Profil für Viktor Fuxx > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Viktor Fuxx
Top-Rezensenten Rang: 3.105
Hilfreiche Bewertungen: 368

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Viktor Fuxx

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Karrierefaktor Business Etikette: Mit Stil zu mehr Erfolg
Karrierefaktor Business Etikette: Mit Stil zu mehr Erfolg
von Jo B. Nolte
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ratgeber für (fast) alle Lebenslagen - nicht nur im Business, 2. November 2008
Eigentlich ist es schade, dass dieses Buch nur in einer Auflage erschien und nunmehr nicht mehr überall verfügbar ist. Jeder, der ins Berufsleben eintritt und nicht auf der untersten Stufe der Karriereleiter stehen bleiben will, sollte es möglichst früh lesen.
Von Kleidung über Kommunikation und Esskultur bis zum Verhalten in verschiedenen geschäftlichen Situationen spannt das Buch einen sehr weiten Bogen und lässt kein wichtiges Feld aus. Der Schreibstil ist pragmatisch, ja manchmal humorvoll, und niemals belehrend. Man kann es in einem Zug durchlesen, aber auch damit richtig arbeiten. Der Autor ermuntert, sich Gedanken zu machen, zum Beispiel darüber, wie man "rüber kommen" und was man im Leben erreichen möchte (davon hängen der Auftritt und das Verhalten ab - beides soll ja die eigenen Ziele und die Persönlichkeit unterstreichen). Dass man sich nicht "verkleiden" und ggf. den gesunden Menschenverstand benutzen soll wird ebenso betont wie die Tatsache eingestanden wird, dass manche Etikette-Regel nicht unbedingt logisch ist, sondern aus der Historie heraus begründet ist.

Keine weißen Socken im Business tragen, sich selbst nicht als "Doktor Meier" vorstellen, dem Chef nicht das Du anbieten, nicht die Kartoffeln quetschen und die Soße damit aufsaugen, im Meeting das Handy ausschalten: viele der Regeln sind sicher bekannt, aber halt nicht alle, so dass sich diese Buch auch für den fortgeschrittenen Business-Mann (oder die -Frau) lohnt.

Das Buch wird gut handhabbar durch Checklisten (die sich auch auf der beigefügten CD-ROM befinden) und besonders gekennzeichnete wichtige Tipps. Schade, dass es kein Register enthält, denn dann würde es sich noch besser als Nachschlagewerk eignen. Zum Sternabzug reicht dieses Manko jedoch nicht - dazu ist der Rest einfach zu gut.


30 Minuten für die erfolgreiche Positionierung
30 Minuten für die erfolgreiche Positionierung
von Peter Sawtschenko
  Broschiert

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Wichtigste in Kürze gut aufgemacht, 2. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit Positionierungsstrategien aus der Austauschbarkeitsfalle - Erfolgreiche Produkt-Positionierungsstrategien - In 12 Schritten zur erfolgreichen Positionierung. Dieser Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis zeigt, worum es geht: sage deinem Kunden klar, wofür du stehst, damit er sich im Einheitsbrei der austauschbaren, einander sehr ähnlichen Produkte und Dienstleistungen zurecht findet und für dich entscheidet.
Der Autor folgt der EKS (Engpasskonzentrierte Strategie von Wolfgang Mewes) mit den Schritten 1. eigene Stärken ermitteln, 2. Geschäftsfelder analysieren, 3. die erfolgversprechendste Zielgruppe definieren, 4. deren brennendste Probleme erkennen und schließlich 5. die optimale Lösung anbieten.
Lieber spitz als breit, nicht verzetteln, Trennung von nicht zur (eng definierten) Zielgruppe passende Aktivitäten - das ist Alles nicht wirklich neu, aber in dieser kompakten und leicht lesbaren Form kann es zur eigenen Positionsfindung gut sein, dieses Buch zu lesen.

Wer noch nicht einmal die Zeit hat, die ca. 70 Seiten Text zu lesen, kann sich auf die besonders gekennzeichneten Zusammenfassungen beschränken und so nur die wesentlichen Botschaften mitnehmen. Bei dem günstigen Preis des Büchleins ist das Verhältnis aus Erkenntnisgewinn und Kosten dann immer noch gut.


