ARRAY(0xabb01720)
 
Profil für shredder > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von shredder
Top-Rezensenten Rang: 3.907.259
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
shredder (Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Last Patrol (Limited Edition im Digipack inkl. 2 Bonustracks)
Last Patrol (Limited Edition im Digipack inkl. 2 Bonustracks)
Preis: EUR 15,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes album, doch nicht überragend, 18. Oktober 2013
Gleich vorweg - auch diesmal gibts kein Monster Magnet album das wie aus Superjudge-zeiten klingt. Die angst, dass Ed Mundells fehlen stark ins gewicht fällt war nur teilweise begründet, der neue axtmann macht einen guten job. Allerdings find ich die songstrukturen diesmal nicht so genial wie gewohnt, the Last Patrol beispielsweise, das in der machart etwas an Dopes to Infinity erinnert, ist für die länge zu eintönig, da fehlt das überraschungsmoment. Zwei schöne uptempo-bretter sind mit Mindless Ones und End of Time auch auf diesem album drauf,wobei zweiteres auch nicht so eine lange spieldauer haben müsste.Der einzige komplette totalausfall ist mmn das cover von Three Kingfishers, das hätte auch als bonustrack gereicht. Fazit: The Last Patrol ist für mich noch am ehesten mit God says No vergleichbar, es ist wieder ein gutes album, dem es jedoch in der gesamtheit an atmosphäre fehlt um in der liga mit den ganz grossen Monster Magnet - alben mitzumumischen.


Resilient (Ltd.Ed.)
Resilient (Ltd.Ed.)
Preis: EUR 19,98

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wieder besser, aber kein überalbum, 4. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Resilient (Ltd.Ed.) (Audio CD)
Nach dem schwachen Shadowmaker klingt Resilient wieder nach Running Wild. Leider wird die power der früheren werke nicht mehr erreicht, Rolf's stimme klingt dünner und auch die gitarren brettern nicht mehr wie beispielsweise auf der genialen Black Hand Inn. Während die alben der 90er noch von anfang bis ende durchrocken, gibts auf Resilient doch einige aussetzer, Bloody Island ist halt leider nicht Treasure Island. Überhaupt sind die eingängigen refrains, die eigentlich immer Running Wild's stärke waren, hier zu selten vorhanden, kaum ein song bleibt wirklich hängen oder lädt zum mitsingen ein. Fazit: Resilient kann man sich zur vervollständigung der sammlung schon zulegen, meilenstein ist es jedoch keiner und die qualität einer Black Hand Inn oder Pile of Skulls wird mit keinem lied erreicht.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 5, 2013 1:00 PM MEST


Vultures
Vultures
Preis: EUR 5,94

3.0 von 5 Sternen alt, aber nicht so gut, 29. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vultures (MP3-Download)
"Vultures" ist keine neue ep, sondern beinhaltet demo-songs aus der "through the eyes of heathens"-zeit, die lieder haben somit schon 8 jahre auf dem buckel. Leider klingen bis auf "vultures" und "to the fallen" die nummern auch so, als ob sie damals für zu schwach befunden wurden um es auf das album zu schaffen. Wirklich schlecht ist Dozer nie, doch bei zwei drittel der songs fehlt einfach die intensität und die kreativität von perlen wie "drawing dead" oder "born a legend". Dozer-fans sollten vor dem kauf jedenfalls reinhören um eine enttäuschung zu vermeiden. Somit bleibt nur die hoffnung, dass bald ein neues album der jungs erscheint, auf dem sie wieder zu gewohnter stärke finden.


