Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Pimms Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Juli > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Juli
Top-Rezensenten Rang: 4.765
Hilfreiche Bewertungen: 1061

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Juli

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18
pixel
Murnauers Totes Meer Salz Schampoo 300ml
Murnauers Totes Meer Salz Schampoo 300ml
Wird angeboten von Parfümerie Dömer
Preis: EUR 8,95

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Seit Mitte 2015 nicht mehr das bewährte Shampoo, 13. Dezember 2015
Seit vielen Jahren habe ich das Tote Meer Therapie Shampoo von Murnauer für die tägliche Haarwäsche genutzt. Es war ein super wirkungsvolles, ergiebiges Shampoo und was mir wichtig ist frei von überflüssigen Chemikalien wie Duftstoffen. Schon seit dem Verkauf an Salthouse, habe ich eine Veränderung befürchtet und 2015 ist sie eingetreten. Um das Shampoo zu verteuern (oder weshalb sonst?) wurde aus dem Toten Meer Therapie Shampoo ein Anti-Schuppen Shampoo mit Farb- und Duftstoffen. Statt ungefärbt kommt es nun Eitergelb aus der Flasche und der Geruch der "Limone" darstellen soll, riecht auch eher ungesund. Angeblich ist es immer noch geeignet bei Neurodermitis, doch allein die Wirkung auf meiner gesunden Kopfhaut ließe mich da vorsichtig sein. Mir bisher unbekanntes Kopfjucken und leider zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder Kopfschuppen, ich bin sehr traurig, dass wieder eine bewährte Rezeptur verschlimmbessert wurde um etwas "neu" (und teurer) zu verkaufen. Schade, ich musste mich nach einem neuen Shampoo umsehen. Ich benutze inzwischen Lavera Dusch-Shampoo Sensitive ohne Duft- Farb- und Konservierungsstoffe. Es ist allerdings dreimal so teuer wie das alte Murnauer Shampoo, dass genau so gut wirkte.


Salthouse - Totes Meer Therapie Anti-Schuppen Shampoo, 250ml
Salthouse - Totes Meer Therapie Anti-Schuppen Shampoo, 250ml
Wird angeboten von TimelessWell
Preis: EUR 7,73

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Veränderte Rezeptur des ehemaligen Murnauer Totes Meer Shampoo, 13. Dezember 2015
Seit vielen Jahren habe ich das Tote Meer Therapie Shampoo von Murnauer für die tägliche Haarwäsche genutzt. Es war ein super wirkungsvolles, ergiebiges Shampoo und was mir wichtig ist frei von überflüssigen Chemikalien wie Duftstoffen. Schon seit dem Verkauf an Salthouse, habe ich eine Veränderung befürchtet und 2015 ist sie eingetreten. Um das Shampoo zu verteuern (oder weshalb sonst?) wurde aus dem Toten Meer Therapie Shampoo ein Anti-Schuppen Shampoo mit Farb- und Duftstoffen. Statt ungefärbt kommt es nun Eitergelb aus der Flasche und der Geruch der "Limone" darstellen soll, riecht auch eher ungesund. Angeblich ist es immer noch geeignet bei Neurodermitis, doch allein die Wirkung auf meiner gesunden Kopfhaut ließe mich da vorsichtig sein. Mir bisher unbekanntes Kopfjucken und leider zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder Kopfschuppen, ich bin sehr traurig, dass wieder eine bewährte Rezeptur verschlimmbessert wurde um etwas "neu" (und teurer) zu verkaufen. Schade, ich musste mich nach einem neuen Shampoo umsehen. Ich benutze inzwischen Lavera Dusch-Shampoo Sensitive ohne Duft- Farb- und Konservierungsstoffe. Es ist allerdings dreimal so teuer wie das alte Murnauer Shampoo, dass genau so gut wirkte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 25, 2016 1:33 PM CET


Perwoll Aktiv und Sport, Waschmittel, 20 Waschladungen
Perwoll Aktiv und Sport, Waschmittel, 20 Waschladungen
Preis: EUR 3,35

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Starker, anhaltender Chemie Geruch, 28. Oktober 2015
Ein Waschmittel extra für meine guten Gore-Tex Hardshells sollte es sein. Leider habe ich beim Kauf keinen Geruchstest gemacht, denn ich habe nicht damit gerechnet, dass einem Produkt das extra für Textilien gemacht ist die keinen Weichspüler vertragen, solche Mengen an Parfum zugesetzt werden. Natürlich wäscht das Produkt sauber aber der anhaltende, starke Geruch ist für mich, die ich grundsätzlich keinen Weichspüler benutze, unerträglich. Selbst zwei Wochen nach der Wäsche wabert noch der chemische Geruch aus der Kleidung. Wer Weichspüler Gerüche mag wird an Perwoll Sport nichts zu bemängeln haben. Wer nicht, Finger weg.