Alles roger? : Mini-Enzyklopädie der Geschäftsreisen ; über 4000 Stichworte für die tägliche Praxis unterwegs
Alles roger? : Mini-Enzyklopädie der Geschäftsreisen ; über 4000 Stichworte für die tägliche Praxis unterwegs
von Gerd Otto-Rieke
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Humorvolles und lehrreiches Lexikon für Vielflieger, 2. November 2008
Von "A" wie "Länderkennzeichen für Österreich" bis ZZ wie Code für "aircraft in flight" enthält dieses "Mini-Enzyklopädie" genannte Buch fast Alles, was dem Reisenden an Ausdrücken, Abkürzungen usw. insbesondere im anglo-amerikanischen Raum und auf Flugreisen so begegnen könnte. Humorvolles wie "XYZ" gleich "examine your zipper" (Hinweis auf offenen Hosenschlitz) und hilfreiche Sachinformationen wie PIR (=Property Irregularity Report, Schadensmeldung für verlorenes/beschädigtes Gepäck) enthält das Buch gleichermaßen. Das handliche Format und geringe Gewicht machen es als Reisebegleiter ebenso geeignet wie als von A bis Z lesbare Lektüre, die dem Leser die eine oder andere Einsicht, aber auch manches Lachen ermöglicht.
Das Buch erschien schon 1998, sodass es nicht mehr in allen Teilen aktuell ist. Lesenswert ist es dennoch, sei es, weil Manches historisch interessant ist oder weil Vieles nach wie vor Gültigkeit besitzt.
Die Beiträge mit dem Augenzwinkern (;-) veralten sowieso nicht: GR82CU = great to see you - passt doch wunderbar ins SMS-Zeitalter!


Izmirübel: Das Buch zur Tüte
Izmirübel: Das Buch zur Tüte
von Gerd Otto-Rieke
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Humorvoll und sachkundig, kurzweilig und eine kleine Geschichte der Luftfahrtgesellschaften, 2. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Izmirübel: Das Buch zur Tüte (Broschiert)
Interflug (DDR), PEOPLExpress (erste Billigfluglinie, USA), Sabena (Belgien) oder Pan Am(erican World Airways, USA) - nur eine kleine Auswahl längst untergegangener Airlines, an die in Form Ihrer früher "Speitüte" genannten "Air Sickness Bags" dieses humorvoll und kenntnisreich, aber äußerst kurzweilig geschriebene Buch erinnert. Natürlich kommen auch zum Zeitpunkt der Drucklegung (1998) noch existierende Fluglinien nicht zu kurz. "Heute profiliert sich die Tüte als Zeitdokument", schreibt der Autor, und wie Recht er doch hat, denn auch heutige Tüten zeugen einerseits von Humor der Airline, können morgen aber wiederum schon Geschichte sein ("Das kommt mir nicht in die Tüte", Aufdruck der TUIfly).
Dieses Buch enthält mehr Bilder als Text, der Sie permanent zum Lachen bringen wird. Es eignet sich nicht nur für Tütensammler (manche sollen sie ja nur sammeln, weil sich darin so wunderbar Eintopf einfrieren lässt), sondern auch für Vielflieger, die nach der Lektüre die Tüten mit ganz anderen Augen sehen werden. Als Geschenk einfach wunderbar, man kann damit nichts falsch machen.

Offiziell ist das Buch vergriffen, aber direkt beim Verlag in München sind noch einige Exemplare erhältlich. Sichern Sie sich eines, bevor es zu spät ist!


Öffentlichkeitsarbeit
Öffentlichkeitsarbeit
von Markus Reiter
  Broschiert
Preis: EUR 10,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viele hilfreiche Informationen für den PR-Neuling, 31. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Öffentlichkeitsarbeit (Broschiert)
Wenn Sie sich einen Überblick verschaffen wollen, wie Sie Ihre Botschaft in die Medien bekommen, dann ist dieses Buch genau richtig. Es wendet sich an den (mittelständischen) PR-Laien und hilft, die gröbsten Fehler zu vermeiden. Es wird zu fast jeder Facette etwas geschrieben, und auch die unternehmensinterne Kommunikation z.B. Mitarbeiterzeitschrift) wird behandelt. Das Buch eignet sich auch als Nachschlagewerk.

