Profil für Leni > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Leni
Top-Rezensenten Rang: 100.922
Hilfreiche Bewertungen: 33

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Leni

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
North & South (Langfassung) [2 DVDs]
North & South (Langfassung) [2 DVDs]
DVD ~ Tim Piggiot-Smith
Preis: EUR 16,65

5.0 von 5 Sternen wunderschön, 2. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: North & South (Langfassung) [2 DVDs] (DVD)
Als Jane-Austen-Fan suchte ich nach ähnlichen Verfilmungen der BBC wie "Pride and Prejudice" oder "Emma". Die Geschichte in "North and South" ist viel düsterer, es werden deutlich die Misstände zu Zeiten der Industrialisierung im England der 1850er Jahre dargestellt. Aber genau das gefällt mir an diesem Film. Er hat viel mehr Tiefgang als die Jane Austen Verfilmungen (ist ja auch eine andere Zeit und ein anderes Thema, also nicht als Kritik verstehen), aber trotzdem fehlt es nicht an Romantik und Gefühl. Die Schauspielerische Leistung von Richard Armitage hat mich absolut begeistert, so eine interessante Mimik und Gestik. Aber auch die anderen Rollen waren sehr gut besetzt, vor allem auch die des Nicholas Higgins (Gewerkschaftsführer).Ich bin froh, die Langfassung gekauft zu haben, ich möchte keine Minute missen. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings, die deutsche Stimme der Margaret Hale. Ich finde sie passt überhaupt nicht zu der Schauspielerin Daniela Denby-Ashe. Die Original-Stimme ist viel weicher. Trotzdem eine ganz klare Kaufempfehlung. Mr. Thornton oder Mr. Darcy, für mich eine schwere Entscheidung ;-)


Stachelzart
Stachelzart
Preis: EUR 0,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen für zwischendurch okay, 13. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stachelzart (Kindle Edition)
Die Protagonistin Anna ist eine Autorin und hat nach ihrem letzten (versemmelten) Roman eine Schreibblockade. Um diese zu überwinden, nimmt sie das Angebot ihrer Mutter Vera an, einen kleinen Wellnessurlaub zu machen um auf andere Gedanken zu kommen. Anna hofft, durch etwas Abstand von Berlin ihre letzte gescheiterte Beziehung überwinden zu können und endlich die zündende Idee für ihren neuen Roman zu haben. Aber es kommt anders als gedacht. Nach einem Erdrutsch sitzen beide in einer Berghütte mit dem Einsiedler Sam und dem Schauspieler Kay fest.

Das ebook lässt sich innerhalb kurzer Zeit runterlesen, ich habe zwei Abende gebraucht. Leider fand ich die Charaktere Vera und Kay nicht so toll. Vera nervt nur rum, und ich kann Anna nicht verstehen, dass sie sich nicht ein einziges Mal Luft gemacht hat. Darauf hab ich mehr gehofft als auf eine schöne Liebesgeschichte. Ich hätte Vera am liebsten geschüttelt und gefragt, was bei ihr eigentlich schief läuft. Kay fand ich leider unsympathisch. Dieses ständige "Baby" geht gar nicht.

Ich würde diesen Roman nicht unbedingt empfehlen, kann aber auch nicht sagen, dass man ihn überhaupt nicht lesen kann.
Es ist eine nette Lektüre, wenn man sonst nicht weiß, was man machen soll.


Die Watsons: Ein anonym vollendeter Roman
Die Watsons: Ein anonym vollendeter Roman
von Jane Austen
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bin von Jane Austen mehr gewöhnt, 5. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bisher kannte ich von Jane Austen "Stolz und Vorurteil", "Verstand und Gefühl" und "Emma". Alle drei fand ich wunderbar und freute mich daher sehr auf "Die Watsons". Leider bin ich dann aber doch etwas von diesem Roman enttäuscht. In die anderen Charaktere, z. B. Elizabeth Bennet oder Elinor und Marianne Dashwood und ganz besonders Emma Woodhouse konnte ich mich gut hineinversetzten und hatte viel Spaß dabei, ihre Entwicklungen und natürlich die Liebesgeschichten mitzuerleben. Bei "Verstand und Gefühl" musste ich mir sogar ein paar Tränchen verdrücken. Die Figur Emma Watson blieb mir jedoch von Anfang an verschlossen. Eigentlich soll sie doch so ein gut erzogenes und eher zurückhaltendes Mädchen sein, aber bei jeder Gelegenheit spricht sie schlecht (nicht humorvoll bissig) über die Menschen, die sie nicht mag, vor allem Lord Osborne. Dieser ist für mich weniger arrogant als eher plump und auf Grund seiner Erziehung etwas snobbistisch, aber nicht so unsympatisch wie Emma ihn darstellt. Auch wenn er natürlich kein Heiratskanditat ist kann ich die große Abneigung gegen ihn nicht verstehen. Alles in allem fehlt es allen Charakteren an Tiefgang. Auch entsteht für mich keine richtige Handlung, mir fehlt da einfach was. Von Sam hätte ich zum Beispiel gern mehr gelesen. Natürlich ist mir bekannt, dass nur der Anfang von Jane Austen ist, aber auch der konnte mich nicht so fesseln, wie ich es sonst gewohnt war.

