Profil für Ritter Johann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ritter Johann
Top-Rezensenten Rang: 97.189
Hilfreiche Bewertungen: 190

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ritter Johann (Universum)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
The Satanist
The Satanist
Preis: EUR 24,43

5.0 von 5 Sternen Ausnahmewerk..., 29. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Satanist (Audio CD)
Bis heute gibt es eine Unmenge an Veröffentlichungen aus der Sparte "Death/Black Metal", doch ungewöhnliche Werke die sich aus der großen Masse hervor heben, sind meiner Ansicht nach nicht oft gekommen. "Behemoth" ist für mich eine Band die mir nicht zu 100% gefallen, irgendwie war in ihren Platten der Vergangenheit immer etwas, was mich langweilte. Bis auf dieses Ding (The Satanist) hier! Ich würde anhand meiner Informationen die ich selbst habe und den Worten des Bandkopf (aus Interviews) sagen, die Wissen sehr genau was sie hier in Musik gesetzt haben. Die Platte strotzt vor düsterer Zuneigung und Inspiration, den Tatsachen der Nebengöttlichkeit in Gotteswelt zu frönen, Akustisch ein Ohrenschmaus düsterer Elemente, die nunmal auch Teil dieser Welt sind. Ob es ein Meisterwerk ist oder nicht, mein Gefühl sagt mir es liegt sehr dicht in dieser Richtung. Habe sie jetzt bestimmt 50 x gespielt und Langeweile kommt vorn und hinten nicht im geringsten auf. Um die Musikalität zu beschreiben, würde ich es so schildern...Heftige Riffs aus dem Bereich des Death/Black Metal sind oft vorhanden, experimentelles, mit vielen Feinheiten untermalt, geschickt gesetzt und ezzentiell mit brachialem Gesang, der wie eine schwarze Rose aufblüht. Sie ist harmonisch fliessend, magisch in ihrer Botschaft einem Schlüssel den jeder selbst hören kann...eben wie auf dem Cover zusehn ist. Ich denke der Band ist es gelungen über den Teufel zu singen... zu musizieren...es mit fein bis krachend spielenden Instrumenten verständlich zu machen...wie sich tiefe Schwingungen ausdrücken. Ist ein echt heftiges Ding... "The Satanist"!!!


Phantom Antichrist
Phantom Antichrist
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Ein Trash-Album welches die Götter des Universum zur Kenntnis nehmen ...!!!!!!!!, 31. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Phantom Antichrist (Audio CD)
1985 kaufte ich das erste Album "Endless Pain" und war recht begeistert von Mille und Co! Ich verfolgte die kommenden Veröffentlichungen bis "Terrible Certainty" und mein Interesse an Kreator ging mit der Zeit. War irgendwie nicht mehr meins, was die Mannen aus dem Pott schufen. Nach ziemlich genau 30 Jahren habe ich sie Pfingsten auf dem Rock Hard Festival erlebt und ich war mehr als begeistert!!! Darauf Zuhause, diese letzte Scheibe bestellt und ich muss sagen...ein Hammer Ding!!! Ein Trash-Granate vom ersten bis zum letzten Ton, egal welcher Song! Ich habe jetzt bestimmt 40 Hördurchläufe hinter mir...Langeweile?!..keine Spur! Ein kompaktes Werk mit einfühlsamem Geschick, trashig raffinierten Riffs, guten Akustikparts, mit dem richtigen Rythmus in die Stimme von Mille Petrozza eingebunden. Bumm!!!...Das Teil begeistert und das sind die richtigen Musikwerke für die richtigen Menschen. Glockenklare Kaufempfehlung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Rise Up (Digipak)
Rise Up (Digipak)
Preis: EUR 20,46

5.0 von 5 Sternen "Soto ...macht die Brillanz!!!!", 26. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rise Up (Digipak) (Audio CD)
Ich behaupte dreist das diese Band nur deshalb so gut ist, weil "Jeff Scott Soto" den Gesangpart macht. Das musikalische ist Millionen mal da gewesen, seit den frühen 1970ziger. Es gibt 100.000 Platten die genau diesen Stil spielen...nichts besonderes also, wäre da nicht dieses "Goldkehlchen SOTO"..fantastischer Sänger mit hohem Wiedererkennungswert. Die Produktion ist klar, druckvoll und durchaus sauber in ihren Frequenzen. Das Istrumentale.. vorhersehbar und in Technik, der Melodien eine Angelegenheit die nichts neues ist...wie schon geschrieben. Wer Foreigner, H.E.A.T., Brian Adams, Ultravox...mag!!.. ist hier garantiert begeistert. Seichte Melodiegänge, sanft, knackige Beats und die Kirschen auf der Torte "JSS". 4 Sterne für die Instrumente, 5 für "SOTO"...So sieht es aus...!!!


