MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16
Profil für vev > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von vev
Top-Rezensenten Rang: 15.129
Hilfreiche Bewertungen: 316

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
vev

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Julius und Ahmed: Die Liebe ist stärker
Julius und Ahmed: Die Liebe ist stärker
Preis: EUR 0,00

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ziemliche Geschmacklosigkeit, 14. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schlecht geschrieben, belanglos, keinesfalls erotisch.
Und wo bitte zelebriert ein katholischer Priester eine Hochzeit für ein gleichgeschlechtliches Paar?
In einzelnen Fällen kam es zu Segnungen gleichgeschlechtlicher Lebensgemeinschaften.

Das alles wäre mir aber keine Zeile wert, wenn hier nicht die Pariser Mordanschläge zu Werbezwecken für
diesen schlechten Aufsatz missbraucht würden.

Zitat aus der Kurzbeschreibung:
>Diese homoerotische Geschichte entstand in Gedenken an die Ereignisse in Paris am 07.01.2015.
Je suis Charlie <

Mir fehlen die Worte!


Sind Sie bereit, mit dem Rauchen aufzuhören?
Sind Sie bereit, mit dem Rauchen aufzuhören?
Preis: EUR 3,09

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Lesen dieses Werkes schadet Ihrer geistigen Gesundheit!, 22. Mai 2014
Wirklich zum abgewöhnen sind diese automatischen Übersetzungen.
Ist es denkbar, dass sich damit doch Geld verdienen lässt?
Schwer vorstellbar, aber es muss wohl so sein, sonst würden diese ''Autoren'' ihre Werke nicht
wie am Fließband einstellen. Scheinbar finden sie immer wieder Opfer, die vielleicht aus Versehen
kaufen und nicht über ihr Rückgaberecht Bescheid wissen.

Ganz miese Nummer!
Hier sollte man ähnliche Warnhinweise anbringen, wie sie auch auf Tabakprodukten zu finden sind.


Dantes Vermächtnis
Dantes Vermächtnis

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für beide Teile: Eine Liebesgeschichte, die zu Herzen geht,, 26. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Dantes Vermächtnis (Kindle Edition)
Der reiche Philosophieprofessor aus alter Familie verführt die junge Frau aus dem Souvenir-Shop nebenan.
Intrigen, alte Wunden und Missverständnisse stehen dieser Leidenschaft im Wege.
Werden die Liebenden wieder zueinander finden?
Hier zumindest bleibt die Autorin den vielfach bemühten Klischees treu.
Ansonsten finden sich in diesem Liebesroman aber immer wieder kleine und feine Abweichungen dieses beliebten Schemas.
Brüche in den Charakteren etwa, tiefere Einblicke in ihre Psyche, Schicksalsschläge, die sich nicht so einfach
in Wohlgefallen auflösen lassen.
Und nicht zuletzt erotische Szenen, die, bei aller Leidenschaft oder Romantik, die realistischen Szenarien weiblicher Sexualität beherzigen.
Ja, das mag nun etwas merkwürdig klingen, ich will es auch nicht weiter ausbreiten, aber hier gab es eben keinen erdbebenartigen,
gemeinsamen Höhepunkt nur durch ..., jede(r) kann sich nun Lieblingsbeispiele besonders ''traumhafter'' Begegnungen vorstellen. ;-)

Es findet sich genügend Romantik, Leidenschaft und sehr erotisches Knistern in diesem Roman,
um Liebhaber dieses Genres zufrieden zu stellen, keine Bange.
Wer aber auch mal etwas weniger ausgelatschte Pfade sucht, kann sie hier vielleicht finden.
Ich hatte vor allem im zweiten Teil manchmal etwas im Auge. Die Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt
von Marco und Ella haben mich emotional erreicht und berührt.

