Profil für Juli > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Juli
Top-Rezensenten Rang: 3.447
Hilfreiche Bewertungen: 894

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Juli

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16
pixel
Kein Titel verfügbar

1.0 von 5 Sternen Odlo mit dem Tragekomfort von Stützstrümpfen, 26. Oktober 2013
Da meine langjährig wohldienende Odlo Winterwäsche inzwischen in die Jahre gekommen ist, habe ich bei der Suche nach Ersatz und in der Erwartung entsprechender Qualität auch wieder zu Odlo gegriffen. Ich bin beim Erwerb der Evolution Light vom gewohnten Tragekomfort meiner alten Odlos ausgegangen, das ganze nur in moderneres Design verpackt. Leider verfolgt die Evolution Light Pants doch ein etwas anderes Ziel als die Trägerin mollig warm zu halten. Die Hose sitzt so eng das wenig Raum für Wärmeentwicklung bleibt. Leicht kratzend und extrem eng empfinde ich die Hose, durch ihren ständigen Druck auf die Knie, besonders unangenehm beim Sitzen. Vom ersten Moment an hatte ich eher das Gefühl ich hätte vergessen meine Jogginghose auszuziehen, auch optisch wäre die Verwendung als solche überhaupt kein Problem. Dabei sollte es weich, leicht und warm sein ohne Kompressionswirkung. Negativ ist auch das die Hose vorn und hinten gleich gearbeitet ist ohne Formgebung für den Po. Dadurch endet sie hinten, ohne die Nieren zu wärmen, knapp über dem Po während sie sich vorn in der Taille einrollt. Die Hose mag beim Wintersport ihre Berechtigung haben, als bequeme Unterhose für Spaziergänge oder ganztägiges Allroundtalent bei winterlichen Aufenthalten zwischen Draußen und Drinnen keine Empfehlung.

Ergänzung: Nach ca. 10 maligem Tragen hatte die Hose bereits ein Loch und bildete Laufmaschen. Die eingewebten Designmuster sehen zwar sportlich aus, wirken aber gleichzeitig als Sollbruchstellen. Von Anfang an fühlten sich diese optischen "Nähte" dünner an als der Rest des Materials. Einmal beim anziehen an der falschen Stelle festgehalten und schon war ein Loch darin. Inakzeptable Qualität, da ist die geplante Obsoleszenz schneller als die Garantie abläuft. Was ist nur aus Odlo geworden?


Dicota N 16318 N Backpack Business Notebook-Tasche 39,1 cm (15,4 Zoll) beige
Dicota N 16318 N Backpack Business Notebook-Tasche 39,1 cm (15,4 Zoll) beige
Wird angeboten von VictoriaPlanet
Preis: EUR 33,00

5.0 von 5 Sternen Top Qualität zum Top Preis, 5. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Toller Rucksack der mit seinen vielen Fächern viel Raum für alles Businesszubehör liefert und dabei klasse aussieht. Gute Verarbeitung, angenehmer Sitz und hier zum Top Preis.


Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
von Dai Sijie
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ohne den Titel wäre das Buch nie verkauft worden, 8. August 2012
Balzac wird für dieses Buch geradezu ausgenutzt. Durch die "verbotenen Bücher" eine Verbindung zum Marktplatz Europa zu schaffen ist wohl die größte literarische Leistung an diesem Werk. Es handelt sich um nicht mehr als ein lesbares Buch aus einem anderen Kulturraum, doch Klappentexte wie diese:

"Eine wortmächtige Verführung" FAZ
oder
" Die schönste Liebeserklärung des Jahres... Wenn Sie nur einen Roman dieses Jahr lesen wollen, lesen Sie diesen, er wiegt hundert andere auf." (Figaro)

lassen mich andere Qualität erwarten.
Ja, man kann sich mit dem Buch die Zeit vertreiben ohne es gleich verärgert zuzuklappen, darum auch 3 Sterne, aber als ich hier in den Rezensionen las, dass es sich um einen Bestseller handeln soll, konnte ich dies kaum glauben. Weder der Schreibstil noch die Story geben dies her. Ganz im Gegenteil, zwischendurch bekommt man den Eindruck das die Zeit der chinesischen Umerziehung doch ein rechtes Zuckerschlecken war und von Liebe ist in dem Buch weit und breit keine Spur oder würden sie ihre Geliebte namenlos lassen und dauerhaft "kleine Schneiderin" nennen?