Inside the Vertigo
Inside the Vertigo
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Phantastisch!, 22. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Inside the Vertigo (Audio CD)
Den ersten Berührungspunkt hatte ich mit "Jeff Scott Soto" im Jahr 1992, als das Album: "Eyes" erschien. "Don't turn around"...das Coverstück hatte es mir damals besonders angetan, endlos wiederholte ich es...wieder und wieder. Seine Stimme hat den Schmelz, den Klang der sich aus der Masse der Sänger deutlich abhebt. Weich, maskulin, südländischer Flair, der an Spanien oder Südamerika erinnert...mit dezent leichter Heiserkeit in den vollen Tönen seiner Stimme, die immer aus dem vollen zu kommen scheint. Hell und kraftvoll mit blumiger Note, ein Torrero der niemals den Stier erlegen würde und nur Tanzen/Singen will. Ich mag "Soto" sehr...mit einer der besten Sänger in der Rockszene die seit 1960 geboren wurde. Das Album "Inside the Vertigo" ist das kraftvollste bislang, sehr vermischt in seiner Struktur...mal eingängig und rockig strait...mal kernig und schroff, walzend, gebremst, vor donnernd bis melodiös, soft, klassisch und schön. Ein Werk wie ein guter Wein...der unterschiedliche Nuancen vereint und im Gesamtgeschmack brilliert. Top!!..Note: Herausragend!


Queensryche
Queensryche
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Queensryche ... It's Love?!, 8. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Queensryche (Audio CD)
Seit langem das brauchbarste (Gesamtwerk) was die Ikonen der 1980ziger Jahre komponiert haben. In meinen Ohren waren sie seit dem guten "Album - Promise Land" ...nur noch wie ein angeschlagener Boxer am schwächeln...ohne Esprit im Ring am wanken ...Songweise zwar blitze ihr Können hier und da gelegentlich auf, aber es reichte für mich nicht...so das ich sagen konnte...Geil...super Knaller! Dieses Album von 2013 ist kurz und knackige 35 Min. lang...aber durchweg wirklich gut! Zwar reicht auch dieses nicht an die Meisterwerke "Rage for Order...Operation Mindcrime" herran aber es ist gelungen. Der Sänger ist gespenstisch Mr. Geoff Tate sehr ähnlich im Stil und Klang seiner Stimme. Das Album hat Kurzweiligkeit und dezente, schwärmerische Soundkonstruktionen die dem Geist der damaligen Alben Brillianzen zurück verleiht. Ich finde es anmutig, stilvoll, kompakt, dass sich als kleinerer Edelstein (ihrer Musikwerke) zu den Großen hinzugesellen kann.


Lay It All on Me
Lay It All on Me
Preis: EUR 12,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen James Christian ...one of the Best Singer!, 1. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lay It All on Me (Audio CD)
Diesen Musiker kenne ich seit 1992 als das Album "Demons Down" von "House of Lords" in die Läden kam. Eins ist mir ganz klar, ...diese Scheibe kommt nicht wirklich an die Klasse eines der Bandalben herran...muss es nicht...könnte es aber! Es ist die Stimme, der Gesang von Mr. Christian dessen Magie brillant ist und es ist "Liebe auf das erste Hörstelldichein" meinerseits. Ein dezentes Album welches rockig, poppig daher sprudelt mit Synthies und seichten E-Gitarren wo HOL...Klingelmännchen macht. Ein gelungenes Ding ohne aus der Reihe zu tanzen...nicht der Superburner aber James ist und bleibt ein fantastischer Sänger und deshalb volle Punkte...ohne wenn und aber.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 24, 2015 6:40 PM MEST


