Profil für Photon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Photon
Top-Rezensenten Rang: 26.155
Hilfreiche Bewertungen: 130

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Photon

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16
pixel
Dead By Dawn
Dead By Dawn
Preis: EUR 5,16

5.0 von 5 Sternen SEE THE FLAMES GOING UP TO THE ATMOSPHERE... LET IT BURN !!, 25. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Dead By Dawn (MP3-Download)
Der Vollständigkeit halber nehme ich den ersten Teil, der "DEAD BY DAWN"(Dez.2011) Serie, des mexikanischen Kultlabels "TERROR LAB INDUSRIES", jetzt auch noch in meine Rezensionen mit rein. Die 4 Tracks haben es wie gewohnt in sich, war ja auch nicht anders zu erwarten.
Obwohl der Track "BAD BOY" von "DAMAGE" etwas aus der Reihe tanzt und Discomusik hiermit veralbert, naja ein bisschen Spaß muss ja auch mal sein, im Angesicht der katastrophalen Zustände auf unserer geschundenen Erde!!

Mein persönlicher Favorit der Scheibe "DEAD BY DAWN" , ist ganz klar das grandiose Brett "DEADLY SECTOR" von "ZINX", gefolgt von dem sehr geilen Track "V 48" von "CRITICAL MASS"(auch schon von mir vorgestellt, siehe meine Rezension zur EP "TERROR - TECHNOLOGIE OF THE GODS"). Auch der Opener und Titeltrack "DEAD BY DAWN" von "ZINX vs WIRED" ist nicht zu verachten und zusammen mit dem 2.Teil "EX INFERNIS", haben wir einen wunderbaren Sampler, der Freunde extremer elektronischer Kunst ganz sicher zu begeistern weiß!!

In diesem Sinne viel Spaß bei eurer persönlichen "COMBUSTION" !!!


Dead by Dawn - Ex Inferis [Explicit]
Dead by Dawn - Ex Inferis [Explicit]
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen CHILDREN OF CAIN FAITH YOUR COUNSEQUENCES !!!, 24. April 2014
Schön zu sehen, dass es von der Anti-NWO Fraktion "TERROR LAB INDUSTRIES", schon wieder zwei neue Veröffentlichungen gibt, da ich das Label schon öfters erwähnt habe, verzichte ich an dieser Stelle weiter darauf einzugehen. Einmal gibt es den 2.Teil von "DEAD BY DAWN-EX INFERIS" und noch eine andere Neuheit, auf die ich noch zu sprechen kommen werde.

Wieder mit von der Partie ist kein anderer als "DEON BAARD" aka "DAMAGE", der zusammen mit "SUPER EVIL" den Track "EVIL DEADS" beigesteuert hat. Aber meine beide Favoriten auf der Scheibe sind ganz klar das total abgefreakte "EVERBODY ...." von "STEROPANIC" und glaubt mir dieses Track hat es wirklich mehr als nur in sich. Dann wäre da noch ganz besonders "DEVASTATION" von "POIZON" zu erwähnen, dass mit treibenden Bässen zu überzeugen weiß und richtig schön druck und powervoll daherkommt.
Auch ein "FROM THE CRADEL TO ENSLAVE" von "IRON ASAULT", soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben und "TRI TERROR(MEXICANOS...EVERYWHERE MIX)" von "H1N1-X-SIDE" gibt einen dann noch den Rest zu Deprogrammierung!!

Viel Spass bei der Transformation!!!


How I See It
How I See It
Preis: EUR 1,98

5.0 von 5 Sternen MUSIC CAN EXPRESS THOSE TACTICS FEELINGS, FOR BETTER THAN ANY OTHER LANGUAGE CAN !!!, 23. April 2014
Rezension bezieht sich auf: How I See It (MP3-Download)
Was war ich überrascht und gleichzeitig erstaunt von der brandaktuellen Single "HOW I SEE IT", der Psy-Trance Rock Veteranen "S.U.N. PROJECT"(hab ich auch schon mal Live gesehen und natürlich auch alle Scheiben von Ihnen Zuhause), die sich ja schon seid einiger Zeit von "McCOY" getrennt haben und es jetzt zwei verschiedene "S.U.N. PROJECT`S" gibt. Das neue von "M.A.MENICHELLI" und "MATTHIAS RUMOELLER", welches mir meilenweit besser gefällt als "McCOYS S.U.N. PROJECT". Von "McCOY", welcher bis jetzt erst die "C.O.N.SEQEUNCER Vol.1" veröffentlicht hat, welche ich aufgrund eines bestimmten Samples bei "COSMIC PORN" etwas prollig und flach finde. Auch ansonsten sind die neuen Sachen von Matthias und Marco viel tiefgehender und produktionstechnisch auf einen wesentlich höheren Level, kann man überhaupt nicht miteinander vergleichen!!

