Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Kindle-Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kindle-Kunde
Top-Rezensenten Rang: 68.752
Hilfreiche Bewertungen: 185

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kindle-Kunde

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Devil's Ground
Devil's Ground
Preis: EUR 17,46

0 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Klonen ist in..., 7. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Devil's Ground (Audio CD)
Ich habe mir die CD gekauft, nachdem ich gehört habe wie toll Primal Fear sein soll.
Erstmal war ich sprachlos wie sehr der Sänger Rob Halford stimmlich ähnelt und ihn auch unverhohlen kopiert.
Und schon war es bei mir vorbei ! Ich kann der ganzen Sache nichts abgewinnen, denn hier wird nur versucht die besseren Priest zu sein. Nein danke, aber da kommt kein Feeling auf.
Habe die Scheibe wieder verkauft.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 10, 2016 6:19 PM CET


Demons
Demons
Preis: EUR 19,32

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beggars wieder spitzenmäßig, 12. Juli 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Demons (Audio CD)
Ich habe diese Rezension schon unter der Japan Edition geschrieben. Da es sich um das Aktuelle Album handelt, welches seit knapp 4 Wochen auch in Europa veröffentlicht ist, stelle ich hier noch einmal meine Meinung ein.
Gleich vorweg. Das Album ist jeden Euro wert !!
Der Sound wurde gegenüber dem Vorgänger On Fire verbessert, JB's Gesang ist eindrucksvoller den je und Michael Amott hat sich erneut geniale Riffs und Arrangements einfallen lassen.
Faszinierend an den Songs ist die Einbindung verschiedenster Sounds wie man sie aus den 70er Jahren kennt.
Meinem Empfinden nach spürt man Deep Purple in sehr vielen Stücken.
Das bedeuted nicht !!, das hier einfach nur kopiert wird. Spiritual Beggars haben ihren eigenen Stil, der die 70er mit modernem harten Sound und Gitarrenspiel verbindet.
JB's kräftige Classicrockstimme passt perfekt und klingt speziell an "Melodiös" gesungen Parts nach David Coverdale was ich persönlich genial finde.
Aus meiner Sicht spitzenmäßig wie spielerisch sich die rhythmisch harten Riffs von Michael Amott alle anhören.
Ein Gitarrenspieler der extra Klasse.
Das Schlagzeug bringt die richtige treibende Power in die Songs.
Genial arrangiert !!
Hier und da ein spritzer "Purple"Keyboard....einfach irrsinnig gut !!
Mir macht das Album wahnsinnig Spaß und kann es nur jedem Rockfan empfehlen !
Spiritual Beggars sind aus meiner Sicht die beste Rockband unserer Zeit. Demons ist der momentane Höhepunkt der Band.
Meine Lieblingssongs:
Throwing Your Life Away
Sleeping With One Eye Open
Salt In Your Wounds
Born To Die
Dying Every Day
Den Sänger JB mit Spice zu vergleichen ist genau die selbe Leier wie Bon Scott/Brain Johnson.
Jeder hat seine Stärken !
Michael Amott unsinspiriertheit vorzuwerfen, nur weil er Riffs spielt die sehr eingängig sind, halte ich für anmaßend, aber Geschmäcker sind ja Gottseidank verschieden.
Wer diese Perle nicht von den Millionen Erbsen unterscheiden kann, soll weiter Erbsen zählen.
5 pralle Sterne für dieses Album.


