Profil für Witcher > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Witcher
Top-Rezensenten Rang: 11.261
Hilfreiche Bewertungen: 856

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Witcher

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Wicked Chili Rain Case 2.0 Fahrradhalterung für Apple iPhone 4S / 4 / 3Gs / 3G (Spritzwasserschutz, Ladekabelanschluss, Kopfhöreranschluss, Hochformat / Querformat)
Wicked Chili Rain Case 2.0 Fahrradhalterung für Apple iPhone 4S / 4 / 3Gs / 3G (Spritzwasserschutz, Ladekabelanschluss, Kopfhöreranschluss, Hochformat / Querformat)
Preis: EUR 33,90

5.0 von 5 Sternen Alles ok, 1. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich schreibe keine ellenlange Rezessionen wenn es nicht nötig ist oder wenn das Produkt es nicht verlangt.

Diese Halterung habe ich mir für mein Motorrad gekauft (Ducati Monster) und sie sollte mein iPhone 4 halten, welches ab und zu als Navi dient.
Die Halterung sitzt gut, stört nicht beim fahren und das Phone ist gut les und bedienbar. Daher 5 Sterne.


Diablo III - Ultimate Evil Edition
Diablo III - Ultimate Evil Edition
Preis: EUR 59,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht es kaum, 1. Oktober 2014
Kurze Vorgeschichte.

Als D3 für den PC rauskam, spielte ich die Beta und den Gratisumfang. Was mich zum Release extrem genervt hat, war folgendes:
- Auktionshaus mit Echgeld
- Schwierigkeitsgrad zu einfach - man musste durchzocken um es schwerer zu haben
- Online Zwang.
- Instabile Verbindung

Also habe ich mir das Spiel nicht gekauft, was mir als Diablo Veteran nicht leicht fiel.

Als das AH abgeschafft wurde, war mein Interesse an dem Spiel eh nicht mehr so hoch, aber dann kam die Ankündigung für die PS4 und ich musste wieder warten...

Das Warten hat sich so was von gelohnt.

Kein AH mit Echtgeld, kein Online Zwang und mMn eine tolle und bessere Grafik - wenn ihr im Addon ankommt und es kurz aufblizt, alter Schwede, das sieht besser aus als die Realität :).

Ich komme zu den Sachen die mir wichtig waren und sind in dem Spiel.

Schwierigkeitsgrad:
Ich habe einen Barbaren erstellt und meine Freundin mit der ich es ausschließlich zocke eine Zauberin. Sie ist alles andere als ein Gamer, aber dennoch war es vieeeel zu einfach, ab Level 20 haben wir uns dann auf den höchst möglichen Schwierigkeitsgrad *Profi* bewegt.
Wir hatten ausschließlich Schadenserhöhte aktive und passive Fähigkeiten. Muss aber dazu sagen, dass wir dann doch hier und mal öfter gestorben sind.
Nach dem Endboss des Hauptspiels habe ich direkt auf den freigeschalteten Grad *Meister* gemacht, und ja, dann wurde es doch ganz schön knackig. Der Endboss des Hauptspiel war überigens (fast enttäuschend) relativ einfach.

Auf Meister macht es schon einen spürbaren Sprung, so, dass wir ziemlich am Anfang des Aktes 5 öfters gestorben sind, also mussten wir etwas umspeccen auf Lebenserhaltenede Fähigkeiten. Das hatte extreme spürbare Auswirkungen, dass wir seitdem auch bei größeren Horden von Gegner sowie Elitegegnern nicht gestorben sind, teilweise kaum an Leben verloren haben.
Gestern habe ich aus dem Grund Qual 1 gemacht und wir tasten uns dann an die verschiedenen Qual Modi dran, die alle freigeschaltet sind.

Umfang:
Das Hauptspiel haben wir am 28.09 beendet, leider kann man keine Spielzeit einsehen, aber wir haben jede Ecke erkundet, jeden Dng besucht, so, dass wir trotz täglichen zockens fast einen Monat gebraucht haben. Dabei hatten wir niemals eine Passage oder einen Boss, wo wir uns die Zähne ausgebissen haben. Wir haben halt alles erkundet, alle Gesprächen gelauscht ohne die wegzuklicken. Ich würde etwa 30-40h schätzen. Kann auch mehr sein.

