Fashion Sale Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Pimms designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Matdog > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Matdog
Top-Rezensenten Rang: 21.456
Hilfreiche Bewertungen: 544

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Matdog "matdog" (Frankfurt)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
XXL Zitronenpresse! Premium 18/10 Edelstahl Zitruspresse von Sandford I Kein Abrutschen durch Silikon-Beschichtung der Griffe I Profi Presse für Limetten, Zitronen und kleine Saftorangen | Presst Früchte mühelos komplett aus I 100% Zufriedenheitsgarantie
XXL Zitronenpresse! Premium 18/10 Edelstahl Zitruspresse von Sandford I Kein Abrutschen durch Silikon-Beschichtung der Griffe I Profi Presse für Limetten, Zitronen und kleine Saftorangen | Presst Früchte mühelos komplett aus I 100% Zufriedenheitsgarantie
Wird angeboten von ICONICO
Preis: EUR 24,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Niemals für Orangen geeignet, bestenfalls Mandarinen :(, 29. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Saftpresse war eine Riesenenttäuschung. Ich suchte nach einem schnellen Weg für meine Smoothies frisch gepressten Orangensaft zuzubereiten, ohne dass ich ein weiteres Gerät in der Küche aufstellen muss. Die Beschreibung dieser Presse klang perfekt, denn sie soll ja auch für Saftorangen geeignet sein. Schon beim Auspacken kamen mir Zweifel, dass der Durchmesser für die Saftorangen ausreichend sein wird.

Der Versuch, eine Orange auszupressen ging dann auch in die Hose. Selbst die kleineren Saftorangen (Ja, ich habe NICHTdie üblichen großen Orangen verwendet!) sind vom Durchmesser deutlich größer als diese Presse. Dementsprechend muss man die Orange mit der 2. Hand zusätzlich festhalten, denn sie würde sonst durch das Pressen herausrutschen. In der Konsequenz lief natürlich dann auch ein Teil des Saftes links und rechts vorbei.

Ein weiteres Manko war dann, dass ca. 30% des Fruchtfleisches überhaupt nicht ausgepresst war. Es steckte trotz Drücken bis zum Anschlag noch viel ungenutzter Saft in der Orange, den ich dann mit der Hand ausgepresst habe. Die 2. Orangenhälfte habe ich dann spaßeshalber auf meiner konventionellen Citruspresse ausgedrückt und siehe da: DEUTLICH MEHR Saft mit der alten Methode und eine gut ausgepresste Orange.

2 Sterne gibt es für die grundsätzlich solide Verarbeitung und dafür, dass die Presse möglicherweise für Zitronen und Limetten ausreichend ist. Wer Orangen auspressen will, sollte aber hier die Finger von lassen. Ein Rezensent beschreibt sogar das komfortable Auspressen von Grapefruits mit diesem Stück. Daran habe ich erhebliche Zweifel...


Spotify Music - für Fire TV
Spotify Music - für Fire TV
Preis: EUR 0,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Disconnect the World! Diese App ist jetzt wirklich am Ende..., 1. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spotify Music - für Fire TV (App)
Für ca. 3 Monate lief es eigentlich ganz gut und die App hätte 4, wenn nicht gar 5 Sterne verdient. Aber dam kam das große FireTV Update und damit das Ende der Spotify Connect App. Zunächst schaffte ich überhaupt keine Verbindung mehr. Es kam immer die Meldung "Upps, da ist was schiefgelaufen!" Eine tolle Aussage! Wirklich total kundenfreundlich, da jeder so sofort erkennt, was das Problem ist. Dank einiger Rezensenten hier habe ich das Problem lokalisieren können und die App manuell aktualisiert. Nun verbindet sich Spotify für ca. 1 Sekunde und danach verschwindet das FireTV auf dem iPad, dem iPhone und dem iMac. Keine Verbindung mehr möglich.

Fazit: Nicht zu gebrauchen! Es ist auch kein Amazon-Problem, da seit dem letzten Spotify-Update auch das Spotify im BMW via BMW-Connect nicht mehr funktioniert. Die Unfähigkeit ist also allein bei Spotify zu suchen, die ähnlich wie Apple mit Updates unsinnige Features bringen anstatt die App zu stabilisieren. Stand Mai 2015 leider -5 Sterne!!!!