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geniale Gamaschen aber..., 13. Juli 2015
Die Outdoor Research Endurance Gaiter wären fast die perfekten Gamaschen um Schmutz und Steine nicht in die Stiefel geraten zu lassen. Durch den mit einer Klettleiste abgedeckten Reißverschluss sind sie hervorragend anzuziehen und fühlen sich auf Anhieb klasse an, außen hochwertig und robust, innen weich und hautschmeichelnd. Der Sitz an der Wade ist eng genug um in kurzen Hosen zu wandern aber weit genug um auch ein langes Hosenbein in der Gamasche zu tragen. Der Sohlenriemen wirkt etwas zart, macht aber trotzdem einen haltbaren Eindruck. Die Gamasche wäre für ihren Einsatzzweck perfekt... wäre... wenn nicht ein eklatanter Passformmangel die Freude an den schönen Stücken verderben würde. An der Spitze des Fußteils ist eine steife Plastikplatte eingearbeitet, an der sich zwei Schnürsenkelhaken befinden. Diese Haken sind so weit auseinander das sie in der kleineren Größe S/M nicht dort liegen wo ein Schnürsenkel zu finden wäre, sondern direkt über den Schnürsenkelösen des Schuhs. Das macht aber nichts... bei einem Wanderschuh Gr. 40 liegt die Plattenspitze so weit vorn, dass die Haken sowieso nur über's Leder kratzen können, weil es dort keine Schnürsenkel mehr gibt. Schade, schade, wer das designt hat, hat nicht an Schuhe unter Größe 43 gedacht. Dabei soll die Größe S/M für Schuhe der Größe 37-41 passen... nein, tut sie nicht, jedenfalls nicht in dem Bereich. Alternativ habe ich mir die OR Flex-Tex Gaiter II bestellt. Diese haben einen super angebrachten und nutzbaren Schnürsenkelhaken, erreichen aber leider sonst nicht annähernd die Qualität der Endurance Gaiter. Weder das Material, noch der Sitz oder das Handling mit dem einfachen Klettverschluss haben mich bei den Flex-Tex Gaitern zufriedengestellt. Ich werde nun doch bei den Endurance Gaitern bleiben und versuchen den Frontbereich selbst zu modifizieren oder lose zu ertragen (was dem Sitz und der Sternvergabe aber abträglich ist).


Outdoor Research Women's Rocky Mountain High Gaiters - Gamaschen - schwarz - Größe L
Outdoor Research Women's Rocky Mountain High Gaiters - Gamaschen - schwarz - Größe L

2.0 von 5 Sternen Angenehme "Sommer"Gamasche mit kleinen Designmängeln, 13. Juli 2015
Als Frau mit schlanken, langen Beinen eine Gamasche zu finden ist gar nicht so einfach. Entweder sind die Fußteile für "kleine" Wanderschuhe, ich finde 40 eigentlich gar nicht so klein, viel zu groß, die Beinlänge haut nicht hin oder der Wadenumfang macht einem Elefanten Ehre. Nicht so bei den OR Rocky Mountain High Gaiters. Die Gamaschen haben einen wirklich guten Schnitt, nicht zu eng und nicht zu weit. Dies aber nur wenn man nicht der Größenempfehlung des Herstellers folgt, sondern die Gamaschen eine Größe kleiner wählt. Die Gamaschengröße M soll laut Hersteller für Schuhgröße 37-41 passen, tja die Fußweite schon aber die Waden... der nicht sehr glücklich designte Plastikklipp am oberen Rand lässt sich leider nicht mehr schließen, wenn man zu viel Stoff darunter ziehen muss. Ich habe mir nach der Größe M dann die Größe S (für Schuhgröße 35-37 empfohlen!) bestellt und siehe da, dass Fußteil passt immer noch excellent aber nun sitzt die Gamasche auch an der Wade. Ich muss das Band immer noch weit herausziehen, aber die Schnalle lässt sich schließen. Ohne einzuengen und ohne aufzutragen sitzt die Gamasche hervorragend, nur wohin mit dem langen Bändel das nun oben herumhängt? Hat da der "Researcher" gepennt oder wurde am letzten Stück Stoff gespart? Nun ja, man kann das Ding oben in die Gamasche stecken aber ein Makel bleibt. Das untere Drittel dieser Gamasche ist wasserdicht, die oberen 2/3 nicht, dafür soll man im Sommer nicht darunter schwitzen. Aber genau dafür wollte ich die Gamasche, für Wanderungen über feuchten Boden und durch feuchtes Gras in der warmen Jahreszeit. Auf der Suche nach der perfekten Gamasche bleibe ich weiterhin.