Koop:
Ja ist schon was feines, auf der Couch zu liegen, den 47" LED anzumachen mit der 5.1 Anlage und paar Stündchen loszulegen. Wie erwähnt, ich zock das Spiel mit meiner Freundin, und bis jetzt war es so, dass sie bei gewissen Spielen mir zugesehen hat (bspw. Uncharted, Assasins Creed, Heavy Rain und weitere mit interessanter Story und nettem Setting). Das einzige Spiel was wir zusammen (durch)zocken konnten war Portal 2 - P.S. genials Spiel besonders im Koop.
Jetzt ist es so weit, dass sie mich ständig fragt ob wir eine Runde D3 zocken können ^^... Ihr macht es unheimlichen Spaß, stellt sich sogar gut an und somit ist es auch für Laien gut zu spielen. Klar in den höheren Graden wird es doch etwas komplexer, da man die Fähigkeiten gut und überlegt timen muss, aber bis jetzt, null Problemo.
Es ist echt geil das Spiel im Koop zu zocken, muss man schon selbst erlebt haben :). Natürlich offline möglich :).

Klassen und Fähigkeiten:
Da wir bis jetzt noch am Barbaren und Zauberin hängen, kann ich dazu nich viel sagen, bis auf, dass die Spaß machen :). Manche Fähigkeiten sind einfach cool ( meine ist der Wirbelwind und der Hammer ), meine Freundin steht auf die Hydra.. also auf die im Game :p. Das andere ist die Anaconda.. aber das ist eine andere Geschichte.
Wenn wir das komplette Spiel durch haben, werden wir 2 andere Klassen anfangen und danach ein 3. Mal.

Aufmachung / Grafik:
Wie kurz angeschnitten, Grafik ist erste Sahne. Klar, es gibt keinen zoom an die Gesichter etc, aber aus der (festen) Perspektive sieht es alles ganz schön toll aus. Effekte sehen gut aus, und die erwähnten Gewitter im Addon sind Bombe.
Das Setting ist auch ziemlich geil und vor allem sind da einige bekannte Synchronsprecher. Der Barbar hat die Stimme von Russel Crow (Gladiator), ein NPC die von Hector aus den Film Troja.
Die erzählte Story ist schön in Szene gesetzt, gewisse NPC sind in jedem Akt mit dabei und die erzählen eine eigene Geschichte, die nach und nach freigeschaltet wird.

Steuerung:
Dafür dass es ein Mouse + Tastatur Game immer war, wurde es sehr gut auf den Controller angepasst. Um ehrlich zu sein, ich will das Spiel gar nicht mehr mit Maus + Tastatur spielen :).

Negatives:
Da muss ich jetzt überlegen.. Kleines subjektives Manko, der Schwierigkeitsgrad Profi, den ich persönlich für etwas zu einfach empfand. Direkt als "meister" loszulegen hätte dem Spiel gut getan und den ersten Anlauf noch länger gestaltet. Der Endboss des Hauptspiels war daher für mich bzw. uns nicht besonders schwer. Der Kampf an sich war gut in Szene gesetzt, aber die Herausforderung war eines Endbosses nicht würdig.
Der Preis ist relativ hoch, aber dafür bekommt man wirklich viel geboten. Ich kauf mir selten Spiele, wenn die direkt erscheinen, da ich meist noch mit älteren beschäftigt bin, aber dieses lohnt sich auf jeden Fall.
In der Regel wird man das Spiel auch ein 2. Mal durchzocken wollen um zumindest die anderen Charaktären in Aktion zu sehen und somit gehen mal mindestens 70 Stunden ins Land.
klar gibt es Spieler, die 3 Tage durchzocken und am Ende rumheulen, dass ein Spiel zuwenig Umfang hat. Aber wenn man einen normalen Tagesablauf hat und Abend sich 2-3h (maximum) gönnen kann und am WE auch gern mal raus geht oder andere Sachen macht oder andere Games nebenbei zockt, ja dann ist der Umfang sehr sehr ordentlich :).

Fazit:
Absolute Empfehlung, vor allem weil es aktuell KEIN EINZIGES weiteres Rollenspiel auf der Ps4 gibt, daher auch kein Koop RPG. Und der Koop toppt einiges, sogar Genre Übergreifend.
Top Game.
Hoffe das nächste Addon erscheint noch nächstes Jahr :).
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 13, 2014 7:43 PM CET


Mobiles Klimagerät 3,5 kW
Mobiles Klimagerät 3,5 kW

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ausreichend für 1 Zimmer, in Betrieb aber laut, 10. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Mobiles Klimagerät 3,5 kW (Elektronik)
Wir haben ein älteres Haus und besonders im OG, darüber ist direkt der Dachboden, ist es im Sommer sehr heiß, da sich noch die Wände erhitzen und es kühlt manchmal tagelang nicht ab.

Also haben wir uns umgeschaut und sind auf dieses Ding hier gestoßen, welches wir in einem Baumarkt deutlich günstiger gekauft haben.

