Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für R. Müller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R. Müller
Top-Rezensenten Rang: 111.756
Hilfreiche Bewertungen: 111

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R. Müller "Fantasy-Fan"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Miss Fishers mysteriöse Mordfälle - Staffel 1 [Blu-ray]
Miss Fishers mysteriöse Mordfälle - Staffel 1 [Blu-ray]
DVD ~ Essie Davies
Preis: EUR 24,99

47 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Detektivin mit Herz, Hirn und Waffe im Strumpfband, 26. April 2015
Eine wundervolle, erfrischend andere Kriminalserie. In der Masse der Krimiserien hebt sich Miss Fisher schon durch das Setting in den 1920er Jahren des letzten Jahrhunderts ab. Die Macher der Serie verstehen es wunderbar, die wilden 20er auferstehen zu lassen und schrecken dabei auch nicht vor dunkleren Themen wie Rassenhass oder der Unterdrückung Homosexueller zurück. Vom Titelsong bis hin zum unglaublich sympathischen Ensemble ist diese Serie einfach nur empfehlenswert. Die Fälle sind spannend, die Figuren ansprechend, was will man mehr?


Dragon Age: Inquisition
Dragon Age: Inquisition
Wird angeboten von buch_und_medien_handel Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer keine Next-Gen hat kann zugreifen, ansonsten Finger weg, 8. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dragon Age: Inquisition (Videospiel)
Wer wie ich zunächst ohne Next-Gen Konsole oder einen fähigen PC da steht kann diese Variante des Mega-Rollenspiels durchaus spielen, ABER sollte sich darauf gefasst machen, Abstriche machen zu müssen.

1. Die Story ist genauso gut und genauso mitreißend wie auf den neuen Konsolen und das ist die Hauptsache. Das Spiel bietet großartige Charaktere und eine epische Handlung, die leider am Ende sehr überhetzt zum Abschluss gebracht wird. Dragon Age Origins und DA2 hatten wesentlich epischere Finale und irgendwie scheint mir hier der Zeitfaktor bei der Veröffentlichung eine Rolle zu spielen. Das Finale wirkt ein wenig unfertig.

2. Die Grafik. Abstriche. Das heißt ca. 2/3 der Vegetation und der NPCs fallen der Schere zum Opfer und die riesigen Areale wirken teilweise leblos. Das Spiel beeinhaltet lange Laufwege, die in der Next-Gen Fassung durch die Schönheit der Umgebung versüßt werden. Hier fehlen Licht und Schatten, Pflanzen und Tiere etc. und teilweise wirkt das Spiel dadurch ermüdend.

3. Die Ladezeiten. Zwischen den Arealen kann es bis zu einer Minute und mehr dauern, bis man wieder weiterspielen kann. Das viele Herumreisen wird dadurch zur Qual. Außerdem laden Texturen, die an sich schon sehr matschig sind, extrem langsam und sichtbar nach.

4. Sound und Sprache sind super, besonders in der englischen Sprachfassung. Die deutsche Fassung verliert durch die fehlenden Akzente etc. Leider kommt es bei der PS3 Fassung öfter mal zu bugs und fehlendem Sound oder Dialoge außerhalb der Cutscenes sind sehr leise.

Wer Dragon Age um der Story willen spielt (und das sollte man) findet hier ein ebenso gutes Spiel wie bei den großen Brüdern, Grafik und Spielbarkeit leiden aber auf der PS3 gewaltig. Etwas mehr als ich es eigentlich erwartet hätte, ich komme nicht umher zu denken, dass hier etwas lieblos portiert wurde. Schlecht ist Dragon Age Inquisition dadurch auf der PS3 nicht, hübsch aber ebensowenig.


Mittelerde: Mordors Schatten - [Xbox One]
Mittelerde: Mordors Schatten - [Xbox One]
Preis: EUR 24,00

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmäßig, 8. Januar 2015
Zunächst einmal eines, das mag arrogant klingen, ist aber leider so: Ich hasse es, wenn mich ein Spiel zwingt, es in Deutsch zu spielen. Mag die Synchro auch noch so gut sein, ich mag keine deutschen Synchronfassungen. Bei einem Spiel auf einer modernen Konsole wie der Xbox One sollte man erwarten können, zumindest die Wahl zu haben (Dragon Age Inquisition oder Tomb Raider sind da gute Beispiele)
Die Grafik geht in Ordnung, ist nicht bahnbrechend und besonders die Figuren wirken hölzern, aber okay. Ansonsten ist das Spiel ein Sammelsurium von Elementen, die teils offensichtlich 1:1 übernommen worden sind. Wer einmal Batman in der Arkham Reihe begleitet hat, findet sich quasi in Arkham Mittelerde wieder.

