Profil für Eckhard Völker > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Eckhard Völker
Top-Rezensenten Rang: 36.998
Hilfreiche Bewertungen: 266

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Eckhard Völker "evoelker"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
All Night Long
All Night Long
Preis: EUR 18,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vinylumschnitt in recht brauchbarer Qualität, 15. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: All Night Long (Audio CD)
In den 80er und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden von verschiedenen US-Networks LPs an US-Radiostationen verschickt - Live-Konzerte unterbrochen und gesponsert von lukrativer Werbung. Für diese CD von Joe Walsh wurde als Quelle ganz offensichtlich ein Doppelalbum von NBC (The Source) herangezogen und digitalisiert. Laut CD-Cover handelt es sich um ein Konzert aus Dallas / Texas vom 10. Juli 1981, im Radio wurde es dann vom 24. - 26. Juli 1981 gesendet. Mit etwas Mühe hätte man einzelne "Knacker" der Vinylvorlage noch herausfiltern können, aber nun gut, Joe Walsh Live Konzerte sind nicht soooo häufig auf CD zu erhalten, und so nimmt man denn als eingefleischter Walsh-Fan einige Abstriche in Kauf. Die Klangqualität ist identisch zum Vinyl, die Seiten 1-3 der LPs wurden seitenverkehrt tranferriert, "Rocky Mountain Way" und "All Night Long" entsprechen den LP-Originalen (wen es denn interessiert...). Begleitet von Mike Murphy, George Perry, Russ Kunkel und Joe Vitale (!) liefert Joe Walsh ein sehr ansprechendes Konzert mit einigen Stücken, die man sonst nicht live zu hören bekommt. Geniale Höhepunkte fehlen m.E., alles wird relativ glatt heruntergepielt. Dazwischen seine Bewerbung um das Amt des amerikanischen Präsidenten. Ich schwanke zwischen "nicht schlecht" (= 3 Sterne) und "gefällt mir" (= 4 Sterne). Als Walsh-Fan wird aufgerundet.


Wind on the Water (Deluxe Edition)
Wind on the Water (Deluxe Edition)
Preis: EUR 16,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musik = top - Mastering = Flop, 11. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Wind on the Water (Deluxe Edition) (Audio CD)
Natürlich ist man neugierig, wenn Wind on the Water (zum wievielten Male eigentlich?) neu erscheint - diesmal auf dem englischen Troubadour Label mit Bonus Live-CD (FM Broadcast San Francisco 14. Dezember 1974). Den positiven Bemerkungen anderer Rezensionen bezüglich des künstlerischen Wertes ist im Grunde nichts hinzuzufügen. Allerdings leidet die Live-CD doch m.E. erheblich unter einer schlampigen Bearbeitung (das Booklet verweist hier auf eine Firma in Stockholm!). Der Fluss des Konzerteindrucks wird durch künstliche, abrupte 2-Sekunden-Pausen zwischen den einzelnen Stücken gestört, Pausen, die jedes gängige Brennprogramm in der Regel automatisch setzt. Dies ist an einigen Stellen richtig nervig. Hatten die Verantwortlichen keine Lust, das Endprodukt wenigsten einmal anzuhören, bevor es veröffentlicht wurde? Deshalb gibt es auch nur 3 Sterne. Übrigens - legt man die CD in den PC, so zeigt der Media-Player fernöstliche Schriftzeichen. Da wundert man sich schon über die Materialquelle. Dennoch - die Soundqualität ist sehr gut, und die Themen, die die beiden vor 40 Jahren aufarbeiteten, sind heute z.T. aktueller denn je (The Last Whale).


The Ultimate Bee Gees
The Ultimate Bee Gees
Preis: EUR 5,99

36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stereo - Mono - Studio - Live, 3. April 2012
Rezension bezieht sich auf: The Ultimate Bee Gees (Audio CD)
Für mögliche Käufer der Doppel-CD nur so viel: Natürlich ist der Titel "The Ultimate Bee Gees" völlig überzogen. Die australischen, die englischen, die Disco- und die späten Bee Gees unter einen Doppel-CD-Hut zu bekommen ist unmöglich. Es gelang auch nur bedingt bei der 4CD-Box "Tales From The Brothers Gibb". Die 60er Jahre werden bei dieser "Ultimate" ganz brauchbar abgedeckt, aber da die Rechte für die Studioversion von "Spicks and Specks" offenbar nicht zu bekommen sind (obwohl damals in Deutschland bei Polydor erschienen), wurde hier wieder, wie schon oft zuvor, auf die Live-Version zurückgegriffen. Etwas inkonsequent die Auswahl von Mono- und Stereoversionen. 6 Aufnahmen der Singles aus den 60ern kommen in Mono, To Love Somebody, I Started A Joke und Don't Forget To Remember dagegen in Stereo. Repräsentativ sicherlich die Auswahl der Songs der Discophase der Gibbs. Lücken dann (logischerweise) in der Musik der 80er und 90er - wie gesagt, ein Hut reicht nicht. Ob die 3 Liveaufnahmen auf CD 2 "ultimate" sind (erinnert mich das Gitarrenspiel auf "Islands in the Stream" etwa an The Police?), mag auch dahingestellt sein. Fazit: Ich habe sie mir gekauft, weil sich hier in der Tat Gutes geballt findet. Meiner Ansicht nach die beste der bisherigen unzähligen Best Ofs. Aber man kommt wohl eh nicht drum herum, die Neuauflagen der ersten LPs - jetzt als herrlich aufgemachte Doppel-CDs in Mono und Stereo veröffentlicht, zu kaufen. Und die Original-Cds der 70er und 80er gehören, so denke ich, auch in jeden guten Haushalt der etwas reiferen Generation.


