summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Profil für Auriane > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Auriane
Top-Rezensenten Rang: 627.926
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Auriane

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Magic Burns (Kate Daniels)
Magic Burns (Kate Daniels)
Preis: EUR 5,91

5.0 von 5 Sternen Steigerung zum ersten Band, 6. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Magic Burns (Kate Daniels) (Kindle Edition)
Prinzipiell würde ich allen Büchern dieser Reihe 5 Sterne geben. Jedes Buch hebt sich oft von vielen anderen im Bereich dieses Genres ab (ja; ich bin ein Ilona Andrews Fan, also wer den Schreibstil oder die Story nicht mag (ist immerhin der zweite Band der Reihe), der sollte vielleicht den folgenden Lobgesang überspringen und eine andere Rezension lesen).

Der zweite Band setzt ein paar Monate später nach den Ereignissen um den Red-Stalker-Fall aus dem ersten Buch an. Kate Daniels arbeitet nun für den Orden und bekommt eine Petition vom Rudel. Dies führt sie, wie immer, mitten in die nächste üble Geschichte mit magischen Wesen aus der irischen Mythologie. Es ist ganz im Sinne von "You don't cause problems, you cause catastrophes!".
Kate ist weiterhin nicht auf den Mund gefallen und der Humor ist in diesem Buch vielleicht sogar stärker als im ersten. Ausserdem werden mehrere wichtige Personen eingeführt, die Kate auch in den nächsten Bänden begleiten werden. Magic Burns liest sich etwas konsequenter und ist damit noch eine Steigerung gegenüber des ersten Bandes, aber nicht so stark wie Band 3 oder 4.

Leser des ersten Bandes, die Magic Bites mochten, sei die Fortsetzung in jedem Falle ans Herz gelegt. Man kann in die Reihe mit dem zweiten Buch einsteigen, da vieles noch einmal erklärt wird, aber dafür fehlt einem der schöne Aufbau aus dem ersten Teil und die langsam fortschreitende Entwicklung der Gesamtgeschichte im Vordergrund. Auch könnte man aufgrund der Verweise auf den ersten Band an der einen oder anderen Stelle Szenen aus dem ersten Band vermissen.
Auf jeden Fall kann ich jedem Fan von Urban Fantasy mit Sinn für Humor, Sarkasmus, interessanter Mythologie und sehr interessanten dystopischen Zukunftsvision und faszinierender durchdachter Welt-Gestaltung, die Kate-Daniels-Reihe empfehlen!


Bayou Moon (A Novel of the Edge)
Bayou Moon (A Novel of the Edge)
Preis: EUR 5,91

4.0 von 5 Sternen Typisch Ilona Andrews, stimmige Fortsetzung, 20. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In Bayou moon, der "Fortsetzung" von On the edge, wird der Gestaltwandler William von der Geheimorganisation aus der magischen Welt und dem Land Adrianglia auf eine Mission in das Zwischenland The Edge geschickt.
Gleichzeigtig hat Cerise Mar mit ihrer Edgerfamilie ganz andere Probleme, denn ihre Eltern sind spurlos verschwunden und eine seit Jahren verfeindete Familie hat höchstwahrscheinlich ihre Finger im Spiel.
Kenner des ersten Buches werden bestimmt bei dem Namen William aufmerksam geworden sein, denn dieser Charakter kommt auch schon im ersten Band vor.
Aber die Kenntnisse aus dem ersten Band sind nicht unbedingt notwendig. Charaktere tauchen vielleicht wieder auf, aber es ist eine abgeschlossene Geschichte, die sich wieder um die Welt zwischen den Welten dreht. Von daher ist auch der "Begriff Fortsetzung" nicht unbedingt der richtige.
Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus den Perspektiven von Cerise und William und abundzu auch anderen Charakteren. Ilonas typischer Schreibstil, humorvoll, spannend, nicht auf den Mund gefallen kommt wieder voll und ganz zu tragen. Eindeutig eine Empfehlung!

Zur Bewertung: Am liebsten würde ich 4,5 Sterne vergeben. Die 0,5 Punkte/ den einen Punkt habe ich abgezogen, weil ich an einigen Stellen die Handlung vorausahnen konnte. Das Buch hat mich immer noch gepackt, aber einige Wendungen waren zu offensichtlich, was ich von dem Autorenduo eigentlich nicht gewohnt bin.


