Profil für Bette Davis > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bette Davis
Top-Rezensenten Rang: 115.074
Hilfreiche Bewertungen: 144

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bette Davis "hupingzhang" (Grünwald,Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Ein Hologramm für den König: Roman
Ein Hologramm für den König: Roman
von Dave Eggers
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Warten auf Abdullah, 19. Juli 2014
Ich liebe dieses Buch! Alan Clay ist ein netter Kerl, der aber sein Leben nie so richtig in den Griff bekommen hat, irgendwie ging Alles schief und nun ist er als IT Consultant nicht mehr ganz jung und fast pleite. Seine letzte Chance ist ein Projekt in Saudi Arabien. Er soll fuer ein US Unternehmen Technologie fuer holografische Konferenzen an ein gigantisches Technikzentrum des Königs von Saudi Arabien verkaufen. Er wartet mit seinem Team wochenlang auf den Präsentationstermin vor dem König. Während der Wartezeit lernt er das Land, dessen Menschen, eine bemerkenswerte Frau und vor allem sich selbst kennen. Wunderbar geschrieben, einfühlsam und nie langweilig.


Das Hohe Haus: Ein Jahr im Parlament
Das Hohe Haus: Ein Jahr im Parlament
Preis: EUR 17,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wortakrobat, 19. Juli 2014
Super Idee, dachte ich, ein Jahr den Bundestag vor Ort im Parlament beobachten.Leider ist der Autor jedoch ein selbsverliebter, geschwätziger Laberjonny. Er suhlt sich in geistreichen Analogien und scheint alle drei Zeilen auszurufen: schaut welch gebildeter, genialer Wortakrobat ich bin. Ausserdem ist Willemsens politische Wahrnehmung nicht unbedingt die meine. Daher ein nutzloses eher unangenehmes Buch.


Die Erbin
Die Erbin
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen Grisham at his Best, 5. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Erbin (Kindle Edition)
Wer Grisham und Justizthriller mag, wird bei " Die Erbin" voll auf seine Kosten kommen.Es kommen alle Grisham Themen zu Einsatz: Rassismus in den Südstaaten, gierige Anwälte, das US Justizsystem usw...
Der Plot ist schnell erzählt: schwarze Haushälterin wird von Südstaaten Millionär vor dessen Selbstmord zur Alleinerbin gemacht. Seine Familie wird enterbt. Jake Brigance der bereits in der "Jury" für das Recht der Schwarzen gekämpft hat, wird vom Erblasser zum Testamentsvollstrecker ernannt und muss erwartungsgemäß zahlreiche Hindernisse überwinden um den letzten Willen seines Klienten durchzusetzen.
Spannend, gut geschrieben ...eben ein typischer Grisham.


Der Medicus [Blu-ray]
Der Medicus [Blu-ray]
DVD ~ Olivier Martinez
Preis: EUR 14,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hohe Produktionskosten wenig Esprit, 25. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Medicus [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Medicus ist eine typische uninspirierte Literaturverfilmung. Wobei ein so komplexer, ausschweifender Roman wohl auch schwer zu verfilmen ist. Der Film bleibt jedenfalls in aufwändigen Kulissen, Kostümen und Massenszenen stecken. Wer epische Historienschinken mag, kommt eventuell auf seine Kosten. Es fehlt die Inspiration, der Humor, die Ebene hinter der visuellen Nacherzählung. Fazit: viel Lärm um nichts.


Sag, es tut dir leid: Psychothriller
Sag, es tut dir leid: Psychothriller
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Pageturner !, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Thrillerfan hab ich endlich wieder ein Buch nach meinem Geschmack gelesen. Die klassische Entführungsgeschichte: Psychopath kidnappt zwei Mädchen....ein Handlungsstrang beschreibt die Analyse des Verbrechens und die Suche nach dem Täter, der andere aus dem Blickwinkel der entführten Piper die Situation der gefangenen Mädchen. Obwohl das Konzept wirklich nicht neu ist, gelingt es dem Autor eine enorme Spannung aufzubauen und vor allem ein ausnahmsweise nicht enttäuschendes Ende zu konstruieren. Fünf Sterne für Thrillerfans !