Fire On The Mountain (Dieser Titel enthält Re-Recordings)
Fire On The Mountain (Dieser Titel enthält Re-Recordings)
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Original Capricorn Material, 30. Mai 2010
Dass diese CD Re-Recordings enthalten soll, ist schlicht und einfach falsch. Es handelt sich um bestes Capricorn Material in Top-Überspielqualität. Wer also den Instrumental-Klassiker "Long Hard Ride" sucht, ist hier bestens bedient. Dzu gibt es noch diverse Tracks aus dem Marshall Tucker Repertoire, v.a. auch das wunderschöne "Fire On The Mountain". Empfehlenswert.


Indian Reservation / Collage (2-For-1) A
Indian Reservation / Collage (2-For-1) A
Preis: EUR 21,37

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Idee mit leichtem Fehler, 23. Mai 2010
Das US-Label Sundazed sowie das deusche Label Repertoire haben dazu beigetragen, dass die meisten Alben von Paul Revere & The Raiders wiederveröffentlicht worden sind. Lediglich die Spätwerke standen noch aus, bis sich jetzt das australische Label Raven der beiden Alben "Collage" (1970) und "Indian Reservation" (1971) angenommen hat. Wer die Raiders kennt und liebt, weiß, dass diese beiden Alben musikalisch lange nicht das bieten, was Alben wie "Midnight Ride" oder "Revolution" boten. Aber lobenswert ist diese Veröffentlichung schon, schließt sie doch eine Lücke in der Karriere der Band. Fehlt nur noch "Country Wine", vielleicht versucht sich ein anderer Reissue-Spezialist noch an diesem Spätwerk. Es macht m.E. keinen Sinn, hier die musikalische Qualität der beiden Alben zu bewerten, wer als Sammler diese CD kauft, weiß, was er / sie erwarten kann.
Aber er / sie sollten wissen, dass der Track "The Turkey" nicht sauber beginnt, es fehlen die ersten Auftakte. Schade, und deshalb nur 4 Sterne.


WDR 4 - Beatcafe
WDR 4 - Beatcafe
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 10,98

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!, 16. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: WDR 4 - Beatcafe (Audio CD)
Wieder einmal werden dem Käufer obskure Neueinspielungen untergejubelt, in diesem Fall die Gentrys, Jan & Dean und The Fortunes. Noch schlimmer ist m.E., dass weder im Booklet noch auf dem Inlay darauf hingewiesen wird. Im Gegenteil - die Hinweise "Mit freundlicher Genehmigung von Universal Music bzw EMI" suggerieren, dass man die Originalaufnahmen erhält. Wie soll man das nennen? Betrug? Und dafür gibt der WDR seinen Namen her!!! Nicht zu empfehlen, Finger weg!!!