Der Hals lügt nie: Mein Leben als Frau in den besten Jahren
Der Hals lügt nie: Mein Leben als Frau in den besten Jahren
von Nora Ephron
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leicht, kurz und weitgehend am Thema vorbei, 8. August 2012
Als Frau in den "besten Jahren" (die blödeste Bezeichnung für das überschreiten des Verfallsdatums...) hat mich der Buchtitel fasziniert und ich habe zugegriffen. Schon relativ früh hat sich gezeigt das der Hals, das mittlere oder weitergehende Alter nur eine Nebenrolle in dieser Anekdotensammlung aus Ephrons Leben spielen. Das Verhältnis einer Frau zu ihren Handtaschen ist wohl kaum Altersabhängig (ausser das sich der Geschmack vielleicht ändert) und wird gleich im zweiten Kapitel ausführlich beleuchtet und das ohne jeden Zusammenhang zum ersten Kapitel "der Hals lügt nie". Das ist auch leicht verständlich wenn man am Ende des Buches liest, dass es sich bei fast allen Kapiteln um zu unterschiedlichen Zeiten erschienene Zeitungsartikel von Nora Ephron handelt. Ein Buch als Resteverwertung, schade. Roter Faden sind nur die immer wieder erwähnten Scheidungen der Autorin. Zwischenzeitlich bekommt man das Gefühl ihr Leben hätte nur aus Scheidungen bestanden. Wirkliche Beiträge zu Lust und Frust des Alterns sind nur in wenigen Kapiteln zu finden. Eine bedachte Arbeit zu dem Thema hätte sicher mehr hergegeben. Auch sind ihre Einlassungen sehr düster und ihr "Witz" trieft vor bemühter Ironie und manchmal auch Sarkasmus.
Trotz allem kann man das Buch auch an eine Freundin weitergeben, als schnell und leicht zu konsumierende Entspannungslektüre ohne größeren Anspruch. Darum vergebe ich am Ende 3 statt, der auch in Erwägung gezogenen, 2 Sterne.


Der Heilige: Roman
Der Heilige: Roman
von Yoshikichi Furui
  Gebundene Ausgabe

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Blaßes, unbedeutendes Buch, 19. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Der Heilige: Roman (Gebundene Ausgabe)
"Der Heilige" soll das mythische Japan, der japanischen Gesellschaft der Gegenwart gegenüberstellen und miteinander verknüpfen. Herausgekommen ist kurz gesagt nichts. Die Geschichte ist leer, langatmig und langweilig. Dass ich das Buch überhaupt zu Ende gelesen habe, ist nur dem Umstand geschuldet dass ich der anderen Kultur des Autoren nicht unrecht tun wollte. Doch die Geschichte tröpfelt langweilig und öde dahin. Weder Gefühl noch Spannung werden aufgebaut.
Die zwei Protagonisten, der namenlose Student der durch die Berge wandert und die junge Frau Sae aus einem Dorf an dessen Rande der Student vor einem Unwetter Zuflucht sucht, erhalten keine Tiefe, kein Gesicht und das warten darauf das endlich eine "Geschichte" entsteht endet unvermittelt im Nichts.

Ein kleiner aber unangenehmer Makel am Rande ist die Schreibweise der Stadt Tokio, in diesem Buch jap. Tôkyô geschrieben. Warum? Schließlich wurden alle anderen Worte auch ins Deutsche übersetzt. Soll so ein Gefühl des exotischen beim Leser erzeugt werden? Für mich war es immer nur ein störender Makel im Text.

Lesen? Zeitverschwendung.


Eine Revolution zur Rettung der Erde. Mit effektiven Mikroorganismen (EM) die Probleme unserer Welt lösen
Eine Revolution zur Rettung der Erde. Mit effektiven Mikroorganismen (EM) die Probleme unserer Welt lösen
von Teruo Higa
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine Revolution zur Rettung der Erde?????, 19. Juli 2012
Die Idee EM aus erster Hand zu erlesen, nachdem das erste Buch das ich zum Thema gelesen habe viele Fragen offen gelassen hat, das war meine Intention dieses Buch zu kaufen. Ich habe mich lange hindurchquälen müßen denn, dass erste das auffällt ist die miserable Übersetzung des Buches. Grammatikalische Satzquälereien reihen sich endlos aneinander.