Demons
Demons

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Schritt weiter in den Rockolymp, 23. April 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Demons (Audio CD)
Da es scheinbar nicht einfach war einen Deal mit einer Plattenfirma in Europa zu bekommen, wurde Demons bereits im März in Japan veröffentlicht und kommmt erst im Juni als Europaveröffentlichung auf den Markt.
Nachdem mich Ad Astra, Mantra 3 und On Fire begeistern konnten, war ich mehr als gespannt auf Demons. Um schnellstmöglich an das neue Album zu kommen,habe ich es mir kurzerhand in Japan bestellte(Danke an Musicjapan).
Gleich vorweg. Das Album ist jeden Euro wert !!
Der Sound wurde gegenüber dem Vorgänger On Fire verbessert, JB's Gesang ist eindrucksvoller den je und Michael Amott hat sich erneut geniale Riffs und Arrangements einfallen lassen.
Faszinierend an den Songs ist die Einbindung verschiedenster Sounds wie man sie aus den 70er Jahren kennt.
Meinem Empfinden nach spürt man Deep Purple in sehr vielen Stücken.
Das bedeuted nicht !!, das hier einfach nur kopiert wird. Spiritual Beggars haben ihren eigenen Stil, der die 70er mit modernem harten Sound und Gitarrenspiel verbindet.
JB's kräftige Classicrockstimme passt perfekt und klingt speziell an "Melodiös" gesungen Parts nach David Coverdale was ich persönlich genial finde.
Aus meiner Sicht spitzenmäßig wie spielerisch sich die rhythmisch harten Riffs von Michael Amott alle anhören.
Ein Gitarrenspieler der extra Klasse.
Das Schlagzeug bringt die richtige treibende Power in die Songs.
Genial arrangiert !!
Hier und da ein spritzer "Purple"Keyboard....einfach irrsinnig gut !!
Mir macht das Album wahnsinnig Spaß und kann es nur jedem Rockfan empfehlen !
Spiritual Beggars sind aus meiner Sicht die beste Rockband unserer Zeit. Demons ist der momentane Höhepunkt der Band.
5 pralle Sterne für dieses Album.


Mantra III
Mantra III

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schweden Rockt !! Aber vom feinsten !!, 19. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Mantra III (Audio CD)
Mantra 3 kam mir auf einer CD Börse in die Finger.
Nachdem ich bisher nur Ad Astra(super Scheibe) von den Beggars kannte,dacht ich hör doch mal rein.
Ich bin schwer beeindruckt, von Mantra 3.
Michael Amott spielt geile Riffs vom allerfeinsten, Spice hat genau die passende Brüllervoice zum Gitarrensound.
Psychedelisch finde ich persönlich gar nix an dem Sound, nur weil das Intro Superbossanove "superziebzgert" finde ich sollte man psychedelisch eher weglassen. Klingt so verschroben....
Spiritual Beggars spielen Metall, mit Purple, Hendrix, Sabbath Einflüssen, das es eine wahre Freude ist.
Nicht vom Cover und Titel der CD abschrecken lassen, sondern reinhören.
Lohnt sich auf jeden Fall !!
Wahrscheinlich gut, das diese Truppe nicht den Superstarstatus von Metallica hat, denen die Beggars meiner Meinung nach locker das Wasser reichen können.
Denn mit Mainstream haben diese Jungs nix am Hut.
5 Sterne für dieses Knaller Album von mir.


Songs in the Key of Rock (Ltd.
Songs in the Key of Rock (Ltd.
Wird angeboten von dutchtoni
Preis: EUR 23,00

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glenn - routiniert aber besser als viele andere !!, 26. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Songs in the Key of Rock (Ltd. (Audio CD)
Wenn alle Interpreten die ich gerne höre solch ein Veröffentlichungstempo wie Glenn Hughes vorlegen könnten wäre ich heilfroh.
Seit 1999 kommt jedes Jahr ein Neues Album(2002 zusammen mit Joe Lynn Turner)und ich freu mich jedesmal drauf, denn Glenn hat immer sehr gute Stücke auf seinen CD's.
Diesmal sind meine Favoriten:
Higher Places
Get You Stoned
Written All Over Your Face
Secret Life und
Standing On The Rock
Bei diesen Titeln kommt das "Glenn Hughes Feeling" vollends auf.
Seine Stimme passt perfekt und schafft es locker Gänsehaut zu erzeugen.
Ebanfalls rockig aber meiner Meinung nach einen Tick zu routiniert sind In My Blood, Lost In The Zone und Gasoline.
Konsequnterweise hätte Glenn anstatt der ruhigeren Stücke Courageos und The Truth zwei Songs im Stil der anderen Titel aufnehmen sollen.
Wherever You Go erinnert mich an das etwas schwächer R.O.C.K Album.
Mein Fazit: 5 Highlights, 3 gute Rocknummern, 2 ruhigere Nummern und ein Ausfall ist für einen "Arbeiter" wie Glenn mehr als gelungen.