6 Rollen Tesa Klebeband Paketklebeband Packband 66m 50mm transparent
6 Rollen Tesa Klebeband Paketklebeband Packband 66m 50mm transparent
Wird angeboten von OVK-Handel der Schnellversand
Preis: EUR 11,67

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Reisst ständig ab, kaum verwendbar., 23. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
All die hier abgegebenen schlechten Rezensionen treffen zu. Das Band ist dermaßen dünn, dass es ständig abreist. Eine vernünftige Verwendung ist kaum möglich, denn ständig pult man an der Rolle rum, um den Anfang wiederzufinden, damit das gute Stück nach weiteren 10 cm erneut reisst. Hier scheint es aufgrund der doch stark unterschiedlichen Rezensionen starke Schwankungen in der Qualität zu geben. Wir haben halt ne scheiss Charge erwischt.

Fazit: Das billige China-Zeug vom Aldi ist 10x besser. Und billiger ist es auch noch...


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Passt, aber nicht passend für das iPhone 6!, 20. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer das Raincaise für das iPhone 5 kennt, wird bei diesem Produkt enttäuscht. Das iPhone 6 rutscht locker in der Hülle hin und her. Die Schalter des iPhones (Home-Button und seitlicher Schalter) sind in der Hülle garnicht mehr erreichbar. Lediglich das Touchscreen lässt sich noch bedienen; blöd nur, wenn das iPhone automatisch das Display abschaltet. Dieses Case ist das Geld nicht wert. Da warte ich dann lieber auf ein Update des Raincase, welches für das iPhone 5 unschlagbar war.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 15, 2014 3:31 PM CET


Adobe Creative Cloud - 1 Jahreslizenz - Student and Teacher - multilingual [MAC & PC Download]
Adobe Creative Cloud - 1 Jahreslizenz - Student and Teacher - multilingual [MAC & PC Download]
Preis: EUR 232,05

63 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wie ist denn bitte dieses Modell mit diesen Preisen zu rechtfertigen?, 5. Juni 2013
Ich verstehe die Preispolitik von Adobe nun wirklich nicht mehr. Ich habe vor rund 2 Jahren die CS5 Student & Teacher Creative Suite für rund 300 € gekauft. Stand heute lässt sich mit der Software noch prima arbeiten. In 1 Jahr könnte es sein, dass ich aufgrund der Fortentwicklung gerne updaten würde. Damit wären die Anschaffungskosten von seinerzeit 300 € auf einen Zeitraum von 3 Jahren zu verteilen, macht ergo € 100 p.a.; ein fairer Preis für jemanden, der die Software nicht kommerziell nutzt (nutze als Hobbyfotograf aus der Suite eh nur Photoshop sowie Fireworks und Dreamweaver für meine private Foto-HP).

Jetzt werden hier 345 € nur für 1 Jahr aufgerufen, was auf die Jahreskosten gesehen einer Preiserhöhung von 245% entspricht.

Damit ist für mich der Adobe-Drops gelutscht. Ich werde die Software noch einige Zeit nutzen und dann "wohl oder übel" nach Alternativen außerhalb von Adobe schauen. PS Elements ist für mich als ambitionierter PS-User (seit 3.51 unter Win95) keine Alternative.

Ich hoffe, dass wenigsten Lightroom erst einmal vom Abo-Modell verschont bleibt.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 8, 2014 5:24 PM MEST


Formatt Hitech HT100NDPS3.0L ProStop Filter für Modularhalter und Lee Halter (10-Stops, IRND 3.0, 100x100mm)
Formatt Hitech HT100NDPS3.0L ProStop Filter für Modularhalter und Lee Halter (10-Stops, IRND 3.0, 100x100mm)

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Produkt, aber etwas empfindlich!, 24. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach einigen Testläufen muss ich sagen, dass ich mit dem Filter sehr zufrieden bin. Ich habe Anfangs mit dem Preis ein wenig gehadert und es erst einmal mit Cokin (hat aber leider kein 3.0 im Programm) und einen deutlich günsitgeren Schraubfilter versucht. Nur mit diesem Produkt bin ich glücklich geworden. (Habe auch mal ein Bild hochgeladen).

