Profil für Chris1609 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Chris1609
Top-Rezensenten Rang: 796.874
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Chris1609

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
inFamous: Second Son - [PlayStation 4]
inFamous: Second Son - [PlayStation 4]
Wird angeboten von eQone
Preis: EUR 41,00

4.0 von 5 Sternen Delsin Rowe: Bruder, Rebell, Conduit, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ihr beginnt das Spiel als Delsin Rowe, einem jungen Rebellen, aufgewachsen beim Volk der Akomish. Gemeinsam mit seinem Bruder Reggie, einem Polizisten, lebt er in Washington. Konflikte untereinander sind vorprogrammiert: Der Gesetzeshüter plagt sich mit dem jungen Rowdy Delsin herum, welcher das Dorf mit seiner eigenen Kunst verschönern will. Dort beginnt das Spiel für Euch: Mit einer künstlerischen Dreingabe seitens Delsin.

Die Story spielt einige Jahre nach den Vorfällen in New Marais und Empire City. Conduits, Menschen mit besonderen Fähigkeiten, wurden wie Tiere zusammengepfercht und von einer Institution namens D.U.P. unter der Leitung des Conduits Augustine festgehalten. Sie werden gemeinhin als "Bio-Terroristen" bezeichnet, was ihre Stellung im Volk verständlicht. Euer Ziel wird es sein, das D.U.P. aus Seattle zu vertreiben und eine Rechnung mit Augustine zu begleichen. Dabei dürft ihr wieder auf ein ganzes Repertoire an Fähigkeiten zurückgreifen.

Hauptspielort des Spiels ist Seattle. Ihr könnt auf jedes Dach klettern, durch jeden Lüftungsschacht springen oder über die Stadt fliegen: Bewegungsmöglichkeiten gibt es zur Genüge. Dabei greift ihr auf ein riesiges Waffenarsenal aus übernatürlichen Kräften zu, welche sich im Laufe des Spiels erweitern.

inFamous: Second Son spielt grafisch auf der PS4 derzeit wohl ganz vorne mit, kann sich mit einem Killzone messen. Die Steuerung ist gut, die Welt wie gewohnt groß und frei begehbar, wobei einige Distrikte von Seattle erst im Laufe der Story freigeschaltet werden. Auch die berühmte Space Needle ist vertreten und lässt sich identifizieren - man darf sogar auf ihr hochklettern!
Es gibt einige Nebenmissionen, welche herrlich von der eigentlichen Story ablenken, zT. Boni verschaffen (Beispiel: Klärung eines Bezirks sorgt für weniger Probleme mit dem D.U.P.) und stundenlang beschäftigen können. Auch das Karma-System ist wieder vorhanden: Je nachdem, welche Entscheidungen getroffen wurden, verändert sich Delsin, verändern sich seine Kräfte, verändert sich der Spielverlauf. Wie bereits aus inFamous 2 bekannt gibt es auch hier wieder verschiedene Kräfte, auf die Delsin sogar aktiv zugreifen kann: Je nachdem, welche Quelle er 'anzapft', verändern sich seine Kräfte. Diese müssen aber zuerst freigeschaltet werden.

Das Spiel ist jedoch keineswegs perfekt. Mir fehlte besonders die Langzeitmotivation: Wenn jede Mission im Spiel abgeschlossen wurde fehlt etwas. Man kann sich in der Stadt austoben, das restliche D.U.P. vermöbeln oder einfach den Ausblick genießen. Das wars dann aber auch schon; viel mehr lässt sich in Seattle nicht anstellen. Sollte man beide Karma-Wege einschlagen wollen, so muss man dies in zwei Spielgängen tun. Dabei scheinen einige Missionen im zweiten Durchgang eher lästig, da man sie bereits spielte. Auch der Schwierigkeitsgrad lässt zu wünschen übrig. Selbst auf Schwer war das Spiel noch recht einfach.

Fazit: "inFamous: Second Son" ist ein Spiel, in welches man sicherlich einige Stunden abtauchen kann. Es ist ungemein spaßig, Delsins Kräfte nach Belieben einzusetzen und durch die Stadt zu rennen, sei es um die Menschheit zu retten oder eine Schneise der Verwüstung zu hinterlassen. Grafisch ist das Spiel grandios, die Gesichter sind toll getroffen. Lediglich an Langzeitmotivation fehlt es dem Spiel: Ist das Spiel einmal beendet worden, fällt es schwer, das Spiel erneut auszupacken und einzulegen. Die Optionen sind begrenzt. Für jemanden, der mit diesem Spiel in die inFamous-Reihe einsteigt, wird das Spiel ungemein Spaß machen und ist eine willkommene Abwechslung zum 08/15-Shootermarkt, der derzeit die Konsolen dominiert.


