Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 74.266
Hilfreiche Bewertungen: 101

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer "steschi"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Besser in Mathematik - Realschule 6. Klasse - Cornelsen Scriptor
Besser in Mathematik - Realschule 6. Klasse - Cornelsen Scriptor
von Maike Finnern
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

5.0 von 5 Sternen Sehr gute Lernunterstützung, 26. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe noch nie ein selbstverständlicheres Lernbuch in den Händen gehalten.
Der Stoff wird sehr gut erklärt, dazu Musterlösungen zu jedem Thema und sehr viele Übungsaufgaben.
Ein Lösungsheft, welches großteils nicht nur das Endergebnis zeigt sondern auch den kompletten Lösungsweg und somit eine erstklassige Kontrollmöglichkeit bietet.
Rundum gelungen und sehr zu empfehlen.


Puly Caff Plus Reiniger für Kaffeemaschinen 150g - 60 Tabletten a 2,5g Dose
Puly Caff Plus Reiniger für Kaffeemaschinen 150g - 60 Tabletten a 2,5g Dose
Wird angeboten von Caffein Espressosysteme GmbH
Preis: EUR 10,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Reiniger für Vollautomaten, 26. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach acht Jahren habe ich unseren Jura Vollautomaten wegen mittlerweile grauenvollen Geschmacks komplett zerlegt und gereinigt. Ausnahme waren lediglich die Schlauchverbindungen. Da diese soweit dicht waren, habe ich davon abgesehen auch diese auszubauen.
Daher habe ich nach Reiniger Ausschau gehalten, ob es etwas besseres gibt als die normalen Jura-Reinigungs-Tabs. In verschiedenen Foren wurde immer wieder der Puly-Reiniger positiv erwähnt. Daher habe ich mir diesen auch zugelegt.
In der Tat gibt es einen sehr großen Unterschied zu den Jura-Reinigungs-Tabs. Beim Reinigungsprogramm kam auch nach dem zweiten Durchlauf eine deutlich braunere Brühe zum Vorschein, als mit den "Original-Tabs" beim ersten Mal.
Natürlich habe ich keine Labormessungen gemacht, aber subjektiv habe ich den Eindruck das die Puly-Variante deutlich besser die Kaffeereste und das Kaffeefett löst.
Auch diverse Einzelteile des Automaten habe ich in eine Lösung "eingelegt". Auch hier war es enorm welcher Dreck sich löste.
Vorsicht ist jedoch geboten bei verchromten und Metallteilen, da diese dann matt werden. Aber dafür sind die Tabs ja auch nicht gemacht.
Sonst passt auch alles - Qualität der Tabs und die Aufbewahrung der Dose ist in Ordnung, wenngleich ich einen Schraubverschluss besser finden würde. 60 Tabs werden sicher auch lange halten, somit relativiert sich auch der Preis.
Ach ja, übrigens schmeckt der Kaffee mittlerweile wieder wie am ersten Tag. ;-)


Ford Galaxy / S-Max: Benziner und Diesel seit 2006 (Reparaturanleitungen)
Ford Galaxy / S-Max: Benziner und Diesel seit 2006 (Reparaturanleitungen)
von Manfred Arnold
  Taschenbuch
Preis: EUR 29,90

1.0 von 5 Sternen Für den Laien unbrauchbar, 11. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir eigentlich erhofft mit dem Buch manche Kleinigkeiten selbst erledigen zu können. So ist aktuell das Glas am Nebelscheinwerfer gesprungen und ich wollte ihn daher tauschen. Doch nicht einmal ansatzweise ist erklärt, wie man an an diesen herankommt bzw. wie man ihn ausbauen kann ohne den Kunstoff kaputt zu machen.
Stattdessen habe ich eine Sammlung an Zahlenmaterial, Werkzeugempfehlungen und Dinge über Arbeitsschritte erklärt, welche ich eigentlich mit meinem "Halbwissen" doch lieber in der Werkstatt machen lasse oder gar nicht die Möglichkeiten zuhause habe um diese durchführen zu können wie z.B. Kupplungs- oder Bremsbelagswechsel oder gar den Motor auszubauen.
Als reines Werkstatthandbuch zum Nachschlagen ist das Buch sicher ganz ok.
Ich hatte mir jedoch erhofft, mit dem Buch einige kleinere Reparaturen selbst erledigen zu können und somit mir ein paar Tipps und Kniffe anzulesen. Hierzu ist das Buch jedoch völlig ungeeignet.