Ich muss wirklich zu Menichelli`s und Matthias Ihr neues "S.U.N. PROJECT" sagen, so begeistert war ich noch nie von Ihnen und der Sound ist echt aller erste Spitzenklasse. Da merkt man die jahrelange Erfahrung, die jetzt erst so richtig Ihre Früchte trägt. Der Track "HOW I SEE IT" ist mal echt ein absoluter Knaller, mit einen spirituellen Touch, wie ich es noch nie von Ihnen in dieser Art zu hören bekommen habe!!

Auch ganz besonders möchte ich an dieser Stelle noch, auf das Sahnestück von einer EP "WE DREAM"(Dez.2012) verweisen, welche ganz eindeutig der Höhepunkt Ihrer bisherigen Schaffenswerke darstellt. Ganz besonders der Track "I LIKE" gehört hier zu meinen absoluten Favoriten(weiter so). Dann gibt es noch die auch nicht zu unterschätzenden beiden EP`s "LIFT LEVEL"(2013) und "X RAYED"(2013), die es ebenfalls wert sind hier Beachtung zu finden und "S.U.N. PROJECT" wieder ganz nach oben zur Avantgarde der besten Psychedelic-Trance Acts für mich gebracht haben. Bitte mehr davon...und da freut man sich schon auf das nächste Album ohne "McCOY", der die Harmonie der beiden wahren Meisterproduzenten von "S.U.N. PROJECT" ganz eindeutig gestört hat. Wenn man sich diese hohe Qualität der neuen Sachen anhört, im vergleich zu früher. Obwohl sie damals natürlich auch schon sehr geile Tracks und Alben hatten, ganz besonders "PARANORMAL"(2000), welches mit eines der ersten Alben überhaupt war, welches ich mir gekauft habe. So sehe ich das zumindest und das ist meine ehrliche Meinung!!


Inside
Inside
Preis: EUR 20,18

5.0 von 5 Sternen THROUGH THE COSMIC SPIRAL TO YOUR INNER REAL WORLD !!!, 5. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Inside (Audio CD)
Noch nicht mal ein Jahr ist es her seitdem das grandiose Debütalbum "IMAGINARIUM"(April 2013) von "ELEGY"(DANIEL MAIR/Italien) herausgekommen ist und schon geht es mit seinem neuen Meisterwerk "INSIDE"("OVNIMOON RECORDS") weiter. Daniel hat hier im wahrsten Sinne des Wortes ganze Arbeit geleistet, übertrifft seinen Vorgänger und setzt in Sachen tiefgehender emotionaler Spiritualität nochmal einen oben drauf(für mich ganz klar das zweite Top-Release 2014, neben "KINGPINK`S neuem Meisterwerk "GLOBAL PULSE")!!

Mein generell persönlicher Lieblingstrack von Ihm ist und bleibt dennoch "AKASHA"(siehe meine Rezension hierzu) von der gleichnamigen EP aus dem Jahre 2012, weswegen ich überhaupt auf "ELEGY" aufmerksam wurde. Ganz genau dieser besondere magische Vibe zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Album, sodass ich hier keine Anspieltipps geben kann, da "INSIDE" von Track zu Track eine Einheit bildet, die man einfach Selbst erleben und erfahren muss. Diese Musik ist wie eine eigene Sprache, die so unendlich weit über den begrenzten Horizont des Ego-Verstandes hinausgeht, das Worte dies ohnehin unmöglich beschreiben können. Also entspannen wir uns, schließen die Augen und tauchen tief ein, in die unendlichen weiten des Kosmos und erfahren was es heißt einfach nur zu sein...