Nachdem ich schon einen Roman der Autorin gelesen und mit 5 Sternen bewertet habe, komme ich hier etwas in die Bredouille.
Ich sehe hier eine Steigerung und Entwicklung, 6 Sterne gibt es aber leider nicht. Entweder halte ich mich in Zukunft mit
meiner Begeisterung zurück, oder Autoren mit Potential bremsen sich in ihrer kreativen Entwicklung.
Beides ist nicht unbedingt wünschenswert, deshalb noch einen fiktiven Stern extra.
Ach ja, ich persönlich finde die Haarfarbe ''zwischen Kastanie und Kartoffel'' sehr interessant.


Nur dieses eine Mal: Erotischer Liebesroman
Nur dieses eine Mal: Erotischer Liebesroman
Preis: EUR 2,99

46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aschenputtel mit Hexenschuss, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein erotischer Liebesroman steht drauf und genau das ist auch drin. Ein modernes Märchen vom Aschenputtel und seinem strahlenden Prinzen. Nur hat das Aschenputtel hier neben Rückenproblemen auch noch eine formidable Rechte, wenn's drauf ankommt. Eine böse Stiefmutter gibt es nicht, aber missgünstige Menschen und anderes Unbill sorgen dafür, dass es nicht zu schnell zum guten Ende kommt.
Das Aschenputtel Cady hatte ich gleich ins Herz geschlossen. Eine patente Frau, die mit beiden Beinen in ihrem ziemlich verkorksten Alltag steht. Sie hat schwer zu kämpfen, um sich und ihre Tiere über die Runden zu bringen. Männer spielen in ihrem Leben schon sehr lange keine Rolle mehr, nicht grundlos ist sie zutiefst misstrauisch, hält sich gar für beziehungsunfähig. So träumt sie sich schreibend in eine andere Welt und plötzlich hat sie damit Erfolg.
Nun soll ihr Buch auch noch verfilmt werden - mit ihr in der Hauptrolle! Dieses merkwürdige Arrangement ist sehr weit von der Realität entfernt, kein Filmproduzent würde eine Frau ohne Schauspielerfahrung engagieren, die er noch nicht mal gesehen hat. Ich kenne aber auch kein Bäumchen von dem man Ballkleider schütteln könnte. Wir brauchen schließlich unseren Prinzen und um diesen ins Geschehen zu bringen, hat die Autorin eben diese Variante gewählt.
Der Prinz heißt übrigens Aléjandro, ist sehr von sich eingenommen und steht ziemlich oft auf der Leitung, aber gebt ihm eine Chance, sogar Cady tut das. Er hat ja auch seine Stärken, Cadys Hormone jedenfalls kommen gegen die nicht an, da kann der Kopf sagen was er mag.

Die abwechslungsreichen erotischen Szenen sind sinnvoll in die Geschichte eingebettet. Es wurde keine dürftige Geschichte geschrieben, um möglichst viel Bettakrobatik unterzubringen. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, ich fand es spannend, rührend, witzig und prickelnd.
Nur zum Ende hin wurden mir die Schicksalsschläge, die die Autorin über die arme Cady häuft, doch ein bisschen zu viel. Aber das ist künstlerische Freiheit und eigentlich sind es auch genau solche eigenwilligen Details, die manchen Roman von mutigen Newcomern so erfrischend abheben von glatt gebürsteter Verlagsware mit eingebauter Bestsellergarantie.


Rache
Rache

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einen Stern aus der Hüfte, mehr treffe ich hier nicht., 8. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Rache (Kindle Edition)
Solche Übersetzungen können ja auch mal unfreiwillig komisch sein.
Aber hier? (''Sie ehren mich, indem soll deine Begleitung werden.'' Seine tiefe Stimme gab ihr Gänsehaut.)
Uhh ja, ich frage mich nach der kurzen Leseprobe nur, wer schneidert hier die Maßanzüge?
''Tief gebräunt und etwas mehr als sechs Meter hoch, er ragte über ihre kurze Rahmen. Er trug ein Maßanzug.“
Vielleicht John Galliano? Ich werde es nicht weiter überprüfen, aber gebe einen Stern für das Cover, tolle Hüfte!
Ansonsten: ''Vielen Dank für die harte Arbeit des Autors respektieren.''
Das tue ich durchaus, die Arbeit des nicht vorhandenen Übersetzers hätte auch Respekt verdient.
Darauf wurde leider verzichtet, deshalb bleibt es bei dem Stern für die Hüfte.