Ich erinner mich gelesen zu haben, dieses Gerät würde für 70qm ausreichen, was mal so was von nicht stimmt. Vllt wenn draussen es nicht so heiß und es ein großer Raum mit super Isolation ist.
Das Gerät kommt eigentlich nur zum Einsatz, wenn es draussen unerträglich ist, also 35 Grad in der Sonne und aufwärts.

Es kühlt ein Zimmer, liegt im Süden, von ca 25qm ganz gut ab. 23 Grad sind möglich. Es ist dann bei der Temperatur sehr angenehm.

Das Problem ist, sobald die Klima aus ist, erwärmt sich der Raum innerhalb kurzer Zeit wieder, also müsste es theoretisch über Nacht laufen, was leider nicht drin ist, denn sobald der Kompressor einsetzt ist es schon sehr laut. Mit Oropax schlafen empfiehlt sich da.

Fazit: Für ältere Gebäude sowie im Ober/Dachgeschoss hilft es bei einem Zimmer von maximaler 30qm. Eine ganze Etage damit kühlen ist nicht drin. Es hat schon seinen Grund wieso professionelle Klimageräte gute 4 stellige Beträge kosten.
Dieses hier würde ich nur empfehlen, wenn man damit ein Zimmer kühlen will. Da es noch laut ist, kann es nicht während dem Schlafen eingeschalten werden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 19, 2014 11:32 AM MEST


Only God Forgives (Uncut) [Blu-ray]
Only God Forgives (Uncut) [Blu-ray]
DVD ~ Ryan Gosling
Wird angeboten von SchwanHM
Preis: EUR 12,59

13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Anfang 1 Stern, zum Ende 5 Sterne, 4. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Only God Forgives (Uncut) [Blu-ray] (Blu-ray)
Vielleicht sind wir alle verblödet, fantasielos geworden und erwarten, dass die Vorstellungskraft, die bei jedem Mensch gewaltig ist, im Film als Bilder dargestellt wird.

Es war schwer beim Film zu bleiben, doch dann kam bei mir ein merkwürdiges Gefühl auf. So ein "wow", aber nicht wegen der Bilder, Brutalität oder weswegen man heutzutage sonst nur noch "Hammer" sagen kann. Ich weiß nicht wann es bei mir kam, aber es kam und obwohl der Film an sich inhaltlich gesehen eine keine besondere Geschichte erzählt, ist die Umsetzung doch anders als man es gewohnt ist.
Hoffe mehr von diese Art von Filmen zu sehen, abseits des Mainstreams, der auch unterhaltsam sein kann ( aber ausschließlich?! ).


Hangover 3 [Blu-ray]
Hangover 3 [Blu-ray]
DVD ~ Zach Galifianakis
Preis: EUR 7,97

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Kuh ist leer gemolken, 19. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
War auch sehr enttäuscht vom Film. Der erste Teil war nun mal der Beste, beim 2. gings schon etwas bergab und mit dem 3. ist man unten angekommen.
Die Story ist eher ein Witz, aber nicht von der komischen Sorte.

Auch wenn der Film keine Fortsetzung wäre, wäre der auch nicht gut.

Fazit: Kann man sich mal bei der TV Ausstrahlung ansehen, aber mehr als 1x lohnt nicht, daher Finger weg von der Blu Ray / DVD.


Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition (3 Discs) [Blu-ray]
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition (3 Discs) [Blu-ray]
DVD ~ James Nesbitt
Preis: EUR 21,99

5 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr schwach, 6. Dezember 2013
Ich mag HdR. Die Trilogie habe ich mir schon mehrmals angeschaut und werde die bestimmt wieder sehen.

Der Film hier hat schon in der Vorschau mich denken lassen, dass es nicht so ein Kracher wird. Meine Befürchtung wurde dann bestätigt.

Mir fehlt in dem Film alles, was die Trilogie ausgezeichnet hat. Es ist hier und da davon etwas vorhanden, aber nicht mal annähernd wie bei HdR 1-3. Der vermeintliche Hauptcharakter ist komplett blass, keine Ahnung ob das so gewollt ist, aber wenn der Titel schon nach ihm benannt ist, kann man erwarten, dass er mehr in der Handlung auftaucht oder entscheidet, als er es im Film tut.

Auch die anderen Charaktere kommen nicht an den Witz und Individualität eines Gandalfs, Legolas oder Gimli. Wenn ich jetzt an den Hobbit zurück denke erinnere ich mich an nicht mal eine Handvoll wichtiger Charaktere. Alle Austauschbar, langweilig, sogar die Bösewichte ( da fallen mir bis auf den weißen Orc auch keine weiteren ein ) totlangweilig.

