earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Profil für 9InchNail > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von 9InchNail
Top-Rezensenten Rang: 5.154.098
Hilfreiche Bewertungen: 32

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
9InchNail

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Grin&Bear Schrägzip Jacke große Kapuze Hoodie Sweatshirt Kapuzenpullover, GEC408
Grin&Bear Schrägzip Jacke große Kapuze Hoodie Sweatshirt Kapuzenpullover, GEC408
Wird angeboten von i-love-outlet
Preis: EUR 32,99

5.0 von 5 Sternen Stylish und passt perfekt, 16. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Hoodie in anthrazit bestellt. Bei 1,81m, schlank passt Large perfekt. Sehr gut verarbeitet. Bin sehr zufrieden!


Empire of the Undead (Boxset)
Empire of the Undead (Boxset)
Preis: EUR 26,99

0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Album!, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Empire of the Undead (Boxset) (Audio CD)
Heute die limited Box erhalten. Die macht sich echt gut in meiner Sammlung. Das T-Shirt ist auch schön stylish. Die CD ist von den neuen Gamma Rays meiner Meinung nach die Beste. Ein perfekt durchgespieltes Album. Time for Deliverance ist jetzt nicht so meins, aber es gibt ja auch Fans von Balladen... Bin glücklich ;-)


Waiting for the End to Come
Waiting for the End to Come
Preis: EUR 21,67

2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer! Presslufthammer! Ach was, ABRISSBIRNE!, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Waiting for the End to Come (Audio CD)
Ich habe gerade den ersten Durchlauf der MP3-Rip Version durch - das Digipak kommt erst am Montag. Auf Anhieb wurde die auch sehr gute neue Trivium auf Rang 1 meiner Dauerhörliste abgelöst. Was für ein unglaublich geiles Album!!!! Keine Ahnung was die Jungs gemacht haben, aber Waiting for the End to Come ist nach dem letzten Album, dass mir eher quer durch die Hörgänge rumpelte , ein grandioser Schritt nach vorne! Ex Deo als Abwechslung hat anscheinend die kreativen Adern wieder freigespült! So abwechslungsreich und in sich stimmig, alles wie aus einem Guss bis auf die Bonus-Coverversion, die aber auch heftig reinfährt und fast Lust auf ein reines Kataklysm-Coveralbum macht -> Wink mit dem Zaunpfahl!

Ich tu mir schwer zu sagen welcher Song nun der Beste ist - es passt alles so perfekt zusammen, dass weiterskippen eigentlich ein NoGo ist - wobei das Intro von The Promise mein neuer Handyklingelton wird - so heavy dass mir fast die Lauscher abfielen :-)

2013 meint es gut mit mir - NIN, Gloryhammer, Avalon, Amaranthe, Trivium... alles Weltalben für den Softie in mir und nun gen Jahresabschluss für die harte Seite meines Egos ein kataklysmisch-ohrgasmisches Meisterwerk! Genug geschwärmt, hört rein und bildet euch eine eigene Meinung, meine steht schon fest!


Transnational (Digipack)
Transnational (Digipack)
Preis: EUR 15,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Traurig aber wahr - das schlechteste VNV Album, 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transnational (Digipack) (Audio CD)
Ich habe mir am Wochenende zuerst die MP3-Rip-Version angehört und war enttäuscht. Heute die CD - die Enttäuschung bleibt. Ich habe die schlechte Produktion auf die MP3s geschoben, aber die CD ist genauso dünn produziert. Ronan klingt als sänge er hinter einer Glasscheibe - wobei, das wenige an Lyrics macht sowieso keinen Eindruck! Einzig Retaliate sticht ein wenig hervor und Aeroscope ist ein passabler Instrumentaltrack. Was ist nur los?

Automatic war ein solides VNV Album, das dem grossen Namen gerecht wurde, wenn es auch an die richtigen Klassiker nicht "andocken" konnte. Aber das hier????? Ein unmotiviert, uninspiriert, schlecht produzierter Abklatsch! VNV Nation stand bei mir seit Anbeginn für druckvollen, innovativen, mitreissenden und ja, auch gefühlvollen Sound der es regelmässig schaffte mich im Innersten zu treffen und Gänsehaut zu erzeugen!
Transnational wird dem Allem nicht gerecht und verdient es eigentlich nicht neben den anderen VNV Alben zu stehn - ich werde die CD nur aus Gründen der Komplettheit in meiner Sammlung aufnehmen, sie aber in Schmach verstauben lassen...