Das Auge der Seherin: Fantasy-Roman (Gulliver 657)
Das Auge der Seherin: Fantasy-Roman (Gulliver 657)
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Nicht nur ein Jugendbuch, 28. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich weiß nicht, wie oft ich dieses Buch schon gelesen habe, wahrscheinlich schon mindestens 10 Mal. Jedes Jahr nehme ich es aus dem Regal (und jetzt habe ich es auch als Ebook).

Die Geschichte dreht sich um Torina, eine junge Prinzessin im imaginären Königreich Archeld. Ihr Vater, der König, ist ein sehr kriegerischer Mensch und ist wieder losgezogen, um ein anderes Königreich zu erobern. Als er siegreich zurückkehrt, hat er den Sohn des geschlagenen Königs mit sich und eine Kristallkugel, die ihm eine alte Seherin anvertraut hat.

Die Geschichte entwickelt sich um Torina und dem Königssohn, aber nicht ohne überraschende Wendungen. Die Erzählperspektive wechselt zwischen den Protagonisten und anderen Figuren, die mehr oder weniger wichtige Rollen spielen. Der Schreibstil ist sehr angenehm und ermöglicht es schnell, sich in die imaginäre Welt mit verschiedenen Königreichen einzufinden. Dabei werden keine fantasievolle Kreaturen eingeführt, Menschen, ihre Intrigen und Schicksale sind der Kernpunkt der Geschichte.
Die Autorin scheut sich auch nicht, Tod und Mord anzusprechen. Ohne ausschweifende Umschreibungen bringt sie deren Folgen dem Leser näher. Auch in Liebesszenen, bricht die Autorin natürlich vorher ab. Das hindert aber auch erwachsene Leser nicht daran, dieses Buch zu genießen. Mit seinen knapp 450 Seiten und dem einfach gehaltenen Stil ist es eine ideale Lektüre für unterwegs und für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen geeignet.


Stadt der Finsternis: Geheime Macht
Stadt der Finsternis: Geheime Macht
Preis: EUR 11,99

4.0 von 5 Sternen Ähnlicher Stil, anderer Charakter, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach ihrer kleinen Nebengeschichte gibt es nun auch ein eigenes Abenteuer für Andrea, die gute Freundin von Kate Daniels. Zeitlich gesehen spielt das Buch nach dem fünften Teil und zeitgleich mit der Novella "Früchte der Unsterblichkeit" (wieder mit Kate Daniels als Protagonistin). Für die Hauptreihe ist das Buch kein Muss, wohl aber für Fans des Autorenduos hinter Illona Andrews und insbesondere der Kate-Daniels Reihe.

Der Schreibstil ist unverkennbar. Wieder aus der ersten Person geschrieben und wieder ein humorvoller und des öfteren sehr sarkastischer Charakter. Die Welt ist dieselbe, doch aus der Perspektive von Andrea wirkt vieles anders und man kann hinter ihre Fassade der taffen Ritterin schauen. Einige Einzelheiten aus ihrer Vergangenheit und zu ihrer Person kennt man schon und doch kommt man nicht umhin den Roman wie die anderen auch in einem Rutsch durchzulesen.

In dieser Reihe im weitesten Sinne, wird das Buch zwar keinen Bestenplatz einnehmen, dafür ist mir Andrea manchmal einfach zu unentschlossen und ihre Vergangenheit und Zukunft einfach nicht so spannend wie die von Kate. Aber nochmal lesen werde ich es bestimmt noch einmal.


Half-Blood (The Covenant Series Book 1) (English Edition)
Half-Blood (The Covenant Series Book 1) (English Edition)
Preis: EUR 3,44

4.0 von 5 Sternen Überraschend humorvoll und flüssig zu lesen, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich beim Stöbern über den Titel und das Cover gestolpert bin, vermutete ich zuerst eine weitere abgewandelte Vampirgeschichte. Da mir diese Reihe aber wiederholt von Amazon vorgeschlagen wurde, gab ich mir einen Ruck und lud eine Leseprobe herunter.

Man wird sofort in die Welt der Protagonistin Alex hineingeworfen und man kann nicht umhin, weiterlesen zu wollen, was es denn mit den Ereignissen am Anfang auf sich hat. Dazu kommen noch ein zwei Szenen, die andeuten, dass (natürlich) noch mehr hinter den Geschehnissen steckt, und über welche sich Alex nicht weitere Gedanken macht.