Abgesehen von der schlechten Lesbarkeit hat mich das Buch genauso enttäuscht wie das Anwenderbuch von F.-P. Mau. Nein, es hat mich stärker enttäuscht denn von einem Professor, der aus einer These eine Theorie machen will, erwarte ich Fakten und wissenschaftliches Arbeiten. Dieses Buch ist jedoch angefüllt mit Ungenauigkeit, nicht nachprüfbaren Behauptungen und zum Teil sich widersprechenden Aussagen. Wissenschaftlich untermauerte Fakten? Fehlanzeige. Dazu die naive Einschätzung das die Nutzung von EM auch noch den Charakter der Menschen ändern würde, denn bei Higa führt u.a. eine höhere Nahrungsmittelproduktion durch EM automatisch zu einer gerechteren Verteilung derselben. Da in dem Buch öfter der Name des Gründers der Sekei Kyuso-Kyo Gesellschaft, einer Religionsgruppierung die in Deutschland unter den Begriff Sekte fallen würde, genannt wird, erinnert mich das ganze Buch sehr an die Methoden von Scientiology. Glauben statt zu Hinterfragen, Geheimniskrämerei, undurchsichtige, monopolistische Verkaufsstrukturen... Wissenschaft und Profession bleiben aussen vor.

Schade, aber wir werden auf die schöne, neue (Welt)Revolution noch warten müssen. Wer EM selbst ausprobieren möchte, ist mit F.-P. Maus Anwenderhandbuch besser bedient. Aber bei den geforderten Preisen für die Grundsubstanz in geheimer Mischung, wird der Einsatz von EM wohl ein Luxushobby Kapitalstarker Gutmenschen bleiben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 23, 2012 5:46 PM CET


EM: Fantastische Erfolge mit Effektiven Mikroorganismen in Haus und Garten, für Pflanzenwachstum und Gesundheit - Anwenderbuch
EM: Fantastische Erfolge mit Effektiven Mikroorganismen in Haus und Garten, für Pflanzenwachstum und Gesundheit - Anwenderbuch
von Franz-Peter Mau
  Taschenbuch

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nur ein Glaubensbekenntnis, 10. Juli 2012
Das es positiv und negativ wirkende Mikroorganismen gibt ist lange bekannt. Die gesundheitsfördernde Wirkung von Hefen und Milchsäurebakterien ist nichts neues für jeden der sich mit dem Thema Ernährung und Gesundheit befasst hat. Darum stand ich dem Thema Effektive Mikroorganismen aufgeschlossen gegenüber, nachdem mich ein Nachbar darauf aufmerksam gemacht hat. F.-P. Maus Buch ist das erste das ich zum Thema gelesen habe. Nachdem ich zuerst ein wenig im Internet quer gelesen habe und feststellen mußte, das sich dort scheinbar viele Esoteriker dem eigentlich wissenschaftlichen Thema aufgestülpt haben, war ich sehr gespannt auf das Buch. Welche Enttäuschung jedoch das es leider als reines Glaubensbekenntnis geschrieben ist. Kaum nachvollziehbare Daten und Fakten und sogar einige wirklich hanebüchene Beispiele über die Hilfswirkung von EM.
Ich bin überzeugt das Mikroorganismen förderlich für Garten, Gesundheit und sicher noch viele andere Bereiche sind. Aber in dieser Form präsentiert wird kein Wissen geschaffen. Alle Inhalte basieren darauf das der Leser sie Glauben muß denn Quellenangaben, Studienergebnisse oder ähnliche nachprüfbare Fakten sind in diesem Buch nicht veröffentlicht.