Swees® Kindle Fire HDX 7 2013 Hülle Tasche Lederhülle Schutzhülle Leder Case Cover mit Ständer, Unterstützt Sleep / Wake Smart Cover Funktion + Displayschutzfolie & Stylus, nicht für den Kindle Fire HD (2012 oder 2013 Versionen) - Grün
Swees® Kindle Fire HDX 7 2013 Hülle Tasche Lederhülle Schutzhülle Leder Case Cover mit Ständer, Unterstützt Sleep / Wake Smart Cover Funktion + Displayschutzfolie & Stylus, nicht für den Kindle Fire HD (2012 oder 2013 Versionen) - Grün
Wird angeboten von swees-shop
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Großartige Hülle zum Schutze des Tablets, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich gestehe, dass ich diese Hülle hauptsächlich aufgrund der Farbe bestellte, bin jedoch vom Gesamtpaket begeistert. Die Farbe ist sehr schön (helles Grün), der Aufstellmechanismus ist zuverlässig und das Tablet schaltet sich bei jedem Aufklappen des Covers an. Zusätzlich werden noch ein Touchstift und eine Folie mitgeliefert. All das für weniger als 20€.

Positiv anzumerken ist hierbei die Haptik: Die Schutzhülle liegt äußerst gut in der Hand, scheint immer angenehm warm zu sein. Die Knöpfe lassen sich einwandfrei bedienen, alle Kabel lassen sich ohne Probleme mit dem Gerät verbinden. Der Sound wird nicht gedämpft, insgesamt eine sehr präzise Verarbeitung. Die sanfte Fläche des Covers scheint das Tablet von lästigen Fingerabdrücken o.ä. zu reinigen, sofern es zugeklappt ist.

Negative Punkte lassen sich kaum finden. Man könnte hier den mitgelieferten Stift anmerken, welcher eine recht breite Kontaktfläche besitzt und so nicht für präzise Arbeiten mit dem doch recht kleinen Kindle eignet. Diesen sehe ich aber eher als kleines Extra, ich bediene meinen Kindle sowieso meist mit den Händen. Bei der Folie braucht man sehr ruhige Hände, damit man keine Luftbläschen zwischen Folie und Display einschließt. Dies ist jedoch bei jeder Folie so und kein Nachteil dieses Produkts.

Die Hülle kann ich jedem Kindle-Enthusiasten wärmstens empfehlen. Versand war schnell und unkompliziert. Die Hülle liegt äußerst angenehm in der Hand. Der Aufstellmechanismus ist hervorragend für diverse Arbeiten oder auch das Anschauen von Videos. Die Farbe ist sehr angenehm, keine Abweichung vom oben dargestellten Modell. Klare Kaufempfehlung!


Technische Mechanik 2: Elastostatik (Springer-Lehrbuch)
Technische Mechanik 2: Elastostatik (Springer-Lehrbuch)
von Dietmar Gross
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen Tolles Lehrbuch mit wenigen Mängeln, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorab: Ich bin Student der TU Darmstadt und belegte im letzten Sommersemester den Kurs 'Technische Mechanik 2'. Seit der 10. Klasse besuchte ich keinen Physikkurs mehr, hatte jedoch die grundlegenden Themen verinnerlicht. Nun zur eigentlichen Rezension:

Das Buch 'Technische Mechanik 2' aus dem Springer-Verlag führt den Inhalt des Buches 'Technische Mechanik 1' aus demselben Verlag weiter und baut darauf auf. Themeninhalte sind unter anderem die Balkenbiegung, Spannung, Schub und Knickung. Dabei enthält jedes Kapitel neben einer ausführlichen Beschreibung der Inhalte und Formeln Beispiele zur Verdeutlichung des zuvor Erklärten.
Ich bestellte bereits das erste Buch aus diesem Verlag und versuchte, ausschließlich über dieses zu lernen. Übungen und Vorlesungen besuchte ich nur selten, versteifte mich auf das Buch. In 'Technische Mechanik 2' ging ich es anders an: Nebst Vorlesung und Übung beschäftigte ich mich mit dieser Ausgabe. Zwar waren mir einige wenige Rechenschritte noch unerklärlich, jedoch fand ich den Stoff sehr viel besser verständlich als noch in der Ausgabe zuvor. Wichtige Formeln wurden markiert und Beispiele konnte man größtenteils nachvollziehen.

Dieses Buch ist ohne Zweifel verständlich geschrieben, jedoch nichts für Laien. Es ersetzt weder den Vorlesungs-, noch den Übungsbetrieb. Ohne Vorkenntnisse oder eine fachkundige Person wird man wenig in diesem Buch verstehen. Beispiele werden nicht vollständig erläutert bzw. Rechenschritte vorausgesetzt. Sollte man ausschließlich mit diesem Buch lernen wollen, so muss man eine etwas größere Zeitspanne zur Verinnerlichung der Themen einplanen. Nutzt man es jedoch als Nachschlagewerk, so wird man oft fündig: Wichtige Formeln sind jeweils in blauen Kästchen unterlegt und eignen sich hervorragend für Formelsammlungen.


Seite: 1