In diesem Sinne
BE REAL AND LISTEN TO THE VOICE OF GOD !!!


Outpost
Outpost
Preis: EUR 5,16

5.0 von 5 Sternen NEVER GET OUT OF THE BOAT !!, 30. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Outpost (MP3-Download)
Dann kann es jetzt endlich losgehen, die Reisevorbereitungen sind getroffen, die Rückfahrt zur Quelle ist eingeleitet...
Was heißt alle Begrenzungen, Programme und illusionären Ängste des Liebe verneinenden Egos loszulassen und da kommt mir die noch recht neue EP von "PAUL TAYLOR & APHID MOON" - "OUTPOST" genau richtig. Ganz besonders auch weil ich "PAUL TAYLOR"(dessen DJ-Sets einfach legendär sind) auch schon lange endlich vorstellen wollte (bitte nicht mit den anderen farbigen Musiker "PAUL TAYLOR" verwechseln!!), da die beiden Scheiben "HIGH LIFE"(2008) und "REDUX"(2011), erschienen auf "KUNDALINI RECORDS", mit zu den ganz besonderen CD's meiner Psy-Sammlung gehören. Ich verweise an dieser Stelle vor allen dingen auf die für mich Kulttracks "JUST FOR KICKS"(MENTAL BROADSCAST REMIX), "BANDERSNATCH" , "REALIZE", "TURNOVER"(APHID MOON REMIX) und überhaupt das ganze Album "HIGH LIFE". Das ist wirklich reiner, abgefreakter "PSYCHEDELIC TRANCE" im wahrsten Sinne des Wortes und das ohne Kompromisse !!

Wobei der Sound der neuen EP "OUTPOST", deutlich von "APHID MOON" geprägt ist und ziemlich brachial und wie eine reine Urgewalt daherkommt. Da die Tracks in einem Guss übergehen, verzichte ich an dieser stelle darauf weitere Anspieltipps zu geben...unbedingt laut und über guten Raumklang zu empfehlen, da so der Vibe erst richtig schön zur Entfaltung kommt. Viel Spaß !!!


Architech
Architech
Preis: EUR 20,18

5.0 von 5 Sternen SAVE US ONE MORE TIME AND OPEN THE GATES TO PURE LOVE !!!, 26. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Architech (Audio CD)
Ich war wirklich mehr als überrascht als ich das neue Album von "YAHEL" gehört habe. Der in Israel ja schon lange neben "INFECTED MUSHROOM" zum Superstar avanciert ist und viele in der GOA-Szene Ihn zu mainstreamig finden. Hab Ihn selber, obwohl ich so gut wie alle Klassiker von Ihm hier habe, auch lange Zeit gar nicht mehr gehört, was sich mit "ARCHITECH(Dez.2013)" diesem brillanten Meisterwerk elektronischer Kunst, schlagartig wieder geändert hat!!

"YAHEL SHERMAN" der schon immer für absolut weiblichen und gefühlvollen Sound bekannt war, hat mit diesem Album einen totalen Silbruch hingelegt, weg von verspielten "Full-On Trance", hin zu "Stompy Progressive Trance". Obwohl man auch hier noch seine seelen berührenden Klänge und Melodien zu hören bekommt, ist das Album wesentlich kraftvoller und mit einer Power dahinten, wie man es noch nie zuvor von Ihm zu hören bekommen hat. Man muss dazu noch sagen das er schon seit etwa 15 Jahren dabei ist und an die 10 Studioalben veröffentlicht hat und diese musikalische Erfahrung bekommt man hier mit jeden Track serviert und das ohne Ausnahme!!

Obwohl "ARCHITECH" nicht nur neue Tracks enthallt, gibt es auch so einige Remixe seiner alten Klassiker, die es in dieser neuen Art und Weise mehr als sich haben, man höre zb. die neue Version von "ELECTRO PANIC(FUNK TRUCK RMX)" welches im Original in zusammenarbeit mit "INFECTED MUSHROOM" entstanden ist. Oder das grandiose "INTELLEGENT LIFE(INVISIBLE REALITY RMX)", sowie auch den "ATMOSPHERE(UPGRADE REMIX)" und "AUTOMATIC(YAHEL& DOMINANT SPACE& DIRDAPEST RMX)" und die beiden mehr als grandiosen Abschlusstracks "CLOSE YOUR EYES(MINDWAVE REMIX)" und das wunderschöne "BUTTERFLY(LIQUID SOUND RMX)"!!

