Profil für K. Ortwein > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von K. Ortwein
Top-Rezensenten Rang: 149.428
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
K. Ortwein "Krakorette"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Ultrafire WF-139 Ladegerät 18650 + optional RCR123 3,7V Li-Ion
Ultrafire WF-139 Ladegerät 18650 + optional RCR123 3,7V Li-Ion
Wird angeboten von AKKUPILOT - Versand aus Deutschland vom Fachhändler
Preis: EUR 13,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für diesen Preis ein sehr gutes Ladegerät, 4. Oktober 2014
Aus alten Laptop-Akkupacks, die ihren Dienst in der Originalumgebung verweigerten, habe ich etliche Lithium-Rundzellen entnommen. Einige wenige (!) waren wirklich defekt (Spannung 0V), andere nur leer (Spannung unter 3,5V), die meisten aber hatten mit 3,7 ... 3,9V noch akzeptable Spannungswerte. Da das Laden am Labornetzteil etwas mühsam ist, habe ich nach einem billigen Ladegerät gesucht und dieses preis-werte gefunden.
Erster Eindruck:
solides Gehäuse, das sogar den wohl sehr belastenden Transport aus UK ohne Schäden überstanden hat - der Umkarton war arg verformt. Eine Bedienungsanleitung fehlte genau so wie entsprechende Hinweise auf dem Karton. Das Zubehör bestand nur aus einem englischen Netzkabel mit recht wackeligem Euro-Adapter - immerhin (Das Kabel läßt sich mit jeder deutschen Euro-Kaltgerät-Anschlussleitung ersetzen).
Das von mir erworbene Modell WF-139 hat ausser einem CE-Zeichen keinerlei Zulassungszeichen, es muß also jeder für sich entscheiden, ob er so etwas in den eigenen Räumlichkeiten nutzen will.
Ich habe, auch aufgrund der Berichte hier über "qualmende und stinkende" Ausfälle, das Gerät zuerst einmal geöffnet. Das Gerät (Platinenaufdruck 2013/11) ist ordentlich und übersichtlich konstruiert, die SMD-Lötstellen erfüllen die Anforderung für industrielle Consumerware.
Die Netzseite ist mit einer richtigen Sicherung (das findet man in dieser Preisklasse heute nur ganz selten) geschützt und verfügt über ausreichende Sicherheitsabstände zu den berührbaren Metallteilen. Leider besteht das eigentliche Netzteil aus einem primitiven Selbstschwinger, vergleichbar mit den ersten Halogentrafos vor 20 Jahren, ist aber abweichend von der damaligen Technik optisch rückgekoppelt und somit stabilisiert. Die 12V-Buchse wird über einen integrierten StepUp-Wandler "batterieschonend" eingebunden und die eigentliche Ladeelektronik besteht aus zwei komplett unabhängigen Schaltungen.
Im Leerlauf ohne Akku bzw. bei voll geladenem Akku leuchtet die grüne Lampe, während des Ladevorgang blinkt die Lampe rot. Geladen wird bis 4,2V, also bis an die Grenze des physikalisch zulässigen: der Akku ist danach zwar richtig voll, aber die Lebensdauer wird schon verkürzt. Daher sollten die Akkus nach Beendigung des Ladezykluss (grün) nicht längere Zeit im Ladegerät verbleiben.
Die angegebenen Ladezeiten sind Unfug: wenn ich einen Akku mit 2Ah Kapazität habe und diesen mit 450mA lade, dann dauert der Ladevorgang 2000mAh / 450mA, also mindestens 4,5 Stunden - ohne Berücksichtigung von Verlusten und ohne Berücksichtigung, daß der Ladestrom immer geringer wird, je voller der Akku ist. Somit sind also die in anderen Bewertungen genannten 8 ... 9 Stunden Ladezeit realistisch. Das Gerät wird in der ersten Phase recht warm (man kann es gerade noch in der Hand halten), die Akkus sind dabei kaum handwarm.

Resume:
Das Gerät ist seinen Preis wert - für Anwender, die sich der Gefahren im Umgang mit Akkus bewusst sind. Wer auf - zertifizierte - Sicherheit wert legt, sollte allerdings die Finger davon lassen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 11, 2015 1:09 PM CET


Reise zum Mittelpunkt der Erde
Reise zum Mittelpunkt der Erde
von Jules Verne
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 4,95

4.0 von 5 Sternen Solide Leistung zu günstigem Preis, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
DIe Reise zum Mittelpunkt der Erde : Passt in jede Jules Verne Sammlung oder legt den Grundstein zu einer solchen.


