Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Buch- und Musikfreak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Buch- und Musi...
Top-Rezensenten Rang: 3.049.097
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Buch- und Musikfreak (Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Let the Fire Burn
Let the Fire Burn
Preis: EUR 8,09

5.0 von 5 Sternen Sensationell, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Let the Fire Burn (MP3-Download)
Let the Fire Burn ist das beste Akustik-Album, das ich je gehört habe. Instrumentualisierung und Stimme sind auf das wesentliche beschränkt und so kommen die Stimme und die Texte auch am besten zur Geltung. Die Bearbeitung wurde wohl auch nicht übertrieben, alles in allem hat man beim Hören das Gefühl, dass man direkt neben den Jungs sitzt, während sie im Probenraum jammen (keine Angst, die Tonqualität ist nicht schlecht!). Die Stimme von Jonny Hetherington klingt echt, kratzig, manchmal sogar ganz minimal schräg. Genau so muss es sein. Genial!!!


Clockwork Prince (The Infernal Devices, Band 2)
Clockwork Prince (The Infernal Devices, Band 2)
von Cassandra Clare
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,62

5.0 von 5 Sternen Surprise!... It's good!, 6. Januar 2012
The first book of the series was o.k. for me, but it didn't fascinate me the same way the first three books of the Mortal Instruments series did. After reading the Clockwork Angel and then the City of Fallen Angels (Book 4 in the MI series), I must say that I expected the worst. So the Clockwork Prince is really a pleasant surprise for me, because I found it absolutely entertaining, thrilling and well written.
The Shadowhunter world that Cassandra Clare creates in the 19th century London is really great. I especially like the idea of the automatons and the fact that Henry Branwell is always tinkering with new inventions and technically improving the Shadowhunter gear. First, it fits the time the book is set in (keyword: industrial revolution). Second, I think that while the "mundane" world is advancing in knowledge and technology, why shouldn't the supernatural world, too?
I like the plot, because it's gripping and there are quite a few unexpected turnings. The fact that there is a love triangle with Tessa, Will and Jem doesn't annoy me that much as some other reviewers here. I usually don't like this in a book either, but this time I can understand Tessa to some extend.
I really look forward to the third and last book in the triology (which I hope does stay a triology and doesn't undergo the same unfortunate transformation into a forced series of more books as the MI series did).


The Mortal Instruments 04. City of Fallen Angels (Mortal Instruments (Quality))
The Mortal Instruments 04. City of Fallen Angels (Mortal Instruments (Quality))
von Cassandra Clare
  Taschenbuch

3.0 von 5 Sternen Sometimes there is just one book to much..., 6. Januar 2012
I really loved the first three books of the MI series, but I think that Cassandra Clare should have stopped the series and considered it finished. The City of Fallen Angels completely failed to captivate me like the first three books had. I even stopped reading about halfway through the book and put it aside for some months, only continuing after having read the Clockwork Prince, the second book in the Infernal Devices series, which I really loved.

Cassandra Clare said that at first the idea of the fourth book occured to her because she wanted to work out Simon's story after he had become a vampire, which is all well and good, but I think it shouldn't have been worth another book least of all when the whole story seems to be constructed for the sake of creating a sequel. Though Clare created a new story line with an idea which can last through the the other two upcoming books of the Mortual Instrument series, it feels to me forced and artifical.

I only give the book three stars for not completely putting me off of wanting to read the next book, even though only for satisfying my curiosity whether it will be better and bring back the feel of the first books for me.


The Scorpio Races
The Scorpio Races
von Maggie Stiefvater
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Amazing, 2. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: The Scorpio Races (Taschenbuch)
With 'The Scorpio Races', Maggie Stiefvater created a truely amazing story.
I was so completely captivated by the book that I almost could smell the sea water and feel the wind on the cliffs in my hair. I can't remember the last time I read a story that pulled me in so much.
The plot is simple but deeply moving, the story quiet but impressing nontheless.The characters are as queer and rough as the island itself, but heartwarming in their own way.
I cried buckets while reading, which is very rare for me. I guess that I will think about this book for a long time.
Though I thougth that it would be not possible to outmatch the 'Shiver'-Triology, this is my favorite book by Stiefvater so far.


All At Once
All At Once

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder genial, 27. August 2011
Rezension bezieht sich auf: All At Once (MP3-Download)
Auch das zweite Album ist der absolute Hammer. Kein Song dabei, den ich bei Hören überspringe und gemeinsam mit dem ersten Album der Band aus L.A. immer an der Spitze meiner Playlist. Die Lieder sind insgesamt bombastischer,mehr arrangiert und mit mehr elektronischen Einflüssen als beim letzten Album, sind aber abwechlungsreich und machen richtig Spaß.
Der einzige winzige Wermutstropfen für mich ist, dass alle Songs meiner Meinung nach ein bisschen kommerzieller und radiotauglicher rüberkommen und ich deshalb hoffe, dass die Band nicht die gleiche Entwicklung nimmt wie andere gute vor ihnen. Aber ich höre auf zu unken, es kann ja auch anders kommen.
Dieses Album ist jedenfalls wieder genial.


