ARRAY(0xa3f75318)
 
Profil für Fubi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fubi
Top-Rezensenten Rang: 1.588.550
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fubi "Weltenbummler"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
635 Tage im Eis: Die Shackleton-Expedition -
635 Tage im Eis: Die Shackleton-Expedition -
von Alfred Lansing
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,00

5.0 von 5 Sternen Unglaublich spannend, 3. August 2011
Packender Tatsachenbericht, spannender als jede Fiktion sein könnte. Dies wird mein persönliches Buch des Jahres! Wozu Menschen fähig sind, wenn es um das Überleben geht, wird sehr anschaulich und packend geschildert.


Girl Most Likely To...
Girl Most Likely To...
von Susan Donovan
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,18

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterhaltsam, 9. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Girl Most Likely To... (Taschenbuch)
Unterhaltsame Romanze, wenn auch das Happy End von Anfang an feststeht. Wenn man für ein paar gemütliche Stunden auf dem Sofa dem tristen Alltag entfliehen will, dann ist diese Geschichte mit schicken Frauen, gut gebauten Typen, und allesamt erfolgreich, gerade richtig.


Shantaram
Shantaram
von Gregory David Roberts
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebeserklärung an Indien, 8. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Shantaram (Gebundene Ausgabe)
Dieser dicke Schmöker fesselt bis zur letzten Seite. Die philosophischen Passagen über Weltreligionen habe ich nur überflogen, aber die Action sowohl in Bombay als auch in Afghanistan ist knallhart und wirklichkeitsecht beschrieben. Zwar zählt mein eigener zweimonatiger Indienaufenthalt nicht gerade zu den schönen Reiseerlebnissen, aber nach dieser Lektüre bin ich versucht, doch noch einmal eine Reise dorthin zu unternehmen und einige Originalschauplätze anzusehen. Im Vergleich zu dem erfolgreichen Kinofilm "Slumdog Millionaire" gefällt mir dieses Buch viel besser, und ich bin jetzt schon auf die Verfilmung gespannt. Der Autor scheint eine sehr charismatische Person zu sein.


Wohin Du auch gehst: Die Geschichte einer fast unmöglichen Liebe
Wohin Du auch gehst: Die Geschichte einer fast unmöglichen Liebe
von Benjamin Prüfer
  Broschiert

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lektüre für Südostasien-Traveller, 9. Juni 2008
Von der Schilderung der Traveller Szene in Südostasien bis hin zur Beschreibung des kamodianischen Familienlebens ganz klasse geschrieben. Keine langweilige Biographie sondern ein authentischer, spannender Bericht. Mir hat sehr imponiert, wie Benjamin Prüfer nicht davor zurückschreckt, sich selbst in sehr negativem Licht darzustellen bzw. seine Schwächen rücksichtslos und ohne Hemmungen zu beschreiben, sein Weg vom naiven Jüngling zum verantwortungsbewußten Mann.


Traum im Polarnebel
Traum im Polarnebel
von Juri Rytchëu
  Broschiert
Preis: EUR 11,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top-Favorit, 7. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Traum im Polarnebel (Broschiert)
Selten so ein gutes Buch gelesen, ein wahres Highlight für Abenteurer. Das Zusammentreffen zweier Kulturen, sehr sensibel und spannend geschrieben. Atemberaubend bis zur letzten Seite.


Marco Polo: Der Besessene. Band 1 + 2. Roman
Marco Polo: Der Besessene. Band 1 + 2. Roman
von Gary Jennings
  Broschiert

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Unterhaltung, 6. März 2007
Spannend, lustig, traurig, erotisch - selten habe ich bei einem Buch laut aufgelacht und war einige Kapitel später völlig ergriffen, wie das bei diesem spannenden Abenteuerroman der Fall war. Urlaubslektüre vom Feinsten! Einzig die sehr kleine Schrift schreckt anfangs ab.


Puerto Escondido
Puerto Escondido
von Pino Cacucci
  Gebundene Ausgabe

1.0 von 5 Sternen Schlichtweg langweilig, 6. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Puerto Escondido (Gebundene Ausgabe)
Nur weil sich der Protagonist dauernd mit schrillen Typen umgibt, kommt noch lange keine Spannung auf. Auch die Aussteiger-Szenen in Mexiko verbessern die gesamte Stimmung im Buch nicht. Ab der Hälfte hat mich nicht mal mehr die Lösung interessiert, habe nur aus Prinzip weiter gelesen.


Seite: 1