Spoiler:
Richtig enttäuscht war ich leider von Mr. Howards Antrag. Darauf wartet man als Leserin bei Jane Austen doch ganz gespannt. Der Antrag erfolgt per Brief, welcher nur kurz abgehandelt wird, man bekommt nicht mal seine eigenen Worte zu lesen. Da war der Antrag von Lord Osborn ja wesentlich schöner.

Alles in allem sind die Klassiker von Jane Austen trotzdem um vieles besser als so einiges, was unter Gegenwartsliteratur läuft. Daher trotzdem drei Sterne. Für Fans sicher empfehlenswert, allein zur Vervollständigung der Sammlung.


Trennkost selbst kombinieren: 54 x 54 leckere Abnehmgerichte
Trennkost selbst kombinieren: 54 x 54 leckere Abnehmgerichte
von Ursula Summ
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen tolle Rezepte, 5. August 2013
Das Buch habe ich nicht über Amazon gekauft.

Ich habe schon viele Rezepte daraus nachgekocht und es hat jedesmal so gut geschmeckt, dass vieles schon in den täglichen Speiseplan übergegangen ist. Die Rezepte sind einfach und mit wenigen und vor allem gut erhältlichen Zutaten nachzukochen. Die Portionen sind für mein Empfinden sehr üppig bemessen. Durch die Trennung mittels Klappkarten von Eiweiß-, Kohlehydrat- und neutralen Gerichten findet man schnell eine passende Kombination. Auch mein Mann hat alles bisher als sehr gut befunden und das will was heißen. Wirklich zu empfehlen.


Almased Vitalkost pflanzlich 500 gr, 1er Pack (1 x 500 g)
Almased Vitalkost pflanzlich 500 gr, 1er Pack (1 x 500 g)
Preis: EUR 17,49

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen hat funktioniert, 5. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich brauchte einen Motivationskick um endlich wieder eine Gewichtsabnahme zu beginnen und hab mich daher für das 14-Tage-Programm von Almased entschieden (Infos auf der Homepage), allerdings habe ich nur die ersten 10 Tage gemacht. Für diesen Zeitraum haben genau zwei Dosen a 500g gereicht. Das Programm sieht folgende Schritte vor: Tag 1-3 3x täglich Almased sonst nichts, Tag 4-7 zwei Mahlzeiten durch Almased ersetzen, Tag 8-10 eine Mahlzeit durch Almased ersetzen und Tag 11-14 drei Mahlzeiten + 1 Almaseddrink. Nach den 10 Tagen hatte ich 3 Kilo abgenommen, für mich ein großer Erfolg, da ich insgesamt nur 6-7 Kilo abnehmen möchte. Also es funktioniert. Ich mache jetzt weiter mit WW und Trennkost, dadurch wird es etwas langsamer gehen aber wie gesagt, ich brauchte einen "Einstieg".

Jetzt zur Bewertung: Der Drink hat mir persönlich nach einigen Tagen sogar ganz gut geschmeckt, aber am ersten Tag hatte ich echt Probleme, ihn runter zu bekommen. Die Konsistens ist etwas schleimig, wie angerühtes Mehl. Nach 2 Tagen gings dann ganz gut. Ich habe das Pulver im Messbecher mit Schneebesen angerüht (+ 2 Teelöffel Rapsöl) und in zwei Portionen getrunken. Das ging sehr gut. Zusätzlich habe ich fast 3 Liter Wasser am Tag getrunken. Und die empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel (BasenCitrate und UK Darmflora) habe ich auch genommen. Ich hatte auch wirklich kein Hungergefühl bis zur nächsten Mahlzeit. Allerdings habe ich mich nach den ersten drei Tagen so schlapp und unkonzentriert gefühlt und ich hatte heftige Kopfschmerzen. Da es ein Montag war und ich arbeiten musste, war ich echt froh, als der 4. Tag endlich vorbei war. Das ist auch der Grund, warum ich nur 4 Sterne gebe. Dann wurde es aber mit jedem Tag besser, ich fühlte mich fitter und in meinem Körper viel besser. Ich habe leider keine Langzeiterfahrungen aber für einen schnellen Einstieg um hinterher mit einer Ernährungsumstellung weiter abzunehmen ist es wirklich gut geeignet. Man darf halt nur nicht denken, dass man so weiter machen kann mit der ungesunden Ernährung wie bisher, denn das ist ja der Grund für die Extrakilos.