Der wichtigste Tipp des Autors lässt sich so zusammenfassen: Klare, zielgruppengerechte Sprache, kurz fassen und den "Küchenzuruf" nicht vergessen. Was Letzteres ist? Das möchte ich hier nicht verraten - lesen Sie das Buch; es lohnt sich.


Pocket Recht: Baurecht in der Praxis: Was Bauherren und Unternehmer wissen sollten
Pocket Recht: Baurecht in der Praxis: Was Bauherren und Unternehmer wissen sollten
von Kornelia Reinke
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Kompakter, verständlicher Überblick nicht nur für Bauherren, 22. Oktober 2008
Bauträgervertrag, Generalunter-/übernehmervertrag, Architektenvertrag, Unterschiede zwischen BGB- und VOB-Vertrag: welcher angehende Bauherr kennt sich da schon aus? Selbst viele Bauhandwerker wissen nur wenig über die oft komplizierten Materie, so dass es, wenn sich zwei Ahnungslose bei einer solch komplexen Sache wie einem Bauauftrag zusammentun, fast zwangsweise viel schief geht, sodass Ärger und Kosten folgen.
Dieses handliche Büchlein beschreibt auch für den Laien gut verständlich die wichtigsten zu beachtenden Punkte, macht Formulierungsvorschläge und weist auf Stolperfallen hin. Alles in verständlicher Sprache und auch optisch gut aufbereitet. Ein Stichwortverzeichnis rundet das Buch ab und macht es auch zum Nachschlagewerk.
Empfehlenswert für jeden, der Bauaufträge vergeben will, und zwar nicht nur, wenn es um ein komplettes Haus geht. Auch bei kleineren Bauarbeiten, z.B. einen Wintergarten, ist es empfehlenswert, vor der Vertragsunterschrift in dieses Buch zu gucken. Selbst wenn man dann einige Abschnitte, z.B. die sich um den Notar ranken, weglassen kann.
Manchem Bauhandwerker täte die Lektüre ebenfalls gut - seine Kunden und sein Nervenkostüm würden es ihm danken.


Nein Sagen ohne zu verletzen
Nein Sagen ohne zu verletzen
von Dieter Ückermann
  Audio CD

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn Sie wirklich "Nein" sagen wollen, finden Sie hier hilfreiche Tipps, 14. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Nein Sagen ohne zu verletzen (Audio CD)
Wenn mal wieder plötzlich jemand vor Ihnen steht und Sie fragt: "Haben Sie einen Augenblick Zeit?", dann sagen Sie nicht spontan "ja", sondern fragen, worum es geht und wie lange die Sache etwa dauern wird. Aus der Antwort können Sie die Dringlichkeit und vor allem (!) die Wichtigkeit der Sache abschätzen und dann entscheiden (z.B. helfen ja, aber nicht jetzt, sondern zu einem Ihnen besser passenden Termin). Dies ist einer von zahlreichen Tipps aus diesem Hörbuch.
Der Autor versucht, Handwerkszeug an die Hand zu geben, mit dem man erkennen kann, warum man ständig "ja" sagt obwohl man eigentlich "nein" meint, und mit welchen "Sprachregelungen" man seinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen angemessen Geltung verschafft, ohne es sich mit dem Gegenüber total zu verscherzen. Als Ultima Ratio bietet der Autor aber auch ein "Nein, das mache ich nicht" an - insbesondere gegenüber Zeitgenossen, die Ihnen eh' nicht liegen.
Nicht alles ablehnen, aber stets das Gesetz des Handelns selbstbewusst in der Hand halten: darum geht es in diesem Hörbuch, und der Autor garniert die Botschaften mit vielen kleinen täglichen Vorkommnissen, die wohl jeder mehr oder weniger regelmäßig schon erlebt hat.
Frei nach Franz-Josef Strauß: wer everybody's Darling sein will, wird nur everybody's Depp. Damit Ihnen das nicht passiert, hören Sie sich dieses Buch an. Es enthält nichts wirklich revolutionär Neues, aber es macht Vieles, was man ahnen konnte, auf unterhaltsame Art nochmals klar. Allerdings: "Nein" sagen wollen müssen Sie halt schon.