Es ist kein schlechtes Spiel, aber auch nicht der Hammer, den ich mir erwartet/erhofft hatte. Hätte ich noch einmal die Wahl, würde ich wohl eher auf eine Budget Version des Spiels warten.


100 Karat - Die Diamanten-Dynastie (Fernsehjuwelen) [4 DVDs]
100 Karat - Die Diamanten-Dynastie (Fernsehjuwelen) [4 DVDs]
DVD ~ Dyan Cannon
Wird angeboten von Studio 49 GmbH
Preis: EUR 25,19

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durchwachsene Umsetzung einer tollen Serie, 3. Januar 2014
Persönlich bin ich zu jung für die Erstausstrahlung der Serie, hatte aber den Roman gelesen und war sehr daran interessiert. An der Qualität der Serie selbst gibt es natürlich nichts zu rütteln, hochdramatisches, großes Fernsehen der 80er Jahre. Die Bildqualität ist ebenso, aber so etwas stört mich persönlich nicht, da ich auch Serien aus den 60er Jahren (Doctor Who z.B.) schaue und man bekommt eben nicht alles in HD.
Was mich stört, ist das auf der zweiten Disc auf einmal die englische Tonspur nicht mehr funktioniert. Ich schaue Serien grundsätzlich lieber im Original, da deutschen Synchronisationen eine Menge Flair verloren geht. Es besteht zwar die Wahlmöglichkeit, aber beide Tonspuren sind deutsch.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 17, 2014 12:20 PM CET


Sissi - Die Vampirjägerin: Scheusalsjahre einer Kaiserin
Sissi - Die Vampirjägerin: Scheusalsjahre einer Kaiserin
von Claudia Kern
  Broschiert
Preis: EUR 12,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sissi mal anders, 9. Juni 2011
Als großer Fan der Sissi-Filme und des Vampirgenres (jedoch nicht der triefenden Vampir-Kitsch-Romanzen) habe ich mir dieses Buch spontan gekauft und es nicht bereut.

Im Gegensatz zu den kitschigen Nachkriegs-Filmen, die ja das wahre Leben der Elisabeth auch verklären, bietet der Roman ein vollkommen anderes Bild vom Leben der jungen Kaiserin.
Als Mitglied der Kinder Echnatons wird sie von klein auf als Soldatin ausgebildet, eine toughe Vampirjägerin, die leider zu ungestüm und übermütig ist. Ihre Schwester Nene soll als Spionin derweil die vampirische Familie des Kaisers von Österreich infiltrieren. Aber Sissis Begegnung mit einem gewissen Franz wirft sämtliche Pläne über den Haufen.

Im Zuge der Welle von alternativen Realitätsromanen (Die Leichen des jungen Werther, Abraham Lincoln - Vampirjäger, Die Zombies von Oz) dreht Claudia Kern die historische Person Sissi gekonnt durch die Mangel und mixt ihre Geschichte mit einer spannenden und kreativen Vampir-Mythologie. Die Geschichte ist actionreich präsentiert und auch die Liebesgeschichte zwischen Franz und Sissi wirkt nicht störend. Großartig sind auch kleine Anspielungen auf die beliebten Filme (Stichwort: Na bravo!).
Im Chaos der unzähligen Vampirromane ist "Sissi, die Vampirjägerin" eine unterhaltsame Wohltat, die leider viel zu schnell vorbei ist, weil man kaum aufhören kann zu lesen.


Schatten Blut
Schatten Blut
von Rebecca Abrantes
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vampir-Romanze? Wenn ja - dann so!, 7. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Schatten Blut (Gebundene Ausgabe)
Persönlich bin ich kein Fan des aktuellen Trends von schrecklich-schmalzigen, kitsch- statt bluttriefenden Vampir-Romanen. Ich werde wohl ewig der netten Verkäuferin in einem hier nicht näher genannten Buchladen dankbar sein, die mir Schatten Blut empfohlen hat. Das Cover mag seltsam sein, der Titel gewöhnlich, aber das Buch nicht.

