Profil für pex > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von pex
Top-Rezensenten Rang: 4.197.724
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
pex

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Labyrinth jagt dich
Das Labyrinth jagt dich
von Rainer Wekwerth
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etwas schlechter als der 1. Teil, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Labyrinth jagt dich (Gebundene Ausgabe)
Teils spannend, wie schon der erste Teil. Man möchte wissen wie es weitergeht, wer überlebt und wie sich die Protagonisten verhalten in dieser extremen Welt.

Leider sind viele Handlungen / Beweggründe der Charaktere nicht nachvollziehbar und unlogisch. Teils widerspricht sich der Autor sogar. Vieles wirkt an den Haaren herbeigezogen, nur weil es gerade, in der jeweiligen Situation, passend ist. Für mich geht durch die ständige Meinungs- und Wesensänderungen der Charaktere viel an Atmosphäre und Authentizität verloren. Bestes Beispiel ist hier wohl der Einzelgänger Leon (Vorsicht Spoiler), der bereit ist über Leichen zu gehen um das "Spiel" zu gewinnen bzw. um zu überleben, der dann, ein paar Tage später bereit ist sein Leben zu Opfern um die Liebe seines Lebens, ein Mädchen das er kaum kennt, zu retten. Das ist einfach unglaubwürdig und Rainer Wekwerth verschenkt hier einfach extrem viel Potential in meinen Augen.

Ich werde den dritten Teil "Das Labyrinth ist ohne Gnade" auch noch lesen und das wird dann wohl mein letztes Buch von Wekwerth sein. Schade!


In einer kleinen Stadt (Needful Things): Roman
In einer kleinen Stadt (Needful Things): Roman
von Stephen King
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Idee, mäßige Umsetzung!, 13. Juli 2012
In "Needful Things - in einer kleinen Stadt" geht es um den Geschäftsmann Leland Gaunt, der in Maine - genauer Castle Rock - einen kleinen Laden eröffnet. Schnell stellen die Bewohner des Städtchens fest, dass es in diesem Laden die Dinge gibt, die sie sich schon immer gewünscht haben. Einige dieser Dinge scheinen unbezahlbar, doch Mr. Gaunt ist weniger an das Geld der Bewohner von Castle Rock interessiert, als vielmehr an kleineren Gefallen, die ihm die Bewohner als Gegenleistung für die Waren erbringen sollen. Die Gefallen sind Streiche die die Bewohner sich untereinander spielen sollen, dabei entpuppt sich das Ganze nicht als lustiges Spiel, sondern wird für die Bewohner des kleinen Örtchens zum bitteren Ernst. Immer mehr Bewohner besuchen Mr. Gaunt in seinem Laden, immer mehr Streiche werden gespielt, immer mehr Chaos gestreut. Nur einer, der rechtschaffene Sheriff von Castle Rock, Alan Pangbon kommt ihm langsam auf die Schliche, doch auch für ihn hat Mr. Gaunt etwas ganz Besonderes...

Das Buch ist recht einfach und unkompliziert geschrieben, wie man es von King gewohnt ist. Es geht, trotz recht hoher Seitenzahl, flott voran, die Kapitel sind teils sehr kurz. Dennoch gibt es sehr viele Charaktere die in diesem Buch vorkommen und deren Geschichten teils nur angeschnitten werden, man lernt viele der Charaktere nicht richtig kennen und kann somit auch nicht wirklich mit ihnen mitfühlen. Zu Beginn des Buches ist es noch recht spannend, man möchte wissen, wer dieser Mr. Gaunt ist und was hinter seiner Fassade steckt bzw. was es mit seinem Laden auf sich hat. Diese Spannung hält sich auch bis zum Ende des Buches. Alles andere, gerade der große Mittelteil des Buches zieht sich doch ein bisschen hin, es passieren viele Dinge, aber vieles hätte man auch einfach rauslassen können um das Buch und somit die Geschichte noch etwas schneller voran zu treiben. Auch baut sich, aufgrund der Vielzahl von Charakteren und deren einzelnen Schicksalen, keine wirkliche Atmosphäre auf, wie King sie beispielsweise in "Friedhof der Kuscheltiere" oder "Misery" auf grandiose Art und Weise erzeugt hat. Insgesamt kein schlechtes, aber auch kein gutes Buch. Ich kann es nur wirklichen King-Fans empfehlen, allen anderen rate ich eher von diesem Buch ab.


Chemical Warfare
Chemical Warfare
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 16,88

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hatte mehr erhofft, 3. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Chemical Warfare (Audio CD)
Die Platte habe ich mir gekauft, einmal durchgehört und zu meinen anderen CDs ins Regal gestellt, seitdem steht sie da. Gefällt mir absolut nicht was Alchemist da abgeliefert hat. Kann nur jedem vom Kauf abraten oder sich zumindest die Hörproben vorher anzuhören. Weder die Beats noch die Rapparts überzeugen mich. Mit Wohlwollen würde ich der CD 3/10 geben.


Cpr
Cpr
Preis: EUR 23,32

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen HipHop lebt!, 26. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Cpr (Audio CD)
Ich kann das Album nur empfehlen, richtig gute Rap-Musik! Leider bekommen solche Künstler viel zu wenig Aufmerksamkeit obwohl sie oft sogar besser sind, als ihre berühmten Vertreter wie Lil' Wayne oder Soulja Boy. Deshalb hört in das Album rein und wenns euch gefällt, kauft es! Es lohnt sich!


Fallout 3
Fallout 3

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitze!, 14. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Fallout 3 (Computerspiel)
Eines der besten und atmosphärischsten Spiele das ich je gespielt habe. Da können sonst nur Final Fantasy 7 und 8 mithalten, einfach klasse!!


Man on the Moon: End of Day
Man on the Moon: End of Day
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man on the Moon, 26. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Man on the Moon: End of Day (Audio CD)
Trotz Releases von Eminem, Jay-Z und CunninLynguists ist "Man on the Moon: End of Day" von Kid Cudi das Album des Jahres! Kann ich nur jedem empfehlen!


Servants in Heaven, Kings in Hell
Servants in Heaven, Kings in Hell
Preis: EUR 22,39

5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 12. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Servants in Heaven, Kings in Hell (Audio CD)
Ein absolutes Meisterwerk von Jedi Mind Tricks. Mit dem vielleicht besten Hip Hop Track aller Zeiten "Uncommon Valor: A Vietnam Story". 5 Sterne!


Seite: 1