Akku für Nokia 3310, 3,7V, Li-Ion
Akku für Nokia 3310, 3,7V, Li-Ion
Wird angeboten von akku-net
Preis: EUR 7,95

4.0 von 5 Sternen Sehr kooperativer Verkäufer, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Akku für Nokia 3310, 3,7V, Li-Ion
Viel uswahl hat man bei einem Ersatz für ein Notebook-Akku ja nicht: entweder ein Originalteil, das aber fast die Hälfte des Neupreises des Notebooks kostet (oder anders ausgedrückt: das teurer ist als der Zeitwert des Notebooks) oder ein kompatibles Modell. Und dabei kann man nur nach dem Preis gehen oder nach der Gestaltung des Angebotes. In diesem Fall war es eine gute Idee, nicht den billigsten auszuwählen: nicht nur, daß dieser Verkäufer stets über den aktuellen Status per Mail informierte, auch bei einer leider (aufgrund eines Materialsfehlers) notwendigen Reklamation tauschte er die beanstandete Ware kurzfristig und ohne Kosten aus.
Superservice - auch wenn der Akku wieder an dem gleichen Fehler kränkelt wie der Vorgänger: hier dürfte also die Ladeschaltung im Laptop defekt sein.


Worms 2: Armageddon
Worms 2: Armageddon
Preis: EUR 0,99

3.0 von 5 Sternen Man muß die PC (...) Version kennen, sonst ist man aufgeschmissen., 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Worms 2: Armageddon (App)
Ich kannte sie leider nicht, fühlte mich aber durch die Spielbeschreibung an das uralte DOS-Spiel Tankwar erinnert: Winkel der Kanone bestimmen, Schussenergie festlegen und ... bumms!
Im Prinzip ist es eine wesentlich fortgeschrittenere Variante dieses Grundgedankens, aber bereits im Übungsmode fällt es (mir zumindest) schwer, die winzigen Würmchen so zu steuern, daß sie nicht sich und ihren Kameraden, sondern dem Feind die Bomben zu werfen. Nicht zu unrecht wurde mein Spieler am Ende der Runde als besonders unkameradschaftlich eingestuft.
Das Spiel hat auf jeden Fall Suchtpotential und wenn ich mal viiiiiiiiiel Zeit habe, werde ich mich damit weiter beschäftigen.


PrintHand Mobile Print Premium
PrintHand Mobile Print Premium
Preis: EUR 9,93

4.0 von 5 Sternen Braucht man das wirklich?, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PrintHand Mobile Print Premium (App)
Bei einer Amazon-Promotion bin ich auf dieses Tool gestossen: sicherlich eine nette Möglichkeit, vom Smartphone direkt auf einen Windows- oder im WLAN-Netz verfügbaren Drucker drucken zu können. Das Tool ist schnell installiert und findet auf Anhieb den richtigen Drucker, allerdings musste in meinem Fall das Protokoll manuell auf ein Canon-spezifisches umgestellt werden, da mit dem voreingestellten die Druckaufträge sich in Luft auflösten.
Der Testausdruck eines gerade aufgenommenen und nicht weiter bearbeiteten Bildes verlief dann problemlos: allerdings hätte ich es so (=unbearbeitet) von einem PC aus niemals ausgedruckt.
Für schnellen Druck gut geeignet - und für Freaks, die ihre Daten auf einem Smartphone oder Tablet bearbeiten ;-)


Swype Keyboard
Swype Keyboard
Preis: EUR 2,91

5.0 von 5 Sternen Zufällig gefunden und sofort überzeugt., 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Swype Keyboard (App)
Ich kannte bisher nur die "normale" Android-Tastatur und bin über eine Amazon Promotion auf Swype & Dragon gestossen.
Trotz anfänglicher Vorbehalte (Android warnt bei der Installation davor, daß sämtliche Eingaben einschließlich aller Passworte nun über dieses Programm gehandhabt werden) habe ich das Tool installiert, mich aber vor der Aktivierung dann noch im Internet umgesehen: auf der von mir sehr geschätzten Chip-Seite rangiert Swype auf Platz 5, auch de millionenfache Download spricht eigentlich gegen böse Absichten des Entwicklers. Und letztlich wird Swype auf vielen Smartphones bereits als Standardtastatur ausgeliefert.
Und das Programm enttäuscht nicht: auch wenn am Anfang ein paar Buchstaben falsch sind - die virtuellen Tasten sind ja noch etwas schmaler - die Wort- und Satzerkennung macht das schnell wett. Die deutsche Spracheingabe (Dragon) funktioniert fast fehlerfrei und einen Großteil der weiteren Funktionen habe ich noch gar nicht getestet..