LED Universum WBLRGB1065 LED Lichterkette RGB mit 100 LEDs (Länge: 10 Meter, für innen und außen, spritzwassergeschützt)
LED Universum WBLRGB1065 LED Lichterkette RGB mit 100 LEDs (Länge: 10 Meter, für innen und außen, spritzwassergeschützt)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Lichterkette !, 9. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was soll man zu einer Lichterkette schreiben ? Dass sie wunderbar bunt leuchtet dürfte klar sein.
Nicht selbstverständlich dagegen ist die gute Verarbeitung. Durch die langen Zuleitungen ist man zudem recht flexibel und die Memoryfunktion des Controllers funktioniert bestens.
Spätestens im zweiten Jahr der Nutzung kann man erkennen wie gut die Qualität ist. Leider habe ich hier schon oft Lichterketten gehabt, welche intakt abgebaut wurden und dann plötzlich gar nicht mehr oder nur noch teilweise funktionieren.
Bei dieser Lichterkette bin ich jedoch zuversichtlich. Sie macht einen sehr wertigen Eindruck und ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis sicher eine klare Kaufempfehlung wert.


Für Frauen Ist das Kein Problem-Zugabe Edition
Für Frauen Ist das Kein Problem-Zugabe Edition
Preis: EUR 12,73

3.0 von 5 Sternen Raabe top ! Klang so lala !, 9. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der gewohnt klare und brilliante Gesang mit Texten und Wortwitz, welche einen immer wieder zum schmunzeln verleiten. Eben so wie man es von Max Raabe gewohnt ist. Jedes Lied (ausgenommen die völlig überflüssigen Mixversionen) ist im Grunde genommen ein musikalischer Genuss und sorgt für willkommene und launige Abwechslung zum normalen Radio-Einheits-Singsang.

Ich verbinde Max Raabe eigentlich immer mit dem Palast Orchester. Zusammen ergibt sich stets ein perfekter und harmonischer Klang und genau dieses "Tüpfelchen auf dem i" fehlt mir.

Allzu oft hat das ganze nicht den voluminösen und präzise aufeinander perfekt abgestimmten Klang wie man es eigentlich in dieser Kombination gewohnt ist. Dies wäre eventuell ja noch mit der Umschreibung "gewöhnungsbedürftig" zu verschmerzen und im großen ganzen ist das musikalische Arrangement ja auch dennoch solide und durchaus ansprechend.
Was aber gar nicht geht: teilweise grausam hervortretende künstliche bzw, verfremdete Streicher und Bläser, welche vom Sound an die Billig-Keyboards der 80er Jahre und somit an Kinderzimmeratmosphäre erinnern. Extrem auffallend bspw. bei "Kleine Lügen", "Der Sommer ist vorbei", "Ist doch nur ein Gefühl", "Mir kann nichts passieren".

Ob gewollt oder nicht. Zu auffallend ist der dünne und flache synthetische Klang in manchen Liedern und lässt so einen zu krassen Gegensatz entstehen. Das extrem hohe Niveau mit Raabes stimmlicher Perfektion und Darbietung auf der einen Seite gegen teilweise biedere und künstliche musikalische Spielzeuginstrumente-Banalität auf der anderen Seite.
Spätestens jedoch wenn die "Computer-Streicher" zu einem tragenden Solo ansetzen wird es albern und primitiv und somit alles andere als den Leistungen Max Raabes und den "echten Musikern" gerecht. Im Grunde genommen ist dies so, als würde ich einen Ferrari mit Elektroantrieb und damit verbundenen "Straßenbahnsound" kaufen. Ein gewisses No-go ist hier zu erkennen.

Max Raabe und auch die Lieder selbst mit den Texten und Rhythmen wären mir fünf Sterne wert. Die musikalische Abmischung passt jedoch leider in zu vielen Fällen nicht dazu. Zu penetrant ist allzu oft der dazu gemischte künstliche Klang. Schade.