Eine Tatsache die mir an dem ganzen Thema EM negativ auffällt: Immer wieder wird erwähnt das Professor Higa kein Patent auf EM angemeldet hat und nichts daran verdienen möchte. ???? Wer verdient sich denn dann eine goldene Nase an den angebotenen Produkten? Die Inhaltsstoffe in EM1 haben faktisch einen geringen materiellen Wert. Mikroorganismen vermehren sich wie von selbst. Wer einen Teller mit Frischmilch auf ein warmes Fensterbrett stellt, hat am nächsten Tag einen Teller Dickmilch und kann sich damit seine wertvollen Milchsäurebakterien zuführen. Ich halte es für logisch das eine spezielle Kombination von Mikroorganismen wirkungsvoller sein kann, doch wie bildet sich der hohe Preis für EM1 für das es KEIN Rezept zur Selbstherstellung (oder freien Herstellung außerhalb des derzeitigen Hersteller Kartells) gibt und das somit immer wieder bei denselben Anbietern nachgekauft werden muß? Noch erschreckender sind die Preise für EM Produkte die zum menschlichen Verzehr bestimmt sind. Obwohl diese nichts anderes als homöopathische Mittel sind, weil sie keine Mikroorganismen mehr enthalten sondern nur noch "Informationen", haben diese Mittel sagenhafte Preise z.B. 148 € für einen Liter EMX-Gold. Gleichzeitig soll eine Flasche innerhalb von 4 Wochen verbraucht werden und das Mittel soll dauerhaft eingenommen werden, weil sich ansonsten sofort gesundheitliche Verschlechterungen einstellen sollen... die Methoden der Pharmaindustrie lassen grüßen. Ein Schelm wer hier ein riesen Geschäft vermutet? Ob es da nicht auch eine Flasche "Kanne Brottrunk" tut? Für mich bleiben nach der Lektüre dieses Buches viele Fragen zur Glaubwürdigkeit der Beteiligten und nachgewiesener Wirkung von EM offen. Prof. Higas Nähe zu einer japanischen Sekte in Verbindung mit dem Kartellartigen Geschäftsmodell stimmen mich zumindest skeptisch.


Warten auf Antwort: Ein deutsches Schicksal
Warten auf Antwort: Ein deutsches Schicksal
von Margret Bechler
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,95

5.0 von 5 Sternen Ergreifendes Frauenschicksal in der Zeit zweier deutscher Diktaturen, 23. April 2012
Der zufällige Besuch eines Bücherflohmarkts hat mir dieses Buch in die Hände gespielt. Wie erstaunt war ich, nachdem mich das Buch bereits tief in seine Geschichte gebannt hatte, dass ich nie vorher von dieser Biographie gehört hatte.

Margret Bechler wird durch ihre Ehe mit NSDAP Mann Bernhard Bechler und dessen opportunistischen Wechsels zum Kommunismus zum Opfer zweier Unrechtsregime. Die Gestapo verfolgt sie, weil sie nicht bereit ist sich von ihrem abtrünnigen Ehemann scheiden zu lassen, die Russen und in Folge die neuen Machthaber der Deutschen Demokratischen Republik internieren sie für 12 Jahre in den ehemaligen Konzentrationslagern der NS, weil man sie für den Tod eines kommunistischen Antifaschisten während des Naziregimes verantwortlich macht. Ihre Kinder werden Margret Bechler genommen und ihr entfremdet. Beim Vater, der im neuen Regime ebenso Karriere macht wie in Hitlers Diktatur, werden sie von einer neuen Ehefrau erzogen. Margret Bechler schreibt Ihnen aus der Haft, doch ihre Briefe werden nicht weitergeleitet sie wartet auf Antwort, am Ende ein Leben lang.

Ghostwriterin Mine Stalmann gebührt das Lob das Schicksal von Margret Bechler mit soviel Gefühl für die Situation niedergeschrieben zu haben, das deren Schicksal keinen rechtsbewußten Menschen unberührt lassen kann. Bautzen, Jamlitz, Mühlberg und Buchenwald werden zu erschreckender Realität während einer Zeit von der man dachte, dass die Schrecken dieser Lager überstanden gewesen seien. Margret Bechler überlebt und ist in der Lage uns ein Vermächtnis zu hinterlassen, einen Blick auf Machtmenschen und ihre Wege auf allen Stufen der Gesellschaft und auf das Gute im kleinen.