Wunderbare Charaktere, flüssig ge- und beschrieben von einer herrlichen normal und sympathisch wirkenden Ich-Erzählerin, die man schon nach wenigen Seiten in sein Herz schließt. Die Hauptdarstellerin gehört eindeutig in die Nähe von Buffy, der mit einem kleinen Verweis sogar Ehre erwiesen wird. Keine Angst, einer lauer Vampire Slayer Abklatsch ist es dennoch bei weitem nicht.
Natürlich gibt es eine Romanze, natürlich gibt es (sehr elegant und keineswegs ordinär geschriebenen) Sex, aber alles in einer Art und Weise, die es zu einem wahren Spaß werden lassen, das Buch zu lesen. Die Hauptdarsteller liefern sich gekonnt teils unglaublich lustige Wortgefechte und bei einigen Kapiteln bleibt buchstäblich kein Auge trocken (Stichwort Obstsalat). Dazwischen wird es angenehm romantisch oder man taucht in eine sagenhaft gut ausgearbeitete und interessante Vampirwelt ein, in der Clans gegeneinander intrigieren, Engel die Geschicke von Auserwählten leiten, Vampire an der Spitze von Banken stehen und überhaupt vieles ein klein wenig anders ist, ohne sich je zu weit vom klassischen Vampirmythos zu entfernen. Vampire vertragen hier kein Sonnenlicht, wohl aber Knoblauch, und was die Pflöcke angeht... aber am besten selbst lesen.

Die Story ist flott und spannend, wird aber leider mit einem sehr derben (vom Hauptgeschehen unabhängigen) Cliffhanger begleitet, der hoffentlich bald in weiteren genialen Romanen gelöst wird. Ich freue mich jedenfalls schon auf mehr von Darian und Faye, auf neue trockene Kommentare von Jason und besonders auf Steven, der Arme bekommt sowieso zu wenig Zuwendung...

Ein echter Geheimtipp im Beißer-Einerlei, das dieser Tage in der Buchwelt herrscht. Durchgelesen in 3 Tagen, nur wenn nötig aus der Hand gelegt. So soll ein Roman sein! Herrlich! Fünf Sterne!


Shadow Hearts - Covenant
Shadow Hearts - Covenant

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein RPG-Highlight!, 11. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Shadow Hearts - Covenant (Videospiel)
Shadow Hearts Covenant kann man als eine der großen Überraschungen des Jahres bezeichnen. Von der Fachpresse zunächst in Previews lediglich als gut bezeichnet, heimste es nach seinem Erscheinen Bestwertungen ein.
Das Spiel hat alles, was ein RPG braucht. Eine hübsche Grafik mit ausgezeichneten Charaktermodellen, abgefahrene Charaktere, charismatische Bösewichte und eine kreative und wendungsreiche Story, in der sich Mythen, Grusel und Magie vor dem Hintergrund des 1. Weltkriegs entfalten. Den Krieg selbst bekommt man als Spieler aber kaum zu Gesicht, Kriegsspiel-Gegner dürfen als aufatmen.
Was SHC aus der Masse der RPG hervorhebt sind vor allem zwei Dinge:
1. Das Kampfsystem: Mit dem Judgement Ring entscheidet man über Gedeih und Verderb der Charaktere, Trefferfläche auf einem rotierenden Rad bedeuten Härte des Schlages, Kraft der Magie etc. Verfehlt man eine Fläche, geht die Aktion in die Hose. Was sich kompliziert anhört macht einen Heidenspaß und schon bald hagelt es perfekte Schlagcombos. Außerdem kann man die Ringe selbst beeinflussen und verändern.
2. Der Humor. Das Spiel strotz vor einem sarkastischen, erwachsenen Humor, die Helden selbst sind ebenfalls erwachsener als sie in anderen RPGs wirken. Besonders Hauptdarsteller Yuri nimmt kaum etwas ernst und gerät deswegen oft mit Schönheit Karin aneinander.
Einziger Kritikpunkt: Mit der genialen englischen Sprachausgabe können die deutschen Texte des Spiels nicht mithalten. Teilweise wurden sie offenbar schnell und schlampig übersetzt, so wird aus der Gewichtsklasse Light (leicht) plötzlich Hell, so dass die Charaktere nun entweder Schwer, Normal oder Hell sind...
Alles in allem kann ich jedem RPG-Fan SHC nur wärmstens empfehlen. Wer ein wirklich gutes RPG sucht, bei dem man auch eine Menge abseits des Weges erledigen kann, ist hier genau richtig. Den kompletten Genuss erhält man, wenn man den Vorgänger kennt, aber auch ohne diese gespielt zu haben, versteht man die Story ohne weiteres.
KAUFEN!!! :)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 27, 2009 10:54 AM CET