Peter Behrens: Der Clown mit der Trommel - Meine Jahre mit TRIO - aber nicht nur. Limitierte, nummerierte und handsignierte Sonderausgabe
Peter Behrens: Der Clown mit der Trommel - Meine Jahre mit TRIO - aber nicht nur. Limitierte, nummerierte und handsignierte Sonderausgabe
von Peter Behrens
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Authentische Lebensgeschichte, 12. März 2014
Oh Mann, war dies toll in der Zeit der NDW aufzuwachsen. Wie habe ich die schnell einprägsamen deutschen Titel mitgegröhlt. Selbstverständlich war dabei auch Trio unumgänglich. Und wenn man heute wieder die Lieder hört erinnert man sich mit einem Lächeln auf den Lippen gerne an die Zeit zurück.
Trotzdem geriet doch manches im Laufe der Jahre wieder in Vergessenheit. Durch einen Artikel bin ich dann jedoch auf das Buch von Peter Behrens gestossen. Und getreu dem Motto "Haben will" habe ich es mir zum Geburtstag auch schenken lassen. Und dies war eine sehr gute Idee.
Trio-Musik einschalten, Buch zur Hand nehmen und schmökern und schon ist man wieder drei Dekaden zurückversetzt. Das Buch liest sich super. Es ist ein sehr angenehmer Schreibstil und immer auch mit einem Schuß Selbstironie gewürzt. Ich wollte das Buch eigentlich nicht mehr aus der Hand legen, denn es verleitet immer dazu noch ein weiteres Kapitel zu lesen.
Peter Behrens schildert eindrucksvoll neben dem Platz an der Sonne auch die Schattenseiten in seinem Leben. Ich habe sehr viel interessantes über ihn und auch Trio erfahren. Neben dem "Schlaghandwerker", der neben seiner Arbeit auch mal einen Apfel isst oder sich mit einem Schimpansen abgibt (diese TV-Auftritte sind nach wie vor unwiderruftlich im Kopf gespeichert) gibt es nun auch zusätzlich ein prägnantes Bild mit dem genauen Gegenteil. Verschwendungssucht, Alkohol, Drogen - ein tiefer Fall. Eindrucksvoll bekommt man so vor Augen gehalten, wie schnell sich das Blatt auch wieder im Leben wenden kann. Plötzlich sieht man manche Dinge wieder mit einem anderen Blickwinkel und lernt manches wieder mehr zu schätzen, was man sonst als selbstverständlich ansieht.
Wie ein Rezensent schon anmerkte, sollten Sie sich wirklich überlegen das ganze von Ihnen selbst gesprochen als Hörbuch herausbringen zu lassen. Ich würde es mir sicher zusätzlich kaufen (oder wieder zum Geburtstag schenken lassen).
Lieber Peter Behrens ! Vielen Dank für dieses Buch mit Ihrer authentischen und interessanten Lebensgeschichte. Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.


ASUS Nvidia GeForce GTX650Ti-1GD5 Grafikkarte (PCI-e 3.0, 1GB GDDR5 Speicher, HDMI, VGA 1 GPU)
ASUS Nvidia GeForce GTX650Ti-1GD5 Grafikkarte (PCI-e 3.0, 1GB GDDR5 Speicher, HDMI, VGA 1 GPU)