Aber auch die brandaktuellen Tracks sind hier vom allerfeinsten, wie zb. der Opener "PINK STARS", "FEEDING MY BRAIN" in zusammenarbeit mit "DRAMA", der Hittrack "NOW...DANCE" mit "SYSTEM NIPEL", "DROP ATTACK" und das abgefahrene "CAT ON ACID", lassen einen aufhorchen und staunen. So dass eigentlich kein Liebhaber dieser extraordinären Musik an diesem Hammeralbum vorbeikommt und ein riesengroßes Dankeschön an "YAHEL" und alle die hier mitgewirkt haben, für dieses heilende Geschenk an die Menschheit!!!

I WANT TO BE INVISIBLE...
I WANNA FLY LIKE A BUTTERFLY!!!


Global Pulse
Global Pulse
Preis: EUR 20,18

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TIME IS CALLING NAME BY NAME... COME BACK TO ME !!!, 20. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Global Pulse (Audio CD)
In diesen mehr als bewegenden Zeiten, wo alles immer mehr den Bach runter geht und wir in ein paar Jahren vor der totalen Katastrophe stehen werden... Kommt das neue Album "GLOBAL PULSE"("PHOENIX GROOVE RECORDS") von "KINGPINK"("NIKOLAOS STAMATIS"), wie ein regelrechter Weckruf an das Kollektivbewusstsein der Menschheit, um uns wachzurütteln und uns aus unserer Resignation zu befreien. Auch wenn unsere Zukunftsaussichten rabenschwarz sind und es auch so gut wie keinen Grund mehr gibt Hoffnung auf eine bessere Welt zu haben, ist es immer noch nicht ganz zu spät das Ruder im letzten Moment doch noch herumzureißen. Dazu müsste das getrennte Bewusstsein der Menschheit wieder zu einer Einheit werden und ganz klar NEIN sagen, da spielen wir nicht mehr mit, unsere Herzen sich vereinen und dadurch die Portale zum höherschwingenden Bewusstsein von reinem Spirit und der wirklichen Liebe öffnen. Dadurch würde den Dunkel und Destruktiv-Kräften der Nährboden, der aus Leid und Angst besteht, einfach entzogen und aufgelöst werden. Den sie sind im Vergleich zu uns nur eine Minderheit, die unser Erwachen sehr fürchtet, deswegen betreiben sie auch so einen Immensen Aufwand uns klein und im Opferbewusstsein gefangen zu halten.

Dieses wundervolle Album hier, ist eine regelrechte Waffe uns aus unseren Tiefschlaf, der einen Koma gleicht, erwachen zu lassen. Für mich persönlich bis jetzt auch das absolute Top-Release 2014(siehe auch meine Rezi zum letzten Album von "KINGPINK", "TONIGHT") und dabei so intensiv und tiefgehend, dass ich es nicht einfach so hören kann, ohne das tiefe wandlungs und transformationsprozesse bei mir ausgelöst werden. Diese Musik hier ist die positive Alternative zum Mindcontrol/Project Monarch der massentauglichen Musik und der Unterhaltungsindustrie, die uns ganz bewusst verblöden und im Sklavendasein gefangen halten soll. Sozusagen Musik uns zu deprogrammieren und zur Wirklichkeit erwachen zu lassen, dass wir unbegrenzte multidimensionale Wesen sind, die sich freiwillig entschlossen haben die Materie in dieser Dichte kennen zu lernen und zu erfahren.