Prince of Persia - The Sands of Time
Prince of Persia - The Sands of Time
Wird angeboten von media-games-berlin-tegel
Preis: EUR 9,91

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tauche ein in die Wunder von 1001 Nacht!!!, 6. Januar 2004
Dieses Spiel ist die beste Alternative für alle die immer noch auf die Veröffentlichung des genialen Prince of Persia für den Cube und die XBox warten.
Wie der PS2-Hit bietet der kleine Bruder auf dem GBA fantastisches Gameplay, eine spannende Story, einen coolen Helden und eine bezaubernde Prinzessin. Die Atmosphäre des 3D Games wird perfekt in 2D übertragen und behält größtenteils ihren tollen Flair!
Für alle die immer noch auf PoP The Sands of Time warten oder nach dem Genuss der PS2 Variante ausgehungert sind nach neuen Spielestoff mit dem adligen Athleten: ZUGREIFEN UND GENIEßEN!!!! *daumen hoch*


Prince of Persia - The Sands of Time
Prince of Persia - The Sands of Time
Wird angeboten von OBIKO
Preis: EUR 19,51

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Abenteuer wie aus 1001 Nacht!!!, 2. Dezember 2003
Prince of Persia gehört sicherlich zu den kultigsten und auch frustrierendsten Spielen aller Zeiten. Mit PoP The Sands of Time hat es endlich einen würdigen Nachfolger gefunden.
An der Seite eines agilen und coolen Königssohns springt, rennt und kämpft man sich durch die verzauberten Ruinen eines gewaltigen Palastes. Dabei wechseln sich knifflige Jump'n'Run Passagen und knackige Kämpfe gegen Massen von Sandbestien ab. Stets an der Seite des Prinzen kämpft die schöne Farah, wenn es auch oft genug sie ist, mit denen die Probleme erst beginnen. Aber mit dem Sand der Zeit steht dem Prinzen eine mächtige Waffe zur Verfügung, mit der er nach seinen Wünschen die Zeit manipulieren und selbst tödliche Missgeschicke bereinigen kann.
PoP bietet einen überwältigenden Mix aus guter Spielbarkeit, einer dichten Atmosphäre, toller Grafik und nicht zuletzt einer sehr gelungenen deutschen Synchronisation, passenderweise mit den Stimmen von Leo DiCaprio und Kate Winslet, mit denen die witzigen Streitereien und Dispute der beiden Protagonisten noch besser zur Geltung kommen. Da verzeiht man gern die ab und an auftretenden Slowdowns im Spiel, die allerdings kaum bemerkbar sind. Einziger wirklicher Kritikpunkt: Das Vergnügen währt zu kurz, geübte Spieler bringen den Prinzen innerhalb von ca. 10 Stunden ans Ziel seiner Reise :-/
Alles in allem ein äußerst gelungenes Spiel, wenn auch mit einem knackigen Schwierigkeitsgrad. Adventure-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Findige Spieler können zudem das klassische PoP freispielen, wobei das Game durch die reichlich ungenaue Steuerung über das Digi-Pad des Playstation Controllers noch einmal gehörig Frust dazu gewinnt.
Als kleiner Bonus für die weibliche Spielerschaft verliert der knackige Adelssohn im Laufe des Spiels erst Teile und dann das ganze Hemd, um für ca. ein Drittel des Spiels seinen durchtrainierten Oberkörper vollkommen entblößt zu präsentieren, Fanservice läßt grüßen ;)


Kleine Planeten - Bing & Bong auf großer Entdeckungsreise, Vol. 1
Kleine Planeten - Bing & Bong auf großer Entdeckungsreise, Vol. 1
DVD ~ Alastair McIlwain

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach goldig, 5. November 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe selten etwas niedlicheres als Bing und Bong gesehen :) Die pädagogisch wertvollen Reisen der beiden Weltraumknuddels sind einfach zauberhaft und das nicht nur für kleine Kinder. Auch Erwachsene die sich ein Stück Kindheit bewahrt haben, werden an diesen wunderbaren Geschichten ihre Freude haben :)
Zudem ist die technisch Seite überraschend gelungen, die Animationen können sich sehen lassen und das Titellied hat Ohrwurm Qualität.
Uneingeschränkt empfehlenswert :)


Seite: 1 | 2