Folgendes sollte man aber beachten:

- Aufnahmen gegen die Sonne führen naturgemäß zu Reflexionen, die beim Hitech-Filter sehr moderat ausfallen im Vergleich zu den anderen o.g. Produkten

- der Filter ist aus Kunststoff und nicht ganz unempfindlich. Er wird zwar in einem kleinen Täschchen geliefert, liegt dort aber schutzlos drin, was bereits nach 2 Wochen zu leichten Kratzern (zum Glück nur im Randbereich) geführt hat. Ich habe mir daher ein Microfasertuch genommen und der Filter wird darin eingewickelt.

- Die Folgekosten sind nicht zu unterschätzen. Man benötigt noch den Halter und einen passenden Adapterring (bei mir 82 und 77 mm), was zu weiteren Investition von gut 100 € geführt hat.

Aber nun zum Positiven:

- Man hört immer wieder von Farbverschiebungen und lila/rötlichen Farbstichen bei starken ND-Filtern. Das kann ich hier nicht bestätigen. Ich habe zusätzlich auch noch den 1.5er Filter und beide sogar kombiniert, sodass ich auf 15 Blendenstufen gekommen bin. Einzig die Farbtemperatur war ein wenig zu niedrig. Das kann man aber in Lightroom/PS jederzeit korrigieren, wenn man im RAW belichtet; oder man stellt den WB gleich entsprechend an der Kamera ein, was ein wenig Erfahrung mit den Filtern bedingt.

- Das Stecksystem ist den Schraubfiltern absolut überlegen. Man kann durch leichtes Lösen einer kleinen Schraube die Filter schnell entfernen, wenn man Fokussierung und Belichtung testen/nachjustieren will. Einfach perfekt!

Wegen der Empfindlichkeit und des doch sportlichen Preises ziehe ich ein Stern ab. Ansonsten klare Kaufempfehlung!!!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Batteriegriff BG-E11 für Canon EOS 5D Mark III + 2x Mertrado Li-Ion Akku für Canon LP-E6 (Mit Infochip-Update!)
Batteriegriff BG-E11 für Canon EOS 5D Mark III + 2x Mertrado Li-Ion Akku für Canon LP-E6 (Mit Infochip-Update!)

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wer billig kauft, kauft meistens 2mal! Auch hier!, 10. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte für meinen vorigen Canon-Body (5DII) einen Original-Batteriegriff. Der war zwar teuer, funktionierte aber einwandfrei und fügte sich perfekt in das Gesamtgefüge der Kamera ein. Allerdings habe ich ihn nur selten gebraucht und mit Umstieg auf die 5DIII habe ich aufgrund der nicht mehr nachzuvollziehenden Preispolitik von Canon erst einmal darauf verzichtet, auch hier einen Original-Griff zu kaufen, der immerhin mit fast 300 € zu Buche schlagen soll.

Aber es gibt Momente, da vermisse ich den Griff für Hochformataufnahmen schon sehr. Deshalb habe ich es gewagt, mir einmal ein "No-Name"-Produkt anzuschauen. Die Rezensionen sollten einen hier schon stutzig machen. Die wenig positiven Bewertungen lesen sich schon so, als wären diese nicht echt... Aber nun zu dem hier rezensierten Produkt. Folgende Punkte sind mir zunächst beim Auspacken und Montieren aufgefallen:

- das Design entspricht nicht exakt dem Canon-Body. Der Kunststoff außerhalb der Gummierung ist glatt und man erkennt sofort daran, dass dieses Teil eigentlich nicht zur Cam gehört.
- der Druckpunkt des Auslösers ist viel zu stramm. Nicht so angenehm "rund" wie am Kamera-Body selbst, sondern irgendwie billig. Wer viel vorfokussiert, wird sich daran schnell stören.
- Auch die übrigen Bedienkomponenten fühlen sich nicht so wertig an, wie am Body selbst.
- Der Ein-/Aus-Schalter an der Seite bewirkte bei meinem Modell rein garnichts. Auch bei "Aus" ließ sich die Cam steuern!

All das kann man ja vielleicht noch mit dem geringen Preis rechtfertigen. Nicht akzeptabel hingegen ist, dass das Gerät gerade mal 10 Sekunden (!!! Ja, ich meine Sekunden) funktioniert hat. Dann zeigte mir die Kamera leere Akkus an, was mich wunderte, denn die mitgelieferten Akkus waren ja noch verpackt und ich hatte frisch geladene Original-Akkus von Canon eingesetzt. OK, die Akkus erstmal wieder ins Ladegerät und siehe da: Dieses sagte mir mit gründem Licht, dass die Akkus alles andere als leer sind. Also wieder rein in den Griff und wieder nach 10 Sekunden: Akku leer. Damit hatte ich genug. Das "Ding" ging wieder zurück.