Das Album bietet einen von der ersten Sekunde bis zur letzten, eine sehr hohe Qualität, "PSY/PROGRESSIV" mit leichten CINEMATIC-TOUCH, wobei ich hier ein paar Tracks habe, die ich besonders hervorheben möchte. Zum einem erstmal den mehr als grandiosen Opener und Titeltrack "GLOBAL PULSE", direkt gefolgt von "LIQUID SOULS" Hit "ADRENALINE"("KINGPINK REMIX"), dann "DESTINY" (All Systems Online) das mit gelungenen Dupstep-Elementen zu überzeugen weiß und dabei sehr mystisch ist. Aber ganz besonders möchte ich hier meine beiden Favoriten "FEAR IS NOT REAL"(einfach der totale Oberhammer) und das tief berührende "G MEETING" (das tief ins Herz und die Seele geht) hervorheben. Auch ein "SECRET" und "MEDITATION" sind echte Hammertracks und machen dieses Release zu einen erneuten Höhepunkt Musikgeschichte, von der die Masse malwieder überhaupt nichts mitbekommt und es spurlos an Ihnen vorbeizieht, ohne überhaupt zur Kenntnis zu nehmen was mittlerweile mit elektronischer Musik möglich ist!!

FEAR IS NOT REAL !!!
THE ONLY PLACE WHERE FEAR CAN EXSIST IS IN A THOUGHTS OF THE FUTURE...


Brotherhood of the Snake
Brotherhood of the Snake
Preis: EUR 7,56

5.0 von 5 Sternen Sssss..., 3. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Brotherhood of the Snake (MP3-Download)
Ein wenig verdutzt und gleichzeitig auch überrascht war ich schon als ich die "BROTHERHOOD OF SNAKE" Scheibe die ebenfalls gerade neu neben dem mehr als grandiosen Sampler "AHEAD OF TIME"(beide aus dem Hause "BOSHKE BEATS RECORDS") entdeckt habe. Was mir wiederum zeigt das immer mehr Menschen erwachen und das ich mit meinen Ansichten längst nicht mehr allein dastehe und ich mir und meinen Eingebungen durchaus vertrauen kann.

Wobei ich sagen muss das dieses Sampler auch sehr gelungen ist , auch wenn er nicht ganz so spektakulär daherkommt wie meine neue Lieblingsscheibe "AHEAD OF TIME", die wirklich neue Maßstäbe setzt und ein wirklicher Schatzt im elektronischen Bereich der Musik ist, der ganz sicher etliche Musiker in Zukunft inspirieren wird. Aber auch hier werden wir mit sehr genialer Musik erneut verwöhnt und es befinden sich die ein oder anderen Tracks die es mehr als wert sind von mir an dieser Stelle erwähnt zu werden.

Mein persönlicher Favorit ist erstmal das schon etwas ältere Stück aus dem Jahre 2008 und zwar "BUILDING NUMBER 7" von "X-DREAM", welches auf der "MARCH" EP zu finden ist, gefolgt von der "UNREST(PLAIN EDIT)" Version von "MIDI MILIZ", welche mir sogar noch besser gefällt als das Original, welches Ihr auf dem Sampler "CHRONIKA IV"(BOSHKE BEATS RECORDS") finden und bewundern könnt. Genauso wie die Original Version von "THE DELTA", "DEEP & BLEEP", welcher hier im "STRIPPED MIX" neu veröffentlicht wurde, der Track ist übrigens in Zusammenarbeit mit dem Gründer des Labels "ALEX TOLSTEY KAPLAN" entstanden und auch sehr nett anzuhören. Auch der Track "HORROR"(wie passend zum Thema) von "SOUKERVALLI" hat es echt in sich und auch der Opener "FM FACTORY(PALLIDA REMIX) von Mastermind "FUZZION" ist nicht zu verachten. Auch das relativ neue Project vom Labelchef Alex "TRIANGLE EYES" in zusammenarbeit mit "KONSTANTIN GERVIS" und "MICHEAL HANDROS", hat hier ein sehr hörenswerten Track und zwar "HALLOCINOTHEN" beigesteuert und auch Boshke Familienmitglied "JUREK PREZEDZIECKI"("BIGWIGS") ist wieder mit von der Partie und es finden sich sogar gleich zwei Tracks mit auf dem Sampler, einmal "THIRTY HURRY" und von seinem sehr geilen Track "LA PIECE BLUE" den Ihr Original auf "AHEAD OF TIME" genießen könnt, findet sich hier eine Downbeat Version im (QUIT K REMIX).