Ich rate von dem Film ab, bzw. ansehen will man sich den schon irgendwann, aber ich würde auf die TV Fassung warten. Glaubt mir, die Zeit für den Film kann man deutlich besser vergeuden.


Battlefield 4 - Deluxe Edition (Exklusiv bei Amazon.de) - [PC]
Battlefield 4 - Deluxe Edition (Exklusiv bei Amazon.de) - [PC]
Preis: EUR 37,07

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Riesiger Hardwarehunger - unspielbar, 3. November 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Mein PC:
- AMD X4 Phenom 2 955 BE ( 4x3.2 GhZ )
- Asus Radeon HD 7790
- 4 GB Kingston RAM

Spiel gibt mir bei Autoeinstellungen sogut wie alles auf Mittel, der Rest ist auf "Aus" oder Niedrig.
Dennoch unspielbar. Man braucht keine 5 Schritte zu laufen, ohne dass das Spiel stottert. Es fühlt sich an, als wäre mein PC, der viele andere Spiele problemlos in schöner Optik wiedergeben konnte, eine lahme Krücke aus dem letzten Jahrhundert. Bei Explosionen oder Gefechten, kann mans gleich knicken. Wenn ihr einen ähnlichen PC habt, lasst die Finger von dem Spiel, ihr werdet keinen Spaß daran haben können.

Ich freue mich daher auf die PS4, die Grafik sieht bestimmt nicht so gut aus, wie bei einem PC, welcher alles auf der besten Einstellung wiedergeben kann. Nur dass die PS4 400 Euro kostet und eine Grafik bietet, die nicht mal ein PC von 1000 Euro schaffen würde.

Es gab schon einen Grund, wieso ich immer mehr von PC zur PS3 wechselte.. allein eine anständige Grafikkarte kostet soviel wie die ganze Konsole.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 3, 2013 9:36 PM CET


The Best Offer - Das höchste Gebot
The Best Offer - Das höchste Gebot
DVD ~ Geoffrey Rush
Preis: EUR 4,97

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein toller Film mit einem brutalem Ende, 21. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: The Best Offer - Das höchste Gebot (DVD)
Ich bin auf diesem Film über Zufall gestolpert. Kurzer Blick auf imdb zeigte eine sehr hohe Wertung. Also habe ich ihn mir angesehen und muss sagen, wow. Ab einem gewissen Punkt wusste ich, dass das Ende nicht so verlaufen wird, wie man es erwartet, aber dass es dann so wird, wie es kam, so banal, und doch so brutal, habe ich nie und nimmer erwartet.
Man konnte sich gut in den Hauptdarsteller versetzen und seine Erwartungen und Wünsch mitfühlen. Vielleicht empfand ich grad deshalb das Ende so hart.

Alleine schon wegen dem Ende ist er zu empfehlen, denn so sieht man ein Filmende nicht alle Tage :)


MQ23 Damen durchgehend gefütterte Ankle-Stiefeletten mit Trichterabsatz MQ1235 LtBrown Gr. 41
MQ23 Damen durchgehend gefütterte Ankle-Stiefeletten mit Trichterabsatz MQ1235 LtBrown Gr. 41

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Optisch nicht den Bewertungen entsprechend, 10. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es sollte einer der Geschenke sein am meine Freundin, da ich gerne viel und verschieden schenke, statt ein großes.
Ich hatte 2 Paar Halbstiefeln im Auge, die anderen haben mir persönlich besser gefallen, doch diese hier hatte mehr Bewertungen und alle waren sehr gut.

Als ich die Schuhe ausgepackt habe, haben die mir nicht besonders gefallen... aber die Bewertungen waren ja top.
Ähnlich ging es meiner Freundin, sie war nicht grade begeistert, bis auf die Anprobe hatte sie ndie nie wieder an. Seitdem scheint sie traumatisiert zu sein und hat jetzt immer Angst, dass ich ihr Schuhe schenke.

Das hier ist ein gutes Bsp wieso man nicht immer auf Rezesionnen achten sollte, wenn einem das Gefühl was anderes sagt


LG 47LM615S 119 cm (47 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 200Hz MCI, DVB-T/C/S2) schwarz
LG 47LM615S 119 cm (47 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 200Hz MCI, DVB-T/C/S2) schwarz

4.0 von 5 Sternen Insgesamt top und preislich interessant mit kleinerem Mängel, krasses 3D, 10. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da mein 42" Plasma ausgedient hat und ich es zu einem relativ guten Preis verkauft habe, wollte ich einen LCD bzw LED ausprobieren.