Hier nochmal in Stichpunkten:
+ Fußteil sitzt hervorragend am Schuh und dichtet gut ab
+ Leichtes, hochwertiges Material, beim tragen geräuschlos
+ Insgesamt guter Sitz

- Kein Reißverschluss unter dem Klett
- Obere Schnalle fummelig, ohne "Verstaufach" für das Band
- Größenempfehlung des Herstellers passt nicht für schlanke Beine
- Schnürsenkelhaken rutscht regelmäßig ab
- Unteres Drittel nicht dampfdurchlässig

Nachtrag vom 28.10.2015
Nach mehreren Tagestouren im Einsatz würde ich mir die Gamaschen nicht noch einmal kaufen. Den fehlenden Reißverschluss vermisse ich beim anziehen sehr, der reine Klettverschluss ist sehr fummelig zu schließen. Der Schnürsenkelhaken rutscht, obwohl ich ihn mit einer Zange etwas enger gekniffen habe, regelmäßig von den Schnürsenkeln. Größtes Minus ist jedoch der untere "wasserdichte" Teil der Gamasche, dieser ist nicht dampfdurchlässig und ist nach einem Tag von innen klatschnass, das ist weder angenehm für das Fußklima noch für die Wanderschuhe. Abgerutscht von 3 auf 2 Sterne.


Deuter Gamasche Pamir Gaiter M, Anthracite-Black, 40-43 EU, 3988147500
Deuter Gamasche Pamir Gaiter M, Anthracite-Black, 40-43 EU, 3988147500

2.0 von 5 Sternen Zu groß für Schuhgröße 40 bei Wanderstiefeln, 8. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Deuter Pamir Gamasche, zur Verwendung als Wandergamasche, aufgrund des seitlichen RV mit Klettabdeckung und des Designs bestellt. Erster Stern Abzug ist bereits die Farbe, die, wie bereits in einer anderen Rezension beschrieben nicht Anthrazit-Schwarz sondern Oliv-Schwarz ist. Inwieweit die Gamasche sich in der Praxis bewährt konnte ich leider nicht ausprobieren, da die Größe M bei Schuhgröße 40 deutlich zu groß ist. Die Spitze der Gamasche mit dem Schnürsenkelhaken liegt dabei weit vor dem Schnürbereich der Stiefel auf den Zehen. Da der Fußbereich der Gamasche keinen Gummizug besitzt, ist die Gamasche für Wanderstiefel der Größe 40 (und mindestens auch noch 41) nicht tragbar. Die Gamasche in der Gr. M ist 45 cm breit und hinten 44 cm lang, durch die Überlappung misst der obere Umfang 40 cm. Der Fußumfang beträgt ca. 50 cm.


Nokia DC-21 Mobile USB Charger 6000 mAh bright orange
Nokia DC-21 Mobile USB Charger 6000 mAh bright orange

4.0 von 5 Sternen Extra Power für unterwegs, 4. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mein Lumia 920 ist bei dauerhafter App Nutzung und eventuell nicht frisch geladenem Akku gern schon mal vor dem Abend das Licht aus. Zur Unterstützung bei Wandertouren suchte ich einen handlichen, nicht zu schweren USB Zusatzakku. Für mich reicht eine Extra-Ladung für das Smartphone am Tag, das Gerät soll kein Tablett laden. Aus diesem Grund (und ich gebe zu wegen des schicken Designs !!!) habe ich mich für das Nokia DC-21 in Bright Orange entschieden. Die Farbe ist ein Knaller, wenn der mal ins Gras fällt findet man ihn sofort wieder, wo der liegt wird er gesehen. Die Haptik ist wie erwartet erstklassig, die Größe praktisch und die Leistung etwas höher als ich sie benötige, um der automatisch eintretenden Akku Verschlechterung gleich etwas vorweg zu greifen. Da kein eigenes Ladegerät zu dem Charger gehört, weiß ich nicht ob man ihn mit anderen als Nokia Geräten nutzen kann, ansonsten müsste man nämlich ein Ladegerät separat erwerben. Eigentlich gehört dies für mich in die Produktbeschreibung. Darum und weil in der Gebrauchsanweisung steht man solle den Akku nur bei Temperaturen zwischen +15 und +25 Grad Celsius benutzen, da sonst Leistungseinbußen auftreten, nur 4 Sterne. In der Praxis muss er sich jetzt noch bewähren.


