Profil für MiKi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MiKi
Top-Rezensenten Rang: 15.258
Hilfreiche Bewertungen: 54

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MiKi (Büren, NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
IKEA Glas-Bilderrahmen "Ribba" Passepartout-Rahmen für 18x24 / 12x17 cm - WEISS
IKEA Glas-Bilderrahmen "Ribba" Passepartout-Rahmen für 18x24 / 12x17 cm - WEISS
Wird angeboten von Elchversand
Preis: EUR 8,80

4.0 von 5 Sternen Preis / Leistung super, 31. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...wer mehr will muss auch viiiel mehr ausgeben. Für den normalen Gebrauch absolut zu empfehlen.
Beim genaueren Hinsehen wünscht man sich eine gleichmäßigere Oberfläche oder sauberere Leimung.
Aber wie gesagt, für diesen Preis hätte ich etwas viiiiel schlechteres erwartet!


mumbi Bumper Samsung Galaxy S4 mini Hülle Schutzhülle (Rahmen ohne Rückseite) schwarz
mumbi Bumper Samsung Galaxy S4 mini Hülle Schutzhülle (Rahmen ohne Rückseite) schwarz
Wird angeboten von janus net AG / inkl. MwSt Widerrufsbelehrung AGB unter Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 4,99

3.0 von 5 Sternen ...aber auch nicht gut!, 31. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Prinzip wäre der Bumper super, wenn die Qualität / Haltbarkeit besser wäre.
Der schwarze Rand löst sich leider sehr schnell ab... wird nun nach nem Monat in Gebrauch wieder mal durch etwas neues abgelöst.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 21, 2015 10:08 AM MEST


Gossen DigiSky Belichtungsmesser
Gossen DigiSky Belichtungsmesser
Preis: EUR 365,99

4.0 von 5 Sternen Funktioniert super – ist aber in die Jahre gekommen!, 16. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Gossen DigiSky Belichtungsmesser (Zubehör)
Eigentlich warte ich schon mehr als ein Jahr auf einen Nachfolger, habe mich aber dennoch letzte Woche für den Digisky entschieden.
Grund dafür ist die Steuerung meiner Elinchrom BRX und ELC Blitzköpfe. In der 1.18er Version muss ich für eine Einzelsteuerung leider jedes meiner Blitzgeräte einer eigenen Gruppe zuweisen. 5 Blitzgeräte, 4 Gruppen = schade, reicht nicht – kann ich aber mit leben.
Gemeinsame Regelung aller Geräte, sowie das Ein-& Ausschalten des Einstelllichtes ist schön gelöst.
In der alternativen 2.er Version werden leider meine ELC Geräte nicht unterstützt.

Bezugnehmend auf vergangene Rezensionen:
+ Drehschalter absolut in Ordnung und mit dem Daumen in einer Hand bedienbar
+ Typeigener Akku bei dieser Bauform absolut notwendig, mit Mignons wäre der Digisky wesentlich dicker geworden.
+ Akkukapazittät ist ebenfalls in Ordnung und verstehe manche Leute nicht!
+ gut gepolsterte, sowie praktische Schutz- & Transporttasche
– langsamer Menüaufbau
– Keine interne Beschleunigung bei lang gedrückter Taste – dutzende Tastenbetätigungen nötig um zügigere Einstellungsänderungen vorzunehmen.Die ISO Änderung ist dadurch absolut nervig und zeitraubend.
– Tastendruck und Geräsch erinnert an 90er-Jahre Handys – drückt man nicht gern!

AAAABER er funktioniert kabellos, ist handlich, hochwertig verpackt, kommt mit großzügigem Lieferumfang.
Deshalb behalte ich Ihn auch und hoffe der Nachfolger wird etwas bedienfreundlicher und wertiger.
Evtl. ähnelt er auch etwas dem "Sekonic L-478DR", wobei ich ein Touchscreen nicht immer vorteilhaft finde.


Epson SureColor SC-P600 C11CE21301 Tintenstrahldrucker (Wi-Fi, Scannen)
Epson SureColor SC-P600 C11CE21301 Tintenstrahldrucker (Wi-Fi, Scannen)
Wird angeboten von MEGA-Foto
Preis: EUR 669,00

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaß kostet Geld, viel Spaß kostet viel Geld!, 10. Februar 2015
Für mich dient der P600 als Ersatz für meinen zickigen R2400, den ich gebraucht nur ca. 1,5 Jahre in Gebrauch hatte und der nun plötzlich das zeitliche gesegnet hat. Somit habe ich den P600 weniger gekauft, weil ich wollte - sondern weil ich musste! Die Alternative war der Canon Pro 1, den ich wegen Größe, maximaler Papierstärke und mangels Rollenhalterung nicht haben wollte.