Ronan! Nimm dir eine Auszeit! Lieber das nächste Album in 3-4 Jahren als so minderwertige Schnellschüsse!!! Transnational verzeihe ich aus Dankbarkeit für viele, viele Stunden schöner Erinnerung an die früheren Alben, denn jeder hat mal das Recht einen Fehler zu machen - Ausrutscher passieren!


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Super!, 9. Juli 2013
Habe mir insgesamt 4 Nerd-Shirts (Bazinga, Periodensystem, Mietzekatze, Dreiecke) bestellt - die Shirts passen gut, Qualität OK und die Drucke sehen gut aus, hoffe sie halten lange! Lieferung war ok und der Service super - hatte aus Versehen 1x falsche Grösse und ein falsches Motiv bestellt und die Änderung per Mail wurde korrekt und schnell bearbeitet. Klare 5 Sterne!


Polaroid LED Makro-Ringblitz & Licht für digitale Nikon SLR Kameras, passt auf 52/55/58/62/67/72/77 mm Objektive
Polaroid LED Makro-Ringblitz & Licht für digitale Nikon SLR Kameras, passt auf 52/55/58/62/67/72/77 mm Objektive
Wird angeboten von ElekShop
Preis: EUR 39,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als Licht OK - als Blitz nur bedingt, 1. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Polaroid Ringblitz für meine Nikon 3100 als Ergänzung zum Tamron 60 Makroobjektiv gekauft. Als Dauerlicht zum Ausleuchten von Nahaufnahmen erfüllt er voll meine Erwartungen. Die Leuchte ist gut regelbar und das Licht hat einen normalen Farbton ohne zu grell oder zu bläulich zu sein. Von der Blitzfunktion werde ich kaum Gebrauch machen, dafür hab ich einen "richtigen" Systemblitz. Was mich ein wenig stört ist einerseits das relativ starre Kabel (ein Spiralkabel wäre praktischer) und andererseits ein leichtes Pfeiffgeräusch wenn die Lichtintesität ein wenig höher gestellt ist - aber für den Preis habe ich auch nicht mehr erwartet. Das Teil erfüllt seinen Zweck als Leuchte für mich - 4 Sterne als preisgünstige Leuchte - als "Blitz" allerdings maximal 2 Sterne...


Second Hand Wonderland (Ltd. Digipak)
Second Hand Wonderland (Ltd. Digipak)
Preis: EUR 21,51

5.0 von 5 Sternen Was soll man dazu sagen..., 9. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kontrust - für mich sicher einer der grössten WTF-Momente in meiner bisherigen Musikkonsumentenzeit! Als ich das erste Mal The Butterfly Defect hörte war ich schon begeistert - das Video dazu brachte mich fast zum Heulen - vor lauter Ärger nicht dabei gewesen zu sein! Das Lied allein schon machte mich zum Fan und zum ersten Mal nach langer Zeit (ca. 4 Jahre seit meiner Entdeckung von Parov Stelar) sah ich einen Hoffnungsstreifen am von Starmaniacastingshowbullshit verdunkelten Himmel der österreichischen Musiklandschaft!

Und nun Second Hand Wonderland. Eine dermassen kreative, abwechslungsreiche, von vorne bis hinten unglaublich Laune machende Ansammlung genialer Songs ist mir schon lange nicht mehr untergekommen! Und wenn ihr glaubt hier schwelgt nur ein verrückter Fanboy in übertriebenen Superlativen macht euch doch einfach auf Youtube ein eigenes Bild. Die Videos von Kontrust sind eine Kunstform für sich! Ich hoffe sie bald live erleben zu können (Hallo Kontrust - ab nach Innsbruck mit euch *mitzaunpfahlwink*)

Meine Anspieltipps:

The Butterfly Defect - der ultimative Antidepressivasong des Jahrhunderts für mich - reinziehen, mitshaken, glücklich sein!

Sock'n'Doll - was in diesem Song an Power, Härte und Energie mit schier unermesslicher Verspieltheit und verrückt/genialen Genreverschmelzungen zu einem einzigartigen Klangerlebnis gemischt wurde lässt mich fast (aber nur fast *g*) sprachlos werden... Dann auch noch das Video dazu! Wer sich das entgehen lässt ist selbst schuld.