Precious Metal
Precious Metal
Preis: EUR 20,93

5.0 von 5 Sternen Solide ohne Schnörkel, 1. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Precious Metal (Audio CD)
Ich gebe diesem neusten Werk 4,5 Sterne...also aufgerundet 5... ;-)) Ich finde ältere Scheiben besser und die "Precious Metal" ist in manchem Song ein Abziehbild der begeisterungsstärkeren Veröffentlichungen der letzten 25 Jahre. Dennoch finde ich unterm Strich auch diese Platte hörenswert..."Enemy Mine oder "Swimming with the Sharks" sind gelungen. "House of Lords" brillieren mit "James Christan"...einer der charismatischsten Stimmen die ich jemals zur Kenntnis genommen habe. Der rote Faden von "Precious Metal" ist würde ich sagen wie ein Wellengang...wo richtig gute Songs verpackt sind, doch leider von ca. 3-4 Nummer lau unterspült werden. Das ist das Ding, warum diese CD nicht 100%tig funzt. Die alten Erfolge mit "Sahara" oder "Demons Down" sind vorbei...aber ich freue mich das sie weiter machen...ausserdem war ihr Comeback mit "World upside Down"...granatenhaft. Macht weiter bis die Musikerrente kommt...ich bin einer der grössten "Fans"...


Motherland
Motherland
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Ich liebe sie !!!!, 9. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Motherland (Audio CD)
Ich sag mal JAAAAAAAAAA!!!! Dieses Album schafft es das ich aus dem Häuschen bin...Punkt! Eine emotionale Granate 13 mal auf diesem Knaller der einer "Jump the Gun" von 1990 würdevoll den Teppich in rot auslegt...aber sowas von, dass die Repeat-Taste am Player mit Sekundenkleber präpariert werden will. Ich bin begeistert was sich im Haus "Pretty Maids" anno 2013 getan hat. Ich liebe sie seit "Future World". muss aber zugeben das sie in den 1990ziger geschwächelt haben, sprich manches Album war nicht so gelb im Ei...leider!! Aber Schwamm drüber das ist es Leute ...Motherland ist ein Hammer ohne Schwachpunkte ... Jepp!


Avatarium
Avatarium
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meister "Leif" is back !!!!, 5. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Avatarium (Audio CD)
Wer hätte das gedacht?...das "Leif Edling" einmal eine so briliernde Dame an Bord bringt, die eine Klang und farbenfrohe Stimme hat, sich mit der Dramatik und schwere eines Doom-Metal-Meister in einer Band verbindet. Zudem ist das nicht nur eine Klasse Idee, sondern auch noch ein Meisterwerk geworden. Klangschlösser, heftiges Gitarrengewitter wie gewohnt bleischwer, Ruhe und Stille mit feinen Nuancen lieblich und energisch gesungen und das ganze erzeugt eine träumerische Atmosphäre in die du eintauchen kannst mit dem Effekt, den vielleicht nur eine Droge erzeugt. Egal was "Leif Edling" macht und ich kenne seine Musik seit 1984 mit der ersten "Candlemass", er ist in seinem Gebiet ein Meister, düster zwar,...meist aber (fast) immer) ist ein Hammer an musikalischer Qualität zu erwarten. Zeitlos immer aktuell und von einer Intensität die dir ewig erhalten bleibt. Wenn ich Epicus, Doomicus, Metallicus heute in den Player schiebe ist es als wären keine 30 Jahre vergangen. So wird es auch mit "Avatarium" werden...das weiß ich jetzt schon. Ich liebe es!!!!


Eyes
Eyes
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 35,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz fettes Ding !!!!, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eyes (Audio CD)
Ein Album aus dem Jahr 1990 welches ich als eine Perle des Melodic-Rock ansehe. Die Stimme "Jeff Scott Soto" ist so charismatisch, mit hohem Wiedererkennungswert und mit so viel Seele gesungen das einem ganz warm im inneren werden kann, wenn sie durch die Boxen klingt. Dieses Album hat in meinen Ohren alles was das Rock-Herz will. Spass, Sex, "The Rock" und einen endlosen Wunsch die Repeat-Taste am CD-Player immer und immer wieder zu drücken. Jeeeaaaaah!!! Der Knaller und das Cover "Don't turn Around" ein absoluter Anspieltipp. Ein durch weg gelungenes Album das berührt und sexepil versprüht ...fast ohne Ende! Ich kann es ohne Einschränke ganz klar jedem empfehlen der auf Bands wie, Dokken, Mötley Crüe, Poison oder Winger steht ...um ein paar Beispiele zu nennen. Ein Hammer Ding ...get it!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 29, 2015 9:46 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13