Aber das war noch immer nicht alles den es gibt von "BOSHKE BEAT RECORDS" nämlich noch ein Sublabel und zwar "HORNS & HOOFS ENTERTAINMENT" welches "ALEX TOLSTEY KAPLAN" mit dem Act "ALIC"("VOLKER JAKUBZIK & ADAM ZAWADZKI) vor einigen Jahren gegründet hat, wobei hier der Sound noch mehr in Richtung "TECH-TRANCE" geht und auch hier sind drei sehr brillante relativ neue Sampler herausgekommen und zwar einmal die beiden "X" und "X.1" Teile und der "GREAT ATLAS OF THE UNDERGROUND CARTOGRAPHY: THE ESOTERIK RIDDLES FROM TEZCATLIPOCA" und dann nochmal die drei "THE BEST OF HORNS & HOOFS" Teile, welche ich im folgenden hier auch bald rezensieren werde, zumal sich hier einer meinen absoluten Lieblingstracks befindet, aber das bleibt erstmal noch eine Überraschung...

Wer dann immer noch nicht genug bekommen könnt, findet Ihr übrigens auf "SOUNDCLOUD" so einige DJ-Sets von "ALEX TOLSTEY KAPLAN" und auf der Homepage vom Label könnt Ihr alle Veröffentlichungen des Hauses in bester Wave Qualität bis zum "CHRONIKA IV" Sampler frei hören, womit wir dann erstmal die nächsten Wochen und Monate genug neue Medizin haben um unseren "OUR OWN HAPPINESS" Neubeginn mit Freude und frischen Elan weiter zu gestalten und die alten Prägungen die uns hier gefangen gehalten haben, endgültig hinter uns zu lassen...

In diesem Sinne viel Spass!!!


Ahead of Time
Ahead of Time
Preis: EUR 9,73

5.0 von 5 Sternen MOONWALKER... LET`S GET FULLY AWAKE !!!, 1. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Ahead of Time (MP3-Download)
Es gibt ja doch noch sowas wie echte Wunder...
Bin noch gar nicht damit fertig geworden meine "X-DREAM" Rezension zu beenden und entdecke schlagartig die erst vor kurzen veröffentlichte neue "THE DELTA" EP "HARVESTER", die ohne eine spur zu übertreiben schon mal der totale Oberkracher ist, mit das beste was ich von "THE DELTA" und "MARKUS C. MAICHEL" seid langem gehört habe und davon ist hier auch schon mal der "HARVESTER (NURDIE MIX)" enthalten. Worauf ich dann wiederum auf die nahezu brandaktuelle Veröffentlichung, dem Sampler "AHEAD OF TIME" aus dem Hause "BOSHKE BEATS RECORDS" aufmerksam gemacht wurde, dem Kult und Ausnahmelabel des Kanadiers und Masterminds "ALEX TOLSTEY KAPLAN", der wiederum für die unter Insider bekannte Kultserie "CHRONIKA" verantwortlich ist. Von der es mittlerweile 4 Teile gibt und die wollte ich hier eigentlich auch schon lange endlich vorstellen, was sich jetzt allerdings erledigt hat, den neben der "AHEAD OF TIME", gibt es noch eine weitere neue Überraschung und 2 Remix Scheiben, aber ich will noch nicht zuviel verraten...

Die Sache ist die, dass ich seid drei Tagen mehr oder weniger wach bin und dieses Release hier, hat es dermaßen in sich das ich einfach nicht zum schlafen komme und ich kann jetzt schon ohne jede Zweifel sagen, dass ich eine neue Lieblingsscheibe habe und das diese CD(bzw.die digitale Mp3-Version) alles in den Schatten stellt, was vorher da war, innovation ist gar kein Ausdruck. Ganz klar hat Alex seinen Sound und sein Label hiermit auf ein neues Level angehoben, wobei es schon immer für mich neben der Elmshorner Familie, "MARKUS C. MAICHEL" und "JAN MUELLER"("X-DREAM/THE DELTA") und "WAYAN RAABE" und "ARNE SCHAFFHAUSEN"("MIDI MILIZ/SPIRALLIANZ/DOWNHILL/EXTRAWELT) der Geheimtipp neben der "PSYCHEDELIC-TRANCE" Szene war und nach wie vor ist. Eben "CINEMATIC DIRTY HOUSE MEETS LYSERGIC TECHNO" und "TECH-TRANCE", wozu den noch der Ausnahmeact "FUZZION" von "VALDIMIR KOZLOV" kommt, welcher für den Longplayer "BLACK MAGIC"("BOSHKE BEATS RECORDS") verantwortlich ist, welches ich hier auch schon vorgestellt habe. Auch ein "FREDERIK HATSAV" der Mann hinter "METALOGIC" soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, welcher seid einiger Zeit übrigens zusammen mit Markus das Nebenprojekt "DESONANZ" gegründet hat, welches ich euch auch wärmstens empfehlen kann!!

