgebenden Weltenraumes gerettet. Doch nichts, nein, gar nichts, konnte sie auf den unglaublichen Horror vorbereiten, den das Commonwealth jetzt ausgesetzt ist! Wo einst die Frau des Homo Britannicus ihm diente und wusste, wo ihr Platz war (Bett und Herd), werden sie überall aufmüpfig und gehorchen nicht, ja einige wagen sogar keinen Tee mehr zu servieren!

Um es wissenschaftlich auszudrücken:

Die Weiber drehen durch!!!

Wer könnte dahinter stecken? Es ist ein Rätsel, auf keinen Fall, ein ungarischer KGB-Agent, der früher vielleicht mal SS-Obersturmbannführer war und dessen Name mit O beginnt? Nein, viel zu offensichtlich. War es der gelbe M(acho)? Oder Godzilla? Bleibt noch Zeit für ein Tee oder muss das Empire mit leerem Magen gerettet werden? Warum lässt Nasir Mortimer nicht mehr essen? Ist er zu fett geworden oder liegt es an seinen Zuhälter-Fahrzeugen und lächerlichen Anzügen? Warum darf Hauptmann Blake den Kerzenhalter seiner Mama, bei der er wohnt nicht ans Tageslicht kommen lassen??? Ist dies das Ende der Abenteuer von Blake und Mortimer??? [NEIN! Anmerkung des Rezensenten!]…

Mit viel Liebe zum Original werden die Marotten der beiden Figuren überzeichnet, auf die Spitze getrieben oder vollkommen neuentdeckt. Erwarten Sie das Unerwartete!


ASS Altenburger 22502145 - Shuffle, Transformers
ASS Altenburger 22502145 - Shuffle, Transformers
Preis: EUR 7,99

3.0 von 5 Sternen Gute Qualität mit einfachen Bildern, 6. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Seit 30 Jahren gibt es die Roboter aus dem All, die sich in ganz normale Sachen wie Autos oder Flugzeuge und wieder zurück verwandeln können. Die unkaputtbaren Riesen haben auch mehrere Kinoauftritte in der letzten Zeit in diversen teuren Megablockbustern überstanden.

Da war es nur eine Frage der Zeit bis der marktführende Spielkartenhersteller auf den Zug mit aufspringt und ein Kartenspiel zu dem Thema verkauft. Die Karten selbst haben eine ausgezeichnete Qualität, was allerdings auch nicht zu sehr überrascht, schließlich sind die Wurzeln von ASS Altenburger bis Mitte des 18. Jahrhunderts zurückverfolgbar und die Marke selbst gibt es seit 1832. Man ist also dort auf Qualität bedacht. Allerdings ist die Darstellung der Transformers mehr als dürftig. Die Verantwortlichen hätten besser daran getan, realistischere Abbilder der Transformers zu nutzen, wie sie aus den Kinofilmen bekannt sind. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass daran wieder Rechteprobleme daran hängen...

Das Spiel ist schnell erlernbar und die Regeln sind einfach. Aufgrund der stabilen Box lassen sich die Karten sicher transportieren und können auch bei längeren Zugfahrten Kinder jüngeren Datums ablenken. Insgesamt befinden sich 88 Karten in der Box. Es gibt auch eine App inkl. interaktiver Spieleanleitung hierzu.


Die geerbte Familie
Die geerbte Familie
DVD ~ Denise Zich
Preis: EUR 9,49

2.0 von 5 Sternen Arg vorhersehbar und für besonders harmoniesüchtige, 4. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Die geerbte Familie (DVD)
Kaum war der Film angefangen und die Karriere-Blondine - Namen austauschbar, da schon zu oft gesehen - hat gerade erfahren, dass ihr Vater gestorben ist erfährt sie vom ruppigen Verwalter eines Hofes, dass sie noch minderjährige Geschwister hat. Der Halbbruder mag sie, die Halbschwester lässt sich nix sagen. Der ruppige Verwalter wird ruppiger als es um die Kinder geht, von denen sie erst seit einigen Stunden weiß und rät ihr ins Gewissen, mehr als einmal Verantwortung zu übernehmen. Das Jugendamt in Form eines weiblichen Bürohengstes wird auf den Plan gerufen und droht mit Heim.

Spätestens jetzt weiß es jeder Zuschauer: Die beiden kommen zusammen, der Freund von ihr ist ne Ratte, da sie sich ändern wird und sie wird die besteste Schwester überhaupt und übernimmt den Hof und die Kinder. Der Film ist mehr als vorhersehbar und wirklich nur für die betuchte Unterhaltung gedacht. Wenn die Lottozahlen genauso vorhersehbar wären wie diese Story wäre der Zuschauer um mehrere Millionen Euro reicher. Man kann ihn zwischen Wäschewaschen und aufhängen mal hin und wieder anschauen und hätte doch nichts verpasst. Wer betuliche und absolut vorhersehbare Unterhaltung Marke ARD mit Happy End und viel Gefühl benötigt, ist hier gut aufgehoben.