Ready to Die
Ready to Die
Preis: EUR 10,97

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Raw Powerless, 9. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Ready to Die (Audio CD)
Schade - auch diesmal kann ich leider keine positive rezension schreiben und muß mein urteil schon nach dem ersten hördurchlauf fällen. Das album beginnt mit "burn" ok, "sex & money" ist sogar gut und verspricht erfreuliches - doch dann kommt nix mehr, nada, nothing. Total sperrige lieder ohne hooks, musikalisch und stimmlich klingts teilweise nach schlechtem Alice Cooper, die langsamen nummern sind total belanglos, kaliber wie "raw power", "gimme danger" oder "search & destroy" sucht man hier vergeblich. Da wäre es besser gewesen, nur auf tour zu gehen, dieses machwek braucht keiner und ist eine ziemliche demontage einer einst großartigen band.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 2, 2013 4:30 PM MEST


...Like Clockwork
...Like Clockwork
Preis: EUR 9,99

6 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen das lange warten hat sich nicht gelohnt, 31. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ...Like Clockwork (Audio CD)
Schade, das war nix - lauter dahinplätschernde songs ohne wiedererkennungswert, die schwache single "my god is the sun" gab eh schon einen schalen vorgeschmack.
Unnötig wie die "them crooked vultures" und nicht annähernd in reichweite der rated r oder songs for the deaf.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 8, 2013 8:16 AM MEST


La Futura (Booklet Version) [+digital booklet]
La Futura (Booklet Version) [+digital booklet]
Preis: EUR 9,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen für die Sammlung, 11. September 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
das lange warten hat sich nicht sehr gelohnt, zz top liefern gewohntes ab, ohne dabei zu glänzen. War alles schon mal da, nur deutlich ambitionierter. In summe kein schlechtes album und noch immer besser als das was so manche "altersgenossen" heute rausbringen. Kann man kaufen, muß man aber nicht.


Save The Nation
Save The Nation
Preis: EUR 5,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schade, 28. August 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Save The Nation (MP3-Download)
leider haben sich RR auf dem wegweisenden zweiten Album nicht auf die tugenden des erstlingswerks besonnen und sich, wie man so schön sagt "musikalisch weiterentwickelt", sprich den sound sperriger gemacht. Während "We are the Royal" ein rock n roll album aus der "unteren körperregion" ist, wirkt "Save the nation" zu gekünstelt. Gerade die einfachen, aber eingängigen hits wie "Tommy Gun" oder "Underwear" machten die band so liebenswert. Zwar gibts auch auf diesem album gute nummern, doch leider viele einfach nur durchschnittliche songs ohne wiedererkennungseffekt. Auch nach mehrmaligem hören entwickelt sich hier nix, das album kann man sich zulegen, von einem pflichtkauf ist es aber weit entfernt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 6, 2012 7:49 PM MEST


Move in the Right Direction
Move in the Right Direction
Preis: EUR 1,29

1 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen move in the wrong direction, 11. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Move in the Right Direction (MP3-Download)
habe dieses lied gerade zufällig gehört und muss sagen: schlechter gehts nicht mehr, selbst ein stern ist noch zuviel
bitte benennt euch um, mit gossip von einst hat dieses oberseichte teeniepopgedudel nichts mehr zu tun
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 6, 2012 1:59 PM CET


Perfect World (Album Version)
Perfect World (Album Version)
Preis: EUR 1,29

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen in a perfect charts world....., 22. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Perfect World (Album Version) (MP3-Download)
wie kann man sich nur so schnell so erbarmungslos verkaufen? innerhalb von wenigen jahren von einem echt geilen, außergewöhnlichen act zu einer belanglosen kommerztruppe. Beth Ditto will offensichtlich wie Kate Perry klingen und das gelingt ihr auch sehr gut. Viel freude noch in den charts, für mich seid Ihr jetzt endgültig in der musikalischen bedeutungslosigkeit verschwunden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 16, 2012 10:40 PM MEST


Relapse [Explicit]
Relapse [Explicit]
Preis: EUR 9,49

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Relapse - kein Dauerbrenner, 4. April 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Relapse [Explicit] (MP3-Download)
Das Album kommt bei den ersten Durchgängen noch ganz ok rüber, wird jedoch von mal zu mal Hören schlechter. Zu einfach sind die Songs, da bleibt keiner wirklich hängen. Scheinbar ist mit dem Ende der Bush-Ära auch die Kreativität des Al Jourgensen zu Ende gegangen. Schade, hätte ein starker Abgang einer starken Band werden können, so ist es leider nur Mittelmaß und für einen der Industrial-Pioniere einfach zu wenig.


Seite: 1 | 2