Aber dieser neue Sampler hier, ist für mich persönlich wie gesagt somit das beste was ich seid langem überhaupt gehört habe und macht damit sogar den legendären "NON STANDARDS" von "MIDI MILIZ" ernsthafte Konkurrenz(siehe auch dazu meine Rezension und ich möchte ganz unbedingt nochmal auf den einzigen neueren Track "ISN`T"(2009) von "SPIRALLIANZ" verweisen, der für mich persönlich mit zu einem der brillantesten Tracks gehört, welchen ich von den beiden Masterminds überhaupt je gehört habe. Danach fühle ich mich wie ein ganz anderer, neu geborener Mensch und es fällt mir wahrlich mehr als schwer die Repeat-Taste wieder abzustellen...). Die Bässe sind sogar noch einen Level tiefer und hypnotischer als ohnehin schon und meine Nachbarn tun mir jetzt schon mehr als leid, zumal diese grandiose Musik sich gerade durch den Raumklang erst so richtig schön entfaltet...

Als unbedingten Anspieltipp gebe ich euch schonmal den grandiosen Opener "NO ADDRESS(EXSIZEN`S AHEAD OF TIME MIX) von "FUZZION"(gänsehaut grantiert), sowie die beiden Totalbretter "CIRCUIT CHEWER" von "PALLIDA" und "CORRIDOR" von "ZV K", selbstverständlich den "HARVESTER (NURDIE MIX)" von "THE DELTA"(wobei mir die original Version noch etwas besser gefällt, dass ist die Delta Mystik, die ich über alles Liebe) und zum Ende hin geht die Scheibe mit den wunderschönen beiden Tracks "CLOSER"(auch zu finden auf der EP "FREE TIBET") von "FUZZION" und "ZANZIBAR" von "SOUKERVALLI" in eine ähnliche Richtung wie das weiter oben erwähnte "BLACK MAGIC", so tief berührt hab ich mich schon lange nicht mehr gefühlt, wenn Ihr wisst was was ich damit meine...

Viel Spaß noch mit diesen absoluten Must-Have für alle Liebhaber echter elektronischer Kunst!!!


We Interface
We Interface
Wird angeboten von Fulfillment Express
Preis: EUR 19,23

5.0 von 5 Sternen WE ARE THE FIRST OF CYBER-EVOLUTION. WE ARE THE FIRST TO PROGRAM YOUR FUTURE. WE ARE THE FIRST... WE ARE THE LAST !!!, 1. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: We Interface (Audio CD)
Wo wir gerade von "OUR OWN HAPPIENESS" gesprochen haben...
Wird es aber aller höchste Zeit, jetzt endlich auf "X-DREAM", die Legende und Pioniere(seid 1991) des "Psychedelic/Tech-Trance" und "Cinematic/Offshore-Techno" schlechthin zu sprechen zu kommen. Auch wenn ich die beiden Elmshorner Masterminds "MARCUS C. MAICHEL"("THE DELTA"/"DOWNHILL"/"DESONANZ") und "JAN MUELLER"("CHILDREN OF PARADISE"/"ORGANIC NOISE"/"PRIME SUSPECT") aka "ROUGH AND RUSH"("X-DREAM") im Rahmen meiner "THE DELTA" und "MIDI MILIZ" Rezension schon an früherer Stelle vorgestellt habe, möchte ich mich jetzt zum letzten "X-DREAM" Album "WE INTERFACE", dass im October 2004 auf "SOLSTICE RECORDS" in Partnerschaft mit "GRAVITY PLUS records" erschienen ist, ausführlich äußeren.

