Profil für Oliver Effgen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Oliver Effgen
Top-Rezensenten Rang: 325.042
Hilfreiche Bewertungen: 20

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Oliver Effgen
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
IDEAL INDUSTRIE 8240 CC / 4 x 40 mm, 82409111
IDEAL INDUSTRIE 8240 CC / 4 x 40 mm, 82409111
Wird angeboten von mcbuero_gmbh
Preis: EUR 67,09

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät, 20. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr gutes Gerät und vor allem Leise und Stark. Für den privatgebrauch vollständig ausreichend und auch die Anzahl der Blätter, die ich auf einmal verarbeiten kann ist völlig ausreichend (waren 8 Blätter 80g Papier). Da ich allerdings nicht immer die Blätter abzählen möchte, gebe ich meist 1-2 Blätter weniger rein - also rein nach Gefühl und habe absolut keine Probleme mit Papierstau etc.
Kein Vergleich mit den günstigen Alternativen von unseren beliebten Discountern...
Einzige qualitative Einschränkung - der Auffangbehälter wirkt etwas dünn und labbrig - aber für mich reicht es...


Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung
Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung
von Matthias Ennenbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen Wieder ein Volltreffer, 20. März 2014
Ich habe schon mehrere Bücher von Matthias Ennenbach gelesen und auch dieses ist wieder ein Volltreffer, ohne alles, was in den anderen seiner Bücher geschrieben wurde einfach zu wiederholen.
Nach buddhistischen Prinzipien zu leben bedeutet nicht, alle Theorien zu kennen und viele Bücher zu lesen, sondern sich den Theorien zu widmen, die einen selbst ansprechen und diese dann auch umzusetzen. Die wichtigsten buddhistischen Prinzipien erklärt Matthias Ennenbach in diesem Buch sehr anschaulich und gibt auch Hinweise, wie man diese umsetzen kann. Wie gesagt, ein gelungenes Buch mit praktischem Nutzen für Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene.


Einführung in die Buddhistische Psychotherapie + CD - Eine Integration buddhistischer und psychotherapeutischer Methoden
Einführung in die Buddhistische Psychotherapie + CD - Eine Integration buddhistischer und psychotherapeutischer Methoden
von Matthias Ennenbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach gut!, 25. Februar 2013
Dies ist nun mein drittes Buch von Matthias Ennenbach und wie auch bei den beiden anderen Büchern "Buddhistische Psychotherapie" und "Befreit - Verbunden" hat es mich sehr begeistert.
Der Buddhismus ist nunmer ca 2500 Jahre alt und mittlerweile wird immer mehr erkannt, welche Weisheit auch für unser heutiges Leben darin weitergegeben wird. Matthias Ennenbach verknüpft nun diese ausgereifte Lebensphilosophie des Buddhismus mit der modernen Psychotherapie und beschreibt Wege, die logisch einfach helfen müssen.
Auch wenn man sich nur für dieses Thema interessiert, beschreibt er mit sehr logischem Aufbau, warum die sehr alten buddhistischen Lehren in unserem Leben eine wichtige Rolle haben sollten, um glücklich zu sein. Auch wenn man diese Theorien nicht kennt, da man sich nie mit Buddhismus beschäftigt hat, ist es interessant, dass glückliche Menschen genau nach dieser Philosophie leben - nur hat sie dann vielleicht einen anderen Namen.
Noch ein paar Worte dazu, was dieses Buch ausmacht. Im Gegensatz zum Titel "Buddhistische Psychotherapie" ist dieses Buch viel komprimierter. Es eignet sich vor allem zum Einstieg in das Thema und ist alles andere als ein religiöser Kompass sondern eine Einführung in eine sehr wertvolle Lebensphilosophie. Es werden alle wichtigen Theorien angesprochen und mit Übungen versehen, um eine schon sehr kompakte Einführung in die Methoden der Buddhistischen Psychotherapie zu erhalten. Will man mehr wissen, ist die "Buddhistische Psychotherapie" wesentlich umfangreicher.
Ich habe beide Bücher gelesen und finde Beide als Bereicherung ohne das Gefühl zu haben, dass die "Einführung in die Buddhistische Psychotherapie" das Gleiche beschreibt, nur kürzer.

Geeignet ist dieses Buch auf jeden Fall auch durch das kompakte Format, für Leute, die einfach mal reinlesen wollen und dann evtl. so begeistert sind, sich auch das "grosse" Buch zu bestellen, aber sicherlich ist es auch möglich, dieses Buch danach zu lesen ohne sich in Wiederholungen zu finden...
In kurzen Worten: Ich freue mich auf die nächsten Bücher von diesem Author...


Buddhistische Psychotherapie. Ein Leitfaden für heilsame Veränderungen.
Buddhistische Psychotherapie. Ein Leitfaden für heilsame Veränderungen.
von Matthias Ennenbach
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Ein sehr interessantes Thema - ein sehr gutes Buch, 23. August 2012
Ich habe das Buch vor einigen Monaten hier bei Amazon bestellt und es mittlerweile schon zweimal gelesen. Seit fast einem Jahr interessiere ich mich für den Buddhismus und habe auch schon mehrere Bücher darüber gelesen.
Dieses Buch habe ich mir aufgrund der sehr positiven Rezensionen und aufgrund der zusätzlich wissenschaftlichen Komponente bestellt.
Für mich ist der Buddhismus eine sehr alte Form der Psychotherapie (ca 2500 Jahre alt), die beschreibt, wie man selbst es schafft glücklich zu sein. Buddha ist meiner Meinung nach auch kein Gott. Vielmehr ist die "Buddhanatur", der Zustand, der es ermöglicht ein erfülltes Leben zu führen.
Wie auch in den buddhistischen Lehren beschrieben, soll man sich die Lehren anhören, sie prüfen und wenn man sie für richtig erachtet auch annehmen und umsetzen.
Genau dies ist auch das Ansinnen von Matthias Ennenbach, der die buddhistischenen Lehren beschreibt, sie in für Westeuropäer sehr anschauliche Beschreibungen verpackt, diese mit modernen wissenschaftlichen Thesen und Erkenntnissen in Bezug bringt und somit zum Nachdenken dieser sehr alten Lehren anregt ohne sie "verkaufen" zu wollen.
Geeingnet finde ich dieses Buch für Menschen, die sich für den Buddhismus interessieren, hierbei für Anfänger, die einen Zugang suchen, aber auf jeden Fall auch für buddhistisch versierte, die diese modernen Beschreibungen durchaus bereichern werden.
Auf jeden Fall möchte ich dieses Buch aber auch Menschen empfehlen, die sich bisher mit der reinen Psychotherapie auseinandergesetzt haben, ob als Betroffene oder auch als Helfende, da es meiner Meinung nach eine ungeheure Bereicherung an positiven und seit langem bewährten Sichtweisen und Erkenntnissen bietet und die moderne psychotherapie mit der buddhistischen Sichtweise gewinnbringend verbindet.
Dieses Buch möchte keinen bekehren, am besten einfach lesen, eigene Meinung bilden und das nützliche für sich selbst und andere herausnehmen...


Seite: 1