Profil für reinhardkluth > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von reinhardkluth
Top-Rezensenten Rang: 4.058.923
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"reinhardkluth"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Festliche Konzerte für Trompete/Corno Da Caccia
Festliche Konzerte für Trompete/Corno Da Caccia
Wird angeboten von Online-Versand-Grafenau GmbH
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Festliche Musik mit Abstrichen, 4. Dezember 2004
Güttler mit seinem Ensemble spielen ein fantastisches Programm und können es auch entsprechend interpretieren. Selten hört man eine solche Ausnahmeerscheinung wie Güttler und seine Virtuosi Saxoniae sind ihm ein adäquater Begleiter. Ich höre ihn gern, wenn er nur ein klitzekleines Bißchen sich der historischen Aufführungspraxis annähern würde und seine verläßlichen Streicher von ihrem ewigen Dauervibrato abließen. In der Zeit der Entstehung dieser Musik hat man einen solch verwässerten Orchesterklang, wie man ihn hier hört, nicht gekannt. Seine Mannen sollten einmal die Violinschule von Leopold Mozart lesen oder sich des "Quantz" annehmen.
Sonst eine sehr zu empfehlende Box mit drei wunderbaren CDs.


Cantatas for Bass
Cantatas for Bass

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen traumhaft fühlbare Barockinterpretation, 6. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Cantatas for Bass (Audio CD)
Dies ist eine CD vom Allerfeinsten: Harry van der Kamp ist ein Interpret, der einfach traumhaft mit der Wortausdeutung der wunderbaren Texte der Kantaten umgehen kann. Fast fühlbar wird jedes einzelne Wort in ungeahnt schöne Töne umgewandelt, so daß es den Zuhörer in einer nie gekannten Klarheit erreicht. Unnötig, von der Schönheit seiner Stimme zu reden. Das ihn begleitende Ensemble, ein hervorragendes Consort bekannter Barockinterpreten schart sich u.a. um Roland Wilson und Friedemann Immer; die Musiker spielen auf ihren alten Instrumenten, daß es nur so eine Lust ist, zuzuhören.
Besonders hervorzuheben ist die besonders sensible Intrepretation der Kantate von Weckmann und der Lamentationen von Rosenmüller. Also: Ein MUSS für jeden Freund der Kirchenmusik des 17. Jahrhunderts!!


Motetten Vol. 2 (Bach und seine Nachfolger im Amt des Thomaskantors)
Motetten Vol. 2 (Bach und seine Nachfolger im Amt des Thomaskantors)
Wird angeboten von crazydiamondrecords
Preis: EUR 35,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhafte Chormusik, 20. November 2002
Auch hier gilt für mich: Das ist die schönste Bach-Interpretation, die ich mir vorstellen kann.
Siehe hier die Rezension zu Bach-Motetten Vol. 1.


Motetten Vol. 1 (Bach)
Motetten Vol. 1 (Bach)
Preis: EUR 10,98

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fantastische Chorklang, 20. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Motetten Vol. 1 (Bach) (Audio CD)
Eine ganze Reihe von Aufnahmen der Bach-Motetten ziert meinen Plattenschrank. Nach vielem Hören und ständigem Vergleich gibt es für mich nur eine Antwort:
Diese Interpretation (und das gilt auch für Vol.II) ist die einzig Wahre (ohne die Qualität anderer Chöre herabmindern zu wollen). Hier stimmt einfach alles: Hervorragende Intonation, wunderbare Aussprache, ein satter Chorklang, der aber nie in unangenehme romantische Gefilde abrutscht, eine herrlich aufgefangene historische Aufführungspraxis; ich glaube, Bach hätte seine helle Freude an "seinen" Thomanern gehabt. Herzliche Gratulation an Chor und Thomaskantor Biller.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 6, 2011 5:57 AM MEST


Suiten für Orchester
Suiten für Orchester
Preis: EUR 35,01

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Highlight der Barockmusik, 24. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Suiten für Orchester (Audio CD)
Aufgepaßt!! an alle Freunde Bachscher Orchestermusik: Eine solche Aufnahme haben wir noch nicht gehört; nicht nur daß Siegbert Rampe mit seinem trefflichen Ensemble "Nova Stravaganza" zwei "Kantatenouverturen" rein instrumental darbringt, wie sie wohl auch ursprünglich einmal geplant waren; nein: er bringt Bachs 4 Orchestersuiten in dessen Frühfassung in einer gänzlich anderen, ungewohnten Instrumentierung. Hier kommt plötzlich die h-moll Suite in a-moll und die 4. Suite ohne Trompeten, ja die 3. sogar nur mit Streichern besetzt. Aber wie das klingt: es ist schier unglaublich mit welch einem Elan und und rasantem (aber nie überzogenem) Tempo die einzelnen Tanzsätze dargeboten werden. Plötzlich werden musikalische Zusammenhänge sicht- und hörbar, die so nie aufgefallen wären.Wichtig und entscheidend für den geradezu originalen barocken Klang ist die tiefe Stimmung (394 hz), die barocke Bogenführung und Artikulation und das äußerst sparsam angewandte Vibrato der Streicher. Wunderbar klingen die weichen Oboen und das kecke Fagott; ein besonderes Lob muß auch der abwechslungsreichen Registrierung des Cembalos gezollt werden: Siegbert Rampe ist ein überlegener Könner seines Fachs. Die fantastische Aufnahmequälität der MD&G tut ein übriges. Ich kann nicht umhin: Ich glaube, hier handelt es sich um das beste Barockensemble, was es momentan gibt. Die CD ist ein Muß für jeden Bachfreund- und Kenner.