Den an diesem absolutem Kultalbum der elektronischen Musikgeschichte, ganz besonders wegen den Hittracks und Meilensteinen "THE FIRST", "WE INTERFACE" und "QUANTUM LAB"(mit den beeindruckenden Vocals von Jan`s Lebenspartnerin und Ehefrau "ARIEL", mit der er wiederum das Sideproject "PRIME SUSPECT" gegründet hat) kommt kein echter Liebhaber elektronischer Musik(egal in und aus welcher Richtung) vorbei. Zumal "X-DREAM" und ganz besonders dieses Album hier, nicht nur eine Extraklasse für sich sind, sondern dazu auch noch vollkommen für sich selber stehn und mit nichts anderem wirklich zu vergleichen sind. Obwohl das Album mittlerweile schon fast 10 Jahre alt ist, kann man es im wahrsten Sinne des Wortes, als zeitlos betrachten und es hört sich immer noch so an, als wäre es gerade erst neu veröffentlicht worden, wobei dabei auch Industrial-Elemente mit einfließen und das ganze auch ein wenig von "KRAFTWERK" inspiriert wurde. Leider gab es auch seitdem, kein neues Album mehr von "X-DREAM", obwohl hierzu 2007 ein mehr als brillantes Remix Album "WE INTERFACE-THE MIXES"(SOLSTICE MUSIC) erschienen ist, welches sogar neben den durch und durch gelungenen Remixen, 2 vollkommen neue Tracks enthält, welche allerdings im alleingang von "MARCUS C. MAICHEL" geschrieben und produziert wurden. Für mich persönlich ist dieses sogar das innovativste und zugleich beste Remix Album, welches ich überhaupt in meiner mehr als umfangreichen Musiksammlung stehn habe und welches sich mehr als wunderbar mit dem Hauptalbum ergänzt.

Auch möchte ich ganz besonders für alle, die erst jetzt auf "X-DREAM" und Jan und Marcus aufmerksam wurden, auf die beiden Avantgardealben der Spitzenklasse "RADIO"(auf dem englischen Kultlabel "BLUE ROOM RELEASED 1998") und "IRRITANT"(2002) aufmerksam machen. Wenn man "RADIO" hört, kann man es kaum glauben das es schon seid 98 veröffentlicht ist, das Album war seiner Zeit wirklich Lichtjahre voraus und gehört mit Abstand zum innovativsten und besten, was in der Psy-Szene und auch generell im elektronischen Bereich der Musik überhaupt in den 90ern herauskam und andere Musiker seiner zeit blass aussehen lässt. Wie die beiden das Zustande gebracht haben, dürfte selbst für erfahrene Musiker und Kenner der Materie ein Mysterium sein...zumal Jan gelernter Sound/Electroingenieur ist und die beiden sich total abstrakte Zusatzgeräte gebaut haben, die wie man es im CD-Booklet und auf dem Cover von "WE INTERFACE" sehen kann, selbst solche musikalischen Genies wie zb. "CEVIN KEY"("SKINNY PUPPY/DOWNLOAD") überraschen dürfte.

Aber auch derbere Tracks im Stile von "IRRITANT" sind auf dem Album zu finden, wie "SUPERINTELLIGENCE" und die beiden Kracher "DISTRESSOR" und "SLIM DRUM", die so richtig schön tief ins Unterbewusstsein gehen, was DR.MAICHEL so gut beherrscht wie kaum ein anderer und er dabei sein Handwerk regelrecht meisterhaft umsetzt. Auch das abgefahrene Stück "TRY TO SAVE YOUR SONG" soll hier nicht unerwähnt bleiben und dürfte vor allen dingen auch Leute aus der Techno-Szene sehr ansprechen.

In diesem Sinne hoffe ich mal darauf, dass meine jahrelange Geduld und das warten auf ein neues Album nicht enttäuscht werden und "X-DREAM" erneut die Grenzen sprengen werden, von dem was bis jetzt möglich war und ist. Immerhin haben sie 2008 mit der "MARCH" EP("BOSHKE BEATS RECORDS") mal wieder von sich hören lassen und glaubt mir, gerade der Track "MARCH", hat es wie gewohnt mehr als in sich und ist das totale Brett, wozu dann auch eine gehörige Portion Deltamystik mit einfließt!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16