Wheatfield Soul+Share the Land
Wheatfield Soul+Share the Land
Preis: EUR 24,21

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Idee mit leichten Fehlern, 5. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Wheatfield Soul+Share the Land (Audio CD)
Das UK-Label Cherry Red mit seinen diversen Sublabels (hier Iron Bird) gehört derzeit zu den aktivsten Labels für Wiederveröffentlichungen. Jetzt hat man sich an die kanandische Band The Guess Who gewagt und drei ihrer frühen Alben in einem 3 CD-set zusammengefasst - Wheatfield Soul (1969), Canned Wheat (1969) und Share The Land (1970).
Kenner werden natürlich sofort merken, dass es sich um die RCA-Alben 1,2 und 4 handelt. American Woman wurde ausgelassen, vermutlich, weil dieser Renner prinziell (preiswert) als Einzel-CD erhältlich ist. Canned Wheat und Share The Land werden durch jeweils 2 Bonus Tracks von dem späten Album "The Way They Were" (allerdings in anderer und nicht besserer Abmischung) ergänzt, die Wahl der Bonus Tracks spricht für eine Übernahme von bereits erschienenen Einzel-CDs (die Canned Wheat-CD wird mittlerweile sehr hoch gehandelt - zu Recht, denn es handelt sich wohl nicht nur aus meiner Sicht um ein Meisterwerk der Endsechziger). Also eine gute Idee. Warum dabei allerdings bei Canned Wheat ein Bonus Track vertauscht wurde (genannt wird Species Hawk wie bei der im Jahre 2000 erschienenen US-Einzel-CD, man hört aber Miss Frizzy), verschließt sich meiner Logik. Gleiches gilt für die Reihenfolge der CDs -erst Wheatfield Soul (1969), dann Share The Land (1970), schließlich Canned Wheat (1969). Das macht nicht unbedingt Sinn.
Ein schönes Booklet mit großen Cover-Abbildungen und einer kurzen historischen Abhandlung liegt bei - gut gemacht.
Die Klangqualität ist akzeptabel und entspricht m. E. bereits früher veröffentlichten CDs, ich würde schon gerne einmal genau wissen, wie sich (nicht nur bei diesen CDs) "remastered" definiert.
Wer mit den kleinen hier genannten Mängeln leben kann, wer - wie ich - der Meinung ist, dass Burton Cummings und Randy Bachman musikalisch gesehen ein erstklassiges, begabtes, ideenreiches Team bildeten, der / die sollte hier zugreifen.


Complete United Artists Singles
Complete United Artists Singles
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 52,94

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Singles in Mono - für Sammler eine gute Idee!!!, 20. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Complete United Artists Singles (Audio CD)
Collectors' Choice Music geht mit dieser Veröffentlichung einen interessanten Weg. Alle United Artists-Singles werden in Mono präsentiert - so wie vor 40 Jahren und mehr erschienen. Das klingt natürlich manchmal etwas verstaubt, aber das klassische Musikmedium der 60er war nun mal zunächst die Mono-Single, z.T. speziell abgemischt für das Mono Koffer- oder Autoradio. Hier höre ich sie, wie sie damals klangen! Großartig. Wer die Stereo-Versionen bevorzugt, sollte zu den auch erhältlichen Alben oder zu einer der zahlreichen Kompilationen greifen. Ich bevorzuge aber Mono und bin damit bei diesem 3er-Set bestens aufgehoben, auch wenn der Preis nicht so ganz ohne ist.


After the Gold Rush
After the Gold Rush
Preis: EUR 4,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich die richtige CD-Version, 20. März 2010
Rezension bezieht sich auf: After the Gold Rush (Audio CD)
Nun sind also die ersten 4 CDs von Neil Young "remastered" auf dem Markt. Der Begriff ist nicht gesetztlich geschützt, also kann "remastered" vieles bedeuten - ein bisschen mehr Lautstärke, ein wenig mehr Bass oder man beschneidet die Mitten usw. Mit einem guten Computerprogramm ist das schnell gemacht. Im Falle dieser 4 Neil Young Remasters ist aus meiner Sicht die Klangverbesserung minimal, das Klangbild ein wenig transparenter, ich muss gestehen, ich hatte mir mehr versprochen. Hinsichtlich "After The Goldrush" ist aber zu betonen, dass hier nun endlich die richtige Überspielversion gewählt wurde. Wer hatte denn vorher gemerkt, dass "When you dance I can really love" auf der CD-Erstversion "When you dance you can really love" hieß, 15 Sekunden länger war und mit vertauschten Stereokanälen daherkam? Sammler werden sich also nur schweren Herzens von der Erstversion trennen.
Fazit: Eine Wiederveröffentlichung, die in jeden guten Haushalt gehört - zeitlose Songs mit einem ziemlich guten Klangbild.


Complete Liberty Singles
Complete Liberty Singles
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 28,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestens gelungen!!!, 5. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Complete Liberty Singles (Audio CD)
Collectors' Choice Music geht mit dieser Veröffentlichung einen interessanten Weg. Alle Liberty-Singles werden in Mono präsentiert - so wie vor 40 Jahren und mehr erschienen. Das klingt natürlich manchmal etwas verstaubt, aber das klassische Musikmedium der 60er war nun mal zunächst die Mono-Single, z.T. speziell abgemischt für das Mono Koffer- oder Autoradio. Hier höre ich sie, wie sie damals klangen! Großartig. Wer die Stereo-Versionen bevorzugt, sollte zu den auch erhältlichen Alben oder zu einem der zahlreichen Kompilationen greifen. Ich bevorzuge aber Mono und bin damit bei dieser Doppel-CD bestens aufgehoben. 5 Sterne.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4