Das Buch enthält auch Fotos von Margret Bechler und Ihrer Familie. Darunter zwei Aufnahmen von Margret Bechler später, nach ihrer Haftentlassung, in ihrem neuen Leben als Lehrerin in Westdeutschland. Vergeblich sucht man in ihrem Gesicht Zorn und Verbitterung über das ihr angetane. Das ist für mich die größte Überraschung nachdem ich ihre Geschichte gelesen habe.


BREE, Shopper, Handtasche, Brigitte 9
BREE, Shopper, Handtasche, Brigitte 9

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Chic und praktisch aber mit mangelhafter Lederqualität, 23. April 2012
Ich habe mir diese edle Bree Tasche in schwarz gekauft. Schon beim ersten Shopping Ausflug war ich von der Brigitte 9 begeistert, das herabhängende Oberteil macht sie, auch bei wenig Inhalt zur lässigen Crossover Tasche die beim tragen sehr gut anliegt. Kleines Manko hierbei ist der zu lange Trageriemen. Er ist zwar gut verstellbar, damit die Tasche aber bei einer 1,70 m Person lässig auf der Hüfte liegt befindet sich die Schnalle genau im Bereich der Schulter und drückt entweder auf Schulterblatt oder Schlüsselbein. Der Riemen läßt sich zum Glück gut selbst kürzen, trotzdem halte ich es für einen Designmangel wenn bei einer Tasche dieser Preisklasse auf ein so wichtiges Detail nicht geachtet wird.
Super praktisch: für kleinere Einkäufe braucht man nicht einmal den Druckknopf der die Tasche verschließt zu öffnen so einfach rutscht Kleinkram hinein. Das Portemonnaie ist im rückseitigen, geräumigen Reißverschlußfach sicher aufgehoben und trotzdem jederzeit ohne viel Gefummel greifbar. Dem Design und seiner Gebrauchstauglichkeit würde ich sofort 5 Sterne geben. Doch im Verhältnis zum Preis hat die Brigitte 9 für mich einen schnell erkennbaren Mangel: Obwohl ich sehr sorgfältig mit meinen Taschen umgehe weil ich auf langen "Neu"zustand wert lege, hatte die Tasche bereits nach dreimaligem Tragen, im Bereich des Glattleders zahlreiche, stumpfe Kratzer die sich auch mit Lederpflegemittel nicht mehr auspolieren lassen. Das Leder scheint extrem dünn und empfindlich zu sein. Bei einer Tasche für 259,- EUR erwarte ich definitiv bessere Qualität, darum vergebe ich hier nur 3 Sterne.


Runner's World. Das Laufbuch: Training, Technik, Ausrüstung
Runner's World. Das Laufbuch: Training, Technik, Ausrüstung
von Thomas Steffens
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Trotz des Alters immer noch empfehlenswert, 29. Mai 2011
Obwohl das Buch inzwischen 12 Jahre auf dem Buckel hat, bietet es immer noch alles an Grundwissen was der Laufanfänger bzw. Hobbyläufer braucht. Das Laufen hat in den vergangenen 12 Jahren eben niemand neu erfunden. Auch wenn heute buntere, großformatigere Bücher im Webdesign Stil modern sind, bieten sie, wenn es um Laufsport geht, selten neuen Inhalt. Wer in höhere Leistungsbereiche strebt, findet zudem auch bei neuerer Laufliteratur, wissenschaftlich aktuelle Inhalte z.B. der Trainingslehre und Gesundheitsvorsorge, nur in spezialisierten Büchern.
Wer mit gut sortierter Information ohne bunte Bildchen und Tabellen zufrieden ist, findet in diesem Buch alles was er zum Laufen braucht: Info zu Bekleidung, Trainingsaufbau, Trainingspläne, Sportmedizin und Ernährung und auch ein spezielles Kapitel für Frauen sind enthalten. Das Sportmedizinische Kapitel ist besonders hervorhebenswert weil es in kurzen Absätzen, nicht nur die üblichen Läuferbeschwerden abhandelt, sondern auch die Auswirkungen allgemein verbreiteter Krankheiten auf das Lauftraining aufzeigt. Mir persönlich hat dieses Buch, mehr als jedes andere, zur Findung meines persönlichen Leistungsziels verholfen, da es den Unterschied zwischen dem Gesundheitsbereich und den Trainingsbereichen die negative gesundheitliche Folgen haben können, aufzeigt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16