Meindl Schuhe Paradiso Lady MFS - rehbraun/kaminrot
Meindl Schuhe Paradiso Lady MFS - rehbraun/kaminrot
Preis: EUR 178,95 - EUR 219,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier ist der Name Programm, 27. Juni 2015
Bei der Auswahl von Wanderschuhen habe ich schnell ein Problem. Schmale Füße und fehlende "Polsterung" durch Fettgewebe, führen bei vielen Schuhen zu Schlupf in der Ferse oder Druckstellen am Fuß. Nachdem meine alten Wanderschuhe nach 15 Jahren in den verdienten Ruhestand gegangen sind mussten Nachfolger her, die ich unter den drei Topmarken Hanwag, Lowa und Meindl gesucht habe. Zwölf paar Schuhe musste ich ausprobieren und mich von allen spätestens nach der ersten längeren Wanderung wieder enttäuscht trennen, bis ich den Paradiso fand. Nicht nur das meine Füße von Anfang an perfekt hineinpassten (hier muss wohl jeder "seine" Schuhe selbst finden), die Schuhe bieten genau die Leistung die ich gesucht habe. Ein Blattschnitt mit wenigen Nähten, außen Vollleder ohne schweißtreibendes Corduragewebe, Stabilität und Flexibilität im richtigen Verhältnis für unterschiedlichste Nutzung, lange Wiesenwege müssen genauso gemeistert werden wie felsiger Grund oder ein paar Meter Asphalt. Schon nach der ersten Einlaufwanderung wollte ich den Schuh nicht mehr von meinem Fuß wegdenken, er gab mir das Gefühl ein einlaufen gar nicht zu benötigen, so ist es wünschenswert. Der Abrollpunkt der Sohle liegt perfekt unter dem Ballen, die Manschette ist weich und flexibel genug für lange, große Schritte bei hohem Tempo, die Sohle dabei fest genug für Bergtouren. Allein auf Asphalt ist der Aufprall etwas hart und direkt, aber wer wandert schon auf Asphalt... Für Wanderungen mit schwerem Gepäck reicht die Stabilisierung des Sprunggelenkes nicht aus, da dies für mich nicht gefragt war und der Schuh auch nicht dafür angeboten wird kein Grund zu jammern. Meine ersten Meindl mit dem 5-Sterne Gefühl von Anfang an.


Rohner Socken Uni Trekking Protector Plus
Rohner Socken Uni Trekking Protector Plus
Preis: EUR 11,95

5.0 von 5 Sternen Nie wieder ohne, 27. Juni 2015
Nach meinem Wechsel von zwei paar normalen Socken übereinander zu professionellen Wandersocken (Falke/Rohner), hat mir trotz der unterschiedlichen Polsterungen die Reibungsentlastung des zweiten Paares gefehlt. Als ich die Rohner Protector Plus entdeckt habe, habe ich mir sofort ein Paar zum probieren bestellt und ich bin vom ersten Moment an begeistert. Der gute Sitz, Gr. 37-38 passt für Fußgröße 38 perfekt, die deutliche Klimaverbesserung in Gore-Tex Schuhen und das verbesserte Tragegefühl der Schuhe selbst haben mich restlos überzeugt. Ich habe sofort mehrere Paare nachbestellt und möchte diesen Gewinn an Tragekomfort nicht mehr missen.


The Rough Guide to the Lake District
The Rough Guide to the Lake District
von Jules Brown
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Oberflächlicher Gesamtüberblick mit Mangel an Details, 26. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Rough Guide to the Lake District bestellt, weil es deutschsprachige Reiseführer nur für den gesamten Norden Englands gibt und ich detailliertere Informationen erwartet habe, um einen Urlaub im Norden des Lake District vorzubereiten. Das Buch hat mich jedoch so enttäuscht, dass ich es zurück geschickt habe. Es ist sehr textlastig, dabei aber in allen Bereichen oberflächlich. Da werden ausgewählte Unterkünfte, Pubs oder Sehenswürdigkeiten in wenigen Zeilen ohne Bilder vorgestellt, ohne das die Kriterien für die Auswahl ersichtlich wären. Wanderrouten werden, ohne genauere Beschreibung, nur kurz erwähnt und das ganze Buch wirkt als habe es keinen Schwerpunkt. Von allem etwas, von nichts genaues. Unterkünfte lassen sich heute in jedem Buchungsportal besser finden. Sehenswürdigkeiten möchte ich "ersehen" um sie als interessant zu bewerten. Das Buch mag hilfreich sein für Rucksackreisende die den Lake District durchqueren wollen und in dem Buch Angaben zu Busverbindungen und kleine Stadtpläne der Ortschaften finden. Wer ein bestimmtes Reiseziel hat und um dieses herum seine Touren und Ausflüge planen will, findet hierin wenig Hilfe, denn einen Wanderführer ersetzt es nicht. Da es sich um ein englischsprachiges Buch handelt, fehlen mir als England Anfänger (dafür kann das Buch natürlich nichts :-) ) auch die Tipps zu Sitten und Gebräuchen des Reiseziels, die man in deutschsprachigen Reiseführern findet.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18