Die Alte Indianerpfad
Die Alte Indianerpfad

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Entdecken Sie Geheimnisse automatischer Übersetzungen, 18. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Alte Indianerpfad (Kindle Edition)
Dieses Werk gibt es gleich in mehreren Sprachen, ob es sich dabei auch um automatische
Übersetzungen handelt, kann und mag ich nicht beurteilen.
Man bemerkt ja gleich den falschen Artikel im Buchtitel.
Genauso geht es auch weiter:
''Ich wuchs auf dem Sand und in den Bäumen im Nordwesten von Indiana. Wir lebten etwa
fünf Meilen als Luftlinie von der äußersten südöstlichen Spitze des Lake Michigan,
oder wie die Indianer nannten es, See Michi Gami.
... Die alten Laubwald hoch wuchs um Sümpfe und sandigen Flussbetten.''

Ja, wenn man natürlich in den Bäumen und auf dem Sand wächst.
Etwas später folgt noch eine mögliche Erklärung:
''Unsere wahre Heimat war in den Bäumen und unsere Zeit in der Schule, Kirche und in der
Stadt gab uns das Gefühl seltsam fremd.''

Wären dem Autor doch automatische Übersetzungsprogramme auch fremd geblieben.


ARTHRITIS MYTHEN GEZEIGT: Entdecken Sie Die 6 gefährlichen Mythen über Arthritis Und Wie Sie Schädlich Sein Können Ihre Gesundheit Oder Die Gesundheit ... (Kampf Gegen Arthritis & Gewinnen Serie 1)
ARTHRITIS MYTHEN GEZEIGT: Entdecken Sie Die 6 gefährlichen Mythen über Arthritis Und Wie Sie Schädlich Sein Können Ihre Gesundheit Oder Die Gesundheit ... (Kampf Gegen Arthritis & Gewinnen Serie 1)
Preis: EUR 3,56

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kampf gegen automatische Übersetzungen, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Arthritis kann verkrüppeln, aber hier wird erst mal die deutsche Sprache verkrüppelt.
Fallen Sie dieser Übersetzung nicht zum Opfer, Sie könnten sich nicht nur die Wange verletzen.

Es gibt zu folgenden sechs Mythen jeweils einen etwa einseitigen Artikel:
1. ''Altern bringt bei Arthritis''
2. ''Die schlechte Ernährung Mythos''
3. ''Arthritis geheilt werden können''
4. ''Training ist schlecht für Arthritis''
5. ''Warmes Wetter lindert Arthritis''
6. ''Arthritis ist eine einzige Krankheit''
Hier noch ein Auszug aus diesem Werk:
''Arthritis, wenn nicht vorhanden in einer Person, kann man nicht durch schlechte Ernährung.
Schlechte Ernährung kann zu schweren Krankheitserscheinungen, sondern Arthritis ist nicht einer von
ihnen. Es kann nicht direkt auf die arthritischen Symptomen, wie gut.''

Nein, gar nicht gut.
Die dürftigen Informationen dieser Broschüre findet man in kürzester Zeit im Internet.
In lesbarer Sprache.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 17, 2015 10:26 PM CET


Die bestellte Braut: XL-Leseprobe - Green Hollow I
Die bestellte Braut: XL-Leseprobe - Green Hollow I

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachts sind alle Katzen grau?, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Machen wir doch das Licht an.
Alle Indies schreiben schlecht? Werfen wir doch einen Blick ins Buch.
Zu kurz? Hier nicht.
Fast die Hälfte eines Buches, wer sich dann immer noch nicht entscheiden kann, dem ist nicht zu helfen.
Mich hat es überzeugt, meine Meinung findet sich beim ganzen Buch.