5.0 von 5 Sternen Grafikkarte mit ordentlichen Preis-Leistungsverhältnis, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider hat sich meine bisherige 9800GT verabschiedet, so dass ich gezwungen war mich nach einen neuen Grafikkarte umzusehen. Problem dabei: mein ASUS-Board ist schon rund 4,5 Jahre alt und unterstützt nur PCIe 1.x. Auch wenn generell der PCIe-Standard abwärtskompatibel sein soll, gibt es sehr viele Berichte, dass es Probleme geben könne und somit mit diesen Voraussetzungen die Grafikkarte nicht genutzt werden kann. Selbst der ASUS-Support (!!!) riet mir davon ab und sagte, dass das Zusammenspiel meiner Komponenten nicht funktionieren würde.
Da es jedoch vernünftige Grafikkarten mit dem älteren PCIe-Standard kaum noch gibt (alle von mir gefundenen sind leistungsmässig schlechter als meine "alte" 9800 GT - zumindest wenn es nach Benchmarkvergleichen geht) habe ich den Mut gefasst und bin das Risiko eingegangen.
Gott sei Dank - kann man nur sagen. Es funktionierte auf Anhieb ohne jegliches Problem. Alte Karte raus - neue rein - einschalten läuft. Der Grafik-Leistungsindex unter WIN7-64 steigerte sich von 6.8 auf 7.5 - und dies obwohl ja nicht die höhere PCIe-Bandbreite genutzt wird.
Tja, ansonsten wurde eigentlich alles schon gesagt: sehr gute Verarbeitung, leise und ein super Preis-Leistungsverhältnis. Für Normalanwender oder Gelegenheitsspieler ist die Karte mehr als ausreichend.
Sicher wird die Karte für mich die nächsten drei Jahre leistungsfähig genug sein - denn solange läuft die Garantie, was sicher auch bemerkenswert ist.
Die Verpackung macht viel her und schaut super aus - allerdings ist diese auch gleichzeitig doch etwas übertrieben. Wäre der Karton volumenmässig nur halb so groß - wäre es immer noch ausreichend.


Kenwood 0WBM900002 Brotbackautomat Family, 950 Watt, 1.5 Kg, BM 900
Kenwood 0WBM900002 Brotbackautomat Family, 950 Watt, 1.5 Kg, BM 900

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Backautomat, 22. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor einigen Jahren hatten wir ein Unold-Gerät. Das Brot konnte man sehr schlecht aus der Backform bekommen, da sich mitunter die Knethaken nicht lösten. Hatte man es dann endlich geschafft, gab es unschöne Löcher im Brot. Auch beim Kenwood sind die Knethaken enthalten und somit war ich zunächst sehr skeptisch, ob es tatsächlich besser ist als bei unserem Vorgängergerät.

Doch in der Tat geht das Brot recht leicht aus der Backform. Die Knethaken bleiben in der Backform und somit entfällt das lästige Aushebeln aus dem Brot, welches letztlich auch größere Löcher hinterlässt. Stattdessen bleibt im Brot nun lediglich noch ein schmaler Schlitz übrig.

Die Verabeitung des Gerätes ist tadellos und der automatische Zutatenspender ist eine wunderbare Option das Brot noch variantenreicher zu gestalten.

Das Gerät ist zudem geschickt für Familien. Mit bis zu 1,5 kg Fassungsvermögen können auch größere Brote gebacken werden. Somit kann problemlose eine 1kg-Backmischung verwendet werden. Hierbei haben wir jedoch herausgefunden, dass das Brot deutlich besser wird, wenn etwas weniger Wasser (ca. 15-20 ml) zugegeben wird. Hier gilt es also etwas zu testen, um das ideale Ergebnis zu erzielen.

Das lästige Piepsen am Gerät ist deutlich leiser als an unserem alten Unoldgerät. Somit ist es durchaus möglich das Brot per integriertem Timer rechtzeitig zum Frühstück über Nacht backen zu lassen ohne daß man aus dem Schlaf gerissen wird.

Alles in allem eine empfehlenswerte Anschaffung mit vielen Einstellmöglichkeiten.


Stuttgart 21 - oder: Wem gehört die Stadt: Vorwort von Walter Sittler
Stuttgart 21 - oder: Wem gehört die Stadt: Vorwort von Walter Sittler
von Volker Lösch
  Broschiert
Preis: EUR 10,00

28 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahrheit die nicht jeder hören will, 26. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange Zeit war ich dem Projekt 21 recht neutral eingestellt. Gut ich muss an dieser Stelle auch sagen, dass ich nicht direkt in Stuttgart wohne und somit mich mit der Thematik nicht so recht auseinander gesetzt habe. Vor einigen Wochen habe ich dann im Internet mich in viele Dinge eingelesen - verstärkt habe ich zusätzlich "meine Recherchen" nach dem Fiasko vom 30.09.2010, dem "Schwarzen Donnerstag". An diesem Tag habe sicher nicht nur ich den Begriff "Demokratie" hinterfragt und neu definieren müssen.

