Profil für Karl Mehltretter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Karl Mehltretter
Top-Rezensenten Rang: 4.416.296
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Karl Mehltretter (Penzberg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Love and Theft
Love and Theft
Wird angeboten von Smart-DE
Preis: EUR 9,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dylans Album ist selbstproduziert - und klingt verdammt gut, 12. September 2001
Rezension bezieht sich auf: Love and Theft (Audio CD)
Lyrisch erreicht das Album zwar nicht die Tiefe von "Bringing It All Back Home" oder "Blood On The Tracks" , musikalisch wird es jedoch vielleicht in 100 Jahren als Dylans Bestes gelten .
Es ist bemerkenswert ueber wieviel Genres sich diese Songs spannen : Country , Blues , Jazz , Rock ... Zusammengehalten wird das Album durch eine fantastische eingespielte Band und einem Saenger Dylan , dessen Stimme zwar genauso rauh klingt wie auf Time Out Of Mind (1997) und doch wesentlich vitaler wirkt .
Das Album nimmt sie auf eine Reise in die amerikanische Musik der 20er bis 50er Jahre . Dylan wird bestimmt ihr Interesse fuer die alte Musik aus dieser Zeit wecken . Wundern sie sich also nicht wenn sie bald bei Amazon z.B Musik von Charlie Patton (dem Dylan auf Love and Theft den Song "Highwater" gewidmet hat) nachkaufen muessen !
Fazit : Zusammen mit "Shot Of Love" (1981) ist "Love and Theft" das musikalisch abweschlungsreichste Dylan-Album . Hoffentlich wird es ein breiters Publikum finden .


Seite: 1