Der Plasma hat doch spürbare Wärme ins Zimmer geblasen und wenn es draussen mal wärmer ist, blieb der Plasma aus, weil das Zimmer schnell aufheizt.
Dieser LED hat das zum Glück nicht, wenn man mit der Hand dran geht, merkt man niergendswo ausströmende Hitze.

Auf dem habe ich mir mal Avatar Blu Ray 3D angesehen - über eine PS3... man kam nicht über staunen raus. Ich habe mir den Film im Kino 3D angesehen und war etwas skeptisch was allgemein das 3D Feeling zu Hause angeht. Doch meine Freundin und ich, die bei jeder Szene grafisch prachtvollen Szene gestaunt hat, wurden schwer beeindruckt.
Das 3D auf dem LED ist schon Klasse. Vor allem ist Schwarz auch wirklich Schwarz.. beim Plasma war das eher ein dunkles Grau.

Das coole an dem Ding, es hat auch ein intigrierten SAT Reciver. Also einfach das SAT Kabel an den TV direkt anschließen, fertig. ein Gerät weniger was da nun rumsteht.
Auch die USB Anschlüsse funktionieren tadellos. Er liest alle möglichen Formate, hatte bis jetzt keine nennenswerten Probleme.

Der Sound.. ist ok. Man kann aber nicht erwarten, dass so ein LED ein 5.1 Surround bietet.. Nicht umsonst kosten anständige Anlagen inkl. Verstärker mehr als 500 Euro - nach oben sind fast keine Grenzen gesetzt.
Dennoch ist der Sound auf jeden Fall akzeptabel und manchmal hat es mich überrascht , weil bei manchen Szenen dachte ich es kommt von ausserhalb des Wohnzimmers, also jedenfalls nuicht vom TV.

Man kann auch jedes beliebigen Sender in 3 D sehen. Allerdings ist es nicht so ein Erlebnis wie Filme die auf 3D ausgelegt sind, Stichwort Avatar ( einfach krank, wie geil so was aussehen kann ). Dennoch merkt man hier und da, doch ein kleinen 3D Effekt, also für Leute die so was mögen, ist es eine nette Spielerei. Ich habe es am Anfang kurz getestet, gesehen, dass es funktioniert, aber danach nicht mehr verwendet.

Die Fernbedienung ist gut zu bedienen, gute Größe, die wichtigen Tasten sind nach einer Zeit blind zu finden, da die Anordnung sinnvoll ist.

Die Inbetriebnahme der Sender, lief problemlos, etwas umständlich war das Abspeichern. Nicht schwer zu bedienen, aber halt umständlich.

Jetzt kommt mein persönliches großes Manko, weshalb der 5. Stern fehlt - und wenn es euch nicht stört, könnt ihr ruhig einen 5. dazu denken.
Ich schaue mir oft Filme etc etwas lauter an, möchte aber keinen damit stören, daher habe ich mir anständige Kopfhörer geholt und wenn ich mal von der Nachtschicht nach Hause komme, schaue ich manchmal 1-2h fern.
Das Problem ist, dass, wenn man die Kopfhörer angeschlossen hat, kann man nicht zischen Kopfhörer und normalen Lautsprechern switchen. Die Funktion ist grau unterlegt undnicht anwählbar. Bei meinem alten Plasma konnte man einfach Kopfhörer auswählen und schon waren die TV Lauitsprecher stumm. Ein Klick zurück, schon hört man über die Lautsprecher.
Hier muss man also jedesmal die Kopfhörer anschließen bzw entfernen, wenn man die TV Lautsprecher nutzen will.
Es ist jetzt keine große Sache, aber es stört nun mal, auch wenn es wenige Handgriffe und paar Sekunde sind. Das ist einer der Hauptgründe wieso ich mir früher oder später eine Anlage kaufen will um dieses hin und herstöpseln nicht mehr zu haben.

Ein weiterer kleiner Minuspunkt, der für jeden einzelnen nichts besonders ist, aber die Summe doch was hermacht, ist der fehlende Ausschalter. Ich nutze eh immer die Ausschalter am Verlängerungskabel, aber manchmal denk ich nicht dran und Standby bleibt an. Der Verbrauch ist echt nicht erwähnenswert, aber wie gesagt, wenn 10 Millionen Geräte so gebaut sind, ist der Verbrauch doch ganz ordentlich und man hätte es sinnvoller investieren können.

Unterm Strich auf jeden Fall empfehlenswert, das Bild ist Klasse, sei es Blu Ray oder auch PS3 ( bald PS4 :) ).


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14