MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Amazon Weinblog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Ecky > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ecky
Top-Rezensenten Rang: 4.997.453
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ecky

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Sylt (Deluxe Edition) CD + DVD
Sylt (Deluxe Edition) CD + DVD

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein zorniger Mann...., 6. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Sylt (Deluxe Edition) CD + DVD (Audio CD)
So nun ist Sylt also da und wie ist es fragt man mich? Na ja es ist nicht einfach diese Frage zu beantworten. Wenn man die anderen beiden Platten von Kettcar kennt, ist Sylt eine CD geschrieben von einem zornigen Mann der mit der Welt abrechnet und das mit jedem Lied. War man auf der ersten CD auf der Suche, auf der zweiten verliebt melancholisch, ist man bei Sylt wütend und zornig. Das zeigt sich sehr schön in dem Lied "Wir müssen das nicht tun" Kettcar schaffen es die Chronologie eines Streits oder Trennung auf den Punkt zu bringen.

Aber andererseits ist auch alles wie immer. Eine Band die sein möchte wie sie will. Kettcar bleiben nun mal Kettcar kein einfacher Nachmacher der letzten CD sondern eine gelungene Weiterentwicklung. Lieder wie "Fake for Real", "Am Tisch" und "Verraten" sind einfach Befindlichkeitsfixiert und habe Gänsehautgarantie. Aber wie sagen Kettcar so schön "Wir werden nie enttäuscht werden", wir auch nicht.


Accelerate
Accelerate
Preis: EUR 6,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the roots..., 15. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Accelerate (Audio CD)
R.E.M sind wieder da wo sie hingehören. Nach den Experimenten angefangen von Monster bis Around the Sun hat man wieder zu den Wurzeln zurück gefunden.
Vorweg für Leute die Automatic für the People oder Out of time mögen wird dieses Werk nichts sein. Dafür ist es zu Rau und einfach. Für alle die die frühen Werke dieser Band mögen ist die CD ein Gedicht. Mit den teilweisen sehr kurzen Liedern erinnert die Accelerate an Lifes Rich Pageant. Auch die guten Ansätze der Green CD wurden hier wieder aufgegriffen. Das ist eigentlich die CD die man nach der Automatic for the people erwartet hätte.
Beste Lieder auf der CD:
Living Well Is The Best Revenge
Housten
Accelerate
Until the world is done
I'm gonna DJ.

Für Leute die R.E.M hören wollen wie sie wirklich klingen ist die CD ein must have.


Graceland
Graceland

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kettcar typisch untypisch, 27. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Graceland (Audio CD)
So die erste Single ist da und Kettcar ist Kettcar geblieben. Graceland ist rau und einfach. Ebenso ist der Song auch einfach schön. Beim ersten hören ist es ein wenig schwer den Text zu verstehen. Aber je öfter man Graceland hört desto besser wird er. Marcus Wiebusch beweißt mal wieder wunderschöne Wortakrobatik. ( Ich glaube, die Styler, die die anders sein wollen, wollen malen nach Zahlen )
Wer Deutsche Rock / Punk Musik mag, wird mit der neuen Kettcar Single zufrieden sein.


The Shepherd's Dog
The Shepherd's Dog
Preis: EUR 9,97

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Manchmal ist mehr besser, 15. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: The Shepherd's Dog (Audio CD)
Iron & Wine ist es wieder mal gelungen einen Schritt in die richtige Richtung zu machen. Die Zusammenarbeit mit Joey Burns zahlt sich auch bei diesem Album aus. Iron & Wine gehen wieder neue Wege mehr Instrument ergeben eine größere Klangvielfalt. Herausragendes Stücke auf der CD: House by the Sea, Wolves (Song of The Shepherd's Dog)und Boy with A coin. Für Musikliebhaber besonders der ruhigen und etwas außergewöhnlichen Klänge ein muss.


Garden Ruin
Garden Ruin
Preis: EUR 13,94

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Calexico - Garden Ruin neu und doch nicht neu., 23. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Garden Ruin (Audio CD)
Beim ersten hören denkt man das ist nicht Calexico. Wer die Calexico Alben "Feast of Wire", "Hot Rail" und "Black Light" kennt, wird vielleicht im ersten Moment etwas entäuscht sein. Aber das ist nur der erste Eindruck. Ja Calexico hören sich bei diesem Album kommerzieler an oder ist es nur eingängiger und klarer?

Wenn man das neue Werk öfter hört, kommt erst die ganze Größe zum tragen. Calexico ist so facettenreich, wie eh und je. Die Bläser werden gezielter eingesetzt. Die Musik reicht von Swing Einflüssen (Lucky Dime) bis hin zu wütendem Rock (Letter to Bowie Knife, All Systems Red). Zwischendurch kommt immerwieder der Calexico Sound durch(Roka).

Es ist durch und durch ein perfektes Album mit dem Calexico Mut zur Weiterentwicklung beweist.

Die besten Songs sind Roka (der Bläsereinsatz beim zweiten Refrain ist der Hammer), All Systems Red, Cruel, Yours in Mine.


Seite: 1