Die Story handelt nicht wirklich von Vampiren, sondern ist eine moderne Umsetzung der griechischen Mythologie. Vergleichbar z.B. mit der Percy-Jackson-Reihe, obwohl es nicht um Halbgötter (demigods) geht, sondern mehr um deren Kinder (Pures) und insbesondere und hauptsächlich um die Kinder der Nachfahren der Pures: so genannte Half-bloods. Daher wohl auch die Titelwahl.

Alex ist eine taffe Kämpferin, die zu schönen Klamotten und Schuhen nicht nein sagt und die wahrlich nicht auf den Mund gefallen ist. Es gibt unzählige witzige Szenen, die alleine auf ihren Wortwitz zurückzuführen sind.

Die Geschichte ist actionreich und auch eine romantische, leicht-klischee behaftete Liebesgeschichte entwickelt sich. Diese leichten Klischees (z:b. verliebt, aber eigentlich Beziehung verboten) haben mich leicht geärgert, aber das Tempo der Geschichte nimmt am Ende so zu, dass man darüber hinweg sieht. Und man will sofort den nächsten Band lesen.

Warum der erste Band dieser Reihe (Ohne die Kurze Prequel-Geschichte mitzuzählen) nur vier Sterne bekommt? Weil, die nächsten Bände noch besser werden, noch viel besser werden und man auch die von mir kritisierten Klischees vergisst. Der gute Auftakt einer sehr guten, tollen Buchreihe.


Stadt der Finsternis: Die Nacht der Magie
Stadt der Finsternis: Die Nacht der Magie
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Spannender Auftakt der Reihe, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Inhalt des Buches verweise ich nach oben.
Normalerweise hätte mich persönlich das Cover abschrecken müssen und auch der Titel klingt etwas abgedroschen. Da das Buch aber einmal im Kindle-Deal der Woche vertreten war, dachte ich mir, dass es einen Versuch wert sei und bestellte die Leseprobe.
Und letztendlich las ich das Buch dann bis tief in die Nacht aus.

Für mich ist die Mischung einfach perfekt.
Punkt 1: Dystopie: Die ganze Story beginnt viele Jahre nach der Wende, nachdem die Magie in die Welt zurückgekehrt ist. Seitdem liefert sie sich einen erbitterten Kampf mit der Technik (Magie gegen Hochhäuser, Elektrizität...): ein fantastisches dystopisches Setting.

Punkt 2: Fantasy: Wesen aus allen Teilen der Mythologie können auftauchen und sie sind eindeutig nicht zum Kuscheln da. Das Setting ermöglicht so eine unmögliche Vielfalt von der indischen, slawischen... Mythologie bis zu den klassischen Wesen wie Vampiren und Werwölfen. Aber auch diese werden efrischend abgewandelt (bleiben aber grundsätzlich blutrünstig)

Punkt 3: Ein starker weiblicher Charakter: Kate Daniels lebt in dieser Welt und hat sich ihr angepasst. Sie ist eine Söldnerin und erfahren im Kampf gegen alles mögliche Getier. Immer wieder bekommt man einige Hinweise, dass mehr hinter der nach außen hin taffen und angriffslustigen 25 Jährigen steckt. Doch im Gegensatz zu anderen Büchern bekommt man die Geschichte nicht auf dem Silbertablett serviert. Hinweis um Hinweis arbeitet man sich vor, um endlich zu wissen, was es mit der Protagonistin auf sich hat.

Punkt 4: Action: Als Söldnerin muss Kate kämpfen können und das stellt sie häufig genug unter Beweis. Da geht es bei den Kämpfen schon etwas härter zu und schwere Verletzung stehen fast an der Tagesordnung.

Punkt 5: Sprache/ Erwachsen: Das Alter der Protagonistin gibt schon einen Hinweis, dass man hier eindeutig über die Jugendbuchsparte hinaus ist.

Punkt 6: Humor: Was soll ich sagen, ich habe selten so oft wie bei diesem Buch oder wie insgesamt bei der Reihe gelacht. Kate Daniels hat eindeutiges ein spitzes Mundwerk und die Sprüche, die sie raushaut, sind oft goldwert. Eine wunderbare Mischung aus Sarkasmus und Situationskomik.