Nachrichten aus einem unbekannten Universum: Eine Zeitreise durch die Meere
Nachrichten aus einem unbekannten Universum: Eine Zeitreise durch die Meere
Preis: EUR 9,49

2.0 von 5 Sternen Biologieunterricht von Professor Scherzkeks, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin ehrlich : ich habe das Buch nur bis Seite 150 gelesen...mehr konnte ich leider nicht ertragen. Schätzing ist ein wirklich begabter Romanautor, "Der Schwarm" und auch "Die dunkle Seite" haben mir gut gefallen und da ich mich sehr für Evolutionstheorien interessiere, dachte ich, dass ein naturwissenschaftliches Werk von ihm sicher interessant ist. Weit gefehlt: es ist ein unbeholfener Versuch sein zweifellos enormes Wissen über die Entwicklung der Erde in "amüsanter" Weise an den Leser zu bringen. Es werden dazu dauernd spassige Analogien benutzt, die dem unbedarften Leser erklären sollen, wie Himmel und Erde zusammenhängen. Ich fühlte mich an den Kinder Nachmittag in der Sternwarte im Deutschen Museum erinnert. Schätzing sollte beim Romanschreiben bleiben !


Tschick
Tschick
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen wunderbar, 30. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Tschick (Kindle Edition)
Ein wunderbares, zum Brüllen lustiges und auch trauriges Buch. Der abgefahrene Roadtrip zweier Jugendlicher. Fuer Leser von 10 bis 90 Jahre unbedingt zu empfehlen.


Cry Baby - Scharfe Schnitte: Thriller
Cry Baby - Scharfe Schnitte: Thriller
Preis: EUR 10,99

4.0 von 5 Sternen Beklemmend und zum Fürchten !, 15. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Cry Baby ist das dritte Buch, das ich von Gillian Flynn gelesen habe, obwohl es ihr Erstlingswerk ist. Vorab: es ist das schwächste ihrer drei Bücher, aber dennoch absolut lesenswert.
Die Geschichte einer jungen Journalistin, die in ihren Heimatort in der Provinz von Missouri geschickt wird, um dort über zwei grausame Kindermorde zu berichten. Was mir an den Werken von Flynn so gefällt, sind die genauen psychologischen Beobachtungen, die den Leser schrittweise in immer tiefere Abgründe führen. Cry Baby ist im Gegensatz zu ihren zwei folgenden Romanen ( Dark Places und Gone Girl) aus der Jetzt-Perspektive der Hauptfigur beschrieben. Zum Ende nimmt die Autorin ein ungeheures Tempo auf, man hat fast den Eindruck, dass sie irgendwie keine Lust mehr hatte und den Roman schnell zu Ende bringen wollte. Hier wird der Leser leider etwas vor den Kopf gestossen. Ansonsten aber ein fesselnder und intelligenter Thriller.


Finstere Orte: Thriller
Finstere Orte: Thriller
von Gillian Flynn
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Düster, beklemmend und ungeheuer spannend...., 14. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Finstere Orte: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Ebenso wie Gone Girl erhält auch Dark Places (Finstere Orte) von mir die Maximal Wertung. Gillian Flynn ist eine begnadete Autorin, die es versteht psychologische Milieustudien in eine packende Thrillerhandlung zu integrieren. Dark Places spielt wie alle Romane von Flynn im Provinzmilieu in Missouri. Zentrum der Handlung ist ein 25 Jahre zurückliegender Mord an einer verarmten Farmersfamilie. Libby, die einzige überlebende Tochter wird eher ungewollt mit der Vergangenheit konfrontiert, da ihr Bruder Ben auf Grund ihrer Aussage seit der Tragödie als Täter im Gefängniss sitzt und Libby als erwachsene Frau Zweifel hat, ob ihre damaligen Beobachtungen wirklich der Wahrheit entsprachen. Sie macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und es gelingt ihr, die verworrenen Wege, die zu dem Massaker führten zu rekonstruieren. Die Autorin beschreibt die Geschehnisse auf zwei Zeitsträngen: in der Vergangenheit am Tag der Katastrophe aus der Sicht von Ben und Libbys Mutter Patty und in der Gegenwart aus der Sicht von Libby. So nähert sich der Leser langsam der ungeheuerlichen Wahrheit. Spannender, intelligenter Psychothriller.


Kritik der reinen Toleranz
Kritik der reinen Toleranz
von Henryk M. Broder
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kritik woran?, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kritik der reinen Toleranz (Taschenbuch)
Ich mag Hendryk Broder als Kommentator und konstruktiven Störenfried. Das Buch ist allerdings verwirrend.Eine nicht unbedingt zielführende Aufzählung seiner persönlichen Ärgernisse: Fanatische Islamisten, Israelkritik, Antisemitismus, Gutmenschen.....es fehlt der rote Faden, eine stringente Argumentationslinie...man hat eher den Eindruck, da hat sich jemand seine Wut von der Seele geschrieben.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9