Profil für Fototraum > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fototraum
Top-Rezensenten Rang: 391.960
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fototraum

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Photoshop Elements 12 für digitale Fotografie - Das Praxis-Training
Photoshop Elements 12 für digitale Fotografie - Das Praxis-Training
Preis: EUR 33,62

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein guter Einstieg, 16. Dezember 2013
Das Videotraining vermittelt die ersten Basics im Umgang mit Photoshop Elements 12. Sehr langsam und ruhig erklärt Alexander Heinrich die ersten Voreinstellungen und Menüs und gibt Tipps zum Handling anhand verschiedener Bildbeispiele. Wer den ersten Einstieg sucht, ist mit dieser DVD sicherlich gut bedient. Für fortgeschrittene Elements-Anwender eher nicht.


Die Fotoschule in Bildern. Porträtfotografie (Galileo Design)
Die Fotoschule in Bildern. Porträtfotografie (Galileo Design)
von Kathy Hennig
  Broschiert
Preis: EUR 29,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht perfekt, 26. November 2013
Vom Klassischen Portrait bis zum Beauty-Shooting, dass Buch führt die Leser Kapitel für Kapital durch das Thema Portraitfotografie. Vom Arbeiten mit vorhandenem Licht bis hin zum fortgeschrittenen Einsatz von Lichtformern im Studio bietet dieses Buch eine ausführliche Bandbreite. Eingestreut mit Tipps zur kreativen Gestaltung der Bilder ist sicher für jeden Hobbyfotografen etwas dabei. Vorteil dieses Buches ist, dass jeder Autor seine persönlichen fotografischen Schwerpunkte einbringt. Nur, für meinen Geschmack etwas zu textlastig, hier hätte mir, gerade auch im Studiokapitel deutlich mehr Bilder, Erläuterungen zum Entstehungsprozess und die Darstellung der Setaufbauten gewünscht. Tiefergehende Informationen fehlen dadurch. Und, gerade in den "Studio-Kapiteln" wird eine Ausstattung erwartet, die im Studio eines Amateurs in der Regel nicht zu finden ist. Ein gelungenes, aber nicht perfektes Buch. Mehr Bilder, mehr Erläuterungen dazu und ich könnte fünf Sterne vergeben.


Der Fotokurs für junge Fotografen
Der Fotokurs für junge Fotografen
von Günter Hauschild
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

4.0 von 5 Sternen Ein kleines Kompendium für Tenager, 7. November 2013
Günter Hauschilds kleines Kompendium richtet sich im Buch thematisch und inhaltlich an "junge Fotografen" zwischen 8 und 14 Jahren. Beginnend mit den Basics bis hin zu den Anfänger der Bildbearbeitung. Die Themen werden einfach und sachbezogen in lockerer "Du-Form" erläutert und mit Bildern untermauert. Das Buch ist sicherlich ein guter erster Anreiz für Jugendliche sich mit der Fotografie auseinander zu setzen.


Nikon D7100: Das Handbuch zur Kamera
Nikon D7100: Das Handbuch zur Kamera
von Markus Botzek
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nikon D7100 - ein Buch das Spaß macht, 29. September 2013
Leicht und locker führt Markus Botzek seine Leser durch die umfassenden Funktionalitäten der Nikon D7100. Er zeigt die Vor- und Nachteile der Funktionen, ihre Einsatzmöglichkeiten unter reichlicher Bebilderung auf. Ein absolut lesenswertes Buch für alle, die die Möglichkeiten der Nikon D7100 voll ausschöpfen möchten.


Einstieg in Lightroom 5: Bilder bearbeiten und organisieren (Galileo Design)
Einstieg in Lightroom 5: Bilder bearbeiten und organisieren (Galileo Design)
von Torsten Kieslich
  Broschiert

1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lightroom 5-Buch für Einsteiger, 29. September 2013
Das Buch führt strukturiert, sachlich und Schritt für Schritt durch die Funktionalitäten von Lightroom 5. Vom Importdialog bis zur Erstellung von Dia-Schauen entschlüsselt Toren Kieslich für die Leser die Menüstruktur. Inhaltlich umfassend, aber manchmal etwas nüchtern geschrieben.