Nun meine postiven und negativen Erfahrungen nach einer Woche Nutzung:

+++ Verpackung, kein unnötiges und 5 mal eingepacktes "Drumherum", der Drucker ist in 20 – 30 Minuten einsatzbereit. (10 Minuten brauch er für die erste Inbetriebnahme und seine Schläuche und den Druckkopf zu füllen)
+++ angeschlossen via RJ45 Netzwerkanschluss und wurde sofort vom Treiber gefunden
+++ Der Druckertreiber ist nun etwas benutzerfreundlicher was die Wahl der Farbprofile angeht, dazu muss ich sagen, dass ich fast nur EPSON & TETENAL Medien verwende und somit wenig Probleme mit guten Ergebnissen habe. Und genau das kann er, gute Ergebnisse zaubern ohne viel einstellen zu müssen. Farblich wesentlich treffsicherer als mein R2400.
+++ Schnell und leise, ob nun Blatt- oder Rollenware und auch beim randlosem Druck.
+++ Bedienung über die Kombination von Tasten und Touchpad problemlos. Man wird gut durch die Menüs geführt und glücklicherweise ist das Bedienelement komplett nach oben neigbar, das hatte ich auf den Fotos nicht gesehen.

folgende negative Punkte könnte und sollte EPSON überdenken:
--- immer noch nerviges und kostenintensives Umschalten zwischen PhotoBlack und MatteBlack, absolut nicht mehr zeitgemäß.
--- keine Patrone mit "Chroma- oder Glossy-Optimizer" für einen gleichmäßigen Glanz bei Hochglanzdrucken verbaut.
--- kein Aufbewahrungsfach für den DVD-Träger
--- Rollenhalterung etwas wackelig, ein gerader Papiereinzug bei randlosem Druck hat einmal nicht richtig funktioniert und es entstand eine Blitzkante auf den ersten 30 cm vom Druck.
--- Tintenverbrauch: Vivid light Magenta nach 4 Stk. A3+, 2 Stk. 33,29x121cm, 21 Stk. A4 aufgebraucht, light Black 15 %, light light Black 25%, light Cyan 20 %, Yellow & Photo Black 50% (1x zwischen PK & MK gewechselt...und wieder zurück).

Fazit:
Ich hab schwer mit mir gerungen, doch mehr als 4 Sterne verdient sich der P600 nach meiner Wertung nicht. Der Druck an sich wirkt echt klasse und hätte 5 Sterne verdient, man muss auf Glossy-Materialien lediglich aufpassen, dass überall im Motiv noch Zeichnung vorhanden und nichts "ausgefressen" ist.
Für mich passen die EPSON Premium Papiere sehr gut zum Druckverhalten dieses Gerätes.
Hoffe der hohe Verbrauch lag an der ersten Inbetriebnahme und ist nicht die Regel. Ansonsten wird nach Ablauf der Garantie so schnell wie möglich auf ein Refill-System gewechselt!
Außerdem frag ich mich wann der Drucker zum ersten mal zum Service muss um den Resttintenbehälter zu tauschen, bei dem hohen Verbrauch zwischen PK & MK?!
Doch wenn mein R2400 nicht gestorben wäre hätte ich ihn mir nicht geholt, bzw. als Ablöse für ein funktionstüchtiges Gerät lohnt ein Upgrade in meinen Augen nicht.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 4, 2015 11:38 AM MEST


Schwarzwald Mühle 100 Bl. Hochglanz-Fotopapier HiQ FastDry Premium A3
Schwarzwald Mühle 100 Bl. Hochglanz-Fotopapier HiQ FastDry Premium A3
Wird angeboten von PEARL Versandhaus
Preis: EUR 29,90