Nun werde ich also wieder sparen und wohl oder übel das Original kaufen...


Exklusive GARIZ Designer Halb-Tasche bzw. Echtleder Halbtasche für CANON EOS M Systemkamera, mit gebürstetem Aluminiumboden und vielen funktionellen Details (XS-CHMBKR) ...(powered by SIOCORE)
Exklusive GARIZ Designer Halb-Tasche bzw. Echtleder Halbtasche für CANON EOS M Systemkamera, mit gebürstetem Aluminiumboden und vielen funktionellen Details (XS-CHMBKR) ...(powered by SIOCORE)

2.0 von 5 Sternen Qualität naja, aber viel zu teuer, 8. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lieferung kam, obwohl Market-Place-Kauf, recht flott. Schon beim Auspacken bekam ich aber das Gefühl, dass hier etwas als "hochwertig" verkauft werden soll, was es vielleicht nicht ist. Aufwendig in einer Schachtel und dann noch in einem kleinen Beutel verpackt, soll hier dem Käufer suggeriert werden: Du hast Dir da was wirklich wertvolles gegönnt!

Nun dieses Gefühl hielt keine 5 Minuten. Sicherlich ist die Qualität nicht schlecht, aber bei weitem nicht 90-Euro-gut. Die Passgenauigkeit ist "so la la". Die Kanten schließen nicht sauber an der Kamera ab und stabil ist das Leder auch nicht; es lässt sich nach Belieben durch einen leichten Fingerdruck in alle Richtungen biegen. Ich möchte mir garnicht ausmalen, wie ausgefranst diese Tasche aussehen wird, wenn sie von einem ambitionierten Fotografen, und nicht von einem Handtaschen-Knipser der/die 10 Auslösungen p.a. macht, benutzt wird.

Das gebürstete Aluminium an der Unterseite des Bodens war bei mir eher hochglänzend und dürfte nach wenigen Tagen total verkratzt sein. Ich würde daher garnicht erst den Stativanschluss benutzen.

Des Weiteren hatte ich mir erhofft, dass die kleine Kamera durch die Tasche etwas griffiger wird, was gerade nicht der Fall ist. Das Glattleder lädt dazu ein, dass einen das Schätzchen aus den Händen rutscht. Der Griffsteg der Kamera wird fast vollständig angeglichen, sodass auch das letzte "Quäntchen" an Grip flöten geht.

Summasummarum: Für 20 EUR vielleicht noch ok. Für den aktuellen Preis (knapp 90 EUR + Versand) mehrere 100% zu teuer. Das gute Stück geht zurück!

PS: Die 5-Sterne-Rezension beim braunen Modell liest sich im Nachhinein wie eine Verkäuferrezension. Mittlerweile muss man hier echt lernen, "zwischen den Zeilen" zu lesen.


Canon EF-M 22mm 1:2 STM Pancake-Objektiv (43mm Filtergewinde) schwarz
Canon EF-M 22mm 1:2 STM Pancake-Objektiv (43mm Filtergewinde) schwarz
Preis: EUR 209,00

29 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schärfe super! Performance? Naja....., 5. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Ergänzung zum Kit-Objektiv habe ich mir das 22mm Pancake dazugekauft. Dieser Brennweitenbereich ist für mich neben dem Nifty-Fifty besonders interessant und die Lichtstärke der Festbrennweiten ermöglichen einen wunderbaren Kreativspielraum. Da ich auch an der 5D3 das 35er und 50er häufig nutze, wollte ich das gleiche Feeling auch an meiner EOS-M "mitnehmen", wenn ich mal keine Lust auf Schlepperei des großen Equipments habe. Dafür wurde diese Kamera angeschafft. Nach ein paar Tagen Praxis-Test hier mein Fazit:

Bildschärfe:

Für den EOS-Winzling super. Natürlich nicht zu vergleichen mit dem 35er (1,4 von Sigma) an einer 5D, aber dennoch über meinen Erwartungen. Schärfeabfall im Rand ist vorhanden, aber zu vernachlässigen. Das machen einige deutlich teurere Gläser schlechter. Deutliches ++