The Airborne Toxic Event (International Version)
The Airborne Toxic Event (International Version)
Preis: EUR 9,19

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 27. August 2011
Dieser Erstling von The Airborne Toxic Event ist ein geniales Stück Musik und macht einfach richtig Spaß. Mein Player spielt seit dem Download des Albums eigentlich nichts mehr anderes.
Ein bisschen erinnern mich die Songs an die Anfänge des Punk-Rocks, gemischt mit guten, kernigen, klassischem Rock und anderen Einflüssen. Die meisten Lieder sind schnellere Nummern, meine Favourites davon sind "Wishing Well", "Gasoline" und "This is Nowhere",herausragend ist auch das langsamere "Sometime Around Midnight", es ist aber insgesamt kein Song dabei, der mir nicht gefällt. Weiter so!


Lilienblut (Jugendbücher, Band 1)
Lilienblut (Jugendbücher, Band 1)
von Elisabeth Herrmann
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und rundum gelungen, 22. Juli 2011
Auch wenn ich vielleicht nicht zur richtigen Zielgruppe des Buches gehöre, weil ich aus dem Jugendalter schon ein paar Jährchen heraus bin, muss ich für dieses Buch einfach eine Rezension schreiben, weil ich es so toll fand.
Ich habe zwar schon zu einem relativ frühen Lesezeitpunkt gewusst oder stark vermutet, wer denn wohl der Mörder sein muss und lag mit meiner Vermutung auch richtig, aber dem Lesevergnügen hat das keinen Abbruch getan. Die Mördersuche gestaltete sich trotzdem spannend, Sabrina und ihre Umfeld sind so überzeugend geschildert, dass ich mich an meine eigene Jugend erinnert fühlte.
Auch wenn die ganze Geschichte mit dem "geheimnisvollen Fremden" Kilian realistisch betrachtet etwas weit hergeholt erscheint, ist der Roman schließlich Fiktion und muss damit nicht immer ganz realistisch sein. Schön ist die Geschichte trotzdem.
Die Schreibweise der Autorin hat mir ebenfalls gut gefallen.
Ein großer Pluspunkt ist für mich auch, dass sowohl der Schauplatz als auch die Arbeit in einem kleinen Winzerbetrieb sehr gut rechechiert waren. Man merkt, dass die Autorin sich nichts aus den Finger gesogen hat, sondern dass sie sich damit wirklich beschäftigt hat und sicher nicht nur einmal vor Ort war.
Ich hoffe, dass die Autorin auch das Schreiben von Jugendbüchern weiterverfolgt, denn ihr ist mit Lilienblut ein wirklich tolles Buch gelungen.


Heir to Sevenwaters
Heir to Sevenwaters
von Juliet Marillier
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,49

5.0 von 5 Sternen Sie hat es wieder geschafft..., 21. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Heir to Sevenwaters (Taschenbuch)
mich zu begeistern.
Nach der Bridei Chronik war ich doch recht enttäuscht, aber in diesem vierten Teil der Sevenwaters Saga hat Ms. Marilier den Zauber der ersten drei Teile wiedergefunden.
Heir to Sevenwaters kommt zwar nicht ganz an den großartigen ersten Teil heran, auch der zweite ist in meiner persönlichen Rangliste höher einzuschätzen, aber trotzdem ist das "gewisse Etwas" wieder da. Man kann nur hoffen, dass die Serie weitergeht und vor allem genauso gut bleibt.


Blood Brothers (Sign of Seven Trilogy, Band 1)
Blood Brothers (Sign of Seven Trilogy, Band 1)
von Nora Roberts
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Disappointing, 28. Januar 2009
As I know and love Ms. Roberts mystery trilogies such as the Three Sisters trilogy, I was looking forward pretty much to this new book and the start of a new trilogy. But I was badly dissapointed. The plot of all of her books is predictable in a certain way, but here it is just a little too much. While reading the book, I was bored as I was never before by a Roberts mystery novel. I will definitely not read the sequels.


Dawn Stag (Dalriada Trilogy 2)
Dawn Stag (Dalriada Trilogy 2)
von Jules Watson
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,32

3.0 von 5 Sternen Naja..., 2. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Dawn Stag (Dalriada Trilogy 2) (Taschenbuch)
Leider hält das Buch nicht, was der erste Teil verspricht.
Obwohl sich Jules Watson große Mühe gegeben hat, eine Spannungskurve aufzubauen, die Handlung nicht uninteressant ist und auch ihre Beschreibungen der Charaktere wieder sehr gut sind, kann mich das Buch nicht begeistern. Ich habe es nach zwei Dritteln weggelegt und bisher auch nicht mehr zur Hand genommen. Schade, denn das Potential für eine gute Fortsetzung war nach dem ersten Buch eigentlich da.


Seite: 1 | 2