Ich persönlich musste auch das nächste Buch lesen und die nachfolgenden. Und die nächsten Bücher steigern sich und heben die genannten Aspekte noch mehr hervor.
Eindeutig meine neue Lieblingsreihe.


Divergent (Divergent Trilogy, Book 1)
Divergent (Divergent Trilogy, Book 1)
Preis: EUR 6,09

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Idee und actionreiches Ende, 9. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Reihe wird oft mit der Tribute von Panem-Reihe von Suzanne Collins verglichen. Dies trifft auch auf das dystopische Setting und den weiblichen Hauptcharakter hinzu. Allerdings ist Tris nicht so "stark" wie die Titelheldin der anderen Buchreihe und gerade zu Beginn wirkt die Charakterzeichnung etwas flach.
Aber man liest trotzdem weiter und gerade zum Ende hin, zahlt sich das aus. Da nehmen die Ereignisse einen wirklich überraschenden Lauf, so dass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte.
Die Aufteilung in die "Klassen" Altruan &.... ist zudem eine nette Idee, deren Folgen auch im Mittelpunkt stehen. Leider erfährt man aber nicht, wie es zu dieser Aufteilung kam und wie es außerhalb der "Landesgrenzen" aussieht. Das ist auch dem Blickwinkel der Protagonistin geschuldet.
Der zweite Band wird für mich jedenfalls ein Muss und ich hoffe, dass die Geschichte logisch weitergesponnen wird. Außerdem bin ich auf die filmische Umsetzung des ersten Teils gespannt. Die ersten Trailer sehen gar nicht so schlecht aus.


Gladiator - More Music From The Motion Picture
Gladiator - More Music From The Motion Picture
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 9,88

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gemischt sinnvoll, 29. September 2013
Ich möchte ergänzen, dass mindestens 1 Lied den Weg in den Film geschafft hat: das Lied "Homecoming [escape]" ist ab der Szene hören, in welcher Maximus die Prätorianer überwältigt, verzweifelt nach Hause reitet und die Prätorianer zu seiner Familie nach Hause reiten. Ein sehr einprägsames Stück, weshalb ich mich frage, warum es nicht in das Original-Album gekommen ist.
Mir ist das allerdings auch nur aufgefallen, weil ich verzweifelt nach diesem Stück gesucht hatte.

Was die Remixe angeht, so finde ich sie unpassend und passend zugleich. Sie verkörpern die Stimmung in der Art, wie uns dieses Zeitalter präsentiert wird. Aber insbesondere Lieder wie "Light of Rome" passen meiner Meinung nach nicht zu dem Ton des Films.
Ob gesprochene Texte bekannte Stücke zerstören oder ergänzen muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn man jedoch das Original-Album besitzt und nun dieses Album kauft, dann können die einzelnen Sprechsequenzen den Score meines Ermessens nach nur schön ergänzen.

Fazit: Eine Ergänzung, die hauptsächlich die Fans des Films anspricht. Nicht mehr, nicht weniger.


Burn Mark
Burn Mark
Preis: EUR 4,23

3.0 von 5 Sternen Guter Anfang..., 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burn Mark (Kindle Edition)
und ein etwas ärgerliches Ende. Die Story (heutige Welt, aber mit Existenz von Hexen) hatte ohne Zweifel ihren Reiz, verlor aber auch in der Mitte etwas an Schwung. Ich würde es nochmal lesen, aber zu meinen Lieblingsbüchern wird es sicherlich nie gehören.


Fire Study (The Chronicles of Ixia, Book 3) (The Chronicles Of Ixia Series)
Fire Study (The Chronicles of Ixia, Book 3) (The Chronicles Of Ixia Series)
Preis: EUR 5,50

5.0 von 5 Sternen Guter Abschluss der Trilogie, 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An einigen Stellen hatte man leicht das Gefühl, dass für neue Leser ein paar Sachen erklärt wurden, was natürlich den Lesefluss etwas behindert hat. Im Übrigen zeichnet sich auch dieses Buch durch überraschende Wendungen, einer starken Protagonistin und den Fantasy-Elementen aus. Im Vergleich zu den beiden vorherigen Büchern hat der dritte Teil nur minimal abgebaut, verdient aber aus meiner Sicht trotzdem noch die 5 Sterne.


Seite: 1 | 2