Bad Betrayer - ein weiterer Highlight, genial arrangierter Hammer der für mich jetzt schon zu den Klassikern gehört...

Aber auch Monkey Boy, Falling, Hey DJ und die anderen Songs sind Durchhörgaranten. Die Bonus Tracks gefallen mir auch - vor allem On the Run acoustic gefällt mir fast besser als das Original!

Nun genug von mir - Leute, tut euch selbst einen Gefallen und hört euch Kontrust an!!!!!


Meike Profi Batteriegriff für Nikon D3200 und D3100 - Akkugriff mit Hochformatauslöser für 2x EN-EL14
Meike Profi Batteriegriff für Nikon D3200 und D3100 - Akkugriff mit Hochformatauslöser für 2x EN-EL14
Wird angeboten von Ilm Verlag
Preis: EUR 31,50

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zu dem Preis super, 13. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Batteriegriff für meine 3100er gekauft. Erstens um 2 Akkus zu nutzen (habe einen zweiten Originalakku von der P7000 und das ist nun optimal), zweitens um auch im Hochformat ohne Verrenkungen stabil fotografieren zu können und drittens um die Haptik der "Kleinen" zu verbessern. Beim 18-105 und vor Allem beim 70-300er Objektiv war die 3100er einfach zu kopflastig und kippte umgehängt beim Gehen unfein nach vorne. Der Batteriegriff behob das Gewichtsproblem. Auch fasst sich die 3100er nun besser an, mein kleiner Finger hat nun auch Platz und seien wir mal ehrlich, es schaut einfach gleich nach mehr aus ;-) Das kleine Kabel für den Hochformatauslöser stört mich überhaupt nicht. Was auch ich ein wenig zu bemängeln habe ist der Klapperverschluss, dem ich mit ein wenig Isolierband beigekommen bin - aber das ist Jammern auf hohem Niveau... Von mir aus klare Weiterempfehlung - vor allem bei dem Preis und weil es ja keinen Originalgriff von Nikon gibt!

Zur Lieferung: Einwandfrei wie ich's gewohnt bin, super verpackt, Lieferzeit ok - was will man mehr!


Jagged Alliance: Back in Action
Jagged Alliance: Back in Action
Wird angeboten von mz-medien-shop
Preis: EUR 28,97

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz ein Jagged Alliance aber durchaus spassig!, 10. Februar 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Ich habe Jagged Alliance BiA nun einige Stunden getestet und möchte nun auch mein Statement dazu abgeben. Nach reichlich negativem Getöse in der "Fachpresse" (von der ich nichts halte - die bedienen seit Jahren eh nur EA und andere Grosskonzerne als Testerfüllungsgehilfen) fällt mein erstes Fazit bei weitem nicht negativ, eher durchwachsen aber schon auch positiv aus.

Als Erstes: Als alter Jagged Alliance Veteran der hunderte Stunden in JA, JA2, Wildfire und 1.13 (der ultimative Mod für Nichtkenner der Serie) verbracht hat waren meine Erwartungen nach Ankündigung eines neuen JA natürlich gigantisch. Diese Erwartungen sind nun schon ein wenig enttäuscht worden. Von den fehlenden Features wie kein eigener Söldner, kein witziges Fragespiel, kein Elliot, eingeschränkte Weltkarte/Wirtschaft etc. ist eh schon genug gejammert worden; da lass ich mich nicht auch noch zusätzlich aus. Ich kann damit leben, wenn es auch cool gewesen wäre diese Features im Spiel zu haben. Hätte dieses Spiel einfach einen anderen Namen und nicht die JA-Lizenz es wäre sicher nicht so sehr im Kreuzfeuer gelanded...

Nun mal zu den Pros:

- Das Plan&Go System ist wirklich ein sehr praktikables Tool. Im Gegensatz zum alten JA2 kann man nun wirklich synchronisiert vorgehen und es funktioniert gerade in Stadtgebieten wirklich gut. Auf Ebenen/weiten Flächen ist es eher Luxus, da funktioniert langsames Vortasten in Kombination mit Feuerschutz und Guardmodus auch gut genug.