St. Anger (CD + DVD)
St. Anger (CD + DVD)

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fehlt da was?? Unbedingt öfter reinhören !!, 10. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: St. Anger (CD + DVD) (Audio CD)
Hier ein paar ergänzende Zeilen zu meiner Rezension vom 10.06.
Inzwischen lief die CD sehr oft im Auto und ich muß sagen, die Scheibe hat sich entwickelt. Die Snare Drum gefällt mir immer noch nicht, aber die Riffs sind wirklich super eingängig und in Kombination mit dem Bass und den Bass-Drums "wummst" es schon heftig. Klare Favoriten und meiner Meinung nach neue Metallica highlights sind:
Dirty Window
TheUnnamed Feeling
Shoot Me Again
My World
Invisible Kid
Die Songs:

Purify
Sweet Amber
Frantic
folgen in der Beliebtheitsskala.
So gesehen muß ich die Sterne neu vergeben. Inzwischen vergebe ich gerne 4 Sterne, vorallem weil die DVD super klingt.
Generell finde ich neue Wege die eine Band geht gut.
Ich dachte schön das es wieder härter wird. Die Songs sind Geschmackssache wie alles auf der Welt. Ich habe die CD inzwischen mehrmals angehört. Das anfangs sehr negative Gefühl beim hören ist gewichen. Die Titel Frantic,Dirty Window,Invisible Kid, Sweet Amber und Purify gefallen mir von den Riffs und Gesang sehr gut. Was leider nicht verschwindet ist der "Ärger" über dieses wirklich schrecklich klingende Schlagzeug.Und ab und zu hätte ein Soli mit Sicherheit nicht geschadet !!. Meiner Meinung nach haben Metallica die Chance vergeudet einen richtigen Hammer abzuliefern.... Unendlich Schade, da die Fangemeinde mit Sicherheit wieder mindestens 3 Jahre auf ein neues Werk warten muß. Aber dann bitte mit Soli und Schmackes an der Drum.


Mescalero
Mescalero
Preis: EUR 23,99

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ZZ TOP - TOP Again !!, 9. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Mescalero (Audio CD)
WOW !!!
ZZ Top rocken wieder mit Freude ! Nach der letzten etwas schwachen Vorstellung mit XXX sind die 3 bärtigen(Frank nur im Namen mit Bart) wieder voll da.
Dieses Album hätte als Anschluß an Rhythmeen bestens gepasst.
Praller Gitarrensound wie ihn nur ZZ Top "zelebrieren" können.
Gleich beim Einstiegssong Mescalero knarrzt der Bass von Dusty
wie selten und Billy gibt Gas.
Anspieltips sind Alley Gator(für mich einfach nur geil)geht dermaßen ins Blut, das der Fuß automatisch mitwippt auch wenn man's nicht will. Die Harmonika im Background rundet den Song genial ab.
Buck Nakked erinnert an Tres Hombres Zeiten...starke Nummer.
Bluest voll...
Weiterhin sofort ins Blut gehend:
"Piece", "Tramp", "Dusted", "Liqur" und "Crunchy".
Der obligatorische Blues darf nicht fehlen. Diesmal mit "Countryeinfluss". Die Nummer nennt sich "Goin So Good"
16 Songs gibts auf dem Album, wovon nur 3 langsame Songs sind, wovon man meiner Meinung nach "What Would You Do" weglassen hätte können. Aber über Geschmack läßt sich nicht streiten.
Mein Fazit: Wer Rhythmeen mochte wird auch dieses Album lieben.
Mir macht die Scheibe höllisch Freude !!
Was soll ich sagen...die Scheibe ist für mich genial und ZZ TOP waren und sind einzigartig !!
Ich kann diese CD uneingeschränkt empfehlen.


Shaman
Shaman
Preis: EUR 5,65

20 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Santana wie gehabt!!, 17. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Shaman (Audio CD)
Mit seiner letzten CD Supernatural hat Santana voll abgeräumt.
Shaman folgt Supernatural in beeindruckender Weise!
16 Songs wieder mit jeder Menge Gastsängern(Seal,Dido,Macy Gray und Placido Domingo).
Santana klingt unverkrampft harmonisch! Typische Santanariffs wie schon bei Supernatural gibt es in Hülle und Fülle!
Dieses Album sollte wieder bei den Emmys abräumen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4