Die Kirche: Das Kinderbuch
Die Kirche: Das Kinderbuch
von Brigitte Goßmann
  Gebundene Ausgabe

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz, anschaulich, kindgerecht, 17. August 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In Wort und Bild stellt dieses Buch die katholische Kirche vor, und zwar sowohl die "Hardware" (z.B. Kirchengebäude, in der Kirche befindliche Gegenstände, Insignien des Papstes) als auch die "Software" (Kirchengeschichte, die sieben Sakramente, die Feste des Kirchenjahres, Organisation und Zuständigkeiten in der Kirche).
Auch der Auftrag der Kirche kommt nicht zu kurz: "Sie soll Gottes Liebe für alle Menschen sichtbar und spürbar machen und dabei die Tradition, also das, was Christen im Laufe ihrer 2000-jährigen Geschichte mit und durch Gott erfahren und gelebt haben, lebendig halten."
Falls Sie sich im Laufe Ihres Lebens von der Kirche entfernt haben und wieder einen Zugang suchen, kann dieses Buch auch Ihnen als erwachsener Mensch eine Hilfe sein.


Historisches für Führungskräfte
Historisches für Führungskräfte
von Jan Demas
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geschichts-Häppchen leicht lesbar serviert, 17. August 2008
"Mit Geschichten aus der Geschichte zum perfekten Small-Talk" wäre ein treffenderer Titel für dieses Buch gewesen. In 42 Geschichten von durchschnittlich 5 bis 6 Seiten Länge werden historische Ereignisse beschrieben, häufig aus Sicht der jeweils handelnden Hauptperson. Der Versuch, den Bogen zu heutigen Führungskräften zu schlagen, führt zu einer anderen Sichtweise, die die Erzählungen interessant machen. Die am Schluss jeder Geschichte für den heutigen Führungskräfte-Alltag gezogenen Lehren bleiben aufgrund des wegen der Kürze geringen Tiefgangs eher banal und sind bestenfalls für Anfänger geeignet.
Lesenswert ist das Buch dennoch, und zwar für jeden, der gerne viele der historisch wichtigen Persönlichkeiten für sich kurz in den Kontext einordnen will, ohne Geschichtsbücher zu lesen. Der Schreibstil ist locker und hat Nichts von einem Lexikon.
Seneca, Marc Aurel, Albertus Magnus, Freiherr vom Stein, Rosa Luxemburg, Walther Rathenau: wie haben sie unsere Geschichte beeinflusst? Nach Lesen dieses Buchs wissen Sie es.


Modellbahn. Clever sammeln und sparen
Modellbahn. Clever sammeln und sparen
von Ingo Faustmann
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn Sie leidenschaftlicher Sammler sind, lesen Sie dieses Buch nicht!, 19. Juli 2008
Wenn ich Hersteller von Modelleisenbahnen wäre (insbesondere der aus Göppingen), würde ich die komplette Auflage aufkaufen und dem Verlag Geld dafür bezahlen, dass er keine weitere auflegt.
"Reich werden mit Modellbahnen?". Der Autor beantwortet mit Sachverstand und klarer Sprache diese im Vorwort gestellte Frage so eindeutig mit "Nein", dass man sich am liebsten sofort von seinen Schätzen trennen möchte und schwört, nie wieder eine Lok zu kaufen (es sei denn, zum fahren).
Also: kaufen Sie dieses Buch, wenn Sie sich dem Thema offen stellen wollen. Kaufen Sie es auf keinen Fall, wenn Sie schon viel Geld in Sammlermodelle investiert haben und sich die Illusion der Wertsteigerung erhalten wollen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11