- Die Grafik ist ganz hübsch, zweckmässig und schlank genug auch für ältere Rechner (meiner ist da schon fast unterfordert *g*) und endlich sieht man das Equipment, die Waffen und nette andere Details (ich sag da nur mal die Poster in einigen Wachbaracken gefallen sicher nicht nur der Lesbe in San Mona lol)Mehr braucht es für ein Taktikspiel nicht und würde eher ablenken.

- Die Soundausgabe ist sehr gelungen, die Söldnersprüche die ich bisher hörte sind witzig und die Sprecher klingen auch recht motiviert. Wie sich das mit Unterhaltungen unter den Söldnern entwickelt kann ich auf Grund der kurzen Spielzeit noch nicht bewerten.

- Die Charakterentwicklung finde ich auch ok - solide umgesetzt, nicht mehr, nicht weniger.

- Der Support scheint auch zu funktionieren. Der Day One Patch beinhaltete gleich einige Verbesserungen die, unter anderem auch von mir unter gleichem Nick, im Demoforum gefordert wurden. Da wären kürzere Detonationsdauer der Granaten, verbesserte und erweiterte Kameraperspektive und einige andere Bugs die gleich zum Start behoben wurden... Das find ich schon auch mal eine Erwähnung wert.

- Das Gameplay wirkt in sich stimmig und ich habe bis jetzt keinen gröberen Bug gefunden - aber ja auch erst zu kurz gespielt. Als JA-Veteran muss man sich halt alle 5 Minuten sagen: "Die alten Zeiten sind vorbei, auch damals war nicht alles eitel Wonne und das hier ist kein 1:1 Remake sondern eine Neuinterpretation die schon auch Spass macht"

Ein paar Contras gibt's natürlich auch:

- Die Sichtlinien und Deckungsmöglichkeiten sind noch nicht ganz optimal umgesetzt. Da muss noch nachgepatcht werden.

- Das Itemtauschsystem und das Söldnermanagement könnte auch noch einen Feinschliff vertragen. Interessierte sollten sich an der Petition im Forum für das Sektorinventar beteiligen, das war im Demo schon praktisch.

- Mit weitreichenden Waffen auf offenem Gelände ist es Dank des Fehlen des Fog of War fast schon zu einfach mit pull and kill ganze Gruppen auszulöschen.

Alles in Allem hab ich bis jetzt mehr Spass als Frust gehabt. Allen jüngeren Taktikliebhabern, die nie JA gespielt haben, rate ich, dem Spiel definitiv ein Chance zu geben. Alternativen in diesem Genre gibt es kaum und es ist bei weitem davon entfernt ein schlechtes Spiel zu sein. Den alten JA-Haudegen weiss ich nicht was ich raten soll. Wer, so wie ich, auch gern mal was Neues spielt und nicht zu engstirnig an die Sache herangeht wird sicher seinen Spass haben - wer das nicht will oder kann sollte besser weiterhin 1.13 zocken um nicht enttäuscht zu werden.


Crucial CT064M4SSD2 64GB interne SSD-Festplatte (6.4cm (2.5 Zoll), SATA)
Crucial CT064M4SSD2 64GB interne SSD-Festplatte (6.4cm (2.5 Zoll), SATA)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfassbar, 23. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir nach einigem Überlegen die Crucial-SSD bestellt(die Samsung 64GB stand auch zur Wahl), und es war definitiv eine sehr gute Entscheidung.

Die SSD war amazonüblich gut verpackt, schnell geliefert und einwandfrei - bin zum Glück nichts anderes von Amazon gewohnt.

Der Geschwindigkeitszuwachs ist jeden Cent wert - Ich nutze die 64GB als reine Systemplatte für Win 7 64 Ultimate inkl. den notwendigen kleinen Programmen (Firefox, Thunderbird, Antivirus und Office - mehr ist nicht drauf) und dieses kleine, feine Teil Elektronik hat einen merklichen Leistungsschub gebracht. Das OS bootet in wenigen Sekunden und auch die Anwendungen starten rasend schnell - mein Windowsleistungsindex stieg von 6,4 auf 7,6!!! (Die vorherige Systemplatte war der Bremser...)
Als reine Systemdisk fürs OS kann ich die Crucial 64GB nur jedem ans Herz legen - wer noch ein wenig mehr Software installieren will sollte aber dann doch zur 128er greifen!


Seite: 1 | 2