Profil für haraldscherer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von haraldscherer
Top-Rezensenten Rang: 4.561.529
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"haraldscherer"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Handbuch der Allgemeinen Chemie
Handbuch der Allgemeinen Chemie
Wird angeboten von jazzfred1975
Preis: EUR 17,20

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Rückkehr der Ballade, 23. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Handbuch der Allgemeinen Chemie (Audio CD)
Das neue Album der Braunschweiger Band ROSENFELS trägt den Titel »Handbuch der allgemeinen Chemie«.
Zunächst stutzt man, der Titel ist selbst in heutiger Zeit außergewöhnlich und verlangt eine Erklärung. Die gibt es jedoch erst, wenn man sich alle Stücke in Ruhe zu Gemüte geführt hat. Hat man Klangexperimente, musikalische Stinkbomben oder viel atmosphärischen Qualm erwartet, so wird man eines Besseren belehrt.
SVEN BRANDES (Vocals) und MICHAEL RÖHL (Piano) haben dauerhafte Verstärkung durch MAY-BRITT ALTENDORF (Violine), TOM LACHEMUND (Keys) und weitere Studiomusiker bekommen und präsentieren ihre neuen Songs ganz im Duktus ihrer Kernkompetenz: Sie zelebrieren das Hohelied der Ballade auf höchstem musikalischem Niveau. Und das für (fast) alle Lebenslagen - so erklärt sich der Titel schon wieder von selbst. Dazu spielen die klassischen vier Elemente und die Natur eine traditionell große Rolle in den Liedern der Band: »Waiting for the daylight«, »Storm«, »Snowflake« und »Fly with the wind« begleiten die musikalische Reise ins Ich. Das Auf und Ab des Lebens bilden »Awaken« oder der »Elephant waltz« im Dreiviertel-Walzertakt ab. Beide Songs (wie noch wei-tere) sind durch phantasievolle Loops angereichert und werden damit zu einer Art Bewusstseinserweiterung der Band hin zu moderner Pop-Produktion. Der »Lovesong« ist nicht einfach »just another lovesong«, wie es im Text heißt, sondern eine Reminiszenz an das Leben überhaupt - ohne die Liebe dreht sich kein Rad und es gibt keine Zukunft. Somit ist das »Handbuch der allgemeinen Chemie« ein perfekter Ratgeber. Der sachliche Titel tritt dabei in einen packenden Diskurs zu den emotionalen und ausdrucksstarken Songs, die in keiner Weise kitschig oder übertrieben wirken.
Wer je das Vergnügen hatte, ROSENFELS live zu erleben, kann nachvollziehen, wie viel Kraft und Energie in diesem Album stecken.
Nach »Schandelah« und »Trespiano« ist das »Handbuch der allgemeinen Chemie« der dritte Longplayer der Braunschweiger. Und es ist ihnen ein weiteres Mal gelungen, ihren eigenen Weg voranzugehen und doch sich selbst treu zu bleiben.
Das Erstlingswerk »Schandelah« (übrigens ein kleiner Ort in der Gemeinde Cremlingen nahe Braunschweig, in dem SVEN BRANDES und MICHAEL RÖHL einige Zeit lebten) legte die musikalischen Fundamente.
Auf »Trespiano« (wiederum ein Ort, diesmal nicht weit von Florenz) kamen dann erstmalig weitere Instrumente (z.B. Streicher) zum Einsatz und ließen das gesamte Werk wärmer und sonniger klingen.
Mit der dritten Scheibe ist ROSENFELS eine perfekte Symbiose aus moderner Produktion und klassischer Instrumentierung gelungen - ohne die Wurzeln zu verleugnen oder krampfhaft bombastisch wirken zu wollen.


Seite: 1