Seitenbacher Klare Suppe ohne Fett, 1er Pack (1 x 500 g)
Seitenbacher Klare Suppe ohne Fett, 1er Pack (1 x 500 g)
Preis: EUR 6,29

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schmeckt mir nicht, 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Suppe zu meiner Almased Diät probiert und muss leider sagen, sie schmeckt mir überhaupt nicht. Da ich sie bisher nur "pur" als Brühe getrunken habe, kann ich nichts dazu sagen, ob sie sich zum Würzen von Suppen und Soßen eignet. Der Geschmack ist für mich leider in keinster Weise natürlich. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass sie fettfrei ist. Jedenfalls gibt es weitaus bessere Produkte sogar beim Discounter (dann allerdings mit Fett) oder man kocht doch wieder selbst. Kann sie leider nicht weiterempfehlen.


Philips FC8766/01 PowerPro Staubsauger (beutellos, Superparkettbürste) grau/pink
Philips FC8766/01 PowerPro Staubsauger (beutellos, Superparkettbürste) grau/pink

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel besser als mein alter, 17. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte viele Jahre einen Dirtdevil, mein erster Staubsauger ;-), der nun leider den Geist aufgab. Daher musste ein neuer Staubsauger her. Es sollte wieder einer ohne Beutel sein. Nachdem ich lange über ein Dyson-Modell nachgedacht habe und mich auch über viele andere Modelle informiert habe, bin ich auf den Philips FC8766/01 gestoßen. Die Bewertungen hier waren überwiegend sehr gut, daher hab ich mich dann auch für diesen entschieden.

Ich muss sagen, das ist ein richtig toller Staubsauger. Das Steckerkabel lässt sich ganz leicht aus- und einrollen (meinen alten Staubsauger musste ich gut festhalten um das Kabel rauszubekommen). Er hat eine gute Reichweite, besonders das lange Teleskoprohr gefällt mir sehr gut. Mein Mann ist fast zwei Meter groß und musste sich beim alten Staubsauger immer bücken, das ist hier nicht mehr der Fall. Auch er kann jetzt bequem gerade stehen beim Staubsaugen ;-). Der Staubsauger lässt sich gut führen, stößt nicht ständig irgendwo gegen und ist leichtgängig. Die Saugkraft ist enorm. Wir benutzen fast nur die Universaldüse. Durch die hohe Saugleistung wird der Staub und Schmutz schon eingesaugt wenn man mit der Düse noch 1-2 cm daneben saugt. Auch Tierhaare sind überhaupt kein Problem. Wichtig ist, dass man die richtige Oberfläche einstellt (Polster, Teppich oder harter Fußboden). Hab versucht, meine Ledergarnitur damit abzusaugen und nicht drauf geachtet. Er hat sich gleich festgesaugt mit der Einstellung für harte Böden. War natürlich mein Fehler, zum Glück ist nichts passiert. Mit der richtigen Einstellung ging es dann problemlos. Auch die Umschalttaste von Teppich auf glatte Oberflächen unten an der Düse ist sehr leicht zu bedienen. Über die Parkettbürste kann ich nichts sagen, da wir kein Parkett haben.

Der Staubbehälter lässt sich sehr leicht herausnehmen und wieder festklemmen. Entleeren sollte man ihn möglichst über der Mülltonne draußen, da sonst auch mal was vom Feinstaub daneben gehen könnte. (Ich wundere mich übrigens immer darüber, dass sowas von manchen bemägelt wird. Es ist nunmal ein beutelloser Staubsauger. Dass beim Entleeren auchmal etwas Staub fliegen kann ist doch ganz normal und nicht verwunderlich.) Den Deckel muss man ganz abnehmen, er hat kein Scharnier, für mich aber kein Problem. Alle Teile sind mit Wasser zu reinigen. Wie langlebig der Filter dann ist, wird sich zeigen, aber den kann man ja nachkaufen.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit diesem Gerät. Hoffentlich hällt er so lange wie mein alter.