Hier möchte ich der mutigen Idee 5 Sterne geben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2013 9:03 AM MEST


Die bestellte Braut: Green Hollow I
Die bestellte Braut: Green Hollow I

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich will 'nen Cowboy als Mann, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Go West heißt es für Steffiney O'Brian. Für ihre Zeit schon fast eine alte Jungfer, begibt sie sich
auf die Reise von Boston nach Colorado, um einen wildfremden Witwer zu heiraten.
In Green Hollow angekommen, erlebt sie eine bittere Überraschung. Da sie für die Reise ihre letzten
Geldreserven aufgebraucht hat, steht sie nun völlig mittellos im Wilden Westen.
Doch gar so wild ist der Westen gar nicht und dieses Green Hollow wird von freundlichen,
hilfsbereiten, aber auch kauzigen Menschen bewohnt.
Miss Finney, wie sie bald genannt wird, findet Arbeit, Wohnung und Freunde und natürlich findet sie
auch die Liebe.

Erfahrene Leser von Liebesromanen werden schon bei der ersten Begegnung ahnen, um wen es sich dabei
handelt, obwohl erst mal nichts dafür spricht. Einen Schurken gibt es natürlich und auch die
Nebenbuhlerin darf nicht fehlen. Dem zukünftigen Paar werden also genug Steine in den Weg gelegt,
zur Not legt man sie sich auch mal selbst dorthin, um einen schönen Roman daraus zu machen.

Das Lesen hat mir großen Spaß gemacht und ich war dabei meist am Schmunzeln.
Die Autorin kann auf humorvolle Art Geschichten erzählen und ihren Protagonisten liebevoll Leben
einhauchen. Es ist eine absolut jugendfreie Liebesgeschichte, erotischer Höhepunkt ist ein Kuss.
Vor allem aber ist es auch ein witziges Gesellschaftsporträt, gewürzt mit einer Prise Sarkasmus.
Die Einwohner des kleinen Städtchens Grenn Hollow wachsen einem ans Herz.
Deshalb ist es erfreulich, dass wir bald Neues aus Green Hollow zu lesen bekommen.
Der Roman ist aber eine abgeschlossene Geschichte. Hatte schon befürchtet wieder einen, derzeit
so beliebten, Fortsetzungsroman mit Cliffhanger erwischt zu haben.

Das Titelbild verdient einen extra Stern.
Die kostenlose XXL-Leseprobe, die die Hälfte des Romans enthält, halte ich für eine gute Idee.
Hier braucht niemand die Katze im Sack zu kaufen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2013 9:28 AM MEST


Ebbe und Glut
Ebbe und Glut

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine kitschige Liebesschnulze, 7. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ebbe und Glut (Kindle Edition)
Nichts gegen rosarote Liebesgeschichten, sie sorgen für leichte Unterhaltung und schenken
kleine Fluchten aus dem Alltag. Bei Überdosierung kann aus leicht auch schnell mal seicht werden.
Umso schöner ist es dann, auf einen Roman wie diesen zu stoßen.
Unterhalten fühlte ich mich hier auch, aber ganz und gar nicht auf seichte, vorhersehbare Art.
Er weicht ab vom beliebten Schema der wunderschönen Frau (gerne noch Jungfrau), die den edlen,
aber gepeinigten Helden nur durch ihre Liebe rettet.
Diese Geschichte ist nicht schwarz/weiß und schon gar nicht rosa. Hier gibt es alle Schattierungen,
ganz wie im richtigen Leben auch. Keine Superhelden, Erzschurken und holde Maiden, sondern erwachsene,
echte Menschen mit realen Problemen, Schwächen und Stärken, davon erzählt das Buch in einer
klaren und schnörkellosen Sprache.
Es weckt Sympathie und Mitgefühl für jeden Protagonisten, niemand wird verurteilt oder glorifiziert.
Menschen machen Fehler, verletzen einander, ziehen sich zurück, sind festgefahren, sprachlos
und suchen den Schuldigen für ihren Kummer.

Und hier kommt die hoffnungsvolle Botschaft, die mir dieses Buch vermittelt:
Den größten Schmerz fügt man sich immer selbst zu und erst wenn man das erkannt hat,
ist der Weg frei für ein glückliches, erfülltes Leben mit anderen Menschen.
Die Geschichte hat mich beeindruckt, bewegt und nachdenklich gemacht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4