CAs:

Ebenso kaum spürbar bisher. Etwas deutlicher bei schlechten Lichtverhältnissen wahrzunehmen. Aber nichts, was Lightroom nicht mit ein paar schnellen Handgriffen in den Griff bekommen kann. Deutliches ++

Vignettierung:

Hier war ich das erste Mal von dem Winzling enttäuscht. Bei Offenblende ist sowohl bei guten als auch schlechten Lichtverhältnissen eine deutliche Vignette wahrzunehmen. Gut, auch das kann man nachträglich korrigieren und so schlimm wie an einigen "großen" Sigmas ist sie noch lange nicht, aber ich finde es nicht akzeptabel. OK, man kann abblenden, aber will ich das? Ich mag die Kreativität, die mir eine lichtstarke Festbrennweite ermöglicht. 2,0 am Crop sind ohnehin schon nicht mit 2,0 am KB vergleichbar. Dann möchte ich mich nicht noch weiter verschlechtern. Hier gibt es ein leichtes -

AF-Performance:

Die ist nun unter aller Sau! Gut, die EOS-M ist trotz allen Bekundungen des Hersteller alles andere als eine AF-performante Camera. Aber die Fokussierung ist mit dem Pancake im Vergleich zum 18-55er STM Kit-Objektiv noch mehr zur Glückssache avanciert. In schwierigen Situationen bin ich nach ewiger "Pumperei" meist auf die manuelle Fokussierung umgestiegen, welche aber aufgrund des fehlenden Suchers und des Touchscreen-Menüs im Vergleich zur DSLR spürbar schwieriger und zeitintensiver ist. Das sind dann möglicherweise die fehlenden Sekunden, auf die es angekommen ist. Ich hatte mir eigentlich vom Pancake eine Performance-Steigerung des ohnehin lahmen AF der EOS-M im Vergleich zum Kit-Objektiv erhofft. Das Gegenteil ist der Fall. Hierfür ein deutliches --

(Falls es anderen nicht so ergeht, bitte gern kommentieren. Ich würde dann dazu neigen, das Objektiv vom Canon-Service prüfen zu lassen, um auszuschliessen, dass ich eine Gurke erwischt habe.)

Summasummarum würde ich 3,5 Sterne vergeben. Da mir die Bildqualität mit Abstand am wichtigsten ist (und die Schärfe ist bei Offenblende wirklich super), runde ich auf 4 auf, anstatt abzurunden.

Habe auch ein paar Bilder bereitgestellt. Die Aufnahmen sind alle im RAW entstanden und in Lightroom entwickelt. Ebenso in allen Fällen Offenblende.

Allzeit gutes Licht da draußen :)

HINWEIS VOM JULI 2013!

Die Rezension bezieht sich auf die erste Firmware-Version. Mit der Version 2 konnte ich es nicht testen, da ich es vorher aufgrund der geschilderten Probleme zurückgegeben hatte.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 5, 2015 12:45 AM CET


4 x Toner für Samsung CLT-P4092C - CLP 310 , CLP310N , CLP 315 , CLP-315W, CLX3170, CLX-3170FN, CLX-3170FN CLX-3175 N/FN/FW kompatibel
4 x Toner für Samsung CLT-P4092C - CLP 310 , CLP310N , CLP 315 , CLP-315W, CLX3170, CLX-3170FN, CLX-3170FN CLX-3175 N/FN/FW kompatibel
Wird angeboten von merotoner®

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach wenigen Wochen schmieren die Toner! kein Feedback vom Verkäufer!, 13. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach nur wenigen Wochen Einsatz fing ein Toner an dermaßen zu schmieren, dass der Druck so quasi unbrauchbar war. Der gelbe Toner hat eine ca. 3 cm breite Schmierspur auf der gesamten Länge eines jeden Ausdrucks hinterlassen.

Man muss sich bewusst sein, dass es sich hier um aufgefüllte Originaltoner handelt. Bereits beim Auspacken und Einsetzen haben sie eine große Sauerei hinterlassen.

Bevor ich diese Rezension geschrieben habe, habe ich den Verkäufer Gelegenheit zur Stellungnahme und Regulierung gegeben. Er zieht das Schweigen aber offenkundig vor. Das führt zu einer 1-Stern-Bewertung.

Fazit: Das teure Original bleibt die bessere Wahl!!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7