Es ist unglaublich mit wieviel Diletantismus Stuttgart 21 der Öffentlichkeit verkauft wird. Wer nur halbwegs nüchtern und objektiv die Fakten abwiegt und nicht nur dem Boulevard-Journalismus Glauben schenken will oder ein entsprechendes Parteibuch in der Tasche hat kann nur zum Schluß kommen, dass das ganze ein Milliardengrab ist. Ein Faß ohne Boden mit keinem erkennbaren Mehrwert. Ein Prestigeobjekt ! Ein Großprojekt welches in die heutige Zeit nicht passt - schon gar nicht wenn man sieht wo das Geld fehlt und sinnvoller eingesetzt werden könnte.

Plausible und nachvollziehbare Argumente gibt es deutlich mehr von den Projektgegner. Der Slogan der S21-Befürworter "Die guten Argumente überwiegen" fällt dagegen zusammen wie ein Kartenhaus. Die propagierten Schlagworte "bestgeplantes Projekt", "Durch alle "Parlamente" abgesegnet", "Bürger hätten lange genug die Möglichkeit gehabt das Projekt zu hinterfragen" usw. werden im Buch widerlegt. Es wird aufgezeigt, wie in 17 Jahren, das Projekt von langer Hand eingefädelt und der Bürger mit Halbwahrheiten gefüttert wurde. Zwischenzeitlich totgesagt sowie von der Bahn selbst als unwirtschaftlich bezeichnet wird es von einem bereits angezählten Ministerpräsidenten wieder hochgepuscht. Obwohl die Bahn Bundessache ist, sagt das Land Baden Württemberg Zuschüsse zu und fördert eine gute Bilanz der DB indem Gleisflächen bereits im Vorfeld durch die Stadt Stuttgart gekauft werden. Ein reines Spekulationsobjekt in welchem die Sahnestückchen schon vor offiziellem Baubeginn bereits aufgeteilt sind. Wichtige geologische Gutachten oder wirtschaftliche Kennzahlen werden unter Verschluss gehalten. Ohne diese Informationen wird das Projekt jedoch von manchen Gremien abgenickt - also unter völlig anderen Voraussetzungen, da Dinge (bewusst) verschwiegen werden. Bäume werden illegal gefällt oder ein Teil des bestehenden Bahnhofes abgerissen obwohl es zu diesem Zeitpunkt noch nicht nötig war. Somit kann das ganze als bewusste Provokation gewertet werden. Ein Machtdemonstration !

Bahnsteige mit Gefälle (sechs Meter über Bahnsteiglänge), der Zug am Flughafenbahnhof kann nur über fünf Rolltreppen (!) erreicht werden, bei der Sicherheit werden nur Mindestanforderungen berücksichtigt, weniger Leistungsfähigkeit als bei K21, eine Neubausstrecke welche nicht vom Güterverkehr genutzt werden kann, da eine größere Steigung zu bewältigen ist als im Nadelöhr "Geislinger Steige" usw.. Viele kuriose Begebenheiten und dennoch soll es das bestgeplanteste Projekt in Deutschland sein ?
Ja nicht einmal einen verlässlichen Fahrplan kann von der Bahn vorgelegt werden - aber es geht ja auch "nur" um einen Bahnhof. Da ist so etwas sicher nur eine banale Nebensache.

Auch weiter werden Fakten durch die Bahn geschaffen in der Hoffnung dass so schnell wie möglich ein Zustand erreicht werden kann, andem es später kein Zurück mehr gibt. Aber weshalb das ganze wenn doch alles so durchdacht ist und die Projektbefürworter "ein reines Gewissen haben". Ein Volksentscheid wäre an sich eine logische Konsequenz und letztlich soll laut Aussagen der "Proler" die Mehrheit ohnehin für das Projekt sein. Es gibt also kein Risiko - die Sache wäre sauber vom Tisch zu bekommen. Tja, ein Schelm der Böses dabei denkt.

Daher Augen öffnen und selbst nachdenken ob alles tatsächlich so eindeutig ist wie die Befürworter suggerieren wollen. Das Buch bietet viele Fakten und Denkanstösse. Mich hat es nur zusätzlich darin bestärkt und meine Meinung bestätigt, dass S21 mehr als unnötig ist.