Kein Titel verfügbar

3.0 von 5 Sternen Für den Preis..., 17. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ein schöner Bilderrahmen. Leider ist er an einer Kante etwas verzogen (vielleicht feucht geworden?), daher nur drei Sterne. Da wir ein altes Haus haben und nicht alle Wände zu 100% gerade sind, fällt es nicht so auf, daher keine Rücksendung.


Zwei an einem Tag: Der Roman zum Film
Zwei an einem Tag: Der Roman zum Film
von David Nicholls
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz okay, spoilerwarnung, 9. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch habe ich mir zu Weihnachten 2011 gewünscht, weil damals gerade der Film heraus kam und die Kritiken für Roman und Film sehr gut waren. Das Buch blieb dann doch noch eine Weile liegen, so dass ich erst in diesem Frühjahr damit anfing. Ich habe, glaube ich drei oder vier Kapitel geschafft und es erst einmal wieder zur Seite gelegt. Es hat mich einfach nicht gefesselt. Nun hab ich es wieder rausgekramt und einfach weitergelesen. Ich kam ganz gut wieder rein und die Geschichte wurde auch besser.

Dass das Leben von Emma und Dexter immer nur am 15. Juli eines Jahres betrachtet wird, ist ungewöhnlich aber interessant und trotz der großen fehlenden Zeitspanne zwischen diesen Jahrestagen kann man sich alles dazwischen ganz gut zusammenreimen. Dadurch bleibt aber auch soviel der Phantasie überlassen, dass dieses Kribbeln nicht aufkommt, das ich sonst bei Liebesgeschichten so mag, wenn es dann endlich soweit ist und sie sich kriegen. Man erfährt zwar, rein sachlich, was passiert ist, aber diese Spannung fehlte mir. Enttäuscht hat mich aber die kurze Passage, in der die beiden dann endlich ein Paar waren. Nicht, weil es so kurz war sondern weil die tiefe Liebe nicht rüber kam. Die beiden hatten ja schon einige gescheiterte Beziehungen hinter sich und ihre schien für mich nach zwei Jahren auch schon fast gescheitert. Mir kam es so vor, als wären die beiden nie glücklich mit dem, was sie haben. Ich dachte zum Schluss: wären sie mal lieber nur Freunde geblieben.

Der tragische Ausgang dieser Liebesgeschichte hat mir aber doch ein paar Tränchen entlockt, weil einem bewusst wird, wie kurz das Leben sein kann und wieviele schöne Momente man verpassen kann oder eben nicht als schön erkennt. Daher drei Sterne. Die Letzten zwei, drei Kapitel hätte ich aber nicht mehr gebraucht. Alles in allem: kann man lesen, muss man aber nicht.

PS: Was mich wirklich sehr gestört hat ist, dass beide Protagonisten offensichtlich nur durch Alkohol Probleme verarbeiten können. Gerade bei Emma finde ich das unglaubwürdig. Und auch die Zeitform des Präsens mag ich in Romanen gar nicht. Alles klingt immer so hölzern und sachlich, dass die Liebesgeschichte und die Gefühle gar nicht richtig hervortreten.


Stolz und Vorurteil
Stolz und Vorurteil
DVD ~ Keira Knightley
Preis: EUR 5,55

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stolz und Vorurteil, 11. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Stolz und Vorurteil (DVD)
Ich bin ein großer Fan des Romans von Jane Austen und musste somit diesen Film unbedingt sehen. Auch wenn mir die BBC-Miniserie Pride & Prejudice wesentlich besser gefällt, weil sie viel näher am Buch ist, schaue ich mir diesen Film immer wieder gern an. Matthew Macfadyen ist ein wirklich guter Mr. Darcy, Keira Knightley ist auch ganz okay. Auch wenn hier so einiges vom Inhalt her fehlt, kann man die Handlung doch gut nachvollziehen und sich auch ohne Kenntnis des Romaninhalts in die Figuren hineinversetzten. Was mir nicht so gut gefällt, ist die Darstellung der Lebensverhältnisse der Bennets. Auch wenn es sich hier um keine reiche Familie handelt, werden die Verhältnisse hier doch sehr ärmlich und teilweise herruntergekommen dargestellt. Trotzdem ist der Film empfehlenswert.


Seite: 1 | 2