Honig im Kopf [Blu-ray]
Honig im Kopf [Blu-ray]
Preis: EUR 17,99

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weichgespülter Schweiger-Kitsch stört die glaubwürdige realitätsnahe Darstellung, 3. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Honig im Kopf [Blu-ray] (Blu-ray)
Als die Ehefrau des Tierarztes in Rente Amandus stirbt kommt seine Alzheimer/Demenzerkrankung (der Film vermischt das etwas) immer mehr ans Tageslicht. Sein Sohn beschließt, ihn zu sich zu holen. Sehr zur Freude seiner Tochter Tilda aber zum Unmut seiner Frau, mit der er Eheprobleme zu überbrücken versucht. Leider verschlimmert sich Amandus Zustand zusehends...

Realitätsnah ist lediglich die Darstellung von Armandus durch Dieter Hallervorden. Dafür hat der ehemalige Ulknudel Darsteller wirklich jede Art von Preis verdient. Wenn man so darüber nachdenkt, was der damals so gespielt hat. Ach, Du lieber Harry...

Der langsame Abbau der Geistesfähigkeiten von Amandus ist sensibel gespielt. Wie man daraus eine Komödie mit typischen Schweiger Kalauern mit Schenkelklopfern machen kann, ist mir schleierhaft. Angehörigen, mit betroffenen Familienmitgliedern dürften diverse Szenen weniger lustig gefunden haben. Mir blieb ehrlich gesagt das Lachen im Halse stecken als die altkluge Enkelin, die angeblich so viel Grips haben soll ihren mittlerweile fast vollständig umnachteten Opa Autofahren lässt und mit ihm dann einen heftigen Autounfall verursacht, der auf einer verkehrsträchtigen Kreuzung gut und gerne in der Realität zu unbeteiligten Toten hätte führen können. Wenn der Film für einige also komplett realitätsnah ist, wie bitte schön kann man darüber lachen wie im Kino passiert???
Der Film weiß über weite Strecken nicht, was er sein will. Er mischt komödiantische Elemente mit dramatischen Elementen. Natürlich gibt es die Form der Tragikomödie. Allerdings nicht in der Form Kalauer und Drama. Für mich persönlich war es irgendwie eine Verharmlosung der Krankheit in einigen Szenen. Ferner wurden fragwürdige "Entscheidungen" der Enkelin ungefragt für super befunden. Die Polizei kam im Film mehr als dämlich davon. Weite Strecken waren harmlose Familienkomödie. Dann wiederum wurde die große Moralkeule geschwungen. Schweiger hielt sich im Film dieses Mal zurück, verkörperte aber die allseits bekannte und lahme Rolle des coolen Machos. Seine Filmfrau hatte im Film nicht viel zu tun außer auszurasten und schulterzuckend süß danebenzustehen. Ist ja völlig ok, wenn Opa den Mercedes durch Einweisung des Lkw zerlegt oder in den Kühlschrank pinkelt. Auch hier sieht realitätsnah anders aus.

Wer mich aber absolut nervte - werden viele anders sehen, aber zum Glück hat jeder das Recht auf eine eigene Meinung - war die omnipräsente Tochter Schweigers, die mittlerweile genauso nuschelt wie der Papa und ebenso cool altklug spielt. Abgesehen davon konnte der Schweiger-Clan durch ein weiteres Familienmitglied komplettiert werden. Das war bei Liefers im Film ähnlich.

Absolut unnötig waren die Gaststars, von denen ich eh kaum einen erkannt habe, wer zur Hölle waren zB die Kinder in Venedig mit der gesonderten Einstellung? Lächerlich war Lindenbergs "Auftritt", der nicht mal zwei Sekunden zählt. Das waren bereits zwei zuviel. Seine Rolle hätte auch eine tumbe Schaufensterpuppe übernehmen können. Aber er stand wenigstens vorne in den Credits.

Übrigens kam es immer so rüber, als habe Amandus die Uniform damals getragen. Dafür dürfte er aber zu jung gewesen sein. Wenn ich nicht irre, handelt es sich um eine Generaluniform aus dem ersten Weltkrieg. Seine Bankpin würde das bestätigen. Die Uniform dürfte also von seinem Opa kommen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 11, 2015 6:37 PM CET


ERGObaby Puck-Mich-Sack Natural, S/M
ERGObaby Puck-Mich-Sack Natural, S/M
Preis: EUR 22,90

5.0 von 5 Sternen Hochwertige Verarbeitung, 3. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: ERGObaby Puck-Mich-Sack Natural (Babyartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Puck-Mich-Sack ist in einer schönen Geschenkverpackung geliefert worden. Er hat Taschen für die Arme, die diese fixieren damit das Kind die fetale Armposition "Hände am Herzen" einnimmt.

Das Material ist schön weich und der Puck-Mich-Sack ist hochwertig verarbeitet. Er sorgt für eine gesunde Haltung des Kindes. Die Beine des Babys sollen dabei in einer Anhock-Spreiz-Haltung gehalten werden, die für das Kind vorteilhaft sind.

Der Sack ist geeignet für Kinder mit eiem Gewicht von 2,72 bis 5,44 kg.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20