ARRAY(0xbc0f0e40)
 
Profil für Steffen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Steffen
Top-Rezensenten Rang: 87.408
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Steffen

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kunstraub
Kunstraub
Preis: EUR 8,99

68 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja..., 5. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Kunstraub (MP3-Download)
Wenn man die Gesamtheit der verfassten Rezensionen ansieht, polarisiert dieses Album doch schon sehr. Genau so geht es mir: als eingefleischter In Extremo Fan vermisse ich die Wurzeln der Band. Sicherlich kein schlechtes Album, aber wäre ich nicht schon Fan dieser Band... Kunstraub hätte mich nicht zu einem gemacht. Ein paar schöne Liedchen sind dabei und manches hat vielleicht auch das Potenzial, später mal von Heino gecovert zu werden.
Sicher muss sich auch eine Band wie In Extremo weiter entwickeln und sicher müssen sie auch so langsam an ihre Altersvorsorge denken und anfangen, mit ihrer Musik so richtig Geld zu verdienen. Dieser Versuchung sind schon andere Bands verfallen, ich will nur die Kelly- Family, oder aus jüngerer Zeit die Toten Hosen und Unheilig nennen.
Nun kann man mir mein In Extremo- Fandasein absprechen, vielleicht bin ich zu einem kritischen Fan geworden, aber ich lasse mich nicht verbiegen und der Zweck heiligt nun mal nicht alle Mittel.
Eigentlich bin ich auch froh, dass in Magdeburg bislang kein Konzert anberaumt ist, so entgehe ich der Versuchung, viel Geld dafür zu bezahlen, dass ich hinterher wieder enttäuscht aus der Halle gehen muss (lag wahrscheinlich beim Sterneneisen-Konzert auch an der Location).
Alles in Allem: "Kunstraub" ist ein weiterer Schritt heraus aus dem Nieschendasein einer Band, welche gerade das ausmachte: anders sein, sich unterscheiden, auch mal anzuecken. Nun werden immer mehr die Ecken und Kanten rund gelutscht und man taucht ein in den Einheitsbrei, in dem Verlage wie Axel Springer und große Produktionsfirmen meinungsbildend den Ton angeben.
Und JA: ich warte schon gespannt auf das nächste Album!
Hackt ruhig auf mir herum, verflucht oder verteufelt mich... das ist nunmal meine Meinung zu diesem Album meiner Lieblingsband!


Seite: 1