In diesem Sinne "Oben bleiben".
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 14, 2011 8:21 PM MEST


Fussball Manager 11
Fussball Manager 11
Wird angeboten von mivendo UG
Preis: EUR 17,99

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schreck lass nach...., 5. November 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fussball Manager 11 (Computerspiel)
Ich gehöre zu denjenigen, welche schon lange von den Fussball-Managern befangen sind. Und mit lange meine ich wirklich schon deutlich mehr als 20 Jahre - vermutlich können sich viele gar nicht vorstellen, dass es dieses Genre schon so lange gibt.
Mit einem Schneider CPC und Datasette (!) fing es an "Footballer of the Year" und der englische Footballmanager, in welchem noch Strichmännchen über den Monochrom-Bildschirm hüpften! Danach habe ich so ziemlich alles mitgenommen - Anpfiff, Meistertrainer, Bundesliga-Manager, PremierLeague Manager usw. und natürlich die ultimative Anstossreihe. Anstoss war für mich sehr lange Zeit das Referenzstück schlecht hin. Doch dann schaufelten sich die Firma Ascaron selbst ihr Grab indem sie nur noch fehlerbehaftete Versionen auf den Markt brachten. EA kam mit dem Fussball-Managern. Doch auch hier merkte man schnell, dass nicht alles Gold ist was glänzt. Nachdem ich über Jahre hinweg fast alles gekauft habe, was auch nur Ansatzweise mit Fussball-Managern zu tun hatte war ich nun soweit, nur noch alle zwei Jahre das neue Produkt zu kaufen.

Bis vor kurzem hatte ich somit den FM09 im Einsatz. Geblendet von den Versprechungen (an sich sollte ich es ja besser wissen) habe ich mir doch den FM11 zugelegt.
Positiv ist in meinen Augen, dass es recht stabil läuft - dies war in der Vergangenheit nicht unbedingt immer gegeben. Einen Absturz habe ich nach rund 6-7 Stunden Spielzeit noch nicht gehabt. Auch habe ich den Eindruck, dass alles etwas zügiger läuft - beim FM09 war es teilweise recht zäh zwischen den Spieltagen. Dies ist jedoch nun alles was ich bisher als positiv befinden kann.

Schaut man sich den FM11 etwas näher an - so findet man jedoch nahezu keinen Unterschied zur 09-Version. Es ist zwar optisch alles etwas aufgehübscht aber inhaltlich ist alles beim alten. Infrastruktur und Privatleben, Kalender ein kompletter Abklatsch. Ansprachen und Interviews wurden wohl auch nahezu 1:1 übernommen. Selbst in der Spieldarstellung kann ich graphisch kaum Unterschiede zum 2-Jahre alten Vorgänger finden - zumindest nicht so gravierend, dass es revolutionäre Fortschritte sind. Über die dämlichen Laufwege der Spieler wurde bereits ausgiebig geschrieben, nach wie vor kann es sein, dass ein Spieler freistehend vor dem Tor den Ball zurückspielt oder den Ball sonstwohin ins Nirvana hämmert. Taktische Einstellungen werden nicht umgesetzt egal wie ausgetüftelt sie auch sein mögen. Auch der 09-Bug, dass es sein kann Pflichtspiele austragen zu müssen wenn zeitgleich die Nationalmannschaften spielen und somit durchaus die halbe Mannschaft fehlen kann ist nach wie vor vorhanden. Herzlichen Glückwunsch EA !
Ich möchte mich gar nicht weiters über den FM11 auslassen, weil ich bereits jetzt schon wieder die Zornesröte im Gesicht habe. Mir fehlt auch der Glauben, dass Updates hier noch Wunderdinge vollbringen können - zumal diese Politik sowieso schlichtweg eine Frechheit ist. Letztlich hat EA ja auch das komplette Geld bekommen und nicht nur eine Anzahlung und der Rest in Papier und Farbe um das Geld selbst zu pinseln. Da sollte man schon auch einen vernünftigen Gegenwert erhalten und nicht nur "altes" neu aufgehübscht und der Hinweis "mit dem Patch wird es besser". Dies wird sicher der letzte FM sein, welchen ich mir angeschafft habe. Schade, schade, dass eine solche Anhängerschar immer wieder aufs neue vergrault wird.


Seite: 1 | 2