FQ Mini Tragbarer Lautsprecher FQ#46 (Schwarz) [Elektronik]
FQ Mini Tragbarer Lautsprecher FQ#46 (Schwarz) [Elektronik]

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz nett, aber ..., 30. März 2014
ich habe den Würfel auf einem Flohmarkt als Neuware erworben [rein informativ: 10,-€ das Stück, 2 für 17,-€]. Er ist mit seinen vier Tasten und etwas Geduld intuitiv zu bedienen,
Allerdings gibt es zwei große Mankos:
- zum einen existiert nicht die Spur einer Bedienungsanleitung, weder bei der Ware noch im Internet.
- zum anderen vergisst der Würfel beim Abschalten einen Teil der Einstellungen und vor allem die Uhrzeit.
Beides ist heutzutage fast ein No-Go, aber der recht volle Klang des 3W Verstärkers macht das wieder wett.Leider ist der Radioteil nicht sehr empfindlich.


Mobistel Cynus T1 Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, 1GHz, 512MB RAM, 8 Megapixel Kamera, Android 4.0) schwarz
Mobistel Cynus T1 Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, 1GHz, 512MB RAM, 8 Megapixel Kamera, Android 4.0) schwarz
Wird angeboten von i-sell_2010

5.0 von 5 Sternen Unbekannter Hersteller, aber, 29. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
sehr solides Gerät, ich benutze es nun seit fast einem Jahr und es hat mich noch nicht im Stich gelassen. Es ist schnell und intuitiv zu bedienen. Das Update auf das aktuelle Betriebssystem Android 4.1 verlief entgegen vielen Unkenrufen in den Foren ohne jegliche Probleme und ohne jeglichen Datenverlust.
Negativ anzumerken ist der GPS-Empfänger, der teilweise sehr lange braucht, bis er online ist und auch zwischendrin schon mal den Kontakt verliert. Bei eingeschaltetem WLAN sucht das Gerät wohl intensiv nach Netzen - wenn es keine findet, braucht dieser Vorgang so viel Energie, daß die Batterie in weniger als 10 Stunden leer ist. Ohne WLAN bzw. wenn es im WiFI-Netz eingeloggt ist, hält der Akku zwischen 24 und 48 Stunden.


Canon Pixma MX420 Multifunktionsgerät (4 in 1, Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen)
Canon Pixma MX420 Multifunktionsgerät (4 in 1, Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen)

4.0 von 5 Sternen Guter Universaldrucker, 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Etwas klobig, etwas lauter, kann keine CDs bedrucken und das Papier nicht umdrehen (für beidseitigen Druck). Dafür haben die Patronen keinen Chip, das Gerät kann drucken, scannen (mit automatischem Einzug) und faxen. Der "Druck" erfolgt wahlweise auf Papier, USB-Stick, Speicherkarte oder auf einen Ordner im Netzwerk. Dieses wiederum kann per LAN oder WLAN angeschlossen werden.
Somit ist es also möglich, den Drucker als Faxgerät in der Nähe der TAE-Dose aufzubauen und von allen Rechner im Netzwerk dort vollwertig zu drucken und zu faxen.


Diamond Drop 2 [Download]
Diamond Drop 2 [Download]
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hat zum Glück nix gekostet, 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diamond Drop 2 [Download] (Software Download)
Ein typisches Spiel aus der "Deutschland spielt" Serie: einfach zu verstehen, etliche Level, die immer ein kleines bißchen schwieriger werden, also nichts besonderes und vor allem für Kinder oder Tetris-Fans geeignet.
Leider funktioniert der mitgelieferte Freischaltcode nicht und auch mit allen hier genannten Tips gelang es mir nicht, den Shareware-Timer des Spiele-Centers zu stoppen.
Apropos Spiele-Centers: diese Software ist nicht nur völlig überflüssig, sondern auch recht nervig, sie startet vor dem Spiel und erscheint auch nach ihm. Deinstallieren ist nur möglich, wenn alle zugehörigen Spiele ebenfalls deinstalliert werden.


Seite: 1 | 2