Porträtfotografie: Der große Fotokurs
Porträtfotografie: Der große Fotokurs
von Marion Hogl
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

4.0 von 5 Sternen Ein Buch für Einsteiger in die Portraitfotografie, 12. Juli 2013
Das Buch ist didaktisch gut aufgebaut und bietet für Einsteiger, aber auch für fortgeschrittene Hobbyfotografen vielfältige Tipps. Das Buch ist vielfältig in der Wissensvermittlung. Geschrieben im gemütlichen Plauderton fällt das Lesen nicht schwer. Ein Buch, in dem für jeden etwas dabei ist. Die Breite des Spektrums wird umfassend darstellt und regt den Leser zu Experimenten an. Eine vielfältige Bebilderung zeichnet das Buch aus, allerdings mit Schwächen, weil viele Bilder altbacken wirken und wenig phantasiereich. Eine zeitgemäßere Bildsprache hätte ich mir gewünscht. Modelle in derselben Kleidung wiederholen sich, das finde ich schade. Ein lesenswertes Buch als Einstieg in die Portraitfotografie.


Naturfotografie: Der große Fotokurs
Naturfotografie: Der große Fotokurs
von Ingo Seehafer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Basisbuch, 12. Juli 2013
Verschiedene Genre der Naturfotografie werden angesprochen. Der Autor führt die Leser über mehrere Arbeitsschritte, und die Fehler, die man machen kann, zu einem besseren Ergebnis. Übungen sollen helfen, das Gelesene zu vertiefen. Der Sprachstil ist locker und leicht. Die Verbundenheit des Fotografen zur Natur und dem sorgsamen Umfang eben mit derselben ist authentisch und wird positiv angenommen. Ingo Seehafer zeigt dem Leser auf, dass auch vor der Haustür vielfältige Motive zu finden sind. Augen auf und die Suche beginnt.
Das Buch ist für den absoluten Einsteiger in die Naturfotografie sicher lesenswert. Wer schon Erfahrungen hat, wird hier nichts Neues finden.


Die wilde Seite der Fotografie: Mit unkonventionellen Techniken eigene fotografische Ideen verwirklichen
Die wilde Seite der Fotografie: Mit unkonventionellen Techniken eigene fotografische Ideen verwirklichen
von Cyrill Harnischmacher
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,00

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich wild, aber auch nicht unspannend, 23. September 2011
Bei dem Titel war klar, dass Buch bedarf der intensiveren Sichtung. 22 Autoren gewähren dem Leser auf 210 Seiten Einblicke in unterschiedliche Experimentierfelder der Fotografie. Vom Spiel mit der Unschärfe, der Camera obscura, Licht-Grafitis, Unterwasserfotografie, kreatives Blitzen bis hin zur Drachenluftbildfotografie und dem Malen mit Licht. Sicherlich, viele Themen sind nicht neu, dennoch gefällt mir der Ansatz, in einem Buch verschiedene Optionen aufgezeigt zu bekommen.

Das Buch ist geeignet für Amateurfotografen, die nach Anregungen suchen und ihre fotografische Bandbreite erweitern wollen. Dazu offeriert das Buch Basismaterial für eigene fotografische Exkurse. Wer vertiefendere Informationen sucht, sollte sich sicherlich spezifischere Literatur zulegen.


Why Photographs Work: 52 Great Images: Who Made Them, What Makes them Special and Why
Why Photographs Work: 52 Great Images: Who Made Them, What Makes them Special and Why
von George Barr
  Taschenbuch
Preis: EUR 28,61

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompakt, informativ, umfassend, 22. April 2011
Auf 220 Seiten stellt George Barr 52 Fotografien von 52 zeitgenössischen internationalen Fotografen vor. Auch ein deutsche Fotograf, Prof. Harald Mante, ist in diesem Buch mit einem Bild aus dem Jahr 1964 "Two People/Two Doors" vertreten.
Der Aufbau pro Abhandlung: Foto, Anlayse von George Barr, Entstehung des Fotos aus der Perspektive des Fotografen und Vorstellung der Fotografen. Die Idee spricht für sich und ist empfehlenswert. Kompakt erhält der Betrachter einen Einblick in die Arbeitsweise von 52 Fotografen. Die Ausführungen zu dem Bildern hätte ich mir persönlich etwas ausführlicher gewünscht. Die Größe der abgebildeten Fotos ist bedingt durch die Formatgröße des Buches 25x25 cm nicht allzu groß, was schade ist. Ein kaufwürdiges Buch mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.


Seite: 1