Cantiones Sacrae
Cantiones Sacrae
Preis: EUR 18,59

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beeindruckende Musik der Reformation, 28. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Cantiones Sacrae (Audio CD)
Mit beeindruckendem Können musizieren hier der Debrecen Kodaly Choir mit Petra Varga (orgel), Anna Bartha (Gambe) und Borbála Dobozy (Positiv) die Auswahl der Cantiones Sacra von Samuel Scheidt. Die Ausführenden nehmen sich der Aufgabe, historische Musik adäquat zu musizieren wunderbar an; zu dem routinierten Musizieren kommt eine hevorragende Aufnahmequalität, die besonders die Doppelchörigkeit der Werke hervorhebt.
Einen Wermutstropfen gibt es bei der Aufnahme: Im Sopran des Chores gibt es eine einzige Stimme, die nicht von ihrem unüberhörbaren Vibrato lassen will und sich so gezwungenermaßen zur Solistin erhebt. Schade! Sonst kann man diese Aufnahme nur empfehlen.


Telemann 3 DarmSt. Ouvertüre Mue
Telemann 3 DarmSt. Ouvertüre Mue
Preis: EUR 7,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einzigartig schöner Telemann, 1. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Telemann 3 DarmSt. Ouvertüre Mue (Audio CD)
Helmut Müller-Brühl liefert hier einen einzigartig schönen Telemann ab. Diese Aufnahme ist der Beweis, daß ein Vollblutmusiker auch mit modernen Instrumten die historische Aufführungspraxis voll ausleben kann. Selten habe ich einen so lebendigen und schmissigen Telemann aber auch einen ebenso sensiblen und auf Klangsinn hinarbeitenden gehört.


Kammermusik-Bruckner
Kammermusik-Bruckner
Wird angeboten von Medienvertrieb & Verlag
Preis: EUR 99,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Ensemble - feinsinnige Kammermusik, 21. März 2001
Rezension bezieht sich auf: Kammermusik-Bruckner (Audio CD)
Archibudelli versteht es, aus einem Streichquintett doch eine Sinfonie zu machen. Jedenfalls liegt ihre dynamische Bandbreite auf historischen Instrumenten im geradezu Unfaßbaren. Archibudelli fängt die feinsinningen melodischen Linien Bruckners, die sich kontrapunktisch ins unermeßliche steigern mit einer enormen Spannung so ein, daß sie den Zuhörer geradezu bezwingen. Von der unerhört schönen Tongebung der einzelnen Stradivari-Instrumente ganz zu schweigen. Fazit: kann man jedem, der einmal einen "ganz neuen" Bruckner hören will nur wärmstens empfehlen; 5 Sterne sind voll gerechtfertigt.


Schmelzer: Violinsonaten
Schmelzer: Violinsonaten
Wird angeboten von AZALEE-KLASSIK-DE
Preis: EUR 29,90

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Violinkunst allererster Güte, 21. März 2001
Rezension bezieht sich auf: Schmelzer: Violinsonaten (Audio CD)
Andrew Manze ist ein Violinkünstler von allererster Güte. Nicht nur seine überaus virtuose Technik, die m.E. von keinem der heutigen "großen" Geiger übertroffen werden kann, überzeugen, sondern auch seine musikalische Einfühlsamkeit in die Welt der barocken Violinkunst, die der klassischen oder romantischen nichts nachsteht, ist bestechend.An seinem sparsamen Vibrato, welches er nur zur Verzierung einsetzt, sollte sich mancher ein Beispiel nehmen. Auch der begleitenden Continuogruppe mit Nigel North und John Toll gebührt für ihre gekonnte und wirklich geistreiche Begleitung besonderes Lob. Für eine solch wunderbare Musik mit solch fantastischen Interpreten gilt hier nur: 5 Sterne sind fast noch zu wenig.


Paradisus Musicus (Motetten, geistliche Konzerte und deutsche Lieder)
Paradisus Musicus (Motetten, geistliche Konzerte und deutsche Lieder)
Preis: EUR 22,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Musik, tolles Ensemble, tolle Qualität, 15. Dezember 2000
Der leider völlig zu Unrecht vergessene Melchior Franck, der nur durch seine Evangeliensprüche bekannt geworden ist, erfährt durch dieses einmalige Ensemble eine Renaissance, an der kein Liebhaber alter Musik vorbeikann. Mit wunderbarer Einfühlsamkeit werden die 10 mit 6 verschiedenen Continuoinstrumenten begleiteten Sänger ihrer Aufgabe gerecht und verbreiten durch wohltuende musikalische Textausdeutung selten gehörten Wohlklang. Alle Freunde alter Musik: Kaufen!!!


Seite: 1 | 2