Profil für Bert Speckels > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bert Speckels
Top-Rezensenten Rang: 630.418
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bert Speckels "skrrytch" (Oldenburg-Ofenerdiek)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Gefällt mir sehr gut, 5. Juli 2014
Hallo

ich habe den Bademantel geschenkt bekomme und fand ihn direkt beim Auspacken sehr gut. In grau sieht er sehr gut aus, ist bequem (ich habe ihn natürlich gleich anprobiert) und die Größe passt auch. Der Frottee-Stoff ist meiner Meinung nach auch genau richtig: Zu weich darf mein Bademantel gar nicht sein, von daher ist er perfekt. Über die dauerhafte Haltbarkeit kann ich natürlich nichts sagen, aber ich werde jetzt bestimmt wieder häufiger im Bademantel rumlaufen :-)


Siemens Gigaset S810A + S810H Duo mit Anrufbeantworter
Siemens Gigaset S810A + S810H Duo mit Anrufbeantworter
Wird angeboten von EKOMDA
Preis: EUR 159,94

4.0 von 5 Sternen Top-Telefon, aber englischer AB, 2. Februar 2014
Das Telefon entspricht genau meinen Erwartungen: Liegt gut in der Hand und die Synchronisation der Telefonbucheinträge über Bluetooth (mit meinen Google-Kontakten) klappt prima. Völlig unverständlich ist mir allerdings, warum Amazon in Deutschland ein Telefon von einem deutschen Hersteller (Gigaset=Siemens?) verkauf, welches dann nur einen englischsprachigen AB anbietet. Wie hier bereits andere geschrieben haben, lässt sich natürlich die eigentliche Ansage selber besprechen, die gesamte Menüführung und Ansagen des AB sind aber in englischer Sprache. Zwar bin ich durchaus des Englischen mächtig, aber man muss schon genauer hinhören, um z.B. die Zeitansage genau mitzubekommen. Am liebsten würde ich symbolisch noch einen Stern dafür abziehen, aber letztlich ist das Telefon ja dennoch ein Gutes.-


Monster Blood Tattoo: Die Anklage
Monster Blood Tattoo: Die Anklage
von D.M. Cornish
  Gebundene Ausgabe

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super! Aber unverständliches Design von "Hanser", 1. April 2011
Wer das erste Buch geliebt hat, der findet hier den absolut würdigen Nachfolger. Wieder wird die Geschichte von Rosamung einfach stimmig und spannend erzählt. Mr. Cormish hat eine tolle Welt geschaffen und eine wunderschöne Geschichte zu erzählen.

Aber nun zum Grund dieser Rezension, denn mich ärgert etwas ungemein: Warum hat "Hanser" das Design des ersten gebundenen Bandes geändert? Die Bücher bilden überhaupt keine Einheit mehr! Obwohl der zweite Band von der Gestaltung her nicht allzu schlecht ist, so fällt er doch gegenüber dem hervorragenden ersten Band total ab.

Ich bin ernsthaft traurig, denn die drei Bände hätten mit einem einheitlichen Design und Titel ein echtes Kleinod im Bücherregal werden können. Sehr Schade.

Achja, noch was zum Titel des Buches: Mich ärgert auch - wie so oft - dass die sinnvollen englischen Titel (die drei Lebensphasen von Rosemund Buchkind) nicht übernommen wurden: Findling, Laterner, Faktotum sind doch akzeptable Untertitel zu "Monster Blood Tattoo".

Mich ärgert das alles so sehr, dass es fast Punktabzug gegeben hätte! Aber was kann der Autor dafür: Die Geschichte ist einfach spitzenmäßig, und das ist letztendlich, was zählt! Stattdessen habe ich dieselben Fragen an "Hanser" gestellt. Mal sehen, ob ich eine Antwort erhalte.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 14, 2012 10:00 PM MEST


Monster Blood Tattoo. Der Findling
Monster Blood Tattoo. Der Findling
von D.M. Cornish
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Buch ..., 21. Oktober 2007
Das Buch an sich ist schon ein Erlebnis: Cover-Gestaltung, Glossar, Karten und Character-Zeichnungen sind großartig. Und die Geschichte um den Jungen Rosamund ist es auch. Der Autor hat mit viel Liebe zum Detail eine ausserordentlich fantasievolle Welt geschaffen, haelt sich in der Erzählung aber nicht mit langen Beschreibungen auf: Informationen über die Welt sind kurz und unterhaltsam in die Erzählung um dem Jungen Rosamund eingebettet, so das man Stück für Stück mehr erfährt. Und wer mehr wissen möchte (aber nicht muss), ließt einfach im umfangreichen Glossar (Explicarium) weiter ...

Zugegeben, die Geschichte hat kein hohes Tempo und kommt (noch) ohne große Action aus, aber genau das finde ich an diesem Buch so großartig: Eine spannende Geschichte, in der es mal nicht um die Rettung der Welt gegen einen Oberbösewicht geht (das liebe ich auch am "Lied von Eis und Feuer"). Bisher zumindest ...


Das Buch der Fey 01: Die Felsenwächter
Das Buch der Fey 01: Die Felsenwächter
von Kristine Kathryn Rusch
  Taschenbuch

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz: Genial, Anders, Überraschend, Toll!, 24. Juli 2001
Die Buecher der Fey sind fuer mich das Beste, was ich wohl bisher in Sachen Fantasy gelesen habe. Ich habe auch andere Meinungen dazu gehoert, doch die Buecher der Fey sind einfach deshalb toll, weil sie sich doch sehr vom Einheitsbrei des Fantasy abheben. Sind sind nicht wirklich eine Revolution in Sachen Fantasy - Wer will das auch?. Nein, die Geschichte entwickelt sich einfach nur anders, als man vielfach erwarten duerfte.
Die Magie der Fey ist faszinierend, teilweise sehr erheiternd (ich sage nur "Solanda") aber auch makaber und vor allem bitterboese. Die einzelnen Handlungsstraenge der Serie tauchen manchmal so schnell auf, wie sie auch wieder verschwinden. Jedoch nicht, ohne vorher noch mit der Gesamtstory verwoben zu werden. Die ersten (im deutschen) 6 (vielleicht 7) Baende sind eindeutig die Besten, danach bleibt die Geschichte zwar spannend, doch die Uberraschung der ersten Baende ist teilweise raus. Das hat mich aber nicht davon abgehalten, alle 10 Buecher zu verschlingen :-)


Seite: 1