3.0 von 5 Sternen Preis / Leistung sicherlich in Ordnung – für mich leider ungeeignet, 10. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An meinem Multifunktionsdrucker (Brother MFC-J870DW) nutze ich regelmäßig 110g/m² Alabaster von Schwarzwald Mühle und bin mit dem Preis-/Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Darum der Versuch mit diesem Papier und einem Drucker mit Pigmenttinten.
100 Blatt A3 Papier für 20,- Euro ist schon eine Kampfansage und eigentlich hätte ich es mir denken können, dass ich hiermit Probleme kriege.
Habe das Papier mit meinem etwas betagten EPSON Stylus R2400 genutzt und mit ein paar Druckprofilen anderer Hersteller auch ganz brauchbare Ergebnisse erhalten. Allerdings sind mir die Schwarztöne etwas zu flau und / oder dunkle Bereiche zeigen keine Differenzierungen mehr.
Das schlimmste ist allerdings die Trocknungszeit und ich bezweifel, dass ich meinem EPSON mit diesem Papier einen Gefallen tue. Nach dem Druck kann ich die Tinte gut verschmieren und Fingerabdrücke hinterlassen.
Ich gehe aber eher der Annahme, dass dieses Papier einfach nicht für Pigmenttinten geeignet ist und man es mit einem herkömmlichen Dye-Tinten Drucker betreiben sollte.
Für mich war es ein Versuch, doch ich werde wieder zu EPSON oder Tetenal-Papier zurückkehren. Auch wenn ich für den Preis leider nicht mal 20 Blatt erhalte, Tinte ist in meinem Fall teuer und da möchte ich keine Experimente mehr eingehen.


Ergonomie Drehhocker Arbeitshocker Rollhocker höhenverstellbar, schwarz
Ergonomie Drehhocker Arbeitshocker Rollhocker höhenverstellbar, schwarz
Wird angeboten von Goods & Gadgets GmbH
Preis: EUR 27,90

5.0 von 5 Sternen Für den Preis sehr sehr gut!, 21. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hätte nicht erwartet so einen Hocker für den Preis zu erhalten.

++ Mit drei Handgriffen montiert ohne Schrauben!
++ rollt sehr gut über meinen Vinylboden
++ Höhenverstellung genau in dem Bereich, den ich brauche.

Es gibt aus meiner Sicht nichts negatives zu berichten, zumindest noch nicht.
Wollte erst einen Hocker für knapp 100,- Euro kaufen,
doch dieser Hocker erfüllt meine Anforderung vorerst voll und ganz – sitze allerdings keine 8 Stunden am Tag auf ihm.


Elro DB286A Kabellose Türklingel mit 16 Melodien
Elro DB286A Kabellose Türklingel mit 16 Melodien
Preis: EUR 13,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert und bin zufrieden., 21. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alles in allem stimmt Preis/Leistung.
Bei mir gilt es eine Entfernung von ca. 7 bis 10 Metern durch 2 Wände zu überbrücken und wird als normale Türklingel genutzt.

Besonders gut gefällt mir:
+ Optik, schlicht – nicht zu speziell.
+ Feld für ein Namenschild
+ Klingeltaster rot beleuchtet bei Betätigung
+ Batterie für Klingeltaster beiliegend
+ Klebepads beiliegend und scheinen auch ausreichend stark zu sein,
wenn nicht - liegen auch kleine Schrauben & Dübel bei.
+ Optische und akustische Benachrichtung sind in Helligkeit & Lautstärke ok,
ein Blitzlicht ist es halt nicht.

Kritik:
- bis auf "Ding Dong – Ding Dong" ist kein wirklicher Klingelton an Bord.
Der Rest klingt mehr nach den ersten polyphonen Klingeltönen mancher Handys von vor 15 Jahren
und sind auch viel zu lang – wenn nicht sogar peinlich!

Das wars auch schon, wer mehr will muss wohl auch mehr ausgeben.
Ich bin jedenfalls zufrieden. 4 Sterne, 1 Stern kosten die Klingeltöne!


Adobe Photoshop CC - 1 Jahreslizenz - multilingual [MAC & PC Download]
Adobe Photoshop CC - 1 Jahreslizenz - multilingual [MAC & PC Download]
Preis: EUR 275,86

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mietmodel hin oder her...instabil bis zum "geht nicht mehr"!, 12. Mai 2014
Nutze Adobes Photoshop CC nun seit 2 Monaten und bin sowas von verärgert. Ständige Abstürze vorallem, wenn ich "Speichern unter" nutzen möchte um meine Arbeit zu sichern. Stattdessen bricht genau hier Photoshop gern ab & schmeisst mir einen unerwarteten Fehler raus und die Anwendung muss geschlossen werden. Nach einem Neustart der Anwendung ist meine Arbeit natürlich futsch & so habe ich in den letzten 2 Monaten bestimmt 20 Arbeitsstunden verschenkt. Wenn sich das nicht bald bessert kehre ich zur CS6 zurück & hoffe das es bald eine gute Alternative zu Adobe Produkten gibt. Bislang habe ich noch nichts finden können. Corel ist zwar sehr interessant, jedoch nicht für die Bildbearbeitung.

Am liebsten würde ich Adobe meine verlorene Arbeitskraft in Rechnung stellen, soweit ich lesen kann bin ich nämlich kein EInzelfall. Es passiert auf meinem Notebook, sowie auf meinem Desktop-Rechner. Auf beiden ist Windows 7 Pro installiert, sogar recht frisch. Abstürze traten auch schon bei anderen Aktivitäten auf, z.B. beim Abbruch eines Druckvorgangs und so einigen anderen Aktionen – merken kann & wollte ich mir das alles nicht, denn so langsam hat man sich dran gewöhnt & speichert schon von Beginn an im 5 Minuten-Takt. Jedoch arbeite ich hauptberuflich als Fotograf, auch auf Veranstaltungen mit Bildbearbeitung & Ausdrucken vor Ort. Da kommt es schonmal auf jede Minute an & wenn ich mich auf mein Equipment nicht verlassen kann & ich nur rätzeln kann warum & wieso sieht das nicht gerade professionell dem Kunden gegenüber aus.

Zum Cloud-System ist meiner Meinung nach schon alles gesagt & ich stehe voll hinter den Kritikern. Von mir aus darf es dieses Abo-Model ruhig weiterhin geben, doch die Alternative Kauf-Version MUSS ZWINGEND mit angeboten werden. Wie diese heißt, ob auf DVD oder per Download ist mir völlig egal. Eine Seriennummer, ein Preis – meine Entscheidung, ob ich die aktuelle Version möchte oder nicht. Nicht jedes Update ist fehlerfrei & verbessert die Anwendung.

Und bevor mir jemand sagt, es läge an meinem Rechner...dem ist in keinem Fall so. Es handelt sich hier nicht um einen günstigen Angebots-Rechner oder Laptop. Beide Systeme arbeiten mit einem Intel i7, 32 und 16 GB RAM, SSD, NVIDIA Grafik mit 2GB RAM und alle Komponenten sind von namenhaften Herstellern.

Mit der Bitte an Adobe etwas zu ändern verbleibe ich mit freundlichem Gruß
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 13, 2014 8:21 PM MEST


SanDisk SDCFXS-016G-X46 Extreme 16GB CompactFlash UDMA7 Speicherkarte bis zu 120MB/Sek. lesen
SanDisk SDCFXS-016G-X46 Extreme 16GB CompactFlash UDMA7 Speicherkarte bis zu 120MB/Sek. lesen
Preis: EUR 40,30

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Abstand die schnellster meiner CF-Kartensammlung!, 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich konnte es erst nicht glauben, günstiger als eine EXTREME 60/MB/s - doch um Welten schneller.

Schreiben: (EOS 5D Mark III bei einer 1/800/s)
EXTREME 16GB (60MB/s) - ca. 16 RAWs in Folge...
Transcend 16GB 600x - ca. 17 RAWs in Folge...
EXTREME 16GB (120MB/s) - ca. 25 RAWs in Folge...

Lesen: (Lexar USB 3.0 Kartenlesegerät)
EXTREME 16GB (60MB/s) - ca. 32 MB/s
Transcend 16GB 600x - ca. 77 MB/s
EXTREME 16GB (120MB/s) - ca.94 MB/s)

Die Angaben sind "pi-mal-Daumen", aber bei den Werten pendelt es sich bei mir ein, wenn ich die vollen Karten auf den Rechner schiebe. Fakt ist, die neue EXTREME 120MB/s UDMA7 ist meine neue Lieblingskarte & werde garantiert noch ein paar davon ordern.


Zyxel NSA-221 NAS Media Server und Syslog Server für 2 Festplatten
Zyxel NSA-221 NAS Media Server und Syslog Server für 2 Festplatten

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis / Leistung = SEHR GUT, 4. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die NSA-221 nun schon fast 1 Jahr an meinem Arbeitsplatz, nun auch privat & als Vergleich auch noch eine nun 2 Jahre alte Buffalo Linkstation im Einsatz.

Für mich ganz klar, die stylische Benutzeroberfläche, Einstellmöglichkeiten, Festplattenmontage & Unterstützung sind nur wenige +Punkte.
Für den Preis habe ich noch nichts vergleichbares gefunden, wer etwas besseres will muss auch mindestens das doppelte & mehr ausgeben!

Das einzige was ich mir manchmal, insbesondere bei der Einrichtung & Befüllung der Platten wünschen würde wäre eine optinale USB-Verbindung (2.0, besser 3.0), denn knapp 4 TerraByte auf das Gerät via Gigabit-Lan kann schon den ein oder anderen Tag dauern! ;)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 